7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[News] Neues aus Aventurien

Dieses Thema im Forum "Das Schwarze Auge" wurde erstellt von Das Blutschwerter-Team, 12. Mai 2007.

Schlagworte:
Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
  1. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    [​IMG]


    Neulich haben wir euch ein längeres Making Of zum Trefferzonen-Set präsentiert.

    Jetzt meldet sich auch unsere Art Directorin Nadine Schäkel zu Wort und erklärt, was für sie die Herausforderungen an diesem besonderen Produkt waren.





    Bezüglich Würfeldesign warf sich ein schwieriges Thema auf, als man mir eröffnete, dass die 20-seitigen Würfel mitnichten größer sein würden als das übliche Modell. Werft mal einen Blick auf einen W20 – nicht einmal einen Zentimeter Durchmesser Platz sollte ich bekommen um verschiedenste kleinteilige Symbole darzustellen. Es war schließlich nicht nur der menschliche Würfel gefragt, wie bei vorherigen Trefferzonenwürfeln. Jeder Würfel sollte genau auf eine Monsterklasse zugeschnitten sein, wie auch schon von meinen Vorrednern erwähnt. Das sollte sich auch in den Symbolen wiederspiegeln. Ein Trefferzonenwürfel für Vierbeiner, beispielsweise einen Wolf, konnte doch nicht mit den normalen humanoiden Symbolik abgebildet werden.

    10 Würfel. 40 verschiedene Symbole - Jedes auf engst möglichem Raum!

    Ganz zu schweigen davon, einen Anbieter zu finden, der derart detaillierte Würfel herstellen kann. Einige Muster später fand sich allerdings ein geeigneter Kandidat. Erst nachdem ich sicher stellen konnte, dass wir so viele Details überhaupt darstellen könnten, begann ich mit den Konzeptionierungen der Symbole. Viele haben sich im Laufe der Zeit verändert, aber der erste etwas ausgereiftere Entwurf sah so aus:

    [​IMG]

    Bei den Vierbeinern war es gar nicht mal so einfach, einen Unterschied der Symbole von Vorder- und Hinterbein darzustellen. Später wurden dann die „Arme“ eher Pfotenabdrücke. Anders ließ es sich kaum unterscheiden.

    Danach ging es an die Farben. Nach einige Rücksprache haben wir die Farben größtenteils zusammenhängend gewählt, damit man einen logischen Zusammenhang setzten konnte. Zum Beispiel sind die Humanoiden sind in Graustufen gesetzt, die Vierbeiner in Blautönen. Die kleinen Wesen haben die hellen Farben bekommen wohingegen die größten einen dunklen Farbton erhalten haben und die goldene Mitte erhielt eine Zwischenfarbe, die passend zu den beiden Extremen sein sollte. Mit der Eselsbrücke sollte es auf dem ersten Blick leicht fallen, nach dem richtigen Würfel zu greifen, ohne die Symbole genau zu inspizieren.



    Für ein relativ kleines Projekt war der Designaufwand immens. Der kam aber nicht zuletzt von den hohen Ansprüchen, die wir an uns selbst stellen. =)



    ~Nadine Schäkel

    Das Set kann man hier vorbestellen.

    Continue reading...
     
  2. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  3. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Die RPC 2017 ist vorbei - sie war ein voller Erfolg und eine tolle Erfahrung für uns!

    Wir hatten ein volles Haus an unserem Stand. Dieses Jahr haben wir noch ein wenig mehr auf Gemütlichkeit gesetzt und den Stand großflächig angelegt. Der Laden-Bereich mit seinen schicken Regalen machte ordentlich was her und lockte jede Menge Rollenspielfans an. Und auch die Demotische für DSA, HeXXen, Star Wars etc. waren immer voll besetzt.

    Die Würfelaktion für das limitierte Götterwirken kam bei euch extrem gut an - uns gingen zwischendurch sogar die Karten aus, auf denen ihr eure Ergebnisse festhalten konntet! Außerdem gab es die DSA-Preview-Mappe ...

    Aber wisst ihr was? All das können euch Markus und Michael im Video von der Messe besser näherbringen.






    Und dann war da noch der RPC Award am Samstag Abend. Moderiert von Mháire Stritter und Tommy Krappweis fand die Verleihung der Abstimmungspreise auf der Hauptbühne der Messe statt. Und dank euch haben wir ordentlich abgeräumt! Gleich 4 Preise gingen an Ulisses, ein weiterer privat an unseren André Wiesler und auch die DSA-Romane von Bernhard Hennen und Robert Corvus wurden ausgezeichnet. Sogar bei den Handyspielen lag DSA vorne (womit wir allerdings nichts zu tun hatten). Und auch hierzu gibt es ein Video:




    Und was gab es noch auf der RPC? Ihr konntet euch z.B. das neue Aventuria AddOn Heldenreigen schnappen. Falls ihr das nicht getan habt, haben wir noch ein Unboxing für euch.






    Vielen Dank an alle, die uns am Stand besucht haben und nettes Feedback abgegeben haben. Das hat uns sehr gefreut! Bis zur nächsten Con!

    Continue reading...
     
  4. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Wenn ihr schon immer einmal wissen wolltet, wie ein Comic entsteht (oder zumindest dieser Comic), dann habt ihr nun die Gelegenheit dazu. Autor Reinhard Kotz und Zeichner Carsten Dörr, die gemeinsam den DSA-Comic „Der Andergaster“ geschaffen haben, gewähren Einblicke in ihre Tätigkeit.


    Der DSA-Comic entstand in 3 Phasen.

    1. Die Skript-Phase
    In der Skript-Phase verfasst der Autor ein Skript, das sämtlichen Text beinhaltet, aber auch dem Zeichner als Vorlage dienen soll, um den Comic zu illustrieren. Oft werden dem Zeichner zusätzlich noch Referenz-Bilder mitgeschickt (z. B. aus anderen DSA Publikationen), denn es ist einfacher, dem Zeichner mit einem Bild zu zeigen, was er zeichnen soll, als es ihm mit Worten zu beschreiben.

    2. Die Scribble-Phase
    [​IMG]
    Nach der Fertigstellung des Skriptes beginnt der Zeichner damit, den Comic nach den Vorgaben des Autors zu skizzieren, im Fachjargon nennt man diese Bilder Scribbles. Er zeichnet die Einzelbilder des Comics, sogenannte Comic-Panels, fügt diese zu Comic-Strips zusammen und konstruiert so die einzelnen Seiten des Comics. Zu diesem Zeitpunkt fügt er auch bereits den Text in die Sprechblasen ein. So bekommt man einen relativ guten Eindruck, wie die fertigen Seiten einmal aussehen werden. Oft merkt man erst jetzt, wie Text und Zeichnungen gemeinsam wirken, was zu zahlreichen Überarbeitungen von Text und Zeichnungen führen kann. Hier einige Beispiele:
    - Texte können überflüssig werden, weil bereits alles in dem Panel zu sehen ist.
    - Texte müssen gekürzt werden, weil in dem entsprechenden Panel zu wenig Platz ist.
    - Zeichnungen müssen überarbeitet werden, weil sie wichtige Inhalte nicht wiedergeben (hier muss ein Boronsrad mit einem Zweit-Drittel-Rund zu sehen sein) oder die Mimik der Personen unzutreffend ist (Sprecher schaut dabei ruhig, nicht zornig).
    Die Scribble-Phase ist eine der spannendsten Phasen, denn in dieser Zeit arbeiten Autor und Zeichner intensiv zusammen, tauschen sich aus und erstellen den visuellen Plan für den Comic.

    3. Die Zeichner-Phase
    [​IMG]
    Nachdem das Scribble-Skript erstellt ist, obliegt es nun dem Zeichner, den Comic zu erstellen. Dies geschieht in 2 Schritten:


    Inken
    Zunächst werden die Konturen der Scribbles herausgearbeitet. Die Zeichnungen erhalten klare Ränder, was mit Tusche geschieht. Am Ende hat man einen schwarz-weiß Comic.


    Kolorieren
    Anschließend werden die Seiten koloriert, also farbig gemacht.
    Auch dann kann es noch einmal zu erheblichen Nachbearbeitungen kommen, da manche Inhalte erst mit der Farbgebung zu sehen sind. Auf der Beispielseite wurde der Fußboden im Thronsaal neu bearbeitet, da er für albernische Verhältnisse nicht edel genug aussah.

    [​IMG]
    Idealerweise wird erst eine Phase beendet, ehe mit der nächsten begonnen wird. Bei Der Andergaster kam es jedoch zu zahlreichen Überschneidungen, was immer wieder zu Mehrarbeit geführt hat (beim nächsten Mal wissen wir es besser), den Comic am Ende aber hoffentlich noch besser gemacht hat.



    Recherche und Herausforderungen
    Für jeden bekannten Ort (beispielsweise Havena, Nostria, aber auch Dörfer wie Lyngwyn) aber auch für jede bekannte Person (beispielsweise Königin Yolande II., Toran vom Lichte oder Marschallin Rondriane von Sappenstiel) wurde recherchiert, ob bereits Bildmaterial vorliegt. Sofern es welches gab, wurde es natürlich beachtet, gab es keines, mussten wir nach Beschreibungen suchen, um möglichst nahe an den bisherigen Vorgaben zu bleiben. Wenn man bedenkt, wie viel Material zu DSA bisher vorliegt und dass es auch beständig erweitert wird, ist dies eine ziemliche Mammutaufgabe und wir hoffen, dass wir den Geschmack der Spielerschaft getroffen haben.

    Den Comic "Der Andergaster" könnt ihr hier vorbestellen.

    Continue reading...
     
  5. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  6. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  7. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Seit heute könnt ihr die Zukunft Aventuriens einmal mehr aktiv mitgestalten: Die Abstimmung zur Wahl des Adelsmarschalls im Bornland ist online!

    Der Adel wählt im Bornland – und wie schon in der Theaterritter-Kampagne und im Boten angekündigt, bedeutet das: IHR könnt wählen! Ihr bestimmt durch eine Abstimmung auf

    unserer Bornlandwahl-Seite

    über den zukünftigen Adelsmarschall des Bornlands.

    [​IMG]
    Natürlich ist allein die Liste der Kandidaten schon ein klitzekleiner Spoiler für die Theaterritter-Kampagne, daher seid gewarnt! Den im Boten ebenfalls erwähnten Goblin-Kandidaten haben wir übrigens nicht offiziell zur Wahl gestellt, denn wir kennen ja die Eigendynamik, die solche Aktionen im Internet entwickeln können (#GoblinMcGoblinface).

    Natürlich freuen wir uns, wenn ihr nicht einfach nur einen Namen anklickt, der euch bekannt vorkommt, sondern euch wirklich Gedanken macht, warum dieser oder jene Kandidat besonders (un)geeignet sein könnte. Oder kurz: Weder das Haus Ilmenstein noch das Haus Notmark sind noch das, was sie einmal waren ....


    Und jetzt: Viel Spaß beim Kreuzchen setzen. Jede Stimme zählt ;)

    Continue reading...
     
  8. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    [​IMG]
    Keine drei Monate mehr bis zur nächsten Ulisses-Hauscon! Seit Kurzem könnt ihr euch als Spielleiter für die 2017er-Version der Ratcon in Limburg anmelden! Die Con findet vom 25.-27.8. in der Stadthalle statt, zur Anmeldung geht es hier.



    Und weil wir sehr viel Respekt und Dankbarkeit für jeden haben, der eine SL-Aufgabe übernimmt, gibt es dafür gleich mehrere Belohnungen:

    Jede vorangemeldete SL, die ein Ulisses-System leitet, bekommt von uns einen speziellen Ratcon-Würfel geschenkt. Wer sogar zwei Spielrunden leitet, erhält ein Ratcon-T-Shirt!

    Aber auch “normale” Besucher gehen nicht leer aus: Jeder, der auf der Ratconhomepage ein Ticket gekauft hat, kann dies beim Einlass vorzeigen und erhält dann das exklusive Heldenwerk-Abenteuer “Seelanders Eleven”, das es nicht im Handel gibt. Auch alle, die ihre Ratcon-Tickets über ein Crowdfunding bekommen haben, erhalten Codes für den TIcketshop und können sich dann ebenfalls das Abenteuer abholen. Spielleiter kommen über eine Namensliste auf die Con und bekommen ihre Abenteuer an der Spielrundeninfo. Die Karten kosten 20 Euro inkl. MwSt. und gelten das ganze Wochenende. Kurztickets für Sa+So bzw nur So gibt es and er Tageskasse. Achtung: Wer das Ticket vor Ort kauft, bekommt kein Abenteuer!

    Außerdem wird es wie schon auf der RPC wieder eine streng limitierte Con-Version eines aktuellen Buches zu erstehen geben. In diesem Fall ist das “Aventurische Magie 2” in einer blauen Ausgabe, die es in einer Mini-Auflage von 100 Stück nur auf der Ratcon zu holen gibt. Wie auf der RPC wird wieder um das Recht, sich das Buch zu kaufen, gewürfelt.

    Oder ihr könnt die Ratcon-Version des Heldenwerk-Archivs erstehen, das in braunem Ledereinband auf 300 Stück und eine Ausgabe pro Person limitiert ist.

    Und wem das nicht reicht, der sollte sich einfach am Samstag ab 17:00 in unsere Versteigerung setzen, wo es garantiert Sammlerexemplare und Schnäppchen abzustauben gibt. Ihr glaubt uns nicht? Dann schaut doch mal in das Video der letztjährigen Versteigerung und seht, was da alles zu welch absurden Preisen (absurd niedrig oder auch absurd hoch) weggegangen ist.






    Der Erlös der Versteigerung geht an das Kinderhospiz Bärenherz, ihr könnt aber auch Produkte zur Versteigerung mitbringen und damit eure eigene Conkasse aufstocken. Mehr Details zum Programm und den Gästen folgen! Bis dann!

    Continue reading...
     
  9. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Wir machen es mal kurz. Hier sind die aktuell geplanten Live-Termine von Ulisses und Orkenspalter TV:

    14.6. 19:30 Cthulhu Wars-Let's Play mit Olaf, Steff, Mháire und Anselme aus der Ulisses-Redaktion

    [​IMG]

    19.6. 20:00 Steff Stoff Show: Steff zeigt euch seine alten DSA-Brettspiele

    21.6. vmtl. ca 18:00: Bruch-Factor #4 - ohne Ulisses-Beteiligung

    5.7. vmtl 20:00 Wir spielen ein weiteres KRK-Abenteuer, dieses Mal ist Steff als Meister dran. Das Abenteur heißt "Die Trommel der Ahnen".

    12.7. ab 18:00 Bruchfactor # 5 mit Markus und Michael aus Markus' Mancave

    19.7. 19:30 Let''s Play DSA1: Die Sieben Magischen Kelche

    Die Streams finden auf dem Youtube-Kanal von Orkenspalter oder Ulisses statt.

    Wem das zu wenig DSA1 ist, der sei auf die Ratcon verwiesen. Am Samstag Abend werden wir dort unsere DSA1-Runde vor Live-Publikum fortsetzen. Bereits am Freitag Abend wird außerdem eine weitere Folge Bruch-Factor aufgezeichnet. Also kommt am 25. und 26.8. nach Limburg in die Stadthalle. Karten gibt es hier.

    [​IMG]

    Continue reading...
     
  10. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    In dieser sonnigen Woche kommen 2 DAS Abenteuer raus, einmal das überarbeitete Beta Abenteuer Die Gunst des Fuchses und Unbezwingbare Wut ein Gruppenabenteuer für 3-5 Helden, die sich auf die Spur eines unerklärlichen Phänomens setzen. Aber auch für unsere Tabletop Fans haben wir tolle Neuheiten, die BattleTech Einsteigerbox und viele TabletopArt Bases.

    [​IMG]

    Das Schwarze Auge:

    · DSA5 Unbezwingbare Wut

    · DSA5 Die Gunst des Fuchses

    BattleTech:

    · BattleTech Starterbox

    Tabletop-Art:

    · Crystal Tech Bases 25mm blank DEAL

    · Crystal Tech Bases 32mm blank DEAL

    · Crystal Tech Bases 40mm blank DEAL

    · Kriegsmaschinen Bases 60mm Cobblestone

    · Kriegsmaschinen Bases 75mm Cobblestone

    · Kriegsmaschinen Bases 60mm Geröll

    · Kriegsmaschinen Bases 75mm Geröll

    · Kriegsmaschinen Bases 60mm Stonefloor

    · Kriegsmaschinen Bases 64mm Sandsackstellung 1

    · Kriegsmaschinen Bases 64mm Sandsackstellung 2

    · Kriegsmaschinen Bases 60mm Stachelwall

    · Kriegsmaschinen Bases 75mm Stachelwall

    Continue reading...
     
  11. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  12. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Meiner Meinung nach das beste Vorschaubild ever. Wenn die Kamera aus ist, kuckt Steff übrigens immer so.

    mehr Ork...
     
  13. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Mháire redet für ihre Verhältnisse sehr lange über Aventurisches Götterwirken. Außerdem: Die Suche nach Heinz trägt endlich Früchte. Zumindest kann...

    mehr Ork...
     
  14. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Steff stellt seine DSA-Brettspiel-Sammlung aus den 90ern vor: Die Burg des Schreckens, das Dorf des Grauens und das Tal des...

    mehr Ork...
     
  15. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Mit dieser Folge geht unser Let’s Play von „Die Ewige Mada“ nach 3 Jahren zu Ende. Das war’s. Danke für...

    mehr Ork...
     
Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neues zu SLA Industries SLA Industries 6. April 2009
[News] Neues zu Aborea Andere RPG-Systeme 18. April 2008
Neues aus Rokugan Legend of the Five Rings 3. Juli 2007
[News] Neues aus R'lyeh Cthulhu 30. Mai 2007

Diese Seite empfehlen