Elektrische oder Optische Vergrößerung

Dieses Thema im Forum "Shadowrun" wurde erstellt von Sanguis, 30. Mai 2004.

Moderatoren: Odin, tobrise
  1. Sanguis

    Sanguis Sanguis de Alá

    Was genau ist eigentlich der Unterschied von optischer zu elektronischer Vergrößerung? Das einzige was mir auffallen würde, wäre dass ein Magier nur durch optische Vergrößerung Zaubern dürfte, aber das ist ja bei Waffenzielfernohren eh egal.
     
  2. Lewis

    Lewis a.D.


    Beim Zielfernrohr gibt es noch einen Unterschied. Die optische Vergrösserung kann mit einem Laserpointer kombiniert werden. Dadurch sinkt der MW noch weiter. Man beachte aber die maximalen Reichweiten der Laserzielhilfe!
     
  3. Kelenas

    Kelenas Gruppenlos

    Find ich aber absolut schwachsinnig, weil man genau dafür ein Fadenkreuz im Zielfernrohr hat. Beim Smartgunsystem steht ja zum Glück ausdrücklich dabei das es mit keinerlei Bildvergrößerungssystem kompatibel ist.

    freundlichst,
    Kelenas
     
  4. Lewis

    Lewis a.D.


    Ne Smartgunverbindung ist nach den Regeln für extreme Entfernung nicht mehr die erste Wahl, jedenfalls nicht, wenn man den Grundmindestwurf zu Grunde legt.
    Nehmen wir mal an, der Schütze hat einen Entfernungsmesser und Smart-2. Macht auf eine extreme Entfernung einen Grund-MW von 5.
    Der andere Schütze nutzt ein optisches Zielfernrohr mit dreifacher Vergrösserung und einem Laserzielmakierer. Er hat einen Grund-MW von 3!!!

    Die heutigen Reflexvisiere arbeiten doch ähnlich, sie haben auch kein festes Fadenkreuz mehr im Glas, sondern ein variables.
     
  5. Gunblade

    Gunblade Streamer-Chronist

    der Unterschied zwischen den beidne Arten ist folgender: die Optsiche Arbeitet immer noch mit Linsen und Glasfaserkabeln zur Übertragung, während die elektronische de facto wie die Linse einer DigiCam arbeitet.

    BZGL: Lasermarkierer: die Dinger sind halt nur auf ein paar Hundert Meter im Maximum wirksam. bei Scharfschützeneinsätzen ab 100 m kann man sie voll vergessen.
     
  6. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    Es gibt mittlerweile auch die Hochleistungsversion, die bei Tag 150m und in der Nacht angenehme 500m weit strahlt.
     
  7. Gunblade

    Gunblade Streamer-Chronist

    sorry, war ein Tippfehler meinerseits, meinte 1000 Meter. :nixwissen
     
  8. Lewis

    Lewis a.D.

    Wobei die Daten bei einer Glasfaser-Kaberverbindung auch elektronisch Bearbeitet werden. Die Signale werden in digitale Lichtimpulse umgewandelt und am ende wieder "Übersetzt"!
    Ausnahme sind hier die Glasfaser-Verbindungen aus dem Handbuch Konzernsicherheit! Die Kosten aber auch eine Menge an Nuyen, die sich kaum ein Runner leisten kann. Hier werden die daten mittels Kristallen "gebündelt", durch sie kann auch gezaubert werden.
     
  9. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    Optische Vergrößerung sollte (mal aus dem Spiel rausgehend) immer besser sein als digitale, jeder kennt die verpixelten bilder aus einer digitalvergößerten Aufnahme.
     
  10. Der Unterschied liegt auch darin,das Elektronische Vergrößerung gestört werden kann und optische Vergrößerung eher weniger.
    E.V. kann unter Einwickung von starken Magneten oder Störfeldern gestört werden und zu Kopfschmerzen führen.
     
Moderatoren: Odin, tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
elektrische Motorräder Cyberpunk 19. Juli 2012
Optisches oder das Auge spielt mit! Savage Worlds 1. Februar 2007
Pornodarsteller vs. Elektriker SLA Industries 29. Juli 2006
Cybermikroskop <-> Vergrößerung Shadowrun 26. Februar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden