Shadowrun 5e

Der Unheimliche Westen Comic-Inspirationen für Deadlands

Dieses Thema im Forum "Deadlands" wurde erstellt von Green Goblin, 4. Juli 2013.

  1. Green Goblin

    Green Goblin Dünnblütiger

    Da Zornhau den Comic "The Sixth Gun" eigens in einem Thread als Inspiration für Deadlands vorgeschlagen hat, dachte ich, man könnte in diesem Thread mal einfach eine Liste mit Inspirationsmaterialien erstellen. Grundsätzlich gibt es ja schon im Medium Comic ne ganze Menge Serien, die als Inspiration dienen können, also fange ich mal mit ein paar der bekannteren Serien an:

    Blueberry - ein echter Westernklassiker um den namensgebenden Charakter Leutnant Blueberry, hat natürlich kaum Weirdness (obgleich die Verfilmung schon sehr weird war), aber die Bildergewalt und auch die klassischen Stories finde ich in jedem Fall einen Blick für den Westerninteressierten wert. Außerdem kann man diese Geschichten ja wunderbar mit dem Übernatürlichen anreichern und damit vielleicht für die eine oder andere Überraschung sorgen.

    Comanche - ein weiterer Klassiker, der Name ist insofern irreführend als der Protagonist Red Dust heißt und vornehmlich sein Leben erzählt, keine Weirdness, klassische Themen, großartig gezeichnet

    Durango - ein Spaghettiwestern in Comicform, insofern stimmungsmäßig etwas näher an den Deadlands, ebenfalls keine Weirdness, auch sehr gut gezeichnet

    Ergänzt die Liste gerne nach Bedarf und Neigung.
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    R.I.P.D.
    (Weird. Und Western. Paßt.)

    Jonah Hex
    (ALLES von Jonah Hex ist passendste Inspiration für Deadlands: Der Unheimliche Westen. Und die Jonah Hex Comicreihe, in der es ihn in die postapokalyptische Zukunft verschlägt, sind BESTE Inspirationen für Deadlands: Hölle auf Erden!)

    Allstar Western
    (Im Rahmen der New 52 gibt es Jonah Hex nunmehr (wieder) unter Allstar Western Titel. Und noch "weird western"-artiger denn je!)

    Deadlands
    (Ja, es gibt einige echte Deadlands-Comics, die auch nicht schlecht gelungen sind.)

    Priest
    (Ist zwar ein koreanisches Manga-Gedöns, kann aber mit Abstrichen des komplett Überkandidelten Manga-Irrsinns auch aus Deadlands-Comic-Inspiration dienen.)

    Andrax
    (War eigentlich eine Inspirationsquelle für MADDRAX, die Heftromanreihe, bietet aber beste Inspirationen für Deadlands: Hölle auf Erden.)

    American Wasteland
    (Trucker, Monster, Endzeit - Deadlands: Hölle auf Erden)
     
    sleepthief, Halloween Jack und Arlecchino gefällt das.
  3. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Marshall Bravestarr
     
    Arlecchino gefällt das.
  4. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    American Vampire
     
    Halloween Jack gefällt das.
  5. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    Ich habe mal ein in den Titel eingefügt, daß es sich um Comics handelt, wir haben ja noch ein paar ähnliche Threads z.B. über Filme.

    @topic: Preacher bzw. vor allem der Saint of Killers bzw. seine Entstehungsgeschichte: Preacher Special: Saint of Killers.
     
  6. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Old Man Logan von Marvel hat auch so seinen Charme, dahingehend.
     
  7. docfeu

    docfeu Hanging Judge

    Dann führ ich mal einen Webcomic auf - Next Town Over (und leider etwas langsam was neue Seiten angeht). Weird West, mit untoten Mad Scientists und einem Huckster.
     
    Sylandryl Sternensinger und Zornhau gefällt das.
  8. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    Usagi Yojimbo finde ich als Inspiration teilweise auch nicht schlecht. Samurai Geschichten, als Vorlage hat ja bei Western eh große Tradition und wenn auch einige Sachen sicher nicht in den Wired West passen, sind andere wieder sehr tolle Vorlagen. Gerade auch die übernatürlichen Gegener, wie der Shapechanger oder der "Goblin General" aus der ersten Geschichte.
     
  9. Green Goblin

    Green Goblin Dünnblütiger

    Loveless - Grimmiger Comic über einen nach Hause zurückkehrenden Südstaatenveteranen, ebenfalls nichts Übernatürliches, aber definitiv ziemlich düster und von daher eine sehr passende Inspiration für Deadlands

    Wanted - der auch hier namensgebende Protagonist ist Kopfgeldjäger und tummelt sich im Süden der USA auf der Suche nach Beute... Auch dieser Comic ist hart, auch hier ist der Westen ein Tummelplatz für fiese Gesetzlose und skrupellose Skalbjäger. Eine solch erbarmunglose Gegend gebiert natürlich die Helden, die sie verdient...
     
  10. Green Goblin

    Green Goblin Dünnblütiger

    Next Town Over finde ich ziemlich gut, der Strip gefällt mir. Nicht so düster, trotzdem keine schwarzweißen Charaktere,toll gezeichnet und gute Ideen.

    Mit Usagi Yojimbo kann ich persönlich nicht so viel anfangen, die Charaktere als Tiere ist nicht meins. Ich mag auch Mousegard nicht, obwohl auch das bestimmt ein hervorragender Comic ist.

    Old Man Logan ist eher eine Inspiration für Hell on Earth, denke ich, das werde ich mir bei Gelegenheit mal anschauen, vielen Dank für den Tip.

    Obwohl ich viele der Garth Ennis Sachen mag, ist Preacher ebenfalls meine Sache nicht. Und die Geschichte mit dem Saint of Killers hört sich ok an, aber geht mir persönlich trotzdem in eine Richtung, die ich nicht mag. Das ist mir von allem zuviel und findet deshalb keinen Platz in meiner Sammlung.

    Jonah Hex kenne ich natürlich, ich habe auch die bei Panini erschienen Bände, aber da gibt es ja offensichtlich noch einiges zu entdecken. Den Comic werde ich jetzt mal etwas aktiver verfolgen und schauen, was man da noch so erstehen kann.

    Ich habe mir noch nicht alle hier aufgeführten Sachen angeschaut, aber für mich waren schon ein paar Perlen dabei. Ging es Euch ebenfalls so?
     
  11. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Supergerm gefällt das.
  12. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Was nur immer mit den Baseball-Schlägern ist? - Im alten Westen wird man die Teile eh nicht gefunden haben, weil der frühe Baseball etwas für die verzärtelten Stutzer der Ostküste war und solche "Ballkeulen" niemand im Westen gebrauchen konnte.

    Und dann ist natürlich die extreme Brüchigkeit von Baseball-Schlägern am sehr dünnen Griff zu erwähnen. Zombies erschlagen mit einem Knüppel mit "Sollbruchstelle"? - Nein danke! - Da nimmt man sich lieber einen grundsoliden Axtstiel oder einen dicken Eichenprügel und haut damit zu. Liegt besser in der Hand, hält was aus und rettet Leben.

    Axtstiel - bricht nicht in der Hand, sondern zermatscht den Zombieschädel.
     
    Supergerm gefällt das.
  14. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Bei Baseballschlägern habe ich auch eher an Hölle auf Erden gedacht.
     
  15. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Auf den obigen Baseballschlägerstrip bin ich auch nur gekommen, da ich einen deadlandshaften Comic vom selben Zeichner gesucht habe. Mittlerweile habe ich ihn gefunden.

    Der Comic heißt Savage und handelt von einem Vampirjäger im Wilden Westen. Vielleicht war der Zeichner sogar von Deadlands inspiriert.
    [​IMG]
     
    Skar und Zornhau gefällt das.
  16. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Ach ja, gestern ging an die Backer des Cackler-Kickstarters die #1 des "The Cackler"-Comics raus. - Endlich wird diese lange "gärende" Geschichte aus dem Deadlands-Weird-West-Setting mal aufgegriffen. (Mir wäre ja lieber gewesen in Form einer Plot-Point-Kampagne für DL:R.)
     
  17. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Skar gefällt das.
  18. Ixidor

    Ixidor Gott

    Ganz aktuell bei mir: Der Dunkle Turm
    Stephen Kings Meisterwerk als Graphic Novel nett aufgemacht

    [​IMG]
     
    Skar gefällt das.
  19. stebehil

    stebehil Gott

  20. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Die Fernsehserie ist leider ziemlicher Müll, verglichen mit der ALTEN Comic-Serie. - Die neuen Comics als Tie-In zur Fernsehserie sind sogar besser als die Fernsehserie.

    Man könnte diese Comic-Figur und die (alte!) Serie als Inspiration für ein Deadlands-Spiel noch VOR der Hell-on-Earth-Ära, also eben "heute", 2017 im Deadlands-Universum, heranziehen. Da gibt es ja aufgrund der Abrechnung Untote und allerlei anderes Kroppzeug. Und auch einen Harrowed Doc Holiday oder eine "Auserwählte" Heldin passen ja zu Deadlands und sind mit den Regeln von Deadlands: Hölle auf Erden auch leicht zu erstellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
The Sixth Gun - Weird-West-Comic-Empfehlung Deadlands 8. April 2013
Für eine Handvoll Deadlands-Webcomics mehr... Deadlands 9. Juni 2008
Deadlands-Comic Deadlands 21. Juli 2007
[Comic] Cowboys and Aliens Deadlands 22. Juni 2007
Comic: Priest Deadlands 29. August 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden