• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Dune: Das Rollenspiel — Spiele im Imperium

Andrew Peregrine erklärt, wie man sich im Dune-Universum zurechtfindet, was das Spiel ausmacht und welche Möglichkeiten du in Dune: Adventures in the Imperium hast.







Also, wir haben darüber gesprochen, was Dune ist und worum es geht, aber was für ein Spiel haben wir zusammengestellt? Offensichtlich haben wir so viel in das Grundregelwerk gepackt, dass wir nicht alles in einem Blogpost beschreiben können. Aber um deinen Appetit anzuregen, beleuchten wir hier ein paar der Details von Dune: Abenteuer im Imperium, die es zu etwas Besonderem machen und die das unglaubliche Setting von Dune zum Leben erwecken.



Dein eigenes Haus​


Eine der aufregendsten Optionen ist, dass du ein eigenes Adelshaus erstellen kannst. Du gestaltest nicht nur sein Wappen und seine Waffen, sondern auch, wofür es bekannt ist und wie es die Macht im Imperium ausübt. Auch der Grad der Macht, über den das Haus verfügt, liegt in deiner Hand. Es gibt ein ganzes Universum an Planeten, also kannst du einen eigenen haben. Du kannst als neu erschaffenes Kleines Haus dienen oder als Großes Haus mit mehreren Planeten unter seiner Herrschaft. Aber Vorsicht, je mächtiger du bist, desto mehr Feinde hast du, und der Haufen an Bedrohung deiner Spielleiterin kann sehr hoch werden, wenn du zu gierig wirst.



Motivation statt Geschicklichkeit​


Nur zwei Dinge spielen in Dune: Abenteuer im Imperium eine Rolle, wenn du eine Aktion versuchst: wie geschickt du bist und warum du sie ausführst. Der Wille zum Erfolg ist das, was die meisten Agenten antreibt, nicht wie stark oder gewandt sie sind. Das fügt jedem Würfelwurf, den du ablegst, eine großartige Rollenspiel-Dimension hinzu. Jeder Kampf hat Bedeutung, jede Aktion ist persönlich.



Konflikt statt Kampf​


Wenn du jemanden mit einem Messer angreifst, hast du den Kampf in Dune: Abenteuer im Imperium vielleicht schon verloren, und Konflikte gibt es in vielerlei Gestalten. Ein Konflikt ist jede Art von Konfrontation, bei der du gegen einen Gegner kämpfst, um zu bekommen, was du willst. Aber solche Konflikte können sowohl sozialer oder mentaler als auch physischer Natur sein. Wir haben fünf verschiedene Arten von Konflikten beschrieben: Duellieren, Scharmützel, Kriegsführung, Spionage und Intrige. Jeder von ihnen verwendet eine leichte Variation desselben Systems, um es dir zu ermöglichen, deinen Feinden unter den Bedingungen deiner Wahl zu begegnen und deine tödlichsten Fähigkeiten zum Einsatz zu bringen.



Besitz: Bauern und Königinnen​


Für einen Agenten des Imperiums ist jeder Ausrüstungsgegenstand lediglich ein Mittel zum Zweck. Daher bieten wir dir einige potenzielle Besitztümer, die deine Charaktere im Dienste ihres Hauses nutzen können. Waffen sind zwar nützlich, Abhörgeräte jedoch ebenso, aber ungleich wichtiger sind Erpressungsmaterial und Gefälligkeiten. Jedes von ihnen kann ins Spiel gebracht werden, um entweder neue Möglichkeiten zu schaffen, Gegner herauszufordern oder plötzlich einen Vorteil in einem Konflikt zu erlangen.



Architekten und Agenten​


Auch wenn Konflikte oft persönlich sind, müssen sie nicht unbedingt persönlich ausgetragen werden. Charaktere in Dune: Abenteuer im Imperium können sowohl Puppenspieler als auch Kämpfer vor Ort sein. Mit dem System rund um den Einsatz von Besitz und den Motivationen, die die physischen Eigenschaften des Charakters ersetzen, kannst du in Dune: Abenteuer im Imperium auf Armeslänge oder sogar über verschiedene Planeten hinweg kämpfen. Die Einsätze und Optionen sind dabei zwar ein wenig anders, doch das System ist das gleiche. Du kannst einen Teil einer Gruppe von Soldaten in den Kampf schicken, um einen Feind auszuschalten und sie aus der Ferne führen, oder du begibst dich an ihrer Seite direkt ins Handgemenge. Persönlich kannst du mehr tun, um die Situation zu beeinflussen, wenn die Dinge schieflaufen, aber aus der Ferne wird vielleicht nie jemand wissen, dass es deine Hand hinter der Tat war.



All die ikonischen Charaktere​


Dune: Abenteuer im Imperium ist voll von ikonischen Charakteren und wir haben fast alle von ihnen als potentielle Spielercharaktere abgebildet. Du könntest eine tödliche Schülerin der Bene Gesserit, einen gerissenen Mentaten, eine undurchschaubare Gildenagentin, einen edlen Suk-Doktor oder sogar eine mysteriöse Fremen-Kriegerin spielen.



So, das war nun ein schneller Überblick darüber, was das Grundregelwerk zu bieten hat, alles unter Verwendung des preisgekrönten 2W20-Systems, mit dem du möglicherweise bereits vertraut bist. Egal, ob du die Welt von Dune: Abenteuer im Imperium bereits kennst oder nicht, dieses Spiel bietet jede Menge aufregende neue Spielmöglichkeiten!

Jetzt zum Wüstenplaneten reisen


Der Beitrag Dune: Das Rollenspiel — Spiele im Imperium erschien zuerst auf Ulisses Spiele.

Continue reading...
 
Oben Unten