Pathfinder Golarion Hintergrund Außen hui, innen pf...?

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von enpeze, 13. Februar 2013.

Schlagworte:
  1. sir_ollibolli

    sir_ollibolli Sethskind

    Im Mai (spätestens Juni) erscheint das Handbuch "Golarion - Die Innere See". Da sind auf 32 Seiten die wichtigsten Nationen (je eine halbe Seite pro Land), Gottheiten (auf insgesamt 2 Seiten) und Völker (auch insgesamt 2 Seiten) mit ein paar Regelelementen für Spieler als Einführung in die Welt Golarion zusammengefasst.

    Der "Weltenband der Inneren See" ist da schon ausführlicher. Auf 320 Seiten hat jede Nation 4 Seiten Platz (mit ausführlicher Karte), dann noch Machtgruppen, Gottheiten, Ebenen, Historie, und vieles mehr.

    Und bei einigen Nationen/Bereichen gibt es dann noch weitere Detailbände. Handbücher umfassen 32 Seiten und sind eher für Spieler gedacht, während Almanache mit 64 Seiten eher an Spielleiter adressiert sind.
     
  2. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    Als ich damals von Midgard zu D&D 3 (auf dem Pathfinder basiert), haben sich die Schwierigkeiten in Grenzen gehalten.

    Für Leute die gerne ein detailierteres Setting für Pathfinder hätten könnte dieser Kickstarter von Interesse sein:
    http://www.kickstarter.com/projects/shadowlands/the-shadowlands-campaign-setting-guidebook-for-pat
    Nicht ganz die Grafikpracht die bei Paizo zu finden ist, aber durchaus annehmbar.

    Und hier ist noch ein Pathfinder Setting Kickstarter:
    http://www.kickstarter.com/projects/1860935013/thunderscape-the-world-of-aden

    Der Freeport Kickstarter ist bereits erfolgreich abgeschlossen, von daher wird zu Beginn des nächsten Jahres eine 512-seitige Stadtbeschreibung für Pathfinder erscheinen.
    Inzwischen, und im nächsten Jahr erst recht, gibt es eine Vielzahl hübsch präsentierter Third Party Settings.
     
  3. Guennarr

    Guennarr Pathfinder-Fan

    Es gibt auch ein deutschsprachiges Stadtsetting für Pathfinder (die o.g. Settings gibt es nur auf englisch):
    Die Große Stadt (Original: The Great City), erschienen im Erlkönig-Verlag.

    Ein viel gelobter dazu passender Mini-AP soll ebenfalls auf deutsch erscheinen.
    Die Veröffentlichung des APs wird aber wohl noch ein paar Monate dauern.
     
  4. Cagliostro

    Cagliostro Dhampir

    "Die Große Stadt" muss man erstmal finden. Ecosia bringt nichts, google verweist auf ne alte Meldung von Truant (Tipp: Erlkönig weglassen, sonst sind die Ergebniss noch schlechter). Aber Trutan vertreibt das über F-Shop. Nicht vom Cover verwirren lassen, der Titel ist englisch, der Band deutsch ...
     
  5. Guennarr

    Guennarr Pathfinder-Fan

  6. Ulrich-A.Schmidt

    Ulrich-A.Schmidt Pathf.-Übersetzungsteam

    Ja, "Die Große Stadt" klang uns damals etwas platt als Reihentitel. Und das Cover der deutschen Version ist m.E. netter als das Azteken-Cover der englischen Fassung (das ist aber Geschmackssache) - Ich habe den Kampagnenband vor etwa 2,5 Jahren übersetzt, also geht und kauft ihn, solange noch Bestände vorrätig sind! :sneaky:

    Und der sechsteilige Begleit-AP kommt hoffentlich auch irgendwann. Ich weiß es, ich weiß es... (die Kristallkugel hat nur leider einen Sprung, daher ist keine nähere Angabe möglich)
     
  7. Kaffeebecher

    Kaffeebecher Guest

    Ich muss gestehen, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie jemand mehrere hundert Euro ausgeben kann und dann nicht das RPG-Produkt bekommt, was er erwartet.

    Ok, vielleicht ist derjenige reich und das Geld ist der Person dann egal. Sowas gibt es ja auch. Im Fall von Enpeze scheint das nicht der Fall zu sein.

    Alter, es erfordert doch nur ein Mindestmass an gesunden Menschenverstand, dass man sich erst informiert, bevor man sich ein Produkt zulegt und je höher die Kosten, desto mehr informiert man sich.

    Ich hab den Band und bin zufrieden, denn, wie bereits erwähnt, lässt er mir ordentlich Freiheiten und bietet mir genügend Informationen.
     
  8. Ulrich-A.Schmidt

    Ulrich-A.Schmidt Pathf.-Übersetzungsteam

    Na ja, da kann ich von einem Bekannten berichten, der auch nicht wirklich reich ist:
    Die "Ausbauregeln: Magie" waren neu auf dem Markt. Da er wusste, dass ich bei dem Projekt beteiligt gewesen war, fragte besagter Bekannter mich: "Was ist denn da drin?"
    Also führte ich auf: Neue Klasse - Der Kampfmagus, Archetypen für die zauberkundigen Klassen plus einer für den Mönch, neue Zauber, diverse Regeln zum Thema Magie wie Zauberforschung, Beschwörung von Kreaturen und natürlich neue Talente.
    Er legte sich das Buch zu. Als wir uns das nächste Mal trafen, hielt er es mir unter Nase und sagte mit leichter Enttäuschung: "Da sind ja gar keine Gegenstände und auch nichts für meinen Kämpfer drin." - Darauf ich: "Ich habe dir doch aufgezählt, was im Band enthalten ist?!" - Darauf er: "Ich dachte, diese Dinge hättest du nur vergessen zu erwähnen."

    Noch Fragen?
     
  9. Wormys_Queue

    Wormys_Queue Neugeborener

    Als Paizo-Abonnent liegen meine Ausgaben inzwischen sicherlich im vierstelligen Bereich und ich les den größten Teil der Sachen, die ich bekomme, inzwischen nicht mal mehr, kann also nicht mal mehr beurteilen, ob ich bekomme, was ich erwarte xD (Mal schauen, ob mein Abo die Ankunft von SR 5 überlebt).

    Ich kann die Kritik von enpeze zu einem Teil durchaus nachvollziehen. Man muss gar nicht in Richtung der DSA-Regionalbände denken, um zu sehen, dass die Kampagnenbücher von Paizo das jeweilige Setting manchmal schon sehr oberflächlich betrachten. Wobei ich das Problem auch darin begründet sehe, dass die Information oft über mehrere Produkte verteilt sind. Wenn ich beispielsweise den aktuellen "Reign of Winter"-AP spiele, finde ich in den jeweiligen Abenteuerbänden Settinginformationen, außerdem im Irrisen-Kampagnenbuch sowie dem Player Companion People of the North. Wenn ich jetzt aber etwas genaueres über die Hauptstadt Whitethrone wissen möchte, sollte ich besser im Kampagnenbuch "Cities of Golarion" nachschauen, wo die Stadt einen eigenen Eintrag hat. Ist aber immer noch deutlich weniger als man zu anderen (speziell varisianischen) Städten finden kann, die deutlich kleiner sind.

    Ich würde mir schon wünschen, dass gerade die 64-Seiter sich ein bissl mehr an dem orientieren, was beispielsweise zu AD&D-Seiten für die Realms geschrieben wurde. Die Beschreibung Amns in Lands of Intrigue hat ja etwa den gleichen Umfang, die Informationsdichte bezüglich des Settings ist aber ungleich höher und man erhält einen meiner Meinung nach viel besseren Eindruck von dem Land (und hat trotzdem noch eine Menge Platz für eigene Ideen).

    Dennoch halte ich den Begriff "seicht" für unangebracht. Die Bücher enthalten meist eine Menge (unausgearbeiteter) Ideen, die sehr wohl als Inspirationshilfe für diejenigen geeignet sind, die sich ein Setting durch eigenes Bearbeiten zu Eigen machen wollen. Die klaue ich auch nur zu gerne für mein eigenes Setting, entsprechenden Nutzen ziehe ich also daraus. Mein Interesse an Golarion selbst ist aber dennoch gesunken, dazu ist es für meinen Geschmack zu sehr reine Staffage für die Abenteuer.
     
  10. Guennarr

    Guennarr Pathfinder-Fan

    Fuer die deutschen Uebersetzungen sollte ergaenzt werden, dass zT massiv Zusatzinhalte eingearbeitet wurden und werden.
    Beim Almanach der Finsterlande wurden insgesamt gut achtzig Seiten Text in die vorhandenen 64 gequetscht, beim Almanach zum Mwangibecken gab es sogar eine 50-seitige voll layoutete Web-Erweiterung.

    Da die Produktzahl pro Monat bestaendig steigt und es auf deutsch weiterhin im Schnitt zwei Veroeffwntlichujgen pro Monat geben soll, machen wir uns zz einige Gedanken, wie wir Infos intelligenter buendeln koennen bzw. das wesentliche und fuer Spieler nuetzlichste auswaehlen. Denn wahllos alles nachiebersetzen ist nicht drin, manche Baende enthalten einfach zu wenig Infos zu dem, was bereits auf deutsch unterstuetzt wird.

    LG
    G.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hintergrund Literatur 1. Juni 2007
Hintergründe WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. März 2005
Der Hintergrund Das Schwarze Auge 9. März 2005
Inneres Ich Schreibstube 21. November 2004
Hintergrund? WoD 2: Vampire: Requiem 24. Januar 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden