7te See

Gastspieler und tote Leute

Dieses Thema im Forum "Nobilis" wurde erstellt von blut_und_glas, 26. Mai 2010.

  1. Einem unbeleckten Gastspieler eine Leiche anvertrauen, oder doch eher einen entfernten Verwandten, Chancelbesucher, neuen Anchor, Camorrista, ...?

    Leichen sind so schön unkompliziert.

    Und ich habe generell (spielunabhängig) ein Faible für tote Opfer/Täter/Mitwisser/Zeugen/Gegner/..., mit denen trotz ihres Ablebens (eifrig) kommuniziert und interagiert wird. Nobilis kam mir da stest entgegen.

    Andererseits lässt sich damit nur relativ wenig vom System wirklich "am eigenen Leibe" vorführen.

    mfG
    sma
     
  2. AW: Gastspieler und tote Leute

    Zweite Wahl.

    Camorrista fliegt auf Grund der (implizierten) vielen Fähigkeiten und der Einbindung in eine groß angelegte Verschwörung heraus.

    Chancelbesucher ist ein wenig unmotiviert und oben drauf potentiell auch viel zu viel Arbeit.

    Verwandte (in einem familiären Sinne) sind ohnehin viel Arbeit.

    Ergo Leiche oder Anchor.

    mfG
    ggb
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Söle Leute, Mitglieder 24. Februar 2009
... der Toten Munchkin 14. Mai 2007
[L5R] Lasst uns Leute töten... Legend of the Five Rings 15. März 2007
Leute, Leute, schreibt Texte! Das Rollenspiel-Wiki 16. Februar 2007
Totem WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 19. Mai 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden