Konvertierung DSA5 Erzählregeln [Neues GRW]

Dieses Thema im Forum "Powered by the Apocalypse" wurde erstellt von Teylen, 7. Dezember 2016.

  1. Nick-Nack

    Nick-Nack Gott

    Vielen Dank für die ausführliche Rezension! :)

    Wenn man ehre kämpferische Systeme gewohnt ist, wirkt das tatsächlich vielleicht am Anfang etwas befremdlich, aber du hast es schon genau richtig zusammengefasst: Man bringt sich in eine vorteilhafte Position und wirft dann auf die Eigenschaft, die eben zu der Aktion passt, die man machen möchte. Ein reines "ich attackiere - er pariert - ich attackiere nochmal - du triffst - ich attackiere - er pariert", wie man es aus anderen Systemen kennt, gibt es nicht, weil man eben nicht "attackiert" sondern zum Beispiel "ihm Dreck ins Gesicht schleudert" (Vorteil verschaffen) und dann "unter seinem Schwert durchtaucht und ihm den Kopf in die Magengrube rammt". Das Würfeln ist bei den Erzählregeln dann eben immer erst der zweite Gedanke :)

    Das ist tatsächlich der Kern des Systems und hat sich auch schon bei DungeonWorld und den restlichen ähnlichen Systemen sehr bewährt: Durch das "ja, aber" des Teilerfolgs entsteht ein Dialog zwischen Spielleiter und Spielern, bei dem man dann nicht nur diesen einen Spieler, sondern alle Spieler einbinden kann. Wichtig ist dabei auch, dass nicht jede Aktion einen Würfelwurf erfordert. Viele "abers", die aus Teilerfolgen entstehen, kann man auch einfach durch eine Handlung ohne Wurf wieder lösen. Wenn z. B. der Hexe ein Gegenstand runterfällt - dann hebt jemand anders den wieder auf, sprintet rüber und drückt ihn ihr in die Hand oder (je nach Gegenstand) wirft ihn ihr zu. Ganz ohne zu würfeln.
    Wie gesagt, einfach probieren. Die Teilerfolge sind bewusst so häufig wie volle Erfolge und Fehlschläge zusammen :)

    Stufe und AP ändern sich häufig, daher wurden sie in den Testrunden immer auf Schmierblättern eingetragen. Aber es schadet nichts, sie aufzunehmen, und der zweite Hinweis ist auch sehr gut - deswegen findest du in der aktuellen Version (vor 5 Minuten hochgeladen) genau diese Änderungen an den Heldenbögen. Danke für die Hinweise! :)
    Was das spartanische Layout angeht, geht es mir vor allem darum, Druckertinte zu sparen, da man Heldenbogen für jede neue Runde neu ausdrucken muss. Aber über Geschmack lässt sich da natürlich nicht streiten.

    Bei der Hexe habe ich jetzt nichts gefunden - falls du sie noch wiederfindest, würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen, dann bessere ich die auch sofort aus :)

    Ich freue mich sehr darauf! Und es würde mich auch freuen, falls du die Rezi (ggf. angepasst um die Änderungen an den Heldenbögen) dann auch im Scriptorium unter den Artikel posten könntest, damit sich Interessenten besser informieren können :)
     
  2. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Du könntest vielleicht noch einen zusätzlichen nicht so spartanischer Heldenbogenn mit einbauen. Einen Charakterbogen mit weiteren Gestaltungselementen und einen druckerfreundlichen gibt es ja in den meisten Rollenspielen.
     
  3. Nick-Nack

    Nick-Nack Gott

    Joa, ich nehm's mal auf meine Liste auf. Muss ich nur überlegen, ob ich es auf mehr Seiten strecke und dafür noch ein paar hübsche Grafiken aufnehme :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
DSA5 Erzählregeln [Neues GRW] Das Schwarze Auge 7. Dezember 2016
[DSA5] Wie ist das denn nun mit DSA5? Das Schwarze Auge 27. Juli 2016
Fragen rund ums neue GRW Das Schwarze Auge 9. August 2015
Rolemaster GRW - Neu 10€ zzgl. Versand Kleinanzeigen 22. Dezember 2014
[Scion: Hero] Deutsches GRW *neu* Kleinanzeigen 23. April 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden