Spiele Comic

"FateOnly" - Fate ohne Fertigkeiten

Dieses Thema im Forum "FATE" wurde erstellt von Xetolosch, 5. September 2015.

Schlagworte:
  1. Xetolosch

    Xetolosch Gott

    Unsere Spielrunde ist nach Savage Worlds und freeFate bei F2G angekommen.
    Nach einiger Zeit arbeiten wir nun testweise an einer eigenen Fate-Variante, welche auf der Idee "aspects only" von Fate Core basiert und ohne Fertigkeiten auskommt.

    Um dem Entwurf einen Namen zu geben, haben wir es nun mal FateOnly getauft... Name kann sich aber ggf. auch noch ändern.

    Einige Merkmale dieser Variante.
    • Keine Fertigkeiten! Charakteraspekte liefern dafür zusätzlich für passende Proben einen passiven Bonus (+1)
    • keine Stressbalken, Stress muss direkt mittels Konsequenzen abgebaut werden.
    • Passive Opposition (es würfeln nur die Spieler)
    • Einfaches Charaktererschaffungs- / Steigerungssystem
    • aktuell noch als optional gekennzeichnete Regelelemente (wandern ggf. noch zu den Basisregeln zur Vereinfachung)
      • zusätzliche Aktionen bei hoher Initiative
      • Schwung
      • Stunts (Aspekte ohne passiven Bonus)
      • Spezialisierungen (+1)
    • ...
    Das ist alles noch nicht final, sondern ein erster Entwurf. Abzüglich der zwei Seiten Inhaltsverzeichnis bleiben 7 Seiten übrig. Ein erster Testabend wird wohl erst im Oktober anstehen.
    Zur Ansicht habe ich das Dokument hier mal angehängt.

    Über Feedback und Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen.
     

    Anhänge:

    Supergerm gefällt das.
  2. Xetolosch

    Xetolosch Gott

    Sofern hier jemand ein Feedback geben kann... In einer Woche machen wir den ersten Praxistest im Shadowrun Setting. Danach folgt ggf. noch Aventurien und weitere Ausflüge.
     
  3. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Ich kann Dir nur mitteilen, daß ich ebenfalls eine Fatevariante "Fate2Tell" mir hab' einfallen lassen, die sich nur mit dem Erzählen und garnicht mit Charakterproben aufhält und es funktioniert hervorragend. Ist extrem rasant und lässt - je nachdem wie neu das Setting ist - ordentlich die Rübe qualmen.

    Viel Spaß wünsche ich Euch bei Eurem "Praxistest" ;)
     
  4. Xetolosch

    Xetolosch Gott

    Danke für die Rückmeldung. Ich bin auch sehr gespannt, wie es von den Mitspielern angenommen wird.
    Das ganze ist stark auf Aspekte ausgerichtet. Charakteraspekte, Stunts als Aspekte und auch Modifikatoren in einem Kampf können als Aspekt abgehandelt werden.
    Ganz ohne Würfeln wäre mir und sicherlich der restlichen Gruppe dann doch zu wenig. Ein Experiment ist da schon nur noch die Spieler würfeln zu lassen.
     
  5. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Es geht dann halt eher um die narrative Gewalt. Wenn einem Mitspieler nicht gefällt, was er hört, dann legt er Veto ein und darf dagegen anwürfeln - unter Zuhilfenahme der Aspekte als Bonus wie als Malus. Man kann sich natürlich auch einfach einigen, ein Würfeln ist nicht notwendig, nur optional

    Wenn man jetzt ein Fantasystück spielte und der SL bringt zB. sowas wie Engel ein, jemand fühlt sich gestört und meint, der Aspekt "Edo-Fantasy" würde dadurch gestört werden, kann also diesen nutzen, um gegen den SL anzuwürfeln. Andere dürfen durch ihren Fatepool den Wunsch der jeweiligen Parteie unterstützen, wenn sich ein Aspekt anbietet, wie zB. der Ort der Handlung in der gerade Engel nicht hineinpassten.

    Andersherum wenn ein Spieler seinen Charakter zu groß darstellt, nehmen wir an, er würde plötzlich fliegen können, dann sind da vielleicht schon mehrere Aspekte gebrochen worden und so weiter . . .

    Da gibt es ja diese Freeinvokes und die normalen Aspekte - die Hauptaspekte könnte dabei je Sitzung entweder zwei freie Nutzungen erhalten oder man stellt sie völlig frei, wenn man diese unbedingt stärker betonen möchte.

    Fatepunkte erhält man ganz normal über das Reizen von Aspekten - muß natürlich abgesegnet werden. Andersherum kann der SL - der über genausoviele Fatepunkte verfügt, wie seine Gruppe, auch die Aspekte des Settings reizen, indem er sich an diese hält bzw. investiert Fatepunkte um Fakten zu schaffen, die gegen einen Aspekt verstossen - so ein Aspekt verhält sich dann eher wie ein Trouble.
     
  6. Xetolosch

    Xetolosch Gott

    Erste Testläufe waren erfolgreich. Es war möglich mit den Regelelementen (Charakter-)Aspekte (Aspekt mit zusätzlichem +1 Bonus auf passende Proben), Stunts (regeltechnisch ein Aspekt) und Spezialisierungen (+1 Bonus) im Shadowrun Universum alles abzudecken.

    hier nochmal eine etwas überarbeitete Version des Regelwerks. Immer noch eine Rohfassung und ausschließlich für unsere Tests. Danach wird es etwas in Form gebracht, wenn es sich bewährt.
     

    Anhänge:

    harekrishnaharerama gefällt das.
  7. Xetolosch

    Xetolosch Gott

    Nach Inspiration nochmals von F2G, freeFate und auch Fate Core, haben wir eine erneute und überarbeitete Version verfasst.
    Es handelt sich um eine Rohfassung, ist aber für unsere Gruppe erstmal ausreichend.

    * 16 Seiten Regelwerk (davon S. 3-11 die eigentlichen Regeln)
    * Aspects only! Mit +1 passivem Bonus auf passende Proben
    * raus mit Stunts, Spezialisierungen und Fertigkeiten!
    * weg mit dem Stressbalken

    Das Setting Shadowrun wurde kurz als Beispiel genannt. Für Aventurien sollte es keine Anpassungen benötigen. Es ist grundsätzlich Setting unabhängig gehalten.

    Sofern ihr das PDF lest, wäre ich dankbar für Feedback und Meinungen zu den Regeln und dem Balancing dieser Version speziell.
     

    Anhänge:

    harekrishnaharerama gefällt das.
  8. Xetolosch

    Xetolosch Gott

    Aktuell läuft bei uns nicht mehr viel mit Spielterminen, aber trotzdem mal die letzte überarbeitete Version vom Oktober falls hier Interesse daran besteht.

    Diesmal unterteilt in zwei PDFs.
    1) Die reinen Regeln auf 8 Seiten inkl. Inhaltsverzeichnis.
    2) Ein zusätzliches Dokument mit Tipps und Spielhilfen dazu.

    Leider ist diese Fassung noch recht ungetestet aufgrund unserer Pause, sondern eher ein letzter / aktualisierter Entwurf.
     

    Anhänge:

    harekrishnaharerama und Supergerm gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertigkeiten Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 16. Januar 2017
Was ist Fate? FATE 14. August 2010
Wildnisbegegnungstabellen fertig Selbstentwickelte Rollenspiele 9. März 2010
Fate Skill Shuffler ist fertig - Die Skill-Pyramide leicht gemacht - Freeware FATE 13. Januar 2010
Fertigkeiten, gekreuzt Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 31. März 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden