[Maddrax] Durch die Zeiten?

Dieses Thema im Forum "Maddrax: Reloaded" wurde erstellt von Horror, 14. Dezember 2007.

Schlagworte:
  1. Horror

    Horror Cenobit

    Hier geht es hauptsächlich um die Präkristufluu.

    Welche Sachen gibt es denn in den Romanen und was gibt es an eigenen Vorschlägen, in die Zeit von Maddrax zu kommen?

    Zum einen wäre da ja der Zeitstrahl, das mysteriöse Phänomenen, welches Maddrax und einige andere in die postapokalyptische Zeit versetzt hat und nur über offenen Gewässer auftritt.

    Kühlkammern haben sich meines Wissens nach als seeeehr unzuverlässig erwiesen!
    Oft sind die Leute wohl nach wenigen Tagen rapide gealtert und dann gestorben.
    Obwohl das ja nun nicht immer so sein muss...

    Was gibt es denn noch so?

    ITH, die Schlaf oder Zombiedroge (Bergmann-Variante, anyone? :D ), verlangsamtes Schlafaltern mittels Isokammern...

    Was noch?


    H
     
  2. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    Alternative "Schalfmöglichkeiten" ähnlich der Tiefschlafkapseln. (Gab ja erst im Heft 202 oder 203 eine solche Technik die mit einem Supercomputer geendet hat, der seiner selbst bewußt wurde. :D)

    Und natürlich die Cyborgs. Aber das dürfte es dann auch schon gewesen sein. Sehr viele alternativen mehr gibts wohl wirklich nicht.
     
  3. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    Einzelfälle kommen auch auf SEHR ungewöhnliche Weise in die Zeit von Maddrax. - Z.B. der Insektenkundler, welcher sich als Teil des Wesens von Aarachne wiederfindet. Oder die "Kardinäle" von Köln. Oder die Ben Ulashi "Intelligenz".

    Hier könnte man sich auch entsprechende Einzelfälle mit z.T. SEHR ungewöhnlichem Weg des "Transports" einer Prä-CF-Intelligenz (wenn schon nicht des Körpers) vorstellen.

    Sehr oft ist jedoch der Weg in die Zukunft eben NICHT "im Fleische" möglich. Wenn man das will, dann sind Kälteschlafkammern, Drogen, Zeitstrahl, etc. immer noch die gängige Methode.

    Einen Klassiker, den man auch nehmen könnte, habe ich beinahe vergessen: Ein Shuttlepilot wird bei Eintritt des Kometen samt seinem Shuttle auf einen 500 Jahre währenden Kurs umgelenkt und dabei "eingefroren". - 500 Jahre später wird er wieder aufgetaut. "Hallo, Houston! Captain Anthony Rogers meldet sich wieder! - Hey! Wo steckt ihr denn? - Meldet Euch endlich!"
     
  4. Horror

    Horror Cenobit

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    "Chikago, Chikago.... Hey Houston, könnt ihr mich hören?" :D

    Ben Ulashi kenne ich, aber kann man da genauer auf die anderen Sachen eingehen?
    Was sind zB die Kardinäle?

    Die Unsterblichen...hm, über die weiß ich leider zu wenig...und vermutlich sind sie durch den EMP (abBand 150) ja vernichtet worden...oder haben sich einige irgendwie retten können?
    Wenn man sich denn an die Hintergrundgeschichte halten möchte..


    H
     
  5. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    Denkst du ich weiß mehr? Letzten Endes habe ich nur das Ableben von Aiko Tsujoshi bis jetzt nachgelesen und den anschließend Amoklauf ihres Sohnemanns. (Hmm, oder hieß die Unsterbliche anders? *grübel*)
    Jedenfalls dürften nicht mehr all zu viele letzten Endes übrig geblieben sein. (Von Bewußtseinen auf Back-Up-Kristallen mal abgesehen.)
     
  6. Tomani Gusenbrekker

    Tomani Gusenbrekker Neugeborener

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    - Wissenschaftler mit Zeitmaschinen, die vor der Katastrophe ausprobiert wurden - von HG Wells bis zu Doktor Browns Flux-Kompensator gibts da einige Möglichkeiten :)

    - Orte mit Zeitanomalien die es immer schon gegeben hat: Bermuda-Dreieck, Stonehenge, Anasazi-Pueblos

    - Experimente mit dem Raum-Zeit-Kontinuum: Niklas Tessla, Einstein, Planck

    - wers will: Magie, Schamanismus, Astralreisen
     
  7. Horror

    Horror Cenobit

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    Hm, mit übernatürlichen Sachen wäre ich vor dem Absturz CFs eher vorsichtig (und danach irgendwie auch ;) ) bei M:R, zumindest hätte ich das Gefühl, da die interne Logik etwas zu überdehnen.

    Allerdings gab es zumindest in Afrika beim Volk der Tiefe eine Voodoo-Hexe, die anscheinend recht erfolgreich verfluchen konnte...aber das ist doch sehr subtil!

    Oder gibt es dazu auch noch andere Beispiele oder Quellen bei Maddrax?


    H
     
  8. Lameth22

    Lameth22 Wandler

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    Noch vor dem Einschlag wurde einige Menschen über einen telepatischen Ruf nach Australien zum Uluru gerufen. Es gibt im MX Universum das Übernatürliche somit auch vor CF.
    Ich denke das die Daamuren da nur etwas nachgeholfen haben mit ihrer Strahlung und den Genexperimenten. Sie haben den Geist der Menschheit sozusagen geöffnet.
     
  9. Horror

    Horror Cenobit

    AW: [MX:R] Durch die Zeiten?

    Hm, du meinst den Finder?

    Das ist aber schon etwas anderes als Magie und ging wohl weniger von den Menschen als mehr von einer außerirdischen Wesenheit aus.

    Allerdings gab es ja auch die Hydriten dann schon!
    Aber das sind ja auch...'Aliens'! ;)


    H
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zeit Rund um Rollenspiele 22. November 2011
Es ist Zeit.... Mitglieder 1. Mai 2009
[Maddrax] Band 216 Jenseits von Raum und Zeit Maddrax: Reloaded 5. Mai 2008
[Maddrax] Maddrax-Jubiläum! Maddrax: Reloaded 9. Februar 2008
[Maddrax] Maddrax bei eBay Maddrax: Reloaded 28. September 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden