• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Midgard [Midgard] Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Da es in diesem Thread angerissen wurde, meine Frage an die passionierteren Midgard-Spieler: Welchen Nutzen hat der Feuerkugel-Zauber?

4w6 Schaden sind natürlich nicht übel, aber der Spruch hat zwei große Schönheitsfehler: Die Geschwindigkeit der Feuerkugel und die Reichweite. Die Feuerkugel schneckt mit B4 dahin, was es wirklich jedem Gegner erlaubt gemütlich davon zu spazieren und abzuwarten, bis der Zauber verpufft. Damit ist der Spruch schon mal in der Offensive ziemlich nutzlos.

Als andere Überlegung hatte ich mir überlegt den Spruch als Rückzugssicherung zu benutzen, indem man einfach die Feuerkugel zwischen sich und die Gegner bringt und in der Gewissheit, dass niemand der an seinem Leben hängt in den Wirkungsradius einer Feuerkugel läuft, davonrennt. Aber Pustekuchen: Der Zauberer muss sich auf den Spruch konzentrieren und kann so selbst auch nur noch dahinschnecken, während die Kugel verpufft sobald er 50m entfernt ist - nicht wirklich ein nützlicher Vorsprung beim Rückzug.

Habe ich vielleicht etwas übersehen? Gibt es nützliche Anwendungen für diesen Kampfzauber, bei denen die beiden großen Schwachpunkte Geschwindigkeit und Reichweite nicht zum tragen kommen?
 

hjmaier

Viarch
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Einfach ist Feuerkugel nicht einzusetzen, das ist richtig. Dazu ist der Schaden meiner Meinung nach auch zu hoch.

Hier so ein paar Glanzlichter aus meiner Gruppe:

  • Feuerkugel hinter einer Gangbiegung
  • Gegner versuchen gerade die Tür, hinter der sich die Abenteurer verschanzt haben aufzubrechen. Die Feuerkugel wird an die Tür platziert.

Im Prinzip also immer in Statischen Situationen, in denen Gegner der Blick auf die Feuerkugel verwehrt ist.

Viele Grüße
hj
 

Magnus Eriksson

sucht Antworten
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Vielleicht auch als Orbitalbombardement im offenen Feldkampf, z.B. gegen gegnerische Ballista, Katapulte oder Piratenschiffe.

Oder als Bluff seitens des Magiers, die klassische Szene wo der Action-Held den Stöpsel aus der Handgranate zieht und alles Getümmel zum Erliegen kommt. Der einfache Soldat der Stadtwache wird es sich überlegen jemanden anzufassen, der 4W6 Schaden in der Hand hat.

Im Verbindung mit Hellsicht Zauber könnte der Zauberer die Feuerkugel um mehrere Ecken steuern.

Im Kampf wird es wahrscheinlich erst praktikabel, wenn sich der Zauberer vor Feuerschaden schützen kann.
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Jo, wenn man irgendwie sicherstellen kann dass die Gegner sich der Feuerkugel nicht bewußt sind, oder man es mit fast unbeweglichen Zielen wie Katapulten zu tun hat, dann kann mit der Feuerkugel tatsächlich etwas anfangen.

Allerdings bin ich mir auch nicht sicher wie gut man die Feuerkugel verstecken kann, schließlich dürfte sie Licht werfen und knistern.
 

Rulandor

Dünnblütiger
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Allerdings bin ich mir auch nicht sicher wie gut man die Feuerkugel verstecken kann, schließlich dürfte sie Licht werfen und knistern.

Hängt von der Umgebung und der Situation ab. Ich erinnere mich an eine für den Spielleiter sehr ergötzliche Situation, zugegebenermaßen der einzige sinnvolle Feuerkugel-Einsatz in einer ganzen Kampagne:

Ein albischer Söldner und ein Zwergenpriester(K) werfen gerade die Beinchen hoch, weil ihnen der Anblick eines T-Rex mit einem Sritra-Armbrustschützen als Reiter gerade den Heldenmut geraubt hat. Draußen vor dem rawindischen Tempel hat derweil ein Sritra-Zauberer eine Feuerkugel gezündet und sie, vergnügt vor sich hinglucksend, neben dem Ausgang für unsere beiden flüchtenden Helden postiert.

Die in Panik rausgewitscht, und rumms ... Dauerte ein paar Wochen, bis der Bart des Zwergen nachgewachsen war.
 

Kazander

Runenlord
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Ich meine mich an ein Kaufabentuer zu erinnern, in der ein NSC ene Feuerkugel vor sich herschiebt, um eine Treppe o.ä. von Gegnern (sprich uns) zu befreien.

Und sie wirkt natürlich, wenn der Gegner die SC nicht bemerkt und man die Feuerkugel ins feindliche Lager bekommt.
 

Pyromancer

Kainskind
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Habe ich vielleicht etwas übersehen? Gibt es nützliche Anwendungen für diesen Kampfzauber, bei denen die beiden großen Schwachpunkte Geschwindigkeit und Reichweite nicht zum tragen kommen?

Die Feuerkugel ist die ultimative Nahkampfwaffe. Vorausgesetzt der, der sie zaubert, hat viele LP und irgend eine Form von Feuerschutz. Der Thaumaturg mit Feuerschutzamulett wurde ja schon angesprochen. Dazu noch ein kleiner Runenstab: Knack. Bumm! Kampf zu Ende.
Alternativ wird ins Handgemenge gezaubert, was einen zugegebenermaßen bei den eigenen Gruppenmitgliedern nicht gerade beliebt macht.
Gegen dumme, langsame Gegner ist die Feuerkugel auch schlecht. Dazu ist sie natürlich billig und früh zu haben, so dass sie eigentlich jeder Magier einfach mal so im Sinne von: "vielleicht ergibt sich ja mal eine Situation, in der sie nützlich ist" lernen kann.
 
C

Chualinn

Guest
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Um den Rückzug zu decken gibts nur eine Möglichkeit bei ner Feuerkugel:
Magier/Hexer zaubert FK und konzentriert sich drauf,
der Rest der Gruppe klemmt sich den Magier/Hexer unter die Arme und rennt.

50 m Vorsprung kriegt man so hin... und die Verfolger müssen zumindestens ein paar W6 Schaden einstecken

Zwei Einschränkungen:
Der Magier sollte nicht zu fettleibig sein..;)
und nicht den Rucksack eines Complete Adventureres haben...

Was auch funktioniert ist ein Stab des schnellen Feuers(macht Feuerkugeln Beine [BW30]). Dann geht da was...:vamp:

Im allgemeinen sind andere Kampfzauber in Midgard effektiver
 

Sirana

Sethskind
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Am Sonntag habe ich erst wieder gemerkt, dass man mit ein wenig Vorbereitung eine Feuerkugel wirklich effektiv einsetzen kann.
In einem Kampf hat ein NSC-Magier erst eine Rauchwolke gezaubert und als zwei hustenden SCs herauskamen ließ er die mittlerweile gezauberte Feuerkugel direkt vor ihren Augen hochgehen.
Ihr Glück war, dass die Spitzbübin, die kurz vorher eine Flammenlatze abgekriegt hatte, sich ein wenig verirrt hatte und nicht an der gleichen Stelle aus der Wolke trat, sonst hätte es trotz des nicht sehr hohen Schadens eine Tote gegeben.
4W6 Schaden sind nicht gerade ein Pappelstiel, besonders wenn die Opfer keine Rüstung tragen, weil sie unvorbereitet in den Kampf ziehen.
 

hjmaier

Viarch
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Um den Rückzug zu decken gibts nur eine Möglichkeit bei ner Feuerkugel:
Magier/Hexer zaubert FK und konzentriert sich drauf,
der Rest der Gruppe klemmt sich den Magier/Hexer unter die Arme und rennt.

50 m Vorsprung kriegt man so hin... und die Verfolger müssen zumindestens ein paar W6 Schaden einstecken

Zwei Einschränkungen:
Der Magier sollte nicht zu fettleibig sein..;)
und nicht den Rucksack eines Complete Adventureres haben...

Das geht (zumindest nach offiziellen Regeln) nicht. Selbst wenn bei so einer Aktion die Konzentration nicht brechen würde, wäre der Zauberer Bezugspunkt für die Bewegung der Feuerkugel. Das heißt, die Feuerkugel würde sich mit dem davongetragenen Zauberer bewegen.

Viele Grüße
hj
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Das heißt, die Feuerkugel würde sich mit dem davongetragenen Zauberer bewegen.
Das heißt, daß sich die Feuerkugel, wenn sie denn von einem Zauberer in einer schnell fahrenden Kutsche gezaubert würde, mit der Geschwindigkeit der Kutsche neben dem Zauberer her bewegen würde? Oder wie ist das zu verstehen?

Ich könnte mir vorstellen, daß jemand mit einem Streitwagen, einen Zauberer an Bord, auf eine gegnerische Einheit losprescht, der Zauberer hat seine Feuerkugel dann knapp neben sich in voller Fahrt, und dann fährt der Streitwagen eine enge Kurve in der der Zauberer die Feuerkugel unter die dicht stehenden Fußsoldaten fahren läßt und zündet diese, während der Streitwagen schon in voller Fahrt weg von "Ground Zero" ist.
 
C

Chualinn

Guest
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

D...wäre der Zauberer Bezugspunkt für die Bewegung der Feuerkugel. Das heißt, die Feuerkugel würde sich mit dem davongetragenen Zauberer bewegen.
:abgelehnt :

Hmmm... ich hab ja scho länger nimmer Midgard studiert...
aber Regeln hin oder her... das widerspricht ein bisschen der Physik.:opa:

Nehme man an die Kugel habe ein Masse. Wenn sich die Kugel nun mit dem Zauberer bewegt, dann muss zwischen Z und Kugel immer eine Kraft wirken.

Ich hab das als SL immer so gesehen, das sich die Bewegung der FK mit der Bewegung des Z addieren lassen.
Nach Regeln kann der Z sich, ohne die Konzentration zu brechen um 1m/Runde bewegen.
Feuerkugel B4 nach vorne, Z B1 nach hinten:= Summasummarum B5.:witch-smoke:

Tragen die Kollegen den Z dann addiert sich dessen größere B zur B der FK.
Da aber der Z ne große Last ist, kann man um einigermassen realistisch zu sein sagen das ein getragener Z sich um ca. 10m/Runde bewegen kann.


Aber jetzt sind wir so tief in den Regeln... *haarespalt* ..
Die Diskussion ist doch eher:
Wie kann die FK trotz regeltechnischen Einschränkungen noch pfiffig angewendet werden.

Die Rauchwolken als Sichtblocker ist da nen gutes Beispiel.
Auch nen Illusionszauber oder Unsichtbarkeit auf die Kugel zu zaubern
(geht das? Unsichtbarkeit geht nur auf Berührung, oder?)
wäre so ca. das gleiche.
 

Sirana

Sethskind
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Auch nen Illusionszauber oder Unsichtbarkeit auf die Kugel zu zaubern
(geht das? Unsichtbarkeit geht nur auf Berührung, oder?)
wäre so ca. das gleiche.
Der Zauberer muss sich auf die Feuerkugel konzentrieren. Das bedeutet auch, dass er nichts anderes zaubern kann.
Der Sichtschutz muss also schon vorher bestehen.
 

hjmaier

Viarch
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

:abgelehnt :

Hmmm... ich hab ja scho länger nimmer Midgard studiert...
aber Regeln hin oder her... das widerspricht ein bisschen der Physik.:opa:

Du willst doch nicht wirklich bei Magie von Regeln der Physik sprechen ;)

Eines meiner Lieblingsbeispiele ist bei dieser Diskussion immer das zaubern auf einem Schiff. Nach Deiner Auslegung würde sich die Feuerkugel mit der Geschwindigkeit des Schiffes vom Zauberer wegbewegen.

Viele Grüße
hj
 

hjmaier

Viarch
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Der Zauberer muss sich auf die Feuerkugel konzentrieren. Das bedeutet auch, dass er nichts anderes zaubern kann.
Der Sichtschutz muss also schon vorher bestehen.

Außerdem hat Unsichtbarkeit als Wirkungsziel Z. Der Zauberer kann sich also nur selbst unsichtbar machen.

Mit einer Unsichtbaren Feuerkugel gäbe es auch das Problem, dass der Zauberer selbst das Ding sehen muss damit es nicht vorzeitig explodiert.

Viele Grüße
hj
 

hjmaier

Viarch
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Das heißt, daß sich die Feuerkugel, wenn sie denn von einem Zauberer in einer schnell fahrenden Kutsche gezaubert würde, mit der Geschwindigkeit der Kutsche neben dem Zauberer her bewegen würde? Oder wie ist das zu verstehen?

Ich könnte mir vorstellen, daß jemand mit einem Streitwagen, einen Zauberer an Bord, auf eine gegnerische Einheit losprescht, der Zauberer hat seine Feuerkugel dann knapp neben sich in voller Fahrt, und dann fährt der Streitwagen eine enge Kurve in der der Zauberer die Feuerkugel unter die dicht stehenden Fußsoldaten fahren läßt und zündet diese, während der Streitwagen schon in voller Fahrt weg von "Ground Zero" ist.

Ja. Dieser Einsatz wäre möglich, sofern der Zauberer während dieser Zeit die Konzentration halten kann.

Viele Grüße
hj
 
C

Chualinn

Guest
AW: Was kann man mit dem Feuerkugelzauber anfangen?

Du willst doch nicht wirklich bei Magie von Regeln der Physik sprechen ;)

Eines meiner Lieblingsbeispiele ist bei dieser Diskussion immer das zaubern auf einem Schiff. Nach Deiner Auslegung würde sich die Feuerkugel mit der Geschwindigkeit des Schiffes vom Zauberer wegbewegen.

Viele Grüße
hj

Beat me. As i said....
Hab Midgard lang nimmer studiert.

Schiff... wenn der Zauberer sich auf dem Schiff befindet:
FK bewegt sich mit Schiff. Zauberer bewegt sich mit Schiff. Keine Differenz zwischen beiden Bewegungen.

Zauberer an Land; FK auf Schiff: FK bewegt sich mit Schiff... und hier hast Du mich in einer Logikfalle gefangen und der Besserwisserdämon löst sich in einem Rauchwölkchen auf....

CU
Heiko
 

Ma Kai

Halbgott
Drei gelungene Einsätze von Feuerkugel aus der Praxis:

1. Du hast es geschafft: nach vielen Versuchen öffnet sich vor Dir die Tür - sie gleitet nach rechts in die Wand. Du siehst eine Feuerkugel. Bumm. (meine Figur hat mit Schicksalsgunst den zweiten Wurf auf 1W6-LP Minuten knapp überlebt).

2. der Zauberer macht sich unsichtbar, marschiert schnurstracks zu den beiden ins Gespräch vertieften Oberbösewichten, stellt sich daneben und zaubert (selbst mit Feuerschutzamulett) eine Feuerkugel, die er sofort hochgehen läßt.

3. Opfer wird durch Bogenschützen oben auf einem Aquädukt in Deckung gezwungen/gehalten. Die Feuerkugel schwebt langsam an und sprengt den armen Kerl weg.

Ist halt kein Päng-Dubisttot-Zauber (außer in Anwendungsform "2"!), sondern erfordert ein bißchen Kreativität beim Einsatz. Sie wird aber bei uns regelmäßig gezaubert und ist dabei meist effektiv.
 
Oben Unten