• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Guild Wars

hellraised

Samaelit
AW: Guild Wars

Tja... mal wieder ein thread, der eingeschlafen ist...
Ich hab mir GW vor nem Monat geholt... und bin immer noch begeistert...
Bin grad dabei meine K/Mö 14 durchs spiel zu bringen... und nebenher auch noch meine Ele/Mö... auch 14...
Langzeitmotivation? Genug.... Die endlosen Charaktermöglichleiten die man spielen kann, und die verschiedenen Leute, die mit einem Missis machen und (meistens) sehr nett sind...
Und wenn mir das irgendwann mal reicht, fang ich mit PvP an....
Aber Factions iost schon vorbestellt, demnach wird das noch nen Moment dauern.... *G*

Greez, hell
 

Manny

Relikt
AW: Guild Wars

Oh, Factions wird wieder ein eigenes Spielerlebnis. Da werden PvE und PvP ja scheinbar etwas mehr (bzw. überhaupt mal) verschmelzen - das gibt dem ganzen etwas mehr einen gewissen Charakter von... ähh... Team Fortress Classic oder so ;-)
Auf jeden Fall sehr, sehr witzig.
 

Eva

Sho-Sho
AW: Guild Wars

Wie teuer ist Factions denn? Ich habe es bis jetzt nur bei Amazon gesehen, als Vorbestellung und da stand was 44€.
 

Theris

Wanderhenker
AW: Guild Wars

Gibts eigentlich ne Möglichkeit, für die Gilde zu spenden? Ich wollt mich mal langsam für den netten Umhang revanchieren.
Auch wenn ich nur ab und zu mit Freunden und sonst alleine spiele, bin ich immerhin noch Mitglied in der BS-Gilde. Sogar eins der ersten. :]

Muss zum Spendenempfang der Gildenchef online sein oder geht das auch, wenn nur ich on bin?
 

Manny

Relikt
AW: Guild Wars

Eva schrieb:
Wie teuer ist Factions denn? Ich habe es bis jetzt nur bei Amazon gesehen, als Vorbestellung und da stand was 44€.
Preis ist so korrekt, weil ArenaNET sich entschlossen hat es als standalone herauszugeben (d.h. auch Leute, die kein GW haben, können es kaufen und spielen - allerdings eben nur die Factions-Kampagne, nicht die Prophecies-Kampagne des "1." GuildWars).
 

Blackbot

Blödsinnsschreiber
AW: Guild Wars

Ich habs ja selbst nicht gespielt (nur bei nem Freund gesehen), aber ich finde, das Interface ist arg unübersichtlich und die Grafik ist irgendwie nicht so gut wie bei WoW, oder irre ich mich da?
Versteht mich jetzt nicht falsch, natürlich ist die Grafik bei GW realistischer, aber ist sie auch stimmiger? (WoW legts ja von vorneherein nicht so auf realistisch sein an...)
 

Eva

Sho-Sho
AW: Guild Wars

Die Grafik ist definitv besser als bei WoW.

Tja, Spenden für die Gilde, lieber Theris, gehen nur an mich oder den Gildenchef, da ich wohl das einzige Mitglied mit Offziersstatus bin.
(Oder gab es da noch jemanden? ) Aber das hilft auch nicht viel, da nur der Anführer eine Gildenhalle kaufen kann, was wir ja mal mit dem ganzen Geld vorhatten.

Na gut, wenn Fractions auch alleine spielbar ist, ist der Preis sogar fast gerechtfertigt. Obwohl ich mich frage, warum man es nicht einfach als Add-On gemacht hat.
 

hellraised

Samaelit
AW: Guild Wars

Ist doch ne Vermarktungsstrategie... Leute die Prophecies gut fanden, werden sich auch factions holen. Leute die sich als einsteiger Factions holen (was sie ja können da es stand alone ist) werdes sich dann wahrscheinlich auch noch das Prophecies holen. Diese Leute würdesn sich vielleicht net beide auf einmal holen, was sie ja bräuchten, wenn factions nur xp wäre...
So kriegt Arena-Net weng Geld mehr, und können weiterhin bei Gewinnmaximierung eine Reibungslose Serverwartung trotz fehlender Grundgebühr gewährleisten.
 

Eva

Sho-Sho
AW: Guild Wars

Ja, das ist einleuchtend. Aber ursprünglich war doch die Strategie die Add-Ons günstig zu verkaufen und damit Gewinn zu machen.
Vielleicht haben sie gemerkt, daß sie gar nicht so viele Add-Ons produzieren können, um damit Gewinn machen zu können. Immerhin hat Factions ja gut ein Jahr auf sich warten lassen.
 

Eva

Sho-Sho
AW: Guild Wars

Möglich, aber wie gesagt, wie schnell muß müßte man Add-Ons veröffentlichen, um damit Gewinn zu erzielen, wenn man sie deutlich billiger verkauft als das Spiel? Das müßte ja schon fast monatlich sein.
 

hellraised

Samaelit
AW: Guild Wars

Aslo die Marketingstrategie von ANet ist jetzt bei Halbjährlichen Releases, und alle sollen Stand-Alones sein.
 

Ûtherion

free 3D MMORPG tester ;)
AW: Guild Wars

NCsoft bringt anfang 2007 den Nachfolger Tabula Rasa auf den Markt , dieser ist dann nicht wie Guildwars fasst nur PvP sondern lehnt sich merh an WoW an , das heisst echtes Rollenspiel , das vermisse ich total in GW .
Es ist wirklich eine Art fantasy Counterstrike geworden das ist leider nicht so geil. aber ansonsten geiles game.

Ich bin mal gespannt , werde eh alleine weil ich die welt so liebe 2007 auf Warhammer Online umsteigen, alleine die Features das chaosmenschen wirklich per zufall mutieren und man das nicht beeinflussen kann
 

XellD

Finnischer Spitz
AW: Guild Wars

MMORPGs sind dennoch einfach nicht in der Lage, echtes Rollenspiel rüberzubringen. Es läuft im Endeffekt sowieso immer einfach nur auf Powergaming und Skillen hinaus. Mit echtem Rollenspiel ist da nix. Das können am PC wirklich nur Single Player-Rollenspiele, wie zum Beispiel TES4: Oblivion. Leider. Aber lustig sind Guild Wars & Co. allemal :D
 
L

LamiaVampir

Guest
AW: Guild Wars

es ist wohl zumindest ein spiel welches mindestens 3 leute aus meinem bekanntenkreis regelmäßig frisst und nur nach sehr langer zeit wieder ausspuckt...
 

WizKid

Drunken Wizard
AW: Guild Wars

WoW ist Rollenspiel. Man betrachte doch mal D&D, da läuft man doch auch nur rum in Dungeons, kämpft und sammelt seltene Items ein ;)
So genug mit Ironie um sich geschmissen. Kommen wir mal zu GW:

Nachdem Guild Wars 1 Jahr in meinem Schrank versauerte wurde ich durch Factions noch mal drauf aufmerksam. Das Asia Setting bei Factions ist echt hübsch und die Landschaften lassen einen dahinschmelzen.
Generell gab ich dem Spiel damals zu wenig Zeit, wie ich jetzt feststellen mußte.
GW ist kein WoW und das ist auch gut so. Als Gelegenheitsspieler hat man jedoch auch hier keine Freude. Erst wenn man in einer Gilde ist und sich auf die Gildenkämpfe einläßt, weiß das Spiel zu überzeugen.
Wobei mir das einfache Questen mit Mitspielern mittlerweile auch Spaß macht.
Was mir an GW gefällt:
-Keine Online Kosten
-Sehr hübsche Grafik die ständig mit jeden Add On aktualisiert wird(mittlerweile sehen selbst die Animationen klasse aus)
-Sehr komplexes PvP und Charaktersystem, welches durch jedes Add On heftiger wird
-Man spielt gegen die ganze Welt
-Nicht die Ausrüstung entscheidet, sondern Teamwork, spielerischer Skill,Erfahrung etc.
-Enorm guter Support für ein gebührenfreies Online Spiel
-Downloadbarer Client für Leute wie mich, die ihre original Cd verschlampt haben ggg
-Add Ons freiwillig, ohne große Nachteile bei nichtkauf
-Factions: Enorm viele GvG Maps, bessere Kampagne als Prophecies, schicke Landschaften

Was mir nicht gefällt
-Ohne aktive Gilde wird das Spiel schnell langweilig
-Größere Truhe wäre toll
-Ein AH wäre klasse(kommt angeblich noch)
-Die Musik(einige Tracks sind zum träumen, aber ein paar dynamische hätten ruhig dabei sein können, für ein schnelles PvP Spiel. Naja Jeremy Soul halt-gut aber monoton)
- Die Kämpfe sind für Anfänger sehr unübersichtlich
- Es könnte ruhig ein paar mehr prestige Items geben
- GW Prophecies: Die Kampagne kommt leider recht langsam in Fahrt. Ab der Dschungellandschaft wird es aber recht witzig

Wer PvP liebt und auf "Rollenspiel" verzichten kann ist bei GW richtig.
 

Manny

Relikt
AW: Guild Wars

Mit Guild Wars: Nightfall geht's in die dritte Runde. Was ich vom Preview-Wochenende so an Impressionen gewonnen habe, wird Nightfall wieder mal eine richtige Kampagne im Ausmaß von Prophecies, wenn nicht sogar heftiger - und das finde ich bemerkenswert positiv, Factions ist da meiner Ansicht nach ein wenig kurz gekommen.

Geteilter Meinung bin ich über das neue Heldensystem.
Einerseits ist es ein hervorragender Lückenfüller (kein verzweifeltes "Group looking for Monk!" mehr), andererseits hab ich die befürchtung, dass jetzt sehr viele Gruppen nur noch aus 1-2 tatsächlichen Spielern bestehen und die restlichen 2-6 Positionen mit Helden aufgefüllt wird.

Und die neuen Klassen werden sicher noch recht interessant. Sowohl bei Paragon als auch bei Dervish sehe ich sehr, sehr kräftiges Potential - insbesondere im PvP Bereich. Ich bin schon gespannt, wie sich das entwickeln wird.

Lange Rede mit minimalem Sinn, ich hab's mir jedenfalls vorbestellt und würde mich freuen, wenn ich ein paar Blutschwerter-Pappnasen auf dem Weg durch die Kampagne begleiten dürfte.

MfG,
Manny
 
Oben Unten