Hintergrund allgemein Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

Dieses Thema im Forum "Warhammer Fantasy" wurde erstellt von Skar, 24. April 2006.

  1. WizKid

    WizKid Drunken Wizard

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Ich bin der Meinung, daß die Welten immer noch Verknüpft sind.
    Da gabs diesen einen Roman, wo die in der Chaos Wüste ein gestrandetes Raumschiff finden.

    Oder wie wäre es mit den Bildern in Liber Chaotica, wo ein Bild eines Chaos Marines oder eines Chaos Cybot mitsamt seinen futuristischen Waffen auftaucht?

    Das würde auch erklären, warum das Imperium bzw. die alte Welt starke Ähnlichkeiten mit Europa,Afrika etc. hat.

    Die Theorie das die Fantasywelt die Zukunft von 40k ist finde ich übrigens sehr genial und sie macht auch Sinn, weil man sich umgekehrt immer gefragt hat, was aus einigen Völkern wurde.

    Irgendwo ist da eine gewisse Ähnlichkeit mit Earthdawn-Shadowrun..Nur mit dem Unterschied, daß alles nur angedeutet wird und der Leser/Spielleiter selber entscheiden kann, ob beide Welten miteinander zu tun haben.
    Folglich hoffe ich, daß sie sich eine Auflösung ersparen.
     
  2. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    @Absimiliard:

    Zoats: Unter anderem altes WHFRPG-Regelwerk.

    @Wizkid:

    Die Punkte mit dem Roman und dem Liber Chaotica könnte man auch anders erklären, z.B. beim Liber dadurch, dass es das Chaos in allen Warhammerwelten beschreiben sollte.

    Das Argument mit der Form der alten Welt habe ich nicht verstanden. Die Erde ist in 40K definitiv nicht die WH-Fantasy Welt. 40K kann auch nicht die Zukunft der Fantasywelt sein. Laut Realms of Chaos (und ich glaube auch dem Inquisitorquellenbuch Thorians) sind die ersten drei Chaosgötter Nurgle, Tzeench und Khorne etwa 10.000 vor Christus spontan im Warp aus den Seelen aller gestorbenen Lebewesen entstanden. Der Warp war am Anfang nämlich leer und neutral. Erst durch die Seelen die sich dort nach dem Tod von Lebewesen fanden wurde er Bevölkert. Etwa 10.000 vor Christus haben sich dann verschiedene Grundtendenzen zu den Chaosgöttern zusammengefunden. Der Imperator, besser gesagt seine Seele, auch als das Lichtkind bekannt, wurde auf der Erde daraufhin als Antwort einer großen Gruppe von Schamanen (Sehr mächtige Psioniker) auf die Chaosgötter geschaffen. Diese Gruppe beging Kollektiv Selbstmord um ihre Seelen zu vereinigen. Dieses Seelengebilde ist das Lichtkind. Etwa um 8000 vor Christus wurde dann in Anatolien ein Kind geboren, dessen Seele das Lichtkind ist. Dieses Kind ist - Überraschung - der Imperator. Erst während des dunklen Zeitalters, also 40.000 Jahre später beschliesst dieser, die Führung zu übernehmen, der Rest ist bekannt.

    Übrigens, interessante Sache: Der Hauptzweck der Inquisition besteht darin eine reinkarnation des Lichtkindes zu verhindern, da eine Reinkarnation des Imperators das Imperium in seinen Grundfesten erschüttern würde, und das Imperium einen wirklich Toten Imperator im Zweifelsfall nicht überleben würde.

    Gründe warum die Fantasywelt nicht die Erde sein kann: Keine Zeit. Es gab nie Eldar auf der Erde, Zwerge entstanden in 40k erst im Dunklen Zeitalter. Oger sind definitiv nicht menschlich, Ogrins schon etc. etc. etc.

    Tatsache ist: GW hat am Anfang teilweise ziemlichen Murks gemacht, und die Welten später weitestgehend getrennt. Zwar gibt es immer mal wieder Andeutungen, wie die von Apolyon bemerkten, aber diese Reichen bestenfalls, um die Fantasywelt irgendwo im Outer Rim des Imperiums anzusiedeln.

    Ausserdem: Warum sollte man ein Crossover wollen? Das würde einfach nicht funktionieren, denke ich.

    Just my two cents

    Apocalypse

    P.S.: Ich hoffe ich hab jetzt nix durcheinandergeworfen, hab die Bücher leider grad nicht hier, kanns aber in zwei Wochen oder so mal nachschlagen, falls interesse besteht.
     
  3. Borin

    Borin Dammaz Drengi

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Ich glaube auch nicht, dass die beiden Systeme irgendetwas miteinander zu tun haben - müssen sie auch nicht! Selbstverständlich gibt es Parallelen. Man kann sich nicht alles neu ausdenken! Aber in welchem Fantasy-whatever gibt es keine Orks? Als nächstes wird am Besten noch Die "Der Herr der Ringe" Welt mit in den Topf geworfen ...

    Ich muss aber zugeben, dass ich diese Überlegung auch schon mal angestellt habe und sie dann auch wieder schnell verworfen habe...
     
  4. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Wohl ebenso wie GW. Mag sein das es da ursprünglich die Idee einer direkten Verknüpfung war aber mittlerweile haben sich beide Welten soweit auseinanderentwickelt, dass sie wohl als völlig eigenständig zu betrachen sind. In vielem passt es auch gar nicht mehr, denn bei 40K entwickeln sich Orks ungeschlechtlich aus Pilzen, während es in der Fantasy-Welt Orkfrauen gibt (oder zumindest bis zur zweiten Edition gab - aktuelle Infos gibt es dazu nicht) etc. Auch die zeitliche Verknüpfung der Entstehung von Slaanesh und dem Fall er Alten passt nicht, da die Alten lange vor der Blüte der Eldar fielen, deren Ende die Geburt von Slaanesh markierte. Dazwischen liegen bei 40k so viele Jahrtausende, dass es im WFRP-Universum noch gar kein 40k-Imperium und keinen Slaanesh geben dürfte...

    Aktuelle Überscheidungen wie. z.B. bei den Artefakten lassen sich ja wunderbar mit dem Warpraum erklären, der alle Zeiten und Welten verbindet. Vermutlich treibt das System mit der Warhammer Welt irgendwo in einer Blase im Warpraum und liegt unberechenbar zwischen allen (40k-)Zeiten. Zudem gibt es eine offizielle Beschreibung des Systems (hier) in dem die Welt liegt und dieses hat absolut nichts mit unserem Sonnensystem zu tun, weshalb es definitiv nicht die Erde sein kann, egal in welcher Zeit.

    GW lässt all diese Fragen m.E. bewusst offen, weil sie die Antwort selber nicht mehr recht kennen und sich (wie so oft...) alles offen halten wollen. Die übliche Taktik!

    Gruß,
    RN
     
  5. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Im Endeffekt sind beide Welten wohl zu Beginn als kompatibel geplant worden, um im Notfall einen eleganten Rückzieher machen zu können. Erschwerend kommt hinzu, dass die Welten über die verschiedenen Editionen hinweg selbst mit sich selbst nicht im reinen sind. Meines Wissens nach sind die Space Marines z.B. in Rogue Trader (Warhammer 40k 1. Ed.) noch fast normale Menschen mit besonderer Ausrüstung und Training, aber weit von den Übermenschen entfernt, die sie in der zweiten wurden. Letzten Endes wurden beide Welten zunächst mal erschaffen um cool zu sein und ein jeweils ein neues Tabletop gut zu verkaufen. Die Eigendynamik der Spielwelten kam dann später hinzu. Ähnlich wie bei der WoD denke ich manchmal. Da sollten wohl auch alle Konzepte mal bequem in eine Welt passen, was sie, zumindest den kontroversen Debatten nach, am Ende von oWoD nicht mehr wirklich taten.

    Apocalypse
     
  6. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Die Space Marines wurden schon während der Rogue Trader Ära zu den bekannten Übermenschen. Es ist aber richtig, dass dies in Rogue Trader - der Originalpublikation/Grundregelwerk - so noch nicht der Fall ist, obwohl hier schon der Grundstein gelegt wird.

    mfG
    fhf
     
  7. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Das meinte ich. In Rogue Trader selbst sind noch nicht die Superübermenschen. Ich kenne aus der Ära nur das und das Realms of Chaos.l

    Apocalypse
     
  8. Samael

    Samael Schlaues Kerlchen

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Ich würde die Verbindungen zu WH40K, die man auch heutzutage in WHF(B) findet eher als augenzwinkernde "Zitate" denn als Beweis für einen gemeinsamen Hintergrund auffassen.
     
  9. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    soweit ich weiß waren die Spacemariens ja auch nich immer solche "Übermenschen", sie wurden doch nur durch solche Medikamente "verbessert", wenn ich das richtig weiß, ich selbst spiel nämlich kein 40k, deshaln kann ich es nicht genau sagen, bin mir jedoch ziemlich sicher.
     
  10. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Nach derzeitigem Stand sind sie genetisch manipuliert worden, werden aber als normale Menschen geboren. (Nur in dem Moment, in dem sie Space-Marine werden, sind sie Übermenschen)
     
  11. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    jap, genau das meinte ich. die bekommen so mittel wodurch sie halt genetisch manipuliert werden, ich glaub sogar, dass die das noch nich mal wissen (muss ja sogar bei dem wort "manipulation"^^)
     
  12. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Also in den Space-Wolve-Romanen wissen die es sehr genau. Da bekommen sie vorher sogar gesagt: Nur wenige von euch kommen durch, die wir so behandeln - der Rest mutiert unkontrolliert, wird zum Wulfen und muss gekillt werden.
     
  13. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Biotechnologisch trifft es eher, aber das ist dann auch eher ein unwichtiger Streitpunkt. Jedenfalls werden ein Haufen "Ergänzungs-" rsp. "Ersatzorgane" in die "Auserwählten" eingepflanzt welche sich auf den Körperbau und Hormonhaushalt auswirken.
     
  14. sickboy

    sickboy Dhampir

    AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    also wen ich mich recht entsinne gab es mal ein senario, in dennen terminatoren gegen einheiten aus fantasy battle gekämpft haben.
    ich müsste mal meine uralten white dwarfs durch stöbbern....
     
  15. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    das wäre aber seeeeeehr paradox....kann ich mir irgendwie nicht vorstellen
     
  16. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    Das war ein reines Spaßspiel, das die theoretische Kompatibilität der damaligen Regeln ausnutzte, ohne irgendetwas zu irgendwelchen Hintergründen auszusagen oder gar festzulegen.

    Meiner Erinnerung nach haben die Hochelfen damals mit den Marines den Boden gewischt und Termis mit Speeren und Landraider mit Speerschleudern geknackt! ;)

    Gruß,
    RN
     
  17. AW: Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft?

    oha....da sieht ,man mal, was die tollen Hochelfen alles so draufhaben :) ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warhammer Jubiläen (40K & Fantasy) Warhammer 40k 9. Dezember 2016
Warhammer Jubiläen (40K & Fantasy) Warhammer Fantasy 9. Dezember 2016
Empfehlt mir Warhammer Fantasy & 40k Romane Literatur 10. Dezember 2014
Warhammer-Miniaturen Imperium (Fantasy) und Eldar (40K) Kleinanzeigen 8. Oktober 2014
Ist Warhammer Fantasy mit 40K verknüpft? Warhammer 40k 24. April 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden