7te See

Sonstiges Kämpfer mit zwei Waffen

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Chrisael, 3. Juni 2019.

  1. Chrisael

    Chrisael Gott

    Welche Klassen eignen sich am besten für einen Kämpfer mit zwei Waffen und wie baut man sie auf?

    Bei D&D3, Pathfinder und D&D5!
     
  2. KoppelTrageSystem

    KoppelTrageSystem Wildsaubändiger

    Ich tippe bei D&D 3 und PF auf den Waldläufer.
    Das baut sich quasi von selbst auf. Man bekommt alles als Bonustalent und kann seine normalen Talente noch schön in Supportsachen stecken.

    Bei D&D 5 denke ich auch es ist der Waldläufer, aber da habe ich nicht so die Erfahrung.
     
    mikyra gefällt das.
  3. mikyra

    mikyra Gott

    D&D 3.5
    Hier alle Infos, die mir zum Thema beidhändiger Kampf und D&D 3.5 einfallen.
    Bei allen anderen Versionen, nach denen Du fragtest, muss ich leider passen.

    Beidhändiger Kampf
    Beidhändig kämpfen kann bei D&D 3.5 prinzipiell jeder Charakter - also vorausgesetzt natürlich er hält eine Waffe in seiner off-hand.

    Je Runde erhält er dann einen Extra-Angriff mit der off-hand Waffe.
    Allerdings mit recht bösen Mali.
    • mit einer Waffe der Kategorie light in der off-hand:
      -4 für die Hauptwaffe und -8 für die off-hand Waffe
    • in allen anderen Fällen
      -6 für die Hauptwaffe und -10 für die off-hand Waffe
    Feats
    Bei D&D 3.5 sind es im wesentlichen 3 Feats, die für den beidhändigen Kämpfer interessant sind.
    • Two-Weapon Fighting
      Voraussetzung: Dex 15
    • Improved Two-Weapon Fighting
      Voraussetzung: Dex 17, Two-Weapon Figthing, base attack bonus +6
    • Greater Two-Weapon Fighting
      Voraussetzung: Dex 19, Improved Two-Weapon Fighting, Two-Weapon Fighting, base attack bonus +11
    Mit Abstand am wichtigsten von allen ist "Two-Weapon Fighting".
    Mit diesem Feat reduziert sich der Malus auf die Hauptwaffe um 2 und der für die off-hand Waffe um 6.

    Die Feats "Improved Two-Weapon Fighting" und "Greater Two-Weapon Fighting" liefern lediglich weitere Extra-Angriffe für die off-hand Waffe, mit zusätzlichen Mali von -5 bzw. -10.
    Achtung: Ohne sie bleibt es bei einem extra Angriff mit der off-hand Waffe je Runde, egal wieviele Angriffe in einer Runde der Charakter mit seiner Haupthand mittlerweile schlagen kann.

    Klassen
    Allen 3 oben genannten Feats sind "General" Feats, sodass man zumindest prinzipiell aus jeder Klasse einen beidhändigen Kämpfer stricken kann.
    Zwei Klassen bieten sich dabei aber in besonderer Weise an, weil man bei ihnen keines der zusätzlichen Feats "verballern" muss.
    Beide Varianten haben ihre eigenen Vorteile, aber auch ihre eigenen Nachteile.

    Ranger
    Beim Ranger ist der Dreh, dass man für sein Lvl 2 Feat "Combat Style" die Option "two-weapon combat" wählt.
    Trägt er keine oder nur leichte Rüstung, so hat das den Vorteil, dass seine 2nd, 6th und 11th level Class Feats "Combat Style", "Improved Combat Style" und "Combat Style Mastery" genau die seblen Vorteile, wie die 3 oben genannten Feats liefern.

    Sogar, wenn er die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt. Was ihm allerdings ohnehin nur bei Dex passieren kann.

    Vorteil dieser Variante ist, dass der Ranger - zumindest in Sachen beidhändiger Kampf - nicht auf sein Dex Attribut achten muss.
    Nachteil hingegen ist die Beschränkung auf maximal leichte Rüstung. Trägt er eine schwerere Rüstung, so verfallen alle Vorteile.

    Fighter
    Beim Fighter ist der Dreh, dass er jedes der 3 oben genannten Feats auch als eines seiner "bonus Fighter Feats" wählen kann.
    Genauso wie den Ranger kosten ihn die 3 spannenden Feats von oben also nur 3 Klassen Feats und keine zusätzlichen.

    Vorteil dieser Variante ist, dass der Fighter sich nun so dick in Rüstung einpacken kann, wie es ihm gerade gefällt.
    Der Nachteil hingegen ist, dass er zusätzlich auf sein Dex Attribut achten muss, um die nötigen Voraussetzungen zu erfüllten.

    Aufbau
    Ranger
    Besonders einfach aufzubauen ist der von @KoppelTrageSystem vorgeschlagene Ranger.
    Hier muss man lediglich auf zwei Kleinigkeit achten
    • auf level 2: für das Kassen-Feat "Combat Style" die Option "two-weapon combat" wählen
    • nie: schwere Rüstung als leichte tragen
    Der Rest ergibt sich dann ganz automatisch:
    • ab lvl 2 genießt man die Vorteile von "Two-Weapon Fighting"
    • auf lvl 6 erhält man mit Klassen-Feat "Improved Combat Style" das Äquivalent zu "Improved Two-Weapon Fighting"
    • auf lvl 11 erhält man mit dem Klassen-Feat "Combat Style Mastery" das Äquivalent zu "Greater Two-Weapon Fighting"
    Fighter
    Beim Aufbau des Fighters ist man ein wenig flexibler, muss dafür aber auch ein wenig mehr Acht geben. Ein halbwegs vernünftiges Dex Attribut (mindestens 15, besser noch 17) ist anzuraten.

    Die frühest möglichen Zeitpunkte, zu denen die 3 Feats gewählt werden können, finden sich - falls ich nichts übersehen habe - in der folgenden Liste.
    • auf lvl 1 (mit Dex >= 15): für das Klassen-Feat "Bonus Feat" das Feat "Two-Weapon Fighting" wählen.
    • auf lvl 6 (mit Dex >= 17): für das Klassen-Feat "Bonus Feat" das Feat "Improved Two-Weapon Fighting" wählen.
    • auf lvl 12 (mit Dex >= 19): für das Klassen-Feat "Bonus Feat" das Feat "Greater Two-Weapon Figthing" wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2019
    Chrisael gefällt das.
  4. mikyra

    mikyra Gott

    Achsoo - zwei Dinge sind mir mittlerweile noch in den Sinn gekommen.

    Klassen
    Eine weitere interessante Idee für einen beidhändigen Kämpfer könnte ein Rogue sein.

    Hier müsste man für die 3 Feats von oben zwar seine zusätzlichen Feats "verbraten", hätte dafür aber die Möglichkeit den Schaden der off-hand Angriffe zu pushen.
    Sind die für eine "Sneak Attack" nötigen Voraussetzungen erfüllt, kann sie auch für die zusätzlichen off-hand Angriffe eingesetzt werden.

    Ein Haken der ganzen Sache ist, dass es hier mit der Entwicklung der 3 Feats von oben nicht ganz so flott voran geht, weil der base attack bonus des Rogue vergleichsweise langsam steigt.

    Schneller als in der folgenden Liste geht es glaube ich nicht.
    • auf lvl 1 (Dex >= 15): "Two-Weapon Fighting" als zusätzliches Feat verbraten.
    • auf lvl 9 (Dex >= 17) "Improved Two-Weapon Fighting" als zusätzliches Feat verbraten.
    • auf lvl 15 (Dex >= 19) "Greater Two-Weapon Fighting" als zusätzliches Feat verbraten.

    Feats

    Es gibt noch ein viertes Feat für beidhändige Kämpfer.
    • Two-Weapon Defense
      Voraussetzung: Dex 15, Two-Weapon Fighting
    Mit diesem Feat erhält der Kämpfer einen +1 shield-bonus auf seine AC, wenn er zwei Waffen führt.

    Ein Ranger oder ein Rogue müssten hierfür ein zusätzliches Feat "verballern" um das Feat zu erhalten.
    Ein Fighter hingegen könnte es auch als eines seiner Klassen-Feats wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2019
  5. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    In 3.5 lohnt sich TWF nur für Klassen mit Präzisionsschaden (Rogue, Spellthief, Psychic Rogue etc.), die den Präzisionsschaden so oft wie möglich applizieren wollen.

    Alle anderen sind besser dran mit THF und Power Attack. Mehr Grundschaden bei nur einem Feat Investitionskosten, und lässt sich sehr weit aufbohren wenn man die Überchargerroute geht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kampf mit zwei Waffen Exalted 23. März 2010
Kampf mit zwei Waffen Das Schwarze Auge 4. November 2008
Kampf mit zwei Waffen Savage Worlds 2. Juli 2007
Kampf mit zwei Waffen SLA Industries 28. November 2004
Kampf mit zwei Waffen Shadowrun 30. November 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden