• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

SWO Goblin wolfsreiter

Gastrodude

anerkannt
Hallo.
Seit ein Paar sessions spiele wir Saga of the Goblin horde.

Nebst psioblin, Priesterin der dunklen Mutter, Bugbear Berserker und Gremlin Magier...
Reiter ich und meine getreu Meute wolfsreiter in die Schlacht.

Ich bin mir nur nicht ganz sicher in welche Richtung ich mich weiter entwickeln möchte.

Grundlegen sehe ich da 2 grobe Richtungen:
Schwere Kavallerie, also mit möglichst viel Rüstung direktin die fiese Visage

Oder
Leichte Kavallerie, also mit Bögen oder ähnliche um die Feinde herum Reiten schießen und sich zum Schluss die Sahnestücke aus den Gegner raus picken...

Übersehe ich eine alternative? Irgendwelche Ideen wie ich was lernen/ kaufen sollte?

Natürlich will ich keinen "meta powergamer liste"
Sondern evtl noch die entscheidende Idee die ich evtl übersehe.


Hilfreich ist vielleicht noch, meine Handicaps sind:
Gemein und Tasty klein
Und Misstrauisch groß.
Danke schon mal für die ideen
 

Gastrodude

anerkannt
Da bin ich warhammer geprägt.
Goblins Wölfe, Orks wildschweine...
Aber die Idee ist tatsächlich nicht schlecht, wobei die ja dann erstmal warten müssen.
 

Samsonium

Steinreis
Ich weiß nicht, ob ihr Miniaturen verwendet, also vielleicht ist das hier alles garnicht machbar. Aber vielleicht doch.

Also bei Reitern kommts ja auch sehr auf das Reittier an und so wie es leichtere Pferde und schwere Kriegsgäule gibt, die heftige Rüstung samt Ritter tragen können, mag es bei den Goblins was ähnliches geben.
Die Wolfreiter sind die Standardkavallerie sozusagen, aber vielleicht könnten schwerere Einheiten Hyänen reiten, wenn in der Vergangenheit mal ein Sieg der Goblins gegen Gnolle passierte. Unter Umständen könnten, mit Hilfe der Priesterinnen oder geeigneter magischer Unterstützung, sogar Sichelschrecken oder irgendwas ähnlich schreckliches gezähmt werden, so das deine Goblins mit einer echt schweren Reiterei auftauchen.
Das die Viecher dabei gelegentlich den einen oder anderen Goblin wegsnacken, wird dabei großzügig in Kauf genummen.

Vielleicht könnten Goblinpriesterinnen sogar Imps oder Chasmen für gute Reiter beschwören, so das diese spezielle Goblintruppe sogar über eine kleine Luftstreitmacht verfügt.

Jedenfalls sollten die Waffen des Goblinreiters so fies wie möglich sein, find ich, weil die gobbis so klein sind. Deshalb würde ich standardmäßig alle Pfeile und Waffen in irgendein Gift tunken. Die Goblins können einen gegner vielleicht nicht direkt überwältigen, aber nerven, vergiften und dann warten, das er von allein verreckt oder wenigstens schwach genug ist, das ein leichter Sieg möglich ist.

Ein anderes Upgrade für einen erfolgreichen Reiter, könnte vielleicht auch ein Streitwagen sein. Eventuell sogar mit eigenem Lenker, so das sich der Hauptgoblin des Wagens ganz auf seine Wurfspeere und Pfeile konzentrieren kann.

Hoffe, es ist etwas brauchbares dabei, @Gastrodude . Wünsche viel Spaß beim zocken ! :)

LG Sam
 
Oben Unten