• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

HtR 3.Ed - Revised [Jäger] Jäger = Mutanten

Glaswandler

CombiCritter
Ich möchte mich vom Hintergrund der Jäger lösen und den Beseelten einen anderen, vielleicht etwas ungewöhnlichen Hintergrund verpassen: Jäger sind Mutanten. Keine Auserwählten.

Zwar habe ich mir schon meine Gedanken dazu gemacht, wie sich dieser Hintergrund entwickelt haben könnte, wo die Wurzeln der Jäger liegen, warum die Boten sie kontaktieren, etc ..

Dennoch bin ich gespannt auf neue Ideen und Ansätze von eurer Seite :)
 
AW: Jäger = Mutanten

Zum Mutantenplot würde ich auf jeden Fall bei mischen:

- Geheime Regierungsprojekte
- "missgestaltete" Mutanten (solche, die sich auch körperlich verändern)
- versteckte Supertechnologien (Technokratie spielt eine etwas größere Rolle)
- Es gibt Mutantenfamilien (weil sich Mutationen vererben, gibt es in einer Familie Mutanten, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, das da auch noch andere sind)
- Den Boten kann man jetzt ein Gesicht geben (sie sind die erste Mutantengeneration, die irgendwann Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden ist. haben telepathische Kräfte, sind aber schon steinalt)
- eine Mutantengruppe, die sich gegen die Menschheit stellt (Wir sind der nächste Schritt der Evolution)
- auch "biologische" Kräfte sollte es geben
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Sehr nette Ideen! Allerdings dachte ich weniger an so unwichtiges Plotzeugs. Das kann man sich später auch noch beschaffen. ;)

Meine Frage sollte eher in folgende Richtung abzielen: Warum gibt es die Mutanten? Woher haben sie ihre Kräfte? Was sind die Boten? Welchem Zweck dienen sie?

Denn an den Kräften der Jäger soll sich nichts ändern.
 

Horror

Cenobit
AW: Jäger = Mutanten

Vielleicht irgend eine Art von sich verbreitenden 'Göttervirus', der von einem religiös motiviertem (Technokraten-)Magus oder einer hinterlistigen Werspinne entwickelt wurde, und Menschen in die Lage versetzt, sich zu verändern.

Die Boten wären eine Art Gedanken Konstrukt....

Wobei ich sagen muss, das für mich Mutanten und 'göttliche oder engelshafte' Aspekte für mich nicht so wirklich gut zusammen passen...

Kannst du da ein bißchen genauer werden, so wirklich Ideen habe ich nämlich nicht dazu..... :nixwissen:


H
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Nein, die göttlichenn Aspekte raus aus dem Hintergrund, Mutanten rein. Kein Verbinden beider Aspekte. Wo siehst du denn göttliche Aspekte?

Die Boten? Kann man ersetzen.
Kräfte? Müssen keinen göttlichen Hintergrund haben.
(Auserwählte) Jäger? Sind Mutanten.
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Waren nur Denkanstöße. ;)

Ein Beispiel hat Waldviech ja schon gebracht. Die Boten als erste Generation der Mutanten, oder eben einfach nur Telepathen. Ein Gedankenkonstrukt ist auch eine Möglichkeit. Oder imaginäre Stimmen. Oder .. ;)
 

Horror

Cenobit
AW: Jäger = Mutanten

Worauf möchtest du hinaus?

Sollen weiterhin 'Auftraggeber' dahinter stehen?
Warum?
Das passt halt für mich bei 'Mutanten' mit strahlenden Auren und merkwürdigen Runen irgendwie nicht so wirklich.

Wir hatten mal eine 'Fomori-Mutanten' Runde, da kann ich es mir besser vorstellen...


H
*findet 'Job-Verteiler' nun mal doof*
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Horror schrieb:
Worauf möchtest du hinaus?

Auf Jäger mit alternativem Hintergrund.

Sollen weiterhin 'Auftraggeber' dahinter stehen?

Jein. Die Boten würde ich schon bei normalem Hintergrund nicht als Auftraggeber bezeichnen. Ich möchte die Boten behalten ..


.. ihnen aber einen anderen Hintergrund geben.

Das passt halt für mich bei 'Mutanten' mit strahlenden Auren und merkwürdigen Runen irgendwie nicht so wirklich.

Strahlende Auren? Merkwürdige Runen?
 

Horror

Cenobit
AW: Jäger = Mutanten

Glaswandler schrieb:
Denn an den Kräften der Jäger soll sich nichts ändern.

Runen!
Leute mit einem Wort stoppen bzw über ihr Leben nachdenken lassen!
Strahlendes Leuchten beim Einsatz von Erkenntniss!
Merkwürdige Botschaften aus dem Nichts!

Das ganze ist schon recht untypisch für Mutationen.

Das ganze wirkt halt eher mystisch, als, wie bei Mutationen, eher wissenschaftlich! :opa:

Sicher, man kann sich da was zurechtbiegen, aber bis jetzt wirkt es für mich nicht stimmig!

Die Mutation müsste auf jeden Fall gesteuert sein und festen Vorgaben folgen, da sie ja immer nur die selben Möglichkeiten bietet...
Deswegen aj auchmein Vorschlag mit dem gezüchteten 'Virus', der einer gewissen Matrix folgen kann...


H
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Horror schrieb:
Deswegen aj auchmein Vorschlag mit dem gezüchteten 'Virus', der einer gewissen Matrix folgen kann...

Das war ja auch gar kein schlechter Vorschlag und ist eigentlich sogar recht nah an dem, was ich mir zurechtgebogen habe. Ohne zurechtbiegen geht da ohnehin nicht viel.
 
AW: Jäger = Mutanten

Vielleicht würde ich Vampire und ähnliches allzu offensichtlich "übernatürliches" sogar völlig weglassen und es rein im Dunstkreis der Union spielen lassen. Und vielleicht ein paar Werwesen als "andere Mutanten".
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Nein, die Welt soll gleich bleiben. Lediglich der Hintergrund der Jäger soll ein anderer sein.
 

Sprawl

Neuling
AW: Jäger = Mutanten

Wo sollen denn die Mutanten in der Gesellschaft stehen?
Sind es "Untermenschen", die Inquisitionlike verfolgt und getötet werden müssen?
Werden sie gejagt, um an ihnen zu experimentieren?
Sind es gesetzlich "normale" Bürger, aber leiden sie unter extremen Rassismus?
Sind es vollkommen normale, eingebunde Menschen?
Werden sie für spezielle Arbeiten eingesetzt?
Forschen sie selbst mit oder sie arbeiten in hochbezahlen Jobs?
Werden sie primär als perfekte Kampfwaffen, oder eben für spezielle Missionen etc. missbraucht ? (also werden sie auf ihre Kräfte reduziert)
Sind es sogar Stars und reiche Leute?
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Mutanten sind Jäger. Wo stehen denn Jäger in der Gesellschaft?

Überall.

Ich will nicht das Setting verändern, ich will bloß eine neue Erklärung dafür. ;)
 
AW: Jäger = Mutanten

Du brauchst das Setting ja auch garnicht zu verändern. Imho bietet die oWoD alles was man für einen zünftigen SF-Horror so braucht..
 

Glaswandler

CombiCritter
AW: Jäger = Mutanten

Richtig, deshalb werden Jäger weder verfolgt noch werden Vampire völlig ignoriert. Es sind schließlich immer noch Jäger. Dafür braucht es Monster. ;)
 
AW: Jäger = Mutanten

Glaswandler schrieb:
Ich will nicht das Setting verändern, ich will bloß eine neue Erklärung dafür. ;)

Billige Schocktruppen.

Erzeugt durch Mutagene, die einen Teil der Bevölkerung dazu befähigen selbsttätig und ohne die Notwendigkeit zur direkten Führung gegen Realitätsabweichungen vorzugehen.

Science conquers all.

mfG
jws
 
Oben Unten