Infinity RPG Abenteuer aus anderen Systemen konvertieren

Chris McCoy

Fianna und Khan
Ich hab mir mal Gedanken gemacht, aus welchen Systemen man vielleicht Abenteuer mit etwas Abwandlung übernehmen könnte. Spontan fällt mir da schonmal Shadowrun ein, da es ja ein ähnliches Setting von Cyberpunk/Techlevel her hat. Und auch Star Wars-Am Rand des Imperiums hat sicher auch Elemente, die man gut verwenden kann. Und wenn ich die Texte richtig interpretiere, ist die Erde ja um einges spärlicher besiedelt, als es jetzt der Fall ist und da kommen mir so Gedanken zu Großstädten, die teilweise zu Geisterstädten geworden sind und vielleicht auch Elemende des Post-Apokalyptischen verwenden kann.
Wie denkt ihr darüber?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Post-Apokalypse ist nicht so das Thema bei Infinity. Dafür bietet sich ja Mutant Chronicles 3 an - vor allem das Dark Eden Setting, also die alte Erde, welches sogar ein GENIALES Post-Apokalypse-Setting ist.

Wenn man mit dem ganzen Infinity-High-Tech-Kram daherkommt, dann aber den Großteil davon wegläßt, um Low-Tech-Post-Apokalypse zu spielen, dann ist das irgendwie schade um die vielen High-Tech-Optionen, -Regeln, -Ausrüstung, die man dann ignoriert.

Infinity geht doch eher um Spionage, Kalten Krieg und sehr heißen Krieg zwischen den Fraktionen und gegen ein paar Alien-Invasoren. Es ist weder CyberPUNK (also kein Punk) noch "Rebellion" (also kein Star Wars), sondern es ist eher James-Bond-in-Space oder Starship-Troopers.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Wie denkt ihr darüber?
Falls Du eine militärische Kampagne, vielleicht sogar mit Verknüpfung zum Tabletop spielen möchtest, könnte der Kampagnenband "The Chrome Berets" für Cyberpunk 2020 interessant sein.

Edit: Ein paar Szenarien für 2300 AD wie Beanstalk (falls es einen Weltraumlift auch in Infinity gibt) oder "The French Lieutenant's Connection" aus Challenge Nr. 39 könnten auch konvertierbar sein.

Die Abenteuer, in denen es um die Bekämpfung der Kafer geht, wären wohl auch übertragbar, aber vermutlich mit einem hohen Aufwand verbunden, da die Außeridischen in Infinity doch sehr anders sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris McCoy

Fianna und Khan
Also im Moment wage ich noch keine wirkliche Prognose, welche Chars wir im Spiel haben werden. Darum ist jetzt erstmal Brainstorming angesagt. Aber vielleicht ist es auch besser, erstmal auf das HRW zu warten, da dürften ja noch einge Sachen drin stehen, die noch alles beeinflussen können.
Und was die Abenteuer aus anderen Systemen angeht, ich hatte nicht vor Shadowrun oder Star Wars im Infinity-Universum zu spielen, aber spontan fallen mir ein paar Plots ein, die man von dort übernehmen könnte. Es geht mir nicht ums Setting oder so.
Es gab mal in der Mephisto ein begelegtes Abenteuer, in dem die Chars in Berlin ein vom Konzern ausgebüchstes Mädchen finden sollen. An sich nix besonderes, aber die Spurensuche fand ich sehr interessant gemacht.
Und zB Star Wars...hey, wenn die SCs losgeschickt werden, eine Basis zu infiltrieren, die irgendwo im Dschungel versteckt ist, da gibts haufenweise Sachen, die man da reinstreuen kann. Ja ich weiß, das ist aus Age of Rebellion. Nur so als Beispiel.
Edit: Ein paar Szenarien für 2300 AD wie Beanstalk (falls es einen Weltraumlift auch in Infinity gibt) oder "The French Lieutenant's Connection" aus Challenge Nr. 39 könnten auch konvertierbar sein.
Ja, ich nehme mal an, es gibt Weltraumlifte.
 
Oben Unten