7te See

Google Plus schafft sich ab. Eine neue Chance für RPG-Foren?

Dieses Thema im Forum "Rollenspielmedien" wurde erstellt von BoyScout, 17. Oktober 2018.

  1. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    Evtl. haben einige mitbekommen, dass Google Google Plus Mitte-Ende nächsten Jahres abschaltet. Also bald.

    https://www.blog.google/technology/safety-security/project-strobe/

    Google begründet das überraschenderweise in augenscheinlicher Ehrlichkeit mit der eigenen Unfähigkeit und Inkompetenz, so eine Plattform einzurichten und sicher am Laufen zu halten.

    Finding 1: There are significant challenges in creating and maintaining a successful Google+ product that meets consumers’ expectations.
    Action 1: We are shutting down Google+ for consumers.


    Das hat in der Google+ RPG- und Board Game-Community, die beide eine große Bedeutung im Netz für die Hobbies haben, den großen Exodus eingeleitet. Imho gamertypisch läuft dieser sehr ruhig und organisiert ab. Schnell haben viele jedoch erkannt, das es dummerweise keinen wirklichen Ersatz für Google+ gibt. So gut wie niemand - und das global - will zu FB. Bei Google+ wird halt auch noch richtig diskutiert mit langen Beiträgen und Artikeln und Rezis. Also all das, wofür Foren ideal sind minus der Vernetzung.

    Jetzt die Frage, ob das B! plant, diese einmalige Chance zu nutzen und zumindest der deutschen RPG-Community wieder eine Heimat zu bieten?
    Notwendig hierfür wäre sicher eine zeitgemäße Struktur und Funktionalität. Da ich mich technisch gar nicht damit auskenne, weiß ich auch nicht, ob sich Foren in den letzten ... 10 Jahren überhaupt hinsichtlich modernen Kommunikationsverhaltens weiterentwicklt haben und was für ein Aufwand das wäre.
     
  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Yin & Yang

    Tolle Idee. Ich glaube jedoch die meisten besaßen zuvor auch schon ein verwaistes Forum, dass dann wieder in den Vordergrund tritt. Sie suchen keine Gemeinschaft, sonder beweihräuchern lieber sich selbst.

    Soviel Aktivität gab es da auch nicht. Die einzige Ausnahme waren Manga-RPG-Foren. Deren Stil ist jedoch so kitschig, die würden hier mit ihrem verletzlichen Egos schreiend weglaufen.

    Für B! braucht man schon eine gewisse emotionale Reife, die haben viele Leute leider nicht.
     
    RockyRaccoon gefällt das.
  3. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Funktional sind wir recht weit vorne was Technologie angeht. Es gibt zwar schon eine neuere Version der Forensoftware, aber ich habe so viel selber hinzugeschrieben an Code, und mir fehlt im Moment die Zeit das neu zu schreiben, was notwendig wäre.

    Und was meinst du mir Struktur?

    PS: Wäre das dann nicht was für unser Feedback Forum? ;)
     
    Captain_Jack und BoyScout gefällt das.
  4. Tealk

    Tealk Halbgott

    Die frage ist, was fehlen sollte? Ich finde das das Forum hier schon gut strukturiert. Als Betreiber kann man meist nicht mehr machen als die Plattform zu bieten und auf Feedback für Funktionen einzugehen.
    Ich selbst hab nie G+ oder FB benutzt daher kann ich nicht sagen was dort für Funktionen gegeben waren, aber ich denke nicht das XenForo, egal ob 1 oder 2, dem nach steht.
     
    Samsonium gefällt das.
  5. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    habe nur kurz Zeit:

    nicht falsch verstehen. Ich finde das Forum toll, aber wir reden hier nicht von uns, sondern von Leuten, die Funktionen von Google Plus gewohnt sind. Vieles davon HAT das Forum ja schon, z.b. Likes, oder Vorschaueinbettungen (mit Bild) von Links. Man müsste sich weitere Funktionen mal genauer anschauen.
    SEHR wichtig wäre vor allem eine Ansicht für Mobile Phones (sorry, falls es das schon gibt).

    Wenn die Technik da ist, umso besser, denn viel kann man ja schon mit der Optik leisten.
    Insgesamt müsste die Ansicht so gewählt sein, dass man persönlich besser den Überblick bekommt. Also, bei Google+ bekommst du Infos nach Schema: Chaos. Auf den ersten Blick ist da NICHTS sortiert. Was da angeboten wird, sind aber Artikel aus deinen Communities und zwischendurch Artikel, die dich nach dem Algorithmus X evtl. interessieren könnten.
    Vergleichbar wär das hier mit der Seite "meine Beobachteten Themen" + "Threads mit neuen Beiträgen". Es würde also z.B. schon viel helfen, wenn man z.b. diese Liste DIREKT angeboten bekommt. wenn man das Forum betritt. Das wirkt dann wie der persönliche Spielplatz (leider funktionieren social media Plattformen halt so). Dann: Es müssten die Themen-Links nicht als kleingedruckte Wall of Texts erscheinen, sondern vielleicht mit Vorschaufenster, wo man reinlesen kann, wie das z.b. RSP-Blogs.de ganz wunderbar von social-media-Plattformen abgeguckt hat.

    Kurz zum "normalen" Social-Media Verhalten gegenüber Foren.
    Wenn ich auf G+ gehe, dann klicke ich zuerst auf neue Beiträge, dann zum Kommentierfenster (wer hat wo kommentiert und geliked <- das mache ich auch hier im B! als ALLERERSTES). Die Artikel auf der Hauptseite sind als Kärtchen angeordnet. Ich sehe drei * drei Stück (geht auch mit mehr oder weniger) mit den übergroßen Titeln, die man auch unterwegs sofort erfassen kann. Innerhalb von 15 Sek. kann ich 50 Artikel durchgucken und rausfiltern, welche ich noch lesen/mir angucken werde (-> zwischenspeichern). Wenn ein seltener Poster eine Hammernachricht veröffentlicht und viele Leute daraufklicken (oder liken) erscheint der auch bei mir, so dass mir kaum was entgeht. In der Zeit habe ich im B! vielleicht gerade erfasst, worum es in einem Thread überhaupt GEHT.
    Wenn mir ein Kommentator auffällt, kann ich mir sein Profil angucken und schauen, wo der noch so kommentiert und in welchen Communities er ist (sofern öffentlich) und was er selbst gepostet hat. Daruch lerne ich wieder neue Bereiche und User kennen. Diese sortiere ich selbst in Follow-Listen (nicht der Verein!, wir reden von 2018), um denen was schicken zu können (wobei ich diese Funktion noch niemals genutzt habe) oder deren Posts schnell aufrufen zu können (z.b. "Liste: interessante Autoren"). Ich kann dann die User beobachten (Anstatt eines Threads) und bekomme häufiger bescheid, wenn diese was posten.

    Und mit Struktur meine ich einfach den Aufbau. Ich habe ja schon 5 Minuten gebraucht, um einen Bereich zu finden, wohin ich dieses Thema stellen könnte. Ich finde es auch imho nicht mehr zeitgemäß, das Forum stur nach RPG Systemen, einige davon auf dem absteigenden Ast oder mit eigenen, geschlossenen Kreisen wie DSA (die gucken eh in eigene Foren), zu sortieren. Das wird der großen, deutschsprachigen Community ja auch gar nicht gerecht.

    Vielleicht hilft das schonmal als Anregungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2018
  6. Tealk

    Tealk Halbgott

    Mich würde dann mal interessieren wie du es aufbauen würdest?
     
  7. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ja, das gefällt mir auch.
    Wir haben schon des öfteren ein Portal vor das Forum geschaltet gehabt, aber IIRC (@Hoffi ?) kam das nie toll an.

    Mit unserer Forensoftware sollte es ein leichtes sein in so einem Portal [Neue Themen] + [most liked Beiträge] + [Antworten auf deine Beiträge] mit Vorschaufenster anzuzeigen. Nur wie gesagt, wurde das nie richtig angenommen.

    Auch eine mobile Seite haben wir, wenn auch das Werbebanner da schon mal was zerreißen kann.

    Macht man die obigen Vorschauen in die Seitenleiste, würde es aber gegen die mobile Darstellung laufen.
     
    BoyScout gefällt das.
  8. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Yin & Yang

    Ich fand auch immer das Portal optisch irgendwie ansprechend, hat sich in der Praxis aber nie richtig bei mir bewährt. Man richtet sich eh ein Lesezeichen ein und springt die Seiten - meist Neuigkeiten oder so - direkt an. Alles andere ergibt sich aus dem "Forumsexplorer" an der Seite oder darüber. Portale greifen zuletzt einfach nur Platz ab und nerven mit Werbung.

    Ich hatte darüber nachgedacht, die sozialen Foren extra als Ersatz für die sozialen Mediengruppen zu legen, aber im Grunde stören die auf der Hauptseite kaum. Eine extra Adresse müsste man sich sowieso dann holen, um die direkt über eine einfache Adresse anspringen zu können. Änderungen des Designs passend zum Thema mit Titelfoto oder so, wären natürlich der Hammer, aber wer nutzt das?
     
    RockyRaccoon gefällt das.
  9. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    das kann ich dir auf die Schnelle nicht beantworten, aber eine gute Frage.

    @Skar:
    Ja, an das Portal erinnere ich mich. IIRC wirkte es immer etwas überladen, diese Vorschaufenster z.b. von G+ (oder auch Facebook, nehme ich an), sind ja eher klar dargestellt und man kann sofort einzelne Beiträge abgrenzen und man sieht auch wenig mehr außer diese ~ 3 - 12 Kärtchen.

    Das alte Portal wurde vielleicht auch nicht so gut angenommen, weils einfach eine andere Zeit war. Heute ist halt wichtig, dass man schnell zusehen bekommt, was einen selbst interessiert (ICH; ICH; ICH) und dann erst, welche Meinungen und Kenntnisse andere haben (heißt also, alle anderen Beiträge sind nur ferner liefen).

    Ich denke auch, diese erste, kleine Änderungen - zumal, wenn sie kein großer Aufwand sind - könnten schon eine Menge bringen.

    die "Kenner" können sich ja ein Bookmark zu dieser normalen Darstellung setzen.

    und die Ansicht und Nutzbarkeit für Mobile Phones dürfte man, wie gesagt, in keinem Fall unterschätzen, wennes um Reichbarkeit geht. Ich weiß nicht, ob das die mobile Ansicht auf meinem Handy, wenn ich blutschwerter.de ansteuere, aber bei mir sieht das nur aus wie eine Miniaturversion des Forums und die ganzen Texte und Schalter sind dann auch viel zu viel und zu klein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2018
    Hoffi gefällt das.
  10. Tealk

    Tealk Halbgott

    Ich besitze und verwalte selbst ein paar Foren und da ist so ein Feedback immer sehr interessant.
     
  11. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Wenn dieselben verachtenswerten POLIT-AKTIVISTEN hier weiterhin als "Moderatoren" ihr Unwesen treiben dürfen, dann garantiert nicht.

    Und selbst ohne das: Foren sind sowas von 90er-Jahre, vielleicht noch frühe 2000er, damit ein überholtes und in "Internet-Generationen" schon eher ein "Vorkriegs"-Medium.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  12. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    @Tealk : passen die zum Hobbybereich, so dass du die Foren als Beispiel mal verlinken kannst?

    @Zornhau : Dazu kann ich nix sagen. Weder unterscheide ich Politik von Alltag, noch habe ich hier großartig negative Erfahrungen gemacht.
     
  13. Tealk

    Tealk Halbgott

    Das wichtigste habe ich ja in der Signatur ;) Und da kommt auch noch was, keine sorge :D
     
  14. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    @Tealk: bin gerade NICHT begeistert. Eure "AnzahCraft" Seite hat sich gerade beim Öffnen in einen Loop gesetzt. Heißt, ich konnte die Seite nicht schließen und nach jedem Klick auf das Fenster oder hier auf den Blutschwerter-Thread hat sich ein neues Tab dieser Seite geöffnet. Man konnte nicht mal ein Fenster verschieben, weil die kontinuierliche Abfrage die Mausbewegungen unterbricht.
    Ich würde sagen, da muss man nochmal nacharbeiten
     
  15. Tealk

    Tealk Halbgott

    @BoyScout ich habe mal eine Unterhaltung mit dir Gestartet zur Problemfindung.
    Ich habe das gerade nochmal mit allen geläufigen Browsern getestet, ich kann den Fehler nicht reproduzieren.
     
    BoyScout gefällt das.
  16. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    War auf der AnzahCraft-Seite (siehe Sig Tealk). Optisch macht das ja schon eine Menge her. Im Trend liegen imho zwar eher helle Designs, aber das ist ja kein Hindernis. Einer Seite wie "zufälliges Artwork" ist cool. Dasselbe könnte man mit "zufällige Threads" machen in Kombi mit +neueste +beantwortete +beobachtete.

    Die Threads erscheinen aber immer noch als Textwüsten-Liste. Das ist sicher noch ein großes Hindernis. Daher, wie oben vorgeschlagen, finde ich es effektiver, den Titelfont SEHR groß zu macen und die Anordnung eines Thread Rechteckig anstatt als Zeilen (klickt man in einen Thread würde ich wieder auf die normale Zeilendarstellung umschalten).
    Im Vordergrund sollte heute bzw. zurzeit imho immer die Mobile Darstellung stehen und klassische als Option für den Heim-PC.
     
  17. Tealk

    Tealk Halbgott

    Bisher ist es immer noch gängig das Helle Designs für kommerzielle Zwecke ist und dunkle eher fürs Gaming^^ Ich hatte mal ein helles und dann hat mich die Com gesteinigt und gekreuzigt :confused:

    Das hatte ich probiert auch da wurde ich mit Steinen beworfen -.- Darfst du gern mal meiner Com sagen das das in ist, die wissen das anscheinend noch nicht^^

    Also handy Optimiert ist es und mit dem neuen Design was ich gerade vorbereite geh ich wieder einen schritt zurück Richtung Forum, da muss ich mich leider meiner Com beugen.
    Den kannst du dir ja auch schon mal anschauen wenn du unten links von "AnzahCraft" auf "Innovate Anzah" umschaltest
     
  18. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    stimmt, jetzt, wo du es sagst :D
    Aber hier im Thread gehts ja um maximale Reichweite, da würde ich mich an FB, G+ etc. orientieren.

    Dasselbe, würde mich nicht an den grantigen Gamer-Gurus orientieren, sondern an dass, was funktioniert. Auch hier muss man sich ja nur die großen Plattformen angucken. Foren sind nicht umsonst abgestorben.

    EDIT:
    ich würde nicht vorschlagen, die Standardansicht von Blutschwerter zu ENTFERNEN, sondern nur weiter nach hinten in der Priorität zu verschieben, also als "Klassik Ansicht" oder so.
     
  19. Tealk

    Tealk Halbgott

    Naja es bringt mir ja nix wenn ich die Stammuser vergraule ;)
     
  20. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Tja. Ich schon. SEHR negative sogar.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Foren-RPG Rund um Rollenspiele 5. August 2011
RPG über Google Wave Rund um Rollenspiele 7. Juli 2010
[06.05.08] Neue Stadt, neue Chance? Kunstakademie 7. April 2010
Chancen beim neuen Verlag Shadowrun 13. November 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden