Diskussion über Arnarchen.

Constancia de la moerte

Clan des Todes
Hallo.

Da immer gerne und viel Diskutiert wird dachte ich mir ich schaffe mal eine Plattform für Diskusionen über die Arnarchen.

Villeicht kann der eine oder andere hier ja auch noch was über die Arnarchen lernen.

Also redet sovie über die Clans, Antribu, Arnarchenpolitik und Beziehungen zu anderen Fraktionen wie ihr Lust und Laune habt.

Viel Spaß.
 

Colwolf

Am I a Cylon???
AW: Diskussion über Arnarchen.

Naja, die meisten Antitribu waren vorher bei einem anderen Verein, und da steigt man halt so schwer aus...

Aber in einem stimme ich überein: Anarchen sind cool, zwar der Bodensatz der Vampirgesellschaft, aber was kümmert das die Anarchen?
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Diskussion über Arnarchen.

Anarchen sind das was vom Sabbat übrigbleibt, wenn man den nach di-vino's Vorstellung 'umstellt'.
 

Horror

Cenobit
AW: Diskussion über Arnarchen.

Ansichtssache!

Anarchen sind für mich persönlich nahezu die Essenz von Vampire.

Und sie haben noch die größte leidenschaft, ohne gleich Gefahr zu laufen, zu reinen Monstern zu degenerieren.

Ich empfehle aber, auf jeden Fall einmal das Anarchen-Handbuch gelesen zu haben, um sich von dem Bild der rumprügelnden und zerstörenden Mosher zu lösen, den die Anarchen sind weitaus mehr!

Ich mag sie! :)


H
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Diskussion über Arnarchen.

Ja, sie sind mehr.
Quasi die 'loyale Opposition' der Camarilla.
Sowas wie die JU oder die JuSos.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Diskussion über Arnarchen.

Wahrscheinlich schon, zu mal von der Warte der Camarilla aus, alles was nicht Camarilla, nicht Sabbat und nicht Unabhängig ist, Anrach ist.
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Diskussion über Arnarchen.

Horror schrieb:
Warum nicht! :D ;)

Mitmachen darf da fast jeder!


H
Hmm da Antitribu Verräter und eine Perversion ihres Clans sind glaube ich nicht das diese bei den Anarchen willkommen sind.
Antitribu geht zum Sabbat und landet nicht bei den Anarchen da die einstellungen zu Verschieden sind.
 

Gumbo

Wiedergänger
AW: Diskussion über Arnarchen.

Mr.Toxex schrieb:
Hmm da Antitribu Verräter und eine Perversion ihres Clans sind glaube ich nicht das diese bei den Anarchen willkommen sind.
Antitribu geht zum Sabbat und landet nicht bei den Anarchen da die einstellungen zu Verschieden sind.
Und was is mit Lasombra, oder Tzimis? deren antitribu können sehr wohl bei den Anarchen sein.
 

di-vino

Foren-Hool
AW: Diskussion über Arnarchen.

Burncrow schrieb:
Anarchen sind das was vom Sabbat übrigbleibt, wenn man den nach di-vino's Vorstellung 'umstellt'.
Naja, fast. Beim Sabbat à la di-vino bleiben da noch das Vinculum, eine überregionale Organisation mit gewissen Ämtern und die feste Überzeugung alle übrigen Vampire seien die Schergen der Vorsintflutlichen.
di-vinos Sabbat = Standardsabbat minus Pfade der Erleuchtung minus Fleischformen
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Diskussion über Arnarchen.

Gumbo schrieb:
Und was is mit Lasombra, oder Tzimis? deren antitribu können sehr wohl bei den Anarchen sein.
Die Frage stellt sich nicht da beide Clans im Sabbat mehr oder weniger antitribu in Person sind.
 

Horror

Cenobit
AW: Diskussion über Arnarchen.

Mr.Toxex schrieb:
Hmm da Antitribu Verräter und eine Perversion ihres Clans sind glaube ich nicht das diese bei den Anarchen willkommen sind.
Antitribu geht zum Sabbat und landet nicht bei den Anarchen da die einstellungen zu Verschieden sind.
Seit wann schreibt einem der Clan das Verhalten vor?????
(Von den Ahnen des Clans vielleicht mal abgesehen! :D ;) )

Zuerst kommt das Individuum, dann der Vampir und dann kommt zumindest bei mir erst der Clan/Blutlinie!

Ein Haufen Sabbat-Anhänger hat zB den Sabbat verlassen, als der Pfad der Harmonie von dem Pfad des Wilden Herzens abgelöst wurde und sind zur Camarilla gewechselt, da ist es auch sehr wahrscheinlich, das sich auch einige den Anarchen angeschlossen haben! :opa:

Spricht also nichts dagegen!


H
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Diskussion über Arnarchen.

Horror schrieb:
Ein Haufen Sabbat-Anhänger hat zB den Sabbat verlassen, als der Pfad der Harmonie von dem Pfad des Wilden Herzens abgelöst wurde und sind zur Camarilla gewechselt, da ist es auch sehr wahrscheinlich, das sich auch einige den Anarchen angeschlossen haben! :opa:
Naja die Anarchen sind auch wenn sie es nicht wollen Teil der Camarilla und die sehen sie ja nicht unbedingt als so schlecht an sondern wollen sie verändern und deswegen werden sie ja schon "außgestoßen".
Will jetzt jemand vom Sabbat kommen fehlt ihm die Glaubwürdigkeit da er vom Feind kommt und eine Sicherheit da sich die meisten Mitanarchen um ihn nicht kümmern würden.
 
Oben