Schattenjäger Der gute alte Hexenjäger

Valsharoon

Der Sensenmann, glaub ich?!
Moin Moin,
also ich wollte mal fragen wie ihr den guten alten Hexenjäger aus dem
Warhammer 40k Universum umsetzen würdet, also mit welcher Klasse?
Ich denke da gerade an den Kerl mit Spitzgut, Ledermantel und zwei
Pistolen. Leicht gerüstet und eher auf geschickten Kampf ausgelegt.

Ich dachte da an einen Assassinen aber dann hat er nicht die nötige
Gewalt über seine Untertanen wie dies ein Priester nun mal hätte, wobei
dieser wiederum auch nicht richtig in dieses Bild passt wie ich mir das
vorstelle.

Ich hab mir auch schon überlegt selbst eine Klasse zu schreiben, aber
wollte erst mal hören was ihr so dazu sagt!

Also lasst mal Ideen hageln

Gruß
Valsharoon
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Der gute alte Hexenjäger

Moin Moin,
also ich wollte mal fragen wie ihr den guten alten Hexenjäger aus dem
Warhammer 40k Universum umsetzen würdet, also mit welcher Klasse?

Du meinst aus dem Warhammer Fantasy Universum? Weil Hexenjäger im Warhammer40k Universum sind die freundlichen Inquisitoren.

Und entsprechend würde ich ihn als "Adept" umsetzen. Der Adept ist die Ideale Klasse um einen Interrogator oder angehenden Inquisitor bzw. Inquisitions Mitarbeiter abzubilden. Er bekommt zugang zu allem Verbotenen Wissen, wenn man über die Detektiv" schiene die einem Resistenz gegen Alkohol und so gibt geht, bekommt man einiges an verdeckten Ermittlungs.

Wenn es dir jedoch nicht um einen Hexenjäger (als Investigator) perse, sondern um einen leichten Kämpfer geht. Dann bist du wohl beim Assassinen besser aufgehoben. Da bekommst du mehr auf Kampf ausgerichtete Talente, jedoch weniger zugang zu verbotenem Wissen, was eben für mich den Hexenjäger aus macht. Im Warhammer 40k universum ist es eh etwas anderes als im Warhammer Fantasy Universum. Bei 40k kann man als Hexenjäger getrost auf Kampfkraft verzichten. Die mehrheit der reinen Kämpfer wie Arbites, Imperiale Armee, Inquisitions Garde, Sororitas oder sogar Space marines, sind meist nur einen Anruf weit entfernt. Und dank Transportmittel wie Teleportation, Raumschiffe die überschallgeschwindigkeit fliegen und sogar durch den Weltraum abkürzen können.... selbst von der anderen Hälfte des Planeten, bzw. aus dem Weltraum binnen wenigen Minuten oder Stunden vor ort. So das ein Hexenjäger, zumindest in der Theorie sich kaum die Hände schmutzig machen muss.
 

Valsharoon

Der Sensenmann, glaub ich?!
AW: Der gute alte Hexenjäger

Das mit dem Adepten klingt schon recht gut, aber ein wenig kämpfen
sollte er ja schon können, schließlich kommt es auch immer wieder mal
zu einem Schusswechsel.
Ich will auch nicht das er beides perfeckt beherrscht, aber eine gute
Mischung aus Wissen und Balistischen Talent wäre angebracht.
Ich werd es mal mit Adept probieren und von anfang an mehr auf
BF legen. Wird sich sicher was machen lassen!

Solltet ihr trotzdem noch Vorschläge haben, immer raus damit
und danke noch mal für die anderen!!!

Gruß
Valsharoon
 
AW: Der gute alte Hexenjäger

Ich denke du meinst eher etwas wie die Hexenjäger der Ekklesiarchie, die es auch gibt, das wäre dann wohl am ehesten ein Priester mit dem Maccabeus-Sondercharakterpfad.
Zumindest von Hintergrundseite aus, regeltechnisch hab ich noch zu wenig Spielerfahrung um das beurteilen zu können, aber das sollte dir alles liefern was du brauchst, einen Priester,
der Kämpfen kann und dazu imstande ist viel verbotenes Wissen zu erlernen, weil ein Adept, also ein Beamter, meiner Meinung nach überhaupt nicht zu deinem Charakterkonzept passt ist das eher ungeeignet,
sowohl aus hinterggrund- als auch aus regeltechnischer Sicht.

Soweit mein Senf:)
 
Oben Unten