• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Im Dunkeln sehen

hchkrebs

Adren
Das ein Charakter mit glühenden Augen in völliger Dunkelheit ein prima Ziel abgibt und vermutlich ohne Erschwernisse angegriffen werden kann, ist wohl unbestritten.
Würde ich schon bestreiten. Der dritte Ring von rechts oben im Bild z.B. würde auch als Glühen gewertet und ist so etwas, dass ich mir vorstellen kann als Augen.

Zwei kleine Augen dieser Helligkeit sind mMn in absoluter Dunkelheit schwer zu erkennen. Gepaart damit dass die eigene Lage, der Boden und der Körper des Feindes nicht zu sehen sind, sondern nur die Augen als Anhaltspunkt vorhanden sind, finde ich Erschwernisse nach wie vor gerecht fertigt.
Dem ist völlig unbenommen, dass die Person bei normaler Ausleuchtung des Raumes immer noch aus dem Inneren heraus leuchtende Augen hat, die den sozialen Malus rechtfertigen. Zumal "Glühen" einen gewissen Rot-Farbton assoziiert, der für Augen beim Menschen auffallend verstörend sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine immer wieder interessante Frage mit den glühenden Augen...stand dazu nicht auch irgendwo etwas bezüglich des Verbergens mittels Sonnenbrille? Oder kam das aus Bloodlines?

Ich verstehe das Glühen bei Gestaltwandel eher wie ein inneres Glühen, ähnlich einem Raubtierauge, das auch einen Schimmer hat, wenn Licht drauf trifft. Bei dem Nachteil denke ich, dass es tatsächlich einem Scheinen nahe kommt, wenn er sich damit sogar selbst blendet...und immerhin ist es ein 3Pkt Nachteil! Das muss sich von der Disziplin unterscheiden!
Habe hier mal ein paar Bilder zur Veranschaulichung, wie ich meine, dass das Glühen im Sinne von Gestaltwandel und dem Nachteil angenommen werden könnte.

Gestaltwandel:
[IMG]https://media1.giphy.com/media/DiKrkGjGHpYnm/200_s.gif[/IMG] [IMG]https://staticdelivery.nexusmods.com/mods/110/images/21232-2-1343769489.jpg[/IMG]

Nachteil:
[IMG]http://img01.deviantart.net/5d75/i/2009/043/7/b/evil_eyes_by_m1ken.jpg[/IMG] [IMG]http://orig00.deviantart.net/2c92/f/2013/225/d/b/riddick_glowing_eyes_silhouette_by_hfa18-d6i2500.png[/IMG]
 

hchkrebs

Adren
Wobei ich die Bilder oben auch schon für zu stark leuchtend halte.
[IMG]https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/f4/4a/ef/f44aef110319649617be35fc6c93c526.jpg[/IMG] [IMG]http://www.tokra.dk/graphics/glowing_eyes_tutorial/sam_glow.jpg[/IMG]

Wobei es ja schon einen Unterschied macht, ob nur die Iris oder der ganze Augapfel glüht. Ich würde am ehesten eine rot schimmernde Version des rechten Bildes annehmen.

Aber am Ende ist es Geschmackssache, wie man seine Spielwelt sehen will...
 

chank

Hüter chankoider Realität
Für mich was das Anfangs mehr eine deutliche Reflektion von Licht das auf die Augen fällt. Wie wenn man Nachts durch den Wald leuchtet und plötzlich das Licht in ein Paar Augen reflektiert sieht.
 

hchkrebs

Adren
So wie bei Katzenaugen. Das ist ja schon eine Art Scheinwerfer, in sofern, dass Umgebungslicht gezielt nochmal in das Blickfeld reflektiert wird.

Aber so hätte ich die rot glühenden Gestaltwandel-Augen nicht eingeschätzt. Sehe da eher ein leichtes Licht, dass von den Augen ausgeht, dass aber nicht auf Reflektion von anderen Lichtquellen beruht.
 
Oben Unten