Werwölfe und der Biss

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
Wie reagieren Werwölfe auf den Biss, also den Versuch des Vampirs Blut zu saugen?
Ebenso mit Ekstase wie Menschen und Vampire auch oder können sie sich dagegen wehren?
 

PLG

SL
Garou leiden nicht unter dem ektase Gefühl, wenn sie von einem Vampir angesaugt werden, stattdessen ist das eine gute Gelegenheit mal auf Raserei zu würfeln...
 

Ancoron Fuxfell

Vorsintflutlicher
Ebenso mit Ekstase wie Menschen und Vampire auch oder können sie sich dagegen wehren?
Moment mal, wenn ich mir den Ahn packe und rein beiße, kann der sich nicht dagegen wehren? Amaranth ich komme...

Wieviel Körperkraft und Stärke hat denn so n Werwolf?
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Ancoron Fuxfell schrieb:
Moment mal, wenn ich mir den Ahn packe und rein beiße, kann der sich nicht dagegen wehren? Amaranth ich komme...

Wieviel Körperkraft und Stärke hat denn so n Werwolf?
Ein Kainit verspürt zwar die Ekstase ist aber nicht komplett hilflos.


Ein Garou hat ganz normal Körperkraft wie jedes andere Wesen in der WoD. Aber er hat halt auch seine Kampfgestalt in der er zu seiner normalen Körperkraft + 4 erhält. Stärke gibt es bei Werewölfen nicht.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Werwolfblut mach den Vampir extrem süchtig. Ausserdem hat der Vampir je nach Rang des Werwolfs (solange er Werwolfblut) im Körper hat eine ordentliche Portion Stärke und Geschwindigkeit extra.

Soviel ich weiss regeneriert der Werwolf 1 Blutpunkt pro Tag.
 

Barak

Unterdrücker
Wenn man nach den offiziellen Cross-Over Regeln geht, haben Werwölfe einen Blutpool von 25!

Jeder Punkt Werwolfblut, den ein Kainit zu sich nimmt, erhöht seine Schwierigkeit gegen Raserei zu würfeln um 1 *g*

Ein Werwolf gewinnt pro Stunde einen Blutpunkt zurück.

Zu diesen Effekten hat auch die Reinrassigkeit (Hintergrund der Werwölfe der aussagt, wie "rein" ihr Blut ist und wie nah sie ihren Vorvätern stehen. Grob so ähnlich zu behandeln wie die Generation eines Vampirs => nur ein Vergleichsversuch*g*) Auswirkungen auf den Vampir, der von einem Werwölf süffelt :)


Hier mal ein Auszug aus dem Handbuch für Erzähler. Eine der wenigen halbwegs sinnvollen Dinge an X-Over Regeln aus diesem Buch :D . Keine Ahnung ob das jetzt ein Spoiler ist oder nicht *g* deswegen pack ichs einfach mal trotzdem davor ...*schulterzuck* Sicher ist sicher ;)


1 Punkte auf Reinreissigkeit => Eine zusätzliche Handlung

2 Punkte auf Reinreissigkeit => Eine zusätzliche Handlung und ein automatischer Erfolg bei allen Körperkraftwürfen

3 Punkte auf Reinreissigkeit => Zwei zusätzliche Handlungen und ein automatischer Erfolg bei allen KK-Würfen

4 Punkte auf Reinreissigkeit => Zwei zusätzliche Handlungen und zwei automatische Erfolge bei allen KK-Würfen

5 Punkte auf Reinreissigkeit => Drei zusätzliche Handlungen und drei automatische Erfolge bei allen KK-Würfen

Zusätzlich kann das Blut natürlich noch abhängig machen :) Viel Spass beim trinken *wink*

Gruß

Barak
 

Schneezieglein

Schneezieglein
Außerdem ist es ja auch den Vaampiren verboten von den Wolflingen zu trinken! Gelle?:prof:

Sollte es ein Vampir tatsächlich schaffen, an einem WW zu nuckeln:mama:, denke ich, dass ein WW unter dem Einfluss der Ekstase tatsächlich still hält!
Aber zudem muss ich sagen: Versuch so was erstmal! Ich halte es für doch sehr unwahrscheinlich, dass ein Vampir unbemerkt bis zum Hals des WW vordringen kann!
 

Amras_Pallanen

Jungdrache
Wenn ich mich recht erinnere, dann halten WW eben nich still wie normale Menschen.
Und wie PLG schon festgesellt hat denke ich das das ganze durchaus zu Raserei seitens des WW füren kann.

In diesem Fall! Viel spaß beim saugen!
 

Sir Azathoth

Neuling
Ich wüsste nicht, das irgendwo steht, das ein Vampir nicht von einem Werwolf trinken darf...
Soll er es doch ruhig probieren. Er wird sehen was er davon hat...
Einen Kopf weniger, oder Löcher im Magen durch die man durchgucken kann, oder man muss Ewigkeiten seine verstreuten Gliedmassen wieder zusammen sammeln, oder man wir abhängig, oder gerät in Raserei.

Bis auf die paar Kleinigkeiten ist es, eine tolle Idee von einem Werwolf zu trinken...

mfg :wand:
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Sir Azathoth schrieb:
Ich wüsste nicht, das irgendwo steht, das ein Vampir nicht von einem Werwolf trinken darf...
In einem der kleinen Bücher. Ich glaube "Offenbarungen der dunkeln Mutter".
 

Memnoch

2-11-13-4
Ja, ich glaube auch, dass es im Buch Nod stand, aber wie schon gesagt, da hält sich doch eh keiner dran.
 

Sir Azathoth

Neuling
Wie schon gesagt. Welcher "normale" Vampir kennt schon irgendwas aus dem Buch NOD?
Die meisten kennen noch nicht mal den Namen vom hören her...

mfg
 

Doomguard

wiedergeboren
also zumindest aus intime-berichten und charakterbeschreibungen wird klar, dass werwölfe nicht der extase erlegen (gut die quelle ist älter):
caerns, places of power, sept of bloodfist, dort fenrirchar "scar throat leechkiller" der hat eine narbe am hals, die von einem vamp stammt, der an ihm nuckeln wollte, den hat er umgenatzt und dann seinen namen bekommen.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
Nun das steht nicht nur im Buch Nod sondern ist auch Teil der Vampir Überlieferung die die Erzeuger ihren Kindern erzählen. Trink nicht von Feen und trink nicht von grossen, haarigen, ungewaschenen Werwölfen (ALLE Werwölfe sind ungewaschen!).
 
Oben