Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Vampire: Requiem" wurde erstellt von Darastin, 8. Dezember 2008.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Darastin

    Darastin Dünnblütiger

    Vorab: Ich habe nur Zugriff auf die englischsprachigen Werke und kenne die deutschen Begrifflichkeiten daher nicht. Ich bitte diesbezüglich um Verständnis (und hoffe, daß ich mir das Nötigste ggf. aus dem Zusammenhang erschließen kann).


    Ich habe neuerdings etwas... nennen wir es: experimentellen Kontakt mit Vampire: the Requiem und versuche nebenher auch, das Spiel "as intended" besser zu verstehen. Im Moment beschäftigen mich da zwei Dinge (für die die Eigenheiten unserer Kampagne... äh... Chronik wharscheinlich auch keine Rolle spielen).


    Erstens: Wozu genau dient Protean 1?
    So wie ich das sehe bewirkt diese Grundfähigkeit der Disziplin - sofern aktiviert - eigentlich nur eine Verschärfung der Probleme, die der Predator's Taint so mit sich bringt. Das Tier nicht unter Kontrolle bringen zu können scheint mir eine häßliche Sache zu sein; dann den "Stärkeren"* blindwütig anzufallen dürfte erheblich schwerwiegendere Konsequenzen haben als "nur" panikartig zu fliehen. Man kann diese Fähigkeit anscheinend auch unterdrücken; es ist also kein Nachteil der mit den stärkeren Kräften der Disziplin automatisch einhergeht. Stellt sich also die Frage, warum man es überhaupt einsetzen sollte. Also was übersehe ich hier?


    Zweitens: Interaktion von Auspex/Obfuscate mit Stealth & Co.
    Auspex vs. Obfuscate ist an sich recht eindeutig. Was aber passiert, wenn zusätzlich noch mundane Heimlichkeit eingesetzt wird? Obfuscate erzeugt ja kein mystisches Tarnfeld oder so sondern täuscht die Sinne des Betrachters; wenn der Betrachter diese Täuschung nun dank Auspex überwindet, registriert er dies dann sofort oder funktionieren seine Sinne dann lediglich "normal", können aber immer noch mit ebenso "normalen" Methoden überlistet werden?

    Kleines Szenario zur Verdeutlichung:
    Vinnie Vampir schleicht durch den Garten des prinzlichen Anwesens, wo er eigentlich nichts zu suchen hat. Damit er auch wirklich ungesehen bleibt verwendet er Obfuscate 3; allerdings dreht Bob Blutsauger hier regelmäßig seine Runden um nach dem Rechten zu sehen, und Bob verfügt über und nutzt Auspex.
    Würde Vinnie nun einfach so über den Rasen stolzieren dann wäre die Sache klar: Clash of Wills sobald Bob um die Ecke kommt und dann sieht er Vinnie - oder auch nicht.
    Nun ist Vinnie aber besonders schlau und nutzt auch noch die zahlreichen Versteckmöglichkeiten, die der prachtvolle Garten so bietet. Was muß nun geschehen, damit Bob Vinnie bemerkt?
    Reicht es, den Clash of Wills zu "gewinnen" und dann hat er ihn? Oder muß er auch noch einen Wahrnehmungswurf gegen Vinies Stealth schaffen? Angenommen, er gewinnt den Clash of Wills, aber verliert den Wahrnehmungswurf; merkt er dann gar nichts? Erkennt er Vinnie trotz aller Heimlichkeit? Weiß er, daß hier irgendwo Obfuscate im Spiel ist, kann aber nicht feststellen wo und von wem? Oder hat er nur ein komisches Gefühl, das ihm zunächst nichts dagt, aber später eingeordnet werden kann ("Irgendjemand ist gestern in das Haus eingebrochen; hat jemand etwas gesehen?" - "Gesehen nicht, aber so gegen zwei Uhr morgens hatte ich ein komisches Gefühl..." - "Aha; mal sehen wer für die Zeit kein Alibi hat" usw.)


    Danke schon mal im Voraus;
    Darastin


    *ja, mir ist schon klar, daß Blood Potency allein nur bedingt aussagekräftig ist
     
  2. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Als erstes muss Bob auspex anhaben und die Probe schaffen um ihn sehen zu KÖNNEN. Dann wird auf Heimlichkeit+Geschick gegen Heimlichkeit+Geistesschärfe gewürfelt ob er ihn tatsächlich sieht. So würde ich es machen
     
  3. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Zu erstens: Man verfällt nicht in Angstraserei, der andere aber vielleicht in Zornesraserei
     
  4. Manny

    Manny Relikt

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Zur Farce wäre mein erster Tipp.

    Wenn Auspex die Obfuscate-Tarnung nicht durchdringt, dann ist's ohnehin völlig egal, der Voyeur bleibt ungesehen. Wenn Auspex aber tatsächlich das Obfuscate negiert, dann wär's technisch gesehen so, als wäre der Obfuscate-Anwender ungetarnt und man kann für die Resolution das Auspex/Obfuscate-Spielchen völlig ignorieren. Unterm Strich ist dann nur noch die Frage, ob der Versteckte vom Anderen auf mundanem Wege wahrgenommen werden kann (ie. Stealth-Wurf)
     
  5. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Protean 1 ist auch für Attentäter. Dumm, wenn man vor dem Opfer wegläuft, obwohl man sich perfekt vorbereitet und die viel besseren Karten hat.
     
  6. Darastin

    Darastin Dünnblütiger

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    In Sachen Protean:

    Die Zornesraserei des Anderen steht ja außer Frage; das würde unabhängig davon passieren ob man Protean 1 an hat oder nicht.

    Sofern ich nichts übersehen habe ist der Raserei-Wurf mit Modifikatoren etc. auch der gleiche; die Wahrscheinlichkeit die Kontrolle über das Tier zu verlieren ändert sich also nicht. Bleiben nur die Konsequenzen, und da denke ich schon daß die bei der Wutraserei deutlich unangenehmer sind (zumindest für den Charakter - daß sich daraus interessante Spielszenen ergeben können steht auf einem anderen Blatt).


    Wie meinst Du das? Den Gegenüber über die eigene Blood Potency im Unklaren lassen? Das habe ich mir auch schon überlegt und könnte in der richtigen Situation durchaus von Vorteil sein, aber dazu müßte der Gegenüber die Reation des Protean-Vampirs beobachten können - und der ist ja erst einmal mit seinem eigenen Tier beschäftigt.


    Aber ist es für einen Attentäter so sinnvoll, sich in Wutraserei auf sein Opfer zu stürzen?

    Zunächst einmal hat das Opfer eine höhere Blood Potency; das ist zwar keine hinreichende Bedingung aber doch ein berechtigter Grund zur Vermutung, daß es auch etwas mehr auf dem Kasten hat als der Attentäter. Und wenn es nicht selbst in Raserei verfällt sondern geplant agieren kann stehen die Chancen doch ganz gut, diese Überlegenheit ins Spiel zu bringen (insbesondere wenn sie nicht in direkter kämpferischer Überlegenheit besteht). Gerade für ein überlegenes Anschlagsziel bedarf es doch meist eines geschickten und wohlüberlegten Vorgehens um die Sache erfolgreich durchzuziehen.

    Und dann wäre da natürlich auch das Problem, daß man in Wutraserei nicht so gut in der Lage ist, die Spuren seines Tuns zu verwischen oder gar eine falsche Fährte zu legen. Gut; vielleicht kriegt man sich wieder in den Griff bevor es am Tatort zu heiß wird - vielleicht aber auch nicht. Höchstwahrscheinlich veranstaltet man in der Raserei mehr Radau als geplant und ruft schneller irgendwelche unliebsamen Zeugen auf den Plan. Ob das so im Sinne des Attentäters ist?


    In Sachen Auspex & Obfuscate:

    Ja, so haben wir das auch gehandhabt; mir kam nur irgendwann der Einfall daß beides ja "Kopfsache" ist und der im Clash of Wills erfolgreiche Auspex-Anwender vielleicht auf jeden Fall irgendetwas merkt. Explizit erwähnt wird dieser Fall anscheinend nicht und vorstellbar wäre es irgendwie schon. Aber schön zu wissen, daß man es aus dem Stehgreif heraus "richtig" gemacht hat ;)

    Bis bald;
    Darastin
     
  7. Manny

    Manny Relikt

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Der kann mit seinem eigenen Tier beschäftigt sein, soviel er will; deswegen wird er sich später trotzdem noch mehr oder weniger daran erinnern können, was da los war. Und wenn das Tier nicht übergreift - umso schöner, dann wird ihm zumindest sein ungutes Gefühl sagen, dass Mr. Protean 1 kein Milchmädchen ist.

    Und wie auch schon von 1of3 angedeutet, manchmal ist Flucht einfach keine Option. Wenn schon, dann zuschlagen.
     
  8. Absimilliard

    Absimilliard νεκύδαιμων

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Der Predators Tain ist ja nicht weg, nachdem man sich das erste mal gesehenh at. Jedesmal wenn man sich erneut trifft kommt der zum Vorschein ist dann aber automatisch unterdrückbar.
    Dh der Gegenüber wird den Proteananwender als in der Blood Potence ebenbürtig wahrnehmen. Er wird auchmerken, ob er eher Angst vor ihm hat oder wütend wird.
     
  9. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Hey, ich meine Auspex 2 kostet nix. Das kann man auch die ganze Zeit anhaben...;) ... und vielleicht mehr sehen, als einem lieb ist...
     
  10. urza2222

    urza2222 Dünnblütiger

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Ich denke "The Blood" hat Protean 1 ganz gut auf den Punkt gebracht (ein wirklich gelungenes Buch in der VtR reihe!):

    Ich finde Protean 1 absolut unausgereift... Wir haben es mit verschiedensten Hausregeln versucht, aber bis jetzt hat uns noch keine gefallen.
     
  11. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Bei uns wurde das so verhausregelt, das Protean 1 wie Auspex 1 (allerdings ohne die Vorahnungen) wirkt, aber der Vampir verändert sich körperlich bei der Anwendung (glühende Augen bei geschärfter Sicht, größere, tierhafte Ohren bei geschärftem Gehör etc.). Aupex kann dies im Gegenzug nicht mehr, dafür halt diese kurzen Vorahnungen und die Fähigkeit, andere Übernatürliche in der Nähe zu spüren (aber nicht unterscheiden).
     
  12. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Ist Protean dann nicht wie in der bösen oWoD???
     
  13. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Nicht so ganz. Claws of the Wild ist immer noch erst auf 3 und in der oWoD gabs nur Nachtsicht und sonst nichts.
     
  14. Tam

    Tam The 1%

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Aber wozu gibt es dann die Verquickung im Vampire GRW?
     
  15. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Was genau meinst du jetzt?
     
  16. Tam

    Tam The 1%

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Ich meine die Verquickung im Requiem - GRW, die es ermöglicht einzelne Körperteile zu verwandeln um eben besser zu hören, riechen etc.
    Ich gebe zu diese Verquickung ist umfangreicher als euer Protean 1, aber dennoch wird sie stark abgeschwächt
     
  17. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Ja, aber das konnte man mit dem normalen Auspex 1 auch erreichen, und das schwächt die Devotion doch auch nicht ab oder?
     
  18. Tam

    Tam The 1%

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Das nicht, aber um mit Protean Auspex 1 zu simulieren brauch man eben die Devotion. Da liegt der Hund begraben

    WW hat sich schon was gedacht bessere Sinne in Auspex zu stecken und nicht in Gestaltwandel
     
  19. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Wir fanden, das geschärfte Sinne besser zu Protean passt als das normale. Und jeder Gangrel kann RAW Auspex 1 für 7 xp kaufen. Das ist 8 xp billiger als "Teilweise Verwandlung" und hat nicht den Nachteil, dass man z.B. eine auffällige Wolfsschnauze hat. Ausserdem funktioniert die Devotion Regeltechnisch anders als Auspex 1.

    Und warum WW die gesteigerten Sinne in Auspex gepackt hat ist, weil's schon so in der oWoD war. Ich (und meine Mitspieler) finde, dass geschärfte Sinne nicht wirklich in das ganze Auspex Paket passt. Alles andere hat mit den normalen 5 Sinnen absolut garnichts zu tun. Und bei Protean ist es immerhin so, dass der Vampir seinen Körper und sich selber verwandeln kann. Dazu passen die gesteigerten Sinne viel besser als die (zugegeben stylische, aber auch nicht viel mehr) Predators Taint - Power.
     
  20. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Verständnisfragen eines Unkundigen zu Protean und Auspex/Obfuscate

    Ähm so gut wie alles bei Auspex dreht sich um Wahrnehmung, (bei Stufe 5 mag das etwas gedehnt sein, aber letztlich schickt man dabei sämtliche Sinne auf Wanderschaft, von daher passt es letztlich auch rein.), das die höheren allesamt mit Wahrnehmung zu tun haben die über die natürliche hinausgeht macht die gesteigerten normalen Sinne als "Einstiegspower" kaum unpassend.
    In jedem Fall passt es vom Paket her eher zu Auspex als zu "Gestaltwandel", denn mit einer wie auch immer gearteten Wandlung des Köprers hat das nix zu tun. (Protean 1 zugegebenermaßen auch nicht, dafür passt der 1er aber ganz gut zum Clan dessen Signaturdisziplin das ganze ist.)
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Promethean t. C.] Verständnisfragen. Chronicles of Darkness 14. Dezember 2010
Obfuscate WoD 2: Vampire: Requiem 3. September 2008
Obfuscate, Torpor und das Tier WoD 2: Vampire: Requiem 17. März 2008
Protean / Haven of Soil WoD 2: Vampire: Requiem 31. Juli 2006
Auspex Koordination Ahnenblut 15. Juli 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden