[28.04.2006]Treffen mit der "Deutsche Bank"

Dieses Thema im Forum "Spielcasino" wurde erstellt von Khalam al Saiir, 20. März 2005.

  1. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Der Termin den Nikolai sich von seinem Ghul mit dem Leiter der deutschen Bank in Finstertal ausmachen hatte lassen, war heute Nacht.

    Um 21.00 trat Herr Markus Andresch in das LaBelle ein. Diese Geschäftessen war hier vereinbahrt worden. Nikolai wollte auch eigenem Boden den "Abschluss" in die Wege leiten.


    Im hinteren Teil des Lokales, wo Nikolai bereits einige Male auch Besprechungen der Ventrue abgehalten hatte, erwartete der Venture den Banker. Als dieser eintrat, stand Nikolai auf und reichte ihm die Hand zum Grusse:

    „ Grüss Gott, Herr Andresch. Ich bin Nikolai Kuragin. Wie geht es ihnen? Und nehmen sie doch bitte Platz. “
     
  2. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    „ Guten Abend Herr Kuragin. “ Man bemerkte das er sich Mühe gab den für Ihn fremd klingenden Namen korrekt auszusprechen.
    Der Bänker der in einem perfekt sitzenden Anzug platz nimmt schaut nun Nikolai an. „ Was kann ich für Sie tun? “ fragt er freundlich als er die Karte zur Hand nimmt und sie studiert. Allerdings nicht ohne die Möglichkeit den Blikkontakt zu seinem potentiellen Kunden zu halten.
     
  3. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    „ Nun, ich vertrette eine grössere Anzahl von reichen Personen in der Stadt und wir haben Interesse daran nach möglichen Investitionnsmöglichkeiten Ausschau zu halten. Deshalb wollte ich sie fragen, welche Formen ihre Bank uns anbieten kann, wenn wir über ein Portfolio von über 100 Millionen Euro reden? “
     
  4. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Der Mann hatte mit einer größeren Summe gerechnet, sonst wäre er nicht hier. Aber von einem Mann dessen Name Ihm nicht geläufig ist eine so hohe Summe zu hören überraschte Ihn dann doch etwas. Allerdings hat er in seinem Berufsleben gelernt solche Überraschungen sich nicht anmerken zu lassen, so das sie Ihm kaum merklich anzusehen ist. Fast zu lässig legt er die Karte auf den Tisch und schaut den Gegenüber an.
    „ Wissen Sie Herr Kuragin. In erster Linie bin ich Bankdirektor und kein Anlageberater. Aber ich denke das ich da etwas passendes für Sie finden kann. In der größenordnung könnte man über die Beteiligung an mehreren großen Firmen reden. Die Wirtschaft in Finstertal befindet sich in einem Aufschwung. Das tief vor zwei Jahren ist überwunden. Einen Teil würde ich dann noch in Immobilien in bester Lage stecken und um ein wenig Sicherheit zu haben kann noch etwas in Rentenpapiere investiert werden. Allerdings sollten wir vorher klären wie Risikobereit Sie sind und welche Rendite Sie sich mit dem Geld erhoffen. Und... “
    Er macht eine kleine Pause in der er sich kurz in dem Stuhl zurücklehnt um dann wieder nach vorne zukommen.
    „ würde ich gerne die Referenzen wissen woher das Geld stammt. “
     
  5. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Nikolai nickte bei den Ausführungen des Mannes:

    „ Natürlich bin ich mir dessen bewusst, dass ihr kein Anlageberater seid, doch bei dieser Summe bin ich mir sicher, dass ich der perfekte Ansprechpartner seid. Selbstverständlich würden die Personen, deren Interesse ich vertrette, alle legalen Vorgaben erfüllen. Wir haben ja nicht mehr zu verbergen als jeder andere auch. Aber ich schätze wir werden einige Gespräche benötigen um die richtigen Finanzpläne aufzustellen. Aber ich habe sie zu diesem Abendessen gebeten, damit wir uns besser kennenlernen und dadurch eine Vertrauensbasis als auch eine Basis unserer Erwartunden schaffen können.

    Es liegt mir viel daran das sie mir vertrauen und mein Wort als bindend ansehen.
    Meine Klienten sind in erster Linie an recht risikolosen Anlageformen interessiert. Wir haben es nicht eilig, deshalb können wir mit einer garantierten Zinsrate von 7-8 % gut leben. Also wie sie sehen, muss es nichts übermässiges sein. Aber das wird sich sicherlcih einrichten lassen.


    Out Of Character:
    Nikolai setzt Berherschung °°°° ein und fängt an den Banker zu manipulieren. Er weiss, dass es lange dauern wird, aber einen erster Schritt will er einleiten. Das fett geschriebene sind jene Dinge die am Anfang bereits seinen Geist unterschweliig vermittelt werden sollen.



    [dice]
     
    Du hast keine Rechte die Würfelergebnisse zu sehen.
  6. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    „ Sicher sollten wir uns besser kennenlernen. Sie scheinen ja in der Stadt ein unbeschriebenes Blatt zu sein. Ich gehe einfach mal davon aus das sie sich noch nicht allzulange hier aufhalten? “
    Der Mann schaut sich nach der Bedienung um die dann auch kommt.
    „ Ich hätte gerne einen Kaffe. “ Dann schaut er fragend zu Kuragin.
     
  7. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Nikolai nickt dem Kellner zu und sagt:
    „ Das übliche für mich bitte. Nun ja, ich bin erst seit kurzem in der Stadt - die momentane Wirtschaftliche Situation der Stadt hat ja etwas von einer Goldgräber Stimmung. Alles geht sprunghaft bergauf und deshalb scheint die Finstertal ein ausgezeinchter Ort zu sein und da ich weder verheiratet bin noch sonstige Verpflichtungen habe, bot ich mich als Ansprchpartner für meine Klienten an.

    Doch wie sieht es mit ihnen aus? Haben sie selbst Kinder und Familie? “



    Out Of Character:
    Sag mir halt wann und wie ft du willst das ich würfle, oder ob es für diesen Abend genung ist.
     
  8. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Out Of Character:
    Zwei 10er reichen für heute. Willst du noch was wichtiges dabei ausspielen?

    Etwas verwundert schaut er Dich an.
    „ Äh. Ja, ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter. “
    Nach einem kurzen Blick in die Karte klappt er diese zu und legt sie auf den Tisch.
    „ Woher stammen Sie denn. Kurágin? Kommt der Name aus dem östlichen Europa? “
     
    Du hast keine Rechte die Würfelergebnisse zu sehen.
  9. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Out Of Character:
    Nein, nichts wichtiges mehr, sondern einfach nur Smalltalk und dann halt einen neuen Termin so in zwei, drei Nächten vereinbahren. Das ganze wird sich ja sicherlcih lange hinziehen - ausser irgendwann wird Nikki ungeduldig.



    „ Ich? Ich komme aus der Nähe von Dresden. Aber ich schätze mal das meine Verwandten in früherer Zeit aus Russland kamen. Auf jeden Fall deutet mein Name daraufhin. “

    Nikolai kichert ein wenig...
     
  10. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Out Of Character:
    Ha, Lügen Probe! *g* ... Nein. OK, ein bisschen geplänkel und dann schreibe ich was damit sich das nicht unendlich zieht, einverstanden?


    „ Ah, Russland. Dachte ich es mir doch. Und sie sind jetzt aus Dresden hier her gekommen? Was haben Sie dort gemacht? “
    Er bestellt eine Entenbrust mit Röstkartoffeln und sieht Dich fragen an.
     
  11. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Out Of Character:
    Dresden stimmt doch irgendwie - er hat die meiste Zeit seiner Existenz in Dresden gelebt und stammt aus Russland. Ist ja nicht gelogen, nur halt nicht die ganze Wahheit, aber was ist das schon bei einem Vampier...*grinst*



    „ Nun in Dresden war meine Aufgabe die laufenden Geschäfte eines wohlhabenden Mannes zu überwachen. Ich war sozusagen sein Assistent und gleichzeitig auch sein Butler. Der werte Herr legt jedoch viel wert auf Diskretion, deshalb werde ich seinen Namen zur Zeit noch heraushalten, bis wir uns verständigt haben. Es würde doch einige seiner Geschäfte behindern, falls jetzt schon herauskäme, dass er solch eine Summe bei ihrer Gesellschaft hinterlegen will. Sie verstehen das sicherlich. “

    Nikolai bestellt eine Suppe:

    „ Verzeihen sie mir, aber ich hatte einen langen Flug und meine Innere Uhr ist immer noch der Meinung, dass es noch nicht Zeit zum Abendessen ist. Ich hoffe sie werden mir das nachsehen. “
     
  12. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    „ Einen langen Flug? Wo kommen sie denn gerade her? “
    Die Frage klingt ehrlich und Neugierig während er an seinem Getränk nippt.
     
  13. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    „ Montreal, auch wenn ich nicht viel von der Stadt gesehen habe. Sie kennen das sicherlich: Eine typische Geschäftsreise - man steigt zuhause ins Flugzeug, kommt im fremden Flughafen an, der doch irgendwie absolut gewohnt wirkt, danach ein Geschäftstreffen, die Fahrt hin und wieder zurück bekommt man im Mietauto nicht so richtig mit, das Hotel sieht auch so aus wie überall sonst und am Ende kommt man zurück nach Hause und der einzige Unterschied ist maximal die Jahreszeit und die Uhrzeit. Man fühlt sich mies und ausgelaugt und wenige Tage später geht das ganze wieder von vorne los. Wenn man denn einige Tage dazwischen Pause hat.

    Irgendwie komisch, wenn man keine Zeit hat, kommt es einem überall so vor wie übelall anders auch. Wenn man aufwacht weiss man oft nicht in welcher Stadt man gerade ist.
     
  14. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    „ Das kenne ich Glücklicherweise nicht. “ erwiedert der Bankdirektor. „ Ich kenne zwar jede deutsche Großstadt vom Flugahfen her, und natürlich auch Brüssel und DenHaag, aber das war es Gottseidank auch schon. Ich stelle mir das sehr anstrengend vor. “
     
  15. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    „ Darum beneide ich sie! Viele Personen stellen sich ein Leben auf Reisen als spannend und schön vor. Ich kann davon nur abraten! Das beste ist es ein zuhause zu haben und zu wissen, was am nächsten Tag auf einen zukommt. Dieses ewige Reisen ist wirklich nciht erstrebenswert. Deshalb bin ich ja so froh nun endlich einen festen Platz in Finstertal zu haben. Es erleichtert das Leben doch ungemein.

    Deshalb hoffe ich auch das unsere Gespräche zu unser beider Zufriedenheit verlaufen. Es würde mir sehr entgegenkommen und meine Arbeit erleichtern! “
     
  16. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Gerade als der Mann anfangen will zu sprechen wird das Essen gebracht und er geht ein Stück zur Seite. Nikolai kann dabei sehen das ein eingeschaltetes Diktiergerät in der Innentasche des Mannes steckt.
    Er bedankt sich bei der Bedienung und wünscht Nikolai einen guten Appetit als er sich über das Essen her macht.
    „ Wissen Sie, ich bin gerne bei meiner Familie, aber leider komme ich auch mit einer 40 Stunden Woche nicht hin. “ wirft er zwischen zwei Stückchen Fleich ein.
     
  17. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Nikolai schüttelt leicht den Kopf. Alle Welt war übervorsichtig - genauso wie er selbst! Aber alles was bisher gesagt worden war, hatte nichts um das sich Nikolai Sorgen machen müsste. Also beschloss der Ventrue so zu tun als ob er nichts bemerkt hätte.

    „ Ja, ja die Arbeit. Mahlzeit! “

    Nikolai tat so als ob er kurz die Temperatur der Suppe prüpfen würde und wartet danach anscheinend ab, dass sie weiter abkühlte...
     
  18. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Nach ein paar Bissen schaut er Dich fragen an. „ Schmeckt es Ihnen nicht? Dies hier ist vorzüglich. “
     
  19. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    „ Doch es ist ausgezeichnet! Ich warte nur noch einige Augenblicke bis abgekühlt ist. Gerade bei Suppen verbrenne ich mir immer die Zunge und das tut dann tagelang noch weh! “


    Nikolai blickte nach wenigen Augenblicken den Mann an und sagte dann, während er mit dem Suppenlöffel Geräusche machte am Tellerrand:

    „ Hmm, das war ausgezeichnet. Kaum war sie abgekühlt, schon habe ich sie aufgegessen.

    Out Of Character:
    Berherschung °°° - dem Mann soll der Gedanke eingepflanzt werden, dass Nikolai gegessen hat.


    [dice]
     
    Du hast keine Rechte die Würfelergebnisse zu sehen.
  20. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Out Of Character:
    Na, wenn das mal nicht sowas von geklappt hat.


    „ Ja, ich muss sagen auch die Ente war vorzüglich. Ich glaube ich nehme noch ein Dessert. “
    Dann nimmt er die Serviette und tupft sich den Mund ab um anschliessend selbige auf den leeren Teller zu legen. Dann lehnt er sich etwas im Stuhl zurück und mustert Nikolai.
    „ Reden wir denn nun über die Investition Ihres alten Arbeitgebers oder doch über mehrere Investoren wie sie Eingansg berichteten? “
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Banken SLA Industries 11. August 2006
[28.04.2006] - Beschwerde Kunstakademie 23. März 2005
ICH und ein Treffen.... Die Südstadt 20. Dezember 2004
Treffen Stadtzentrum Finstertal 30. März 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden