[Walhalla] Ragnarökir

CaerSidis

Dhampir
Hoffe ich habe das hier im richtigen Stil eröffnet.

Dachte ich lege mal damit los, da ich dazu paar Ideen und auch paar Abneigungen habe.

Mythologisch gesehen gibts ja insgesamt mehrere Wesen die damit verbunden sind.

Drachenboote sollen den Drachen getragen haben da die Asen wohl auch gegen die Drachen gekämpft haben. Findet sich jetzt aber beim Ragnarök nicht. Muß also in dieser "Fraktion" nicht zwangsläufig auftauchen. Könnten sie aber.

Dann gibt es die Riesen die eindeutig Teil des Ragnarök waren.

Dann eben die 3 Kinder Lokis. Also Hel die Herrscherin der Unterwelt. Der Fenriswolf und die Midgardschlange.

Zudem gab es wohl noch zwei Wölfe die Mond und Sonne verschlingen sollten.

[Nur mal als Wiederholung was wir bisher so hatten]

Mir gefällt immer noch ganz gut der ausgelagerte "Loki-Quellcode" als Ursprung des Ragnarök. Eventuell habt ihr aber noch andere Ideen.

Die "drei Kinder" sollten schon Teil der Ragnarökir sein.

Unter Schlangenleibigen ist vieles vorstellbar, solange es kein "Naga-Verschnitt" ist. Auch Seeschlangen oder eine Form des Transportes, vieleicht sogar richtige Drachen könnte ich mir vorstellen, aber auch ganz was anderes (Eure Ideen).

Bei den Wölfen hoffe ich mal wir können Abstand nehmen von "Wolfsmenschen", "Werwölfen" und "Gestaltwandlern". Ist mir alles "zu oft dagewesen".
Mir täte es hier schon fast eine menschliche Flotte unter einem Wolfsbanner, so ähnlich wie schwarze Korsaren. Menschen als Gegner finde ich einfach sehr variabel und unterschiedlicher darstellbar als jetzt Tiermenschen. Wölfe als Begleittiere fände ich wiederum nicht so schlimm. Auch hier kann ja eine fortschrittliche Technik ähnlich wie bei den All-Mannen für den nötigen Bumms sorgen (sowohl bei Tier als auch bei Mensch). Die Gestirne verdunkeln lassen sich mit einer großen Flotte auch ;)

Hel steht für mich eher für sowas wie Untote, Seelensammler oder sowas. (Ich glaube es wurden im Zusammenhang mit ihr mal Gestaltwandler vorgeschlagen).
Für mich wäre es eher der Teil der Truppen der Seelen raubt. Damit ließen sich sicherlich verschiedene Dinge tun. Geisterwesen erchaffen oder eigene Krieger verstärken.


Zu den Riesen habe ich noch gar keine wirkliche Idee, außer das große Sterne auch als Riesen bezeichnet werden, aber was fängt man damit an?

Ich weiß es ist jetzt alles wieder sehr Fantasy lastig gedacht, aber mir fällt es so einfach leichter den Grundgedanken dahinter zu beschreiben...
 

Shadom

Brony
AW: [Germanen in Space] Ragnarökir

Vorschlag.

Loki im Original ist Feuergott, Gestaltwandler und Trickser.
Ich denke was hier passen würde ist folgendes:

Loki als mehr oder minder autonomer Teil der KI hatte sich in ein Spähschiff geladen und untersuche mit einer kleinen Flotte die Ecken der bekannten Systeme. Dabei traf er auf Ruinen einer Alienzivilisation.
Die Ki rief ihn nach kurzer Zeit schon zurück, doch Loki wollte bleiben und löschte seine Verbindung vollständig.
Seine Mannen und er wurden zu Verbannten und/oder für tot gehalten.

Aus den Resten der Zivilisation wurde die Technologie extrapoliert, der genetische Code der Aliens analysiert und und und.
Schlussendlich hat Loki aber mehr gemacht als er wollte ;)
Nachdem einige der biologischen Schiffe (Riesen) vollständig gezüchtet waren übernahmen diese das Kommando (das heißt wir haben hier mal wieder intelligente wenn auch vollkommen unmenschliche denkende Schiffe) und betrachteten Loki im Bestfall als Verbündeten und nicht ihren HErren.
Die Menschen wurden genetisch der ursprünglichen Alienrasse angepasst (Erklärung für Star Trek Aliens also Menschen mit heftigen kosmetischen Veränderungen) und geklont geklont geklont bis man eine Armee hatte.


Diw Wölfe sind die Kampftruppen.
Die Hel-Leute sind die auf dem Planeten zurückgebliebenen, die die Klon und Forschungseinrichtungen weiterführen.
Die Jörmungandr sind die haufigste Waffe und das eigentliche Bild das alle von den Ragnarökir haben. Es handelt sich um maschinelle unbemannte Schiffe, die unter Lokis Kontrolle (auch wenn diese KI selber kaum eine andere Wahl hat) kleinere Schiffe komplett verschlingen (und als Antrieb verbrennen) und gegen größere Selbstmordattacken fahren. Ansonsten werden sie auch immer gerne zu Scouten eingesetzt usw.

In der Öffentlichkeit sind verschwommene und falsche Bilder der Raubtierähnlichen Wölfen bekannt wenn man danach sucht, aber die All Mannen kennen eigentlich nur Bilder von den weit entfernten Riesen (biologische Schuppige einschüchternde Schiffe) und natürlich die schnellen schlangenähnlichen unbemannten Schlangen, die meistens das Problem sind.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: [Germanen in Space] Ragnarökir

Hier auch noch mein alter Beitrag dazu:

Die Ragnrökir müssten ja aus Utgard stammen, was in Analogie zu Midgard eine Planeten- oder Raumstation-Ansammlung sein sollte.

Zu den Ragnarökir heit es
Und aus der eisigen Schwärze zwischen den Sterneninseln kehren die Verbannten, die Ragnarökir, zurück um ihren Platz einzufordern, zur Not mit Gewalt.
und
Die frostigen Riesenschiffe der Ragnarökir entern?

Gerade das "Riesen" aus der Feder von IT fand ich hier nicht zufällig. Sondern eben als Anspielung auf Ragnarök (Riesen erheben sich). Ich selber hätte eher nach Schlangenliebigen (Midgardschlange) und Wolfköpfigen (Fenriswolf) als Kinder der Riesen assoziiert, aber das ist auch nur ein Vorschlag.
 

Shadom

Brony
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Passt das von uns beiden zusammen Skar oder verstehe ich dich falsch?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Ich hatte meinen Beitrag gechrieben, bevor ich deinen gesehen hatte und wollte nur sammeln.

Ich mag durchaus diesen Ansatz der "Lebewesen" in Space. Also sowas wie die von euch genannten Schlangen oder auch Raumschiffe in Insektenforum oder sowas.

Da ich aber mit SF wenig Erfahrung habe, weiß ich nicht, ob sowas bereits zu abgedroschen ist.



Ist Hel hier denn prominent vertreten. Die Wiki sagt mir das hier:

...Durch diese Beben kann sich der Fenriswolf von seiner Kette lösen, die Midgardschlange kommt an Land, welches überflutet wird.

Die Überschwemmung macht das Totenschiff Naglfar aus Finger- und Zehennägeln der Toten flott. Der Fenriswolf spuckt Feuer, die Midgardschlange versprüht ihr Gift, was Luft und Meer entzündet. Muspells Söhne kommen durch diesen Tumult hervorgeritten – allen voran Surt, der Feuerriese. Sie überqueren die Brücke Bifröst, die daraufhin zusammenstürzt. Sie ziehen zur Ebene Wigrid, wo sie sich mit dem Fenriswolf, der Midgardschlange, Loki, Hrym (dem Steuermann von Naglfar), allen Hrimthursen und Hels Gefolge treffen. Dort nehmen sie die Schlachtordnung ein.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Die Loki-KI wurde durch eine Art Virus der Ragnarökir korrumpiert und übernommen, ursprünglich war sie als Erkundungs/forschungssystem gedacht, welches sich in verschiedene Körper hochladen konnte.

Drachen: Die Kampfraumschiffe der Ragnarökir? Oder eher die großen Kampfroboter?

Fenriniden: Genetisch geschaffene Wolfsmenschen als Kampftruppen der Ragnarökir?

Ragnarökir: Paralell entstandenen Zivilisation von KIs, welche mit Genkriegern (vgl. - Fenriniden) statt menschen aufgebaut wurde?

Hel: Lokis heimtückische Idee - die erinnernungen gefallener Fenriniden und Drachen werden hier gelagert und an alle Kämpfenden verteilt (Geheimwaffe der Ragnarökir gegen den Mut und Einfallsreichtum der Vikingsnir?)
 

CaerSidis

Dhampir
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Die bisherigen Ideen gefallen mir sehr gut. Sträube mich nach wie vor nur gegen Wolfsmenschen, aber wenn Ihr das alle gut findet, dann solls wohl sein ;)
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Das kann man bestimmt auch anders aufziehen. Männer unter einem Wolfsbanner. Geheul, dass gestandene Helden in die Knie zwingt. Rudeltaktiken.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Das klingt so nach Werwolf...
 

CaerSidis

Dhampir
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Mir gehts da wie Skar. Lieber Menschen mit entsprechenden Bannern, Taktiken, etc.

Diese Halbwolfshalbmensch Wesen, nun ja ich find sie nicht mehr spannend.

Die Schiffe als Riesen und die anderen Sachen die genannt wurden fand ich aber bisher sehr ansprechend. Ob es jetzt Aliens sein müssen an denen Lokir rum gebastelt hat weiß ich nicht.

Wie gesagt die Schiffe finde ich klasse, auch die gespeicherten Erinnerungen durch Hel die weiter gegeben werden. Das Schlangezücht ist auch gut.

Ansonsten wie gesagt fände ich klare Truppen z.B. in gepimpter Menschenform ansprechender als jetzt die Tiermenschen oder genmanipulierte Mischwesen aus zig Aliens.

Aber eventuell fehlen mir da nur paar ansprechende Beispiele. Wenn ich an Star Wars denke schaudert es mich ;)
 

Shadom

Brony
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Ich dachte bei den Fenriden eher an sowas nur eben eher wolfisch als echsisch (optisch aber durchaus noch nahe daran)
RPG Creatures - a free online Bestiary: Pneumonia delays gold delivery

Woher habt ihr die Drachen die ganze Zeit? Riesen! Um die gehts doch. Das sollten die Raumschiffe sein. Klar das ist jetzt eher eine Definitionssache aber trotzdem.
Lebendige Schiffe sind ja ein alter Hut, aber ich denke es passt hier einfach.

Bitte lasst uns aus den Ragnarökir keine Kis Machen. Warum nicht wirklich die Raumschiffe zu deren Anführer machen?
 

CaerSidis

Dhampir
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Die Drachen kommen von den Drachenschiffen

Feinde der Götter waren wohl auch Drachen und daher der Drachenbug. Hatte mal was zitiert von (ich finds bestimmt wieder).
 

Shadom

Brony
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Die Figuren vorne auf den Drachenschiff waren keine Drachen sondern Seeschlangen. Das ist heute nur falsch überliefert.
Diese Seeschlangen wiederrum gründen sich auf die Midgardschlange.
Das ganze wurde auch nur gemacht um andere Seemonster von den Schiffe zu verjagen.
Warum also doppelt moppeln?
Das ist zumindest mein Stand
 

CaerSidis

Dhampir
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Noch einen Nachtrag. Das mit der Ki auf Seiten der Ragnarökir kam daher daß Loki ja dafür verantwortlich ist und Loki kann ja eigentlich nur Teil der Asgard KI gewesen sein.

Würde man die Dinge jetzt entkoppeln, hätte man die Riesen + X die selbstständig die Gott Ki und ihre All-Mannen angreift. Das geht natürlich auch, wäre aber noch weiter von der Vorlage weg.

Allerdings geht in der Sage wohl die Initiative von den Riesen aus. Erst ihre Angriffe befreien den Fenriswolf und die Midgardschlange, oder hat jemand noch anderes gelesen?

Somit wäre es auch denkbar das die Riesen, als Schiffe oder was auch immer den Sturm begonnen haben und Loki (verbannt oder sogar noch Teil der Asgard -KI) beginnt erst relativ kurze Zeit diese zu unterstützen. Was dann allzu viel geklonte Wesen ausschließen würde.
 

CaerSidis

Dhampir
AW: [Fraktion] Ragnarökir

@ Shadom das kann natürlich auch stimmen. Ist auch leider immer je nachdem wo man gerade nachließt. Daß Problem werden wie vermutlich noch öfters haben.
 

Shadom

Brony
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Was ist den mit meinem Vorschlag, dass Loki die Riesen(schiffe) erweckt hat und jetzt nicht mehr Herr der Lage ist?
 

CaerSidis

Dhampir
AW: [Fraktion] Ragnarökir

Finde ich prinzipiell gut, Streit in den eigenen reihen ist immer was feines.

Eventuell sollten wir Schritt für Schritt vorgehen.

Ist Loki ein Teil der Asgard-Ki oder ist es was ganz anderes und heißt eben so? Ist er das immer noch und wird mißtrauisch beäugt z.B. von der Odin Subroutine? Oder ist er verbannt worden?
Wie groß ist sein Einfluß und seine Kontrolle noch? Gibt es Probleme zwischen ihm und den Riesen?
Was hat und kann er wirklich bewirken/enstehen lassen, wo auch immer er aktuell ist?

Hat er tatsächlich ein Volk unter einem Wolfsbanner vereinigt und andere Wesen (z.B. Schlangen) als Streitkräfte dazu genommen? Oder hat er tatsächlich ettliche Aliens unter seiner Kontrolle oder geklonte Wesen/Mischwesen erschaffen?

Option wäre auch das die Menschen zunehmen mehr auf die Riesen-Schiffe hören, weniger auf Loki. Interne eigenen Streitereien und Unterfraktionen wären so denkbar.

Loki könnte in Form von Hel darauf reagieren und Seelen/Erinnerungen gefallener Einheiten wieder zu verwenden, was dann Loki-treue Anhänger und "verstärkte" Krieger ergeben würde. So versucht er wieder mehr Kontrolle zu bekommen.

Diese würden dann vermutlich nicht mehr auf den Riesen reisen sondern auf Schlange-Schiffen-irgendwas?

Einfach nur mal bissle weiter und rum gesponnen ;)
 
Oben Unten