7te See

Welche Musik hört ihr ???

Dieses Thema im Forum "Musik & Hörbücher" wurde erstellt von Doc Kotoga, 28. September 2003.

  1. Doc Kotoga

    Doc Kotoga Gott

    Was IMHO nichtnur vom Text SEHR geil ist ....
     
  2. - Metal (Death, Thrash)
    - Metalcore
    - Grindcore
    - a bissl Crust
     
  3. GeNoC!D3

    GeNoC!D3 SEX, DRUGS an ROCK'N'ROLL

    Anthax - Safe home (hamma goiles lied.wer auf rock steht sollte sich des a anhöhren)
     
  4. Der Meister

    Der Meister Droog der Finsternis

    John Fred & His Playboy Band - Judy in Disguise
     
  5. Doc Kotoga

    Doc Kotoga Gott

    @Gen & Den Meister: Falscher Thread.... X( Das hier ist nicht der "Was hört ihr grade Thread"
     
  6. GeNoC!D3

    GeNoC!D3 SEX, DRUGS an ROCK'N'ROLL

    8o oh oh sorry.
    hab mich im thread vertahn. 1000 mal oder noch mer mal sorry.
     
  7. LamiaVampir

    LamiaVampir Guest

  8. Der Meister

    Der Meister Droog der Finsternis

    Sorry, keine böse Absicht. Ich bitte um Vergebung!!!!!
     
  9. pheeere

    pheeere Neuling

    Agalloch

    Eine der geilsten Bands die ich kenne. Ich find sie sogar besser als Opeth. Vorallem das Album "Pale Folklore" ist der Hammer. Also wer auf progressives ala Opeth steht, sollte sich das mal anhören.

    @wwwookie: Vielleicht magst du sie ja auch, wo du doch son Disillusion Maniac bist :D Also ich find sie traumhaft ^^
     
  10. Doc Kotoga

    Doc Kotoga Gott

    Von Agalloch habi ch noch nix gehört aber ich steh auch nicht so auf Opeth, deswegen scheint das ja nicht so mein Ding zu sein... ;) :rolleyes:

    Aber nun zu meiner Frage; Habt ihr schonmal was von "Visions of Atlantis" gehört ? Ich hab sie letztens durch Zufall bei WOM auf Viva gesehn und fand die Stimme der Sängerin ja schon nicht schlecht (obwohl sie nicht an meine geliebte Tarja rankommt ;) :rolleyes: ) nur die Stimme des Sängers ist irgendwie zu kraftlos.....
    Also was haltet ihr von "Visions of Atlantis" ??
     
  11. pheeere

    pheeere Neuling

    Hmm nie von gehört :D Aber werd mich mal schlau machen, hast mich neugierig gemacht ^^

    Also Agalloch machen Progressiv/Melodic Black Metal, mit Opeth kann man sie nicht unbedingt vergleichen, obwohl es in die selbe Richtung geht. Geschmackssache halt :D
     
  12. Cicero

    Cicero Ahn

    Hab keine Idee in welche Richtung man die Musik einordnet, die ich höre aber ich zähl mal kurz die Namen auf. Letzte Instanz, Subway to Sally, In Extremo, Tanzwut(von Tanzwut eigentlich nur sehr wenig).

    Cicero
     
  13. wwwookie

    wwwookie Guest

    Ich kann jedem nur den Soundtrack zu dem Film Old Boy ans Herz legen, der läuft bei mir momentan rauf und runter. Ist schwer zu sagen, was das so ist aber hauptsächlich ist der Soundtrack Klassik.

    Dürfte schwer zu bekommen sein. Das Label, auf dem der Soundtrack erschienen ist ist EMI Korea, mit einer Katalognummer kann ich leider nicht dienen, es ist keine vermerkt. Bei Ebay gibt es ihn ab und zu mal zu ersteigern, da hab' ich auch zugeschlagen (siehe auch hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=81374&item=4053639090&rd=1)
     
  14. Doc Kotoga

    Doc Kotoga Gott

    Na dann wollen wir mal den Defibrilator rausholen und diesem Thread neues Leben einhauchen.... :D

    Ich bin grade dabei mir die neue Langrille Chapter V: Unbent, Unbowed, Unbroken von Hammerfall reinzuziehen und ich muss sagen daß das Teil einfach nur rockt....
    Absolut eingängige Melodien und eine gute Mischung aus Mid-Tempo und ehr Treibenden Songs. Der treue "Axt" Zuschauer sollte "Blood Bound" ja schon kennen und ich muss sagen, daß der Song schon sehr representativ für die Scheibe ist. Alleine der Opener "Secrets" lässt schon die Saiten glühen und macht Lust auf mehr. Und mehr kommt und zwar mit den Hammerfall-Typischen Stücken "Blood Bound", "Fury of the Wild" und dem "Hammer of Justice". Danach kommt mit der Ballade "Never,Ever" die wohlverdiente Halbzeit. Weiter gehts mit den Ohrwürmern "Born to Rule" und "The Templar Flame" wobei ich bei letzterem Song vermute das er auf Live Konzerten zum neuen Klassiker der Band wird weil er einfach nur zum mitsingen animiert (Hab mich grade selbst dabei erwischt :rolleyes: ). Das Instrumental "Imperial" läuetet dann den nahenden Endspurt ein. Das vorletzte Stück werde ich wahrscheinlich des öffteren verfluchen, weil man es einfach nichtmehr aus dem Schädel bekommt ;)
    Der krönende Abschluss und absolutes Sahnestück auf dem neuen Langeisen ist der, mit 12:19 Min, völlig Hammerfall untypische Epic-Bombast-Song "Knights of the 21st Century" für den sich Venom-Altmeister Conrad "Cronos" Lant von seinem Höllen-Thron begeben hat und in das Reich der sterblichen aufgestiegen ist.

    Alles in allem muss ich sagen, daß das Füfte Kapitel einfach nur in den Arsch tritt und ein must have für jeden Hammerfall und Power Metal Fan ist. Ich freu mich letzt schon wie ein frisch paniertes Schnitzel auf den Wacken Auftritt dieses Jahr :D :headbang:

    In diesem Sinne Keep the Flame Burning
     
  15. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Tsts, Du hättest ja nicht gleich die Rezension des Metall Hammer wortwörtlich abschreiben müssen! :D
     
  16. Doc Kotoga

    Doc Kotoga Gott

    Nix da Metal Hammer.... Mit guter Mukke im Ohr und ein paar Bier im Schädel geht das, wie man sieht, auch so.....;)
     
  17. Beowolf

    Beowolf Moscha

    Ich wollte nur mal beisteuern, dass niemand den guten alten Hardcore aus Münster vergessen sollte! Ich sprech mal ganz expliziet Durango 95, Highscore und AFN an!!!! Hamma Mukke!!!!
     
  18. Ginnar

    Ginnar Halbgott

    Hören tu ich bunt gemischt. Die Schwerpunkte liegen ebenso auf :

    -Schandmaul
    -dieverse "richtige" Mittelalterbands
    -Reinhard Mey
    -Hannes Wader
    -Goethes Erben

    Tach noch
     
  19. Maniac_667

    Maniac_667 Grobrhetoriker mit 16 Ohm

    Hmmm, wat hör ich...

    1. Metal. Eigentlich keine besondere Richtung. Ich mag fast alles, nur Black Metal kann ich nicht viel abgewinnen und ich mag diese ganze Growlbands nicht (sowas wie Cannibal Corpse, Dying Fetus oder Six Feet Under). Im Moment hör ich viel Hammerfall, ansonsten steh ich auf Nightwish, Blind Guardian, Running Wild, Amon Amarth, Children of Bodom, Paradise Lost (allerdings nur bin One), Amorphis (vor allem Tales from a thousand lakes), Sentenced, Helloween (meine Einstiegsdroge), Cradle of Filth (zumindest die neue Scheibe), Schandmaul (die ich jetzt einfach mal hier einsortiere obwohl sie wahrscheinlich in eine eigene Kategorie mit In Extremo und Subway to Sally gehören) und etwa 1000 andere Bands...

    2. Punk. Meine Götter sind Bad Religion und ...but alive, ansonsten bin ich Fan von Pennywise, No use for a Name, No fun at all, Millencollin, NOFX, WIZO, Dropkick Murphys, Flogging Molly, Beatsteaks und noch diversen anderen...

    3. Rock/Pop. Ich mag eigentlich alle mögliche Gittarrenmusik. K´s Choice, 3 Doors down, Creed, Alter Bridge usw, usw... Außerdem natürlich ältere Sachen wie vor allem Dire Straits und Tracy Chapman. Dazu kommen noch son paar deutsche Sachen wie Kettcar und Wir sind Helden.

    4. Ska. Vor allem spanischen Ska-Punk von SKA-P (großartige Liveband!) und La Vela Puerca (aus Uruguay).

    5. Hardcore. Nicht dieses ganz üble Geknüppel, sondern eher sowas wie Ryckers, Biohazard, Sick of it all und Merauder.

    6. 80er. Ich hab ne Schwäche für 80er Jahre Synthirock. Also sowas wie Europe, Men at Work, Spandau Ballet, Bryan Adams. Is immer nen bißchen peinlich, aber ich hörs ab und an ganz gerne...

    7. Klassik und Soundtracks. Hör ich nicht oft, aber immer mal wieder. Vor allem Pachebels Kanon, Beethovens 9. und die Soundtracks von Gladiator und Fluch der Karibik laufen regelmäßig. Klassik muss ich mir eigentlich mehr zulegen, da es absolut großartige Stücke gibt (die ich leider nicht habe). Leider hab ich nie Geld dafür...

    Ich glaub das wars so halbwegs. Es ist einfacher zu fragen was ich nicht mag: Volksmusik, HipHop, Techno, Schlager und das was irgendwer als R´n´B bezeichnet hat - was gegenüber ECHTEN Blues Künstlern ne Frechheit ist.

    Im Moment laufen folgende CD´s am häufigsten:
    1. Kettcar - Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen
    2. La Vela Puerca - A Contraluz
    3. Hammerfall - Chapter 5: Unbent, Unbound, Unbroken.
    4. Schandmaul - Wie Pech und Schwefel
    5. Coheed and Cambria - Second Stage: Turbine Blade
     
  20. Doc Kotoga

    Doc Kotoga Gott

    Lang lebe Mournig Caress .....Die sind zwar nicht ganz hardcore sondern ehr Black, aber trotzdem aus MÜNSTER !!! (Ich bin halt Lokal Patriot und ich könnte mich nicht daran je ein Konzert in der Heimat verpasst zu haben :headbang: )

    @Maniac: Was bei mir grade hoch und runterläuft ist Chapter V und alles was ich von Flogging Molly in die Finger bekomm'.... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Musiker hier? Musik & Hörbücher 30. Januar 2008
An alle Musiker... Musik & Hörbücher 15. März 2006
Musik !? Zeichenwerkstatt 16. Oktober 2005
Hört mir zu! Schreibstube 3. März 2004
Musik Musik & Hörbücher 25. Februar 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden