Keys to the Supernal Tarot

Manny

Relikt
AW: Keys to the Supernal Tarot

Hmmh. Ich kann mich zwar dunkel daran erinnern, dass es im WW Forum (und LJ?) schon erwähnt worden ist, aber besonders viel mehr kann ich dir auch nicht sagen, leider.
Der November wird's zeigen.
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: Keys to the Supernal Tarot

Ich hab es. Schlecht ist das Buch auf jeden Fall nicht, gerade unter Legacies befinden sich ein paar recht interessante. Mein Favorit sind die Celestial Masters, Astronome die sich mit Wechselwirkung und Übergang von Energie und Materie beschäftigt haben. Und gerade bei den Legacies kommt eine der besten Ideen des Buches zum tragen, in jedem Eintrag findet sich zum Schluss ein Abschnitt darüber, wie das beschriebene Objekt (sei es Artefakt, Kaballah, Person, Ort oder Legacy) bei einer umgekehrten Karte zu interpretieren ist. Im Falle der Legacies wird also eine Interpretation als Left-handed gleich mitgeliefert. Das ist etwas was ich mir rückblickend schon für alle bisher veröffentlichten Legacies wünschen würde, wobei mich natürlich nichts davon abhält mich nicht selbst daran zu versuchen.
Der Umfang der Legacies entspricht übrigens eher dem der Legacybücher als dem Grundbuch und Ordensbüchern. Zu Scelesti und Clavicularii werden alternative Attainments geliefert. Auch das war vermutlich lange überfällig.
Generell kann ich das Buch durchaus empfehlen, man wird kaum alles verwenden aber letztlich sollte sich für jede Chronik etwas darin finden lassen.
Übrigens könnte es Leute die das Buch bereits besitzen freuen zu hören, dass sich White Wolf entschlossen zu haben scheint ein neues Mage Tarot zu produzieren.
 
Oben