7te See

Hakama oder Rock?

Dieses Thema im Forum "Die Chroniken der Engel" wurde erstellt von sunoha, 17. Juni 2009.

  1. sunoha

    sunoha Diener Raphaels

    grüße an euch, die ihr dieses thema angeklickt habt.

    da ich wenn ich ein hobby habe dieses irgendwie immer vollkommen haben möchte und auch alle bücher von engel habe, habe ich mir gedacht, dass nichts das ganze mehr komplettieren würde als so ein "echtes" templergewand. nun ist ja das engel larp "segensreich" schon vor geraumer zeit vollkommen den bach runtergegangen, was ich irgendwie auch schade finde, weils mir so vorkommt als ob nicht all zu viele leute engel als ein so tolles rollenspiel wie ich empfinden. trotzalledem fand ich einige der dort vorgestellten gewandungen doch irgendwie recht reizvoll.
    meine fragen wären allerdings jetzt ob die templer eine hakama ähnlich wie in den sportarten/kampfkünsten iaido oder kendo bzw ob sie einen schlichten rock tragen und ob die rüstungen häufiger ähnlich den samurairüstungen aus bambusmatten oder sowas oder eher aus metall sind?
     
  2. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Hakama oder Rock?

    Ich würde da eher in die japanische Richtung tendieren. Samurairüstungen waren übrigens auch aus Metall und nicht aus Bambusmatten. Bei Engel kann das anders sein, die verwenden teilweise auch Hartplastik und Hölzer, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
     
  3. sunoha

    sunoha Diener Raphaels

    AW: Hakama oder Rock?

    ok aber was würdet ihr denn sagen, gehört alles zu so einer typischen templergewandung? gambeson, tunika oder gar ne kürass?
     
  4. Odium

    Odium Space Viking!

    AW: Hakama oder Rock?

    Gambeson wahrscheinlich eher ned, da stirbst doch drin in der Engelwelt....

    [​IMG]

    Da sieht mans eigentlich recht schön.
    Kurzärmlige Tunika, Ärmelloses längeres Übergewand, Bänderstoffzeug für die Arme, Kürass/Halbkürass und schöne Schultern.
    Dazu noch nen Rock und Glapperl, das ganze Verziert mit Segensbändern und Lateinblah
    Ganz Wichtig gände ich auch noch das ORdenssymbol und das Angelikenkreuz schön sichtbar, damit man erkennt woher das Kostüm kommen soll
     
  5. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Hakama oder Rock?

    Also eine Hartnäckig gehaltene Behauptung in der Larpwelt besagt, dass gambesons aus naturmaterialien einen Kühlenden Effekt haben sollen.

    Aber ich selbst habe es noch nie ausprobiert. Ich finde die Dinger haben einfach nur den Stylefaktor von Omas Steppdecke.

    Wirklich Sinn macht ein gambeson eigentlich auch nur dann, wenn man vor hat, eine Plattenrüstung ÜBER einem Kettenhemd zu tragen.

    Wenn es weiterhin Asiatisch sein soll. Reiche Säcke im Alten China und Japan trugen unter ihren Rüstungen mehrere Kimonos aus Seide.
    Hatte den Gambeson effekt, war Kühl und Pfeile gingen durch die Seidenschichten selten durch. Und selbst wenn mal ein Pfeil durchging konnte man ihn leicht wieder Rausziehen, die Langen Seidenfasern wurden nämlich mit in die Wunde gezogen und haben die Pfeilspitze recht zuverlässig umschlossen. Die Wiederhaken konnten also nicht greifen.
     
  6. sunoha

    sunoha Diener Raphaels

    AW: Hakama oder Rock?

    Hab noch mal n bisschen rumgeschaut und hab auf der Segensreichseite auch ein paar bilder gefunden auf denen die Templer eindeutig einen Gambeson tragen. Ist denn nie ein LARPer da, der sich mit sowas auskennt, wenn man einen braucht? Ist das denn nun sinnvoll bei Durchschnittstemperaturen von 27-33° so einen Pulloververschnitt zu tragen oder nicht?
     
  7. Odium

    Odium Space Viking!

    AW: Hakama oder Rock?

    Doch, deswegen sag ich ja das man darin stirbt ;)

    Das Problem ist denke ich ned die hohe Temperatur, sondern die Luftfeuchtigkeit.
    Stell dir einfach vor du würdest mitten im Jungel eine gefütterte Jacke tragen, ned so geil, oder?
    In unserer Welt ist es machbar auch in praller Sonne im Gambeson rumzulaufen, du schwitzt zwar wie blöd, aber dein Körper passt sich recht schnell an die Temperatur an. Solange man genug trinkt ist es kein Problem.

    Auf den Segensreich Bildern sind das nur kurzärmlige Gambesons, das ist wahrscheinlich ned soooo warm, da zumindest an der Seite Luft reinkommt, und es ist auch ganz praktisch wenn man den unterm Kürass trägt.

    Aber frag doch mal bei den Jungs von Mind-Forge.de nach, das waren die Jungs hinter Segensreich.

    Auf obigem BIld ist auch der Gabi Templer der einzige, der offensichtlich nen Gambi trägt, der Raphi Templer hat scheinbar auch irgendeine Art verstärkter Kleidung, beim Rest isses ja nur Stoff.
    Beim Urieliten scheint nur der Brustbereich gepolstert zu sein, wohl um Schläge auf den Kürass besser abzudämpfen.

    Noch ein Wort zum Segensreich Templer: Der Gambeson den der trägt ist viel zu dünn, da würde viel mehr Polsterrung reingehören.
     
  8. Feder&Schwert

    Feder&Schwert Diplomat

    AW: Hakama oder Rock?

    Sunoha, die Templer der Angelitischen Kirche tragen keine Uniformen. Zwar ähneln sich die Kleidungsstile aufgrund persönlcihen Geschmacks und modischer Vorgaben der Bewohner der Welt, aber es gibt kein richtig und kein falsch. Jeder Templer ist angehalten seine Rüstung selbst zu bauen, zu pflegen und zu verbessern.
    Hakama und Rock sind durchaus beide richtig und angemessen. Wenn Du dem Style der Engelwelt nahe kommen willst, dann versuche möglichst plakativ die immer wieder auftauchenden Stilmittel zu kopieren. Segensbänder, Röcke/Hakama, Rüstungen aus unterschiedlichsten Materialien, die jedoch nicht wie bei Mad Max krude am Körper angebracht sondern mit einem Sinn der Ästhetik des 27. Jh. zusammengefügt wurden.
    Ein Gambeson kann auf unterschiedliche Arten dienlich sein. Im Allgemeinen wird er genutzt, um das Tragen unbequemer Ketten oder Plattenrüstung angenehmer zu gestalten. Zusätzlich ist er aber auch eine recht leichte rüstung gegen stumpfe Waffen, die einem dennoch volle Beweglichkeit ermöglicht. An heißen Tagen scheint es unerträglich zu sein, ein Gambeson zu tragen, das gilt aber nur so lange, bis der Träger das Kleidungsstück durchgeschwitzt hat und es dann beginnt den Träger zu kühlen. Es funktioniert dann wie eine Klimaanlage. Das mag eklig klinge, ist aber für mittelalterliche Krieger und auch Templer des 27. Jh. (und tausende von Reenactern und LARPern) offensichtlich kein Problem. Wie gesagt, es geht hier nicht ums Detail sondern um das Malen mit dem großen Pinsel. Wenn die Fernwirkung und die Silhouette stimmt, dann kannst Du Dich auch später um die Details kümmern, wenn Du das wünschst. Und schick mir bitte ein Foto, wenn Du es verwirklicht hast.
     
  9. sunoha

    sunoha Diener Raphaels

    AW: Hakama oder Rock?

    gäbe es eigentlich die möglichkeit an die "segensreich" ausrüstung heraqnzukommen obwohl diese ja sicherlich schon lange nicht mehr nachproduziert werden?
     
  10. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Hakama oder Rock?

    Was gabs denn da eigentlich alles? Und waren die per Branding eigentlich mit der Engel-Spielwelt verwoben?
     
  11. Odium

    Odium Space Viking!

    AW: Hakama oder Rock?

    Wurde der Segensreich Con ned von Mind-forge.de veranstaltet?

    Kannst bei denen ja mal nachfragen, ob sie noch Bestände rumliegen haben

    Es Gab Templer Outfits, Larp Hastas, und Kleinkram, aber ich denke das das ned viel Produziert worden ist weil sich ja keine Sau angemeldet hat
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[20.05.2008] - Unter Rockern, .... Die westlichen Stadtteile 7. Oktober 2014
Rockster ist nicht gleich Rockster Cyberpunk 23. September 2011
Munchkin Rocks Munchkin 23. Januar 2007
Wild Rock Literatur 21. Mai 2006
Rock am See Musik & Hörbücher 17. Juli 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden