• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Die Regel-Kodices – Aufbau und Inhalt

Wie du sicherlich schon mitbekommen hast, wird bald der Kodex der Magie, der erste der vier Kodex-Bände, erscheinen. Dieser ist auch schon im Collector’s Club vorbestellbar. Ein guter Zeitpunkt, damit ich dir genau erklären kann, wie der Aufbau der einzelnen Bücher ist und welche Themen enthalten sind.

Ich fange am besten erst mal damit an, welche Bücher die Kodices generell zusammenfassen: Während der Kodex der Magie die Bücher Aventurische Magie I bis III zusammenfasst, beschränkt sich der Kodex des Götterwirkens auf Aventurisches Götterwirken I und II. Der Kodex des Schwertes soll die beiden Aventurischen Kompendien zusammenfassen. Der Kodex der Helden schließlich wird all jene Teile beinhalten, die man sonst zur Heldenerstellung benötigt.

Bevor ich auf die Details eingehe, zunächst zu den Dingen, die nicht enthalten sind: Alle Archetypen aus den Regelerweiterungen haben wir in die Aventurische Abenteurer-Boxen ausgelagert, sodass wir sie nicht nochmal in den Kodex-Bänden präsentieren. Zauber und Rituale sind ausführlich im Grimorum Cantiones gelandet, Liturgien und Zeremonien werden wir sicherlich in Zukunft noch in einem ähnlichen Band zusammenfassen.



Kodex der Magie


[IMG]https://ulisses-spiele.de/wp-content/uploads/Kodex_der_Magie-300x270.png?x73820[/IMG]Warum zuerst Magie? Ganz einfach, weil durch die Arbeiten an Rohals Erben auch die Arbeiten am Kodex der Magie am weitesten vorangeschritten sind und der Kodex selbstverständlich eine phantastische Ergänzung zum Grimorum Cantiones ist.

Der Kodex der Magie enthält alle magischen Traditionen, Sonderfertigkeiten, Traditionsartefakte und Fokusregeln, die in den drei Bänden Aventurische Magie enthalten waren. Zusätzlich kommen noch weitere Traditionen, etwa die der Kristallomanten und der Goblinzauberinnen, hinzu. Auch ein weiterer Abschnitt über Artefaktmagie wurde ergänzt.

Wir haben auch die Sonderfertigkeiten, so wie bei allen Kodex-Bänden, leicht überarbeitet und Fehler korrigiert. Hinzukommen auch noch einige neue Fähigkeiten, z. B. Stile der neuen Professionen, ebenso wie Prägungen von Scharlatanen, Kristallomanten und Goblinzauberinnen. Auch die Borbaradianer als neue Tradition sind enthalten und mit den Informationen aus dem Rohals Erben-Crowdfunding abgestimmt.

JETZT VORBESTELLEN»



Kodex der Helden


[IMG]https://ulisses-spiele.de/wp-content/uploads/Kodex_der_Helden-300x270.png?x73820[/IMG]Im Kodex der Helden findet ihr alle Spezies, Kulturen und Professionen, die im Regelwerk und in den Regelerweiterungen enthalten waren. Zusätzlich kommen auch noch weitere Spezies, Kulturen und Professionen hinein. Bei den Spezies sind dies die Orks, Goblins und Achaz (und Holberker), bei den Kulturen eben noch jene, die zu diesen Spezies passen, sowie einige weitere, die wir bisher nicht berücksichtigt haben (z. B. die Tocamuyac und die Wüstenelfen). Bei den Professionen sammeln wir zusätzlich zu jenen aus den Regelerweiterungen noch alle aus den Regionalspielhilfen, die nicht zu speziell sind (Beispiel: Windhager Sippenkrieger kommt rein, Efferdgeweihte der Siebenwindküste eher nicht). Zudem berücksichtigen wir auch zukünftige, noch nicht erschienene Regionalspielhilfen. Aber auch Professionen, die noch fehlen – beispielsweise einige Krieger und Schwertgesellen bestimmter Schulen, Offiziere und Buskure – werden ihren Platz finden.

Der Kodex der Helden wird zudem Vor- und Nachteile enthalten, die in verschiedenen Publikationen verteilt sind. Für die Heldenerschaffung ist zudem eine Auflistung der Steigerungsfaktoren von Zaubern und Liturgien wichtig. Diese werden gelistet, aber nicht ausführlich beschrieben. Dazu sind andere Bücher wichtig. Ähnliches gilt für alle Sonderfertigkeiten.



Kodex des Schwertes


[IMG]https://ulisses-spiele.de/wp-content/uploads/Kodex_des_Schwertes-300x270.png?x73820[/IMG]Alle profanen Sonderfertigkeiten, Kampfstile und Fokusregeln aus den Aventurischen Kompendien werden in diesem Kodex-Band zusammengefasst. Dabei wird es natürlich auch Beschreibungen der neuen Kampfstile geben, denn wie schon für den Kodex der Helden angekündigt, werden wir auch neue Kriegerakademien und Schwertgesellenschulen vorstellen. Dazu kommen auch jede Menge neuer Talentstile. Auch alle relevanten Fokusregeln aus den Kompendien werden hier zu finden sein.



Kodex des Götterwirkens


[IMG]https://ulisses-spiele.de/wp-content/uploads/Kodex_des_Goetterwirkens-300x270.png?x73820[/IMG]Der Aufbau des Kodex des Götterwirkens entspricht weitgehend dem Aufbau des Kodex der Magie, nur dass es hier selbstverständlich um Geweihte, Schamanen und Priester geht. Deswegen will ich hier nur kurz erwähnen, dass wir auch einige neue Geweihten- und Ordensprofessionen hinzufügen werden, auch spezielle Professionen, die in anderen Publikationen schon vorgestellt (oder zumindest angerissen) wurden, etwa der Numinoru- und der Shinxirpriester.



Wir hoffen, dass diese praktischen Sammelbände nützlich für dich sein werden!



Phantastische Grüße, Dein Alex Spohr



Der Beitrag Die Regel-Kodices – Aufbau und Inhalt erschien zuerst auf Ulisses Spiele.

Continue reading...
 
Oben Unten