• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

News #StandWithUkraine

ukraine.png
Auch wir verabscheuen den Krieg der seit über zwei Wochen in Europa stattfindet und auf nahezu alle Lebensbereich Einfluß nimmt, auf verschiedenste Weisen.

Ich kann aktuell immer noch nicht wirklich in Worte fassen, wie ich das ganze Wahrnehme.

Immer mehr Großkonzerne und auch kleine Firmen boykottieren Russland und Belarus. Auch wenn wir nur ein kleines Forum sind, beteilige ich mich ab sofort daran. Aus den beiden Kriegstreiber Ländern kann man nun nicht dies Forum aufrufen.

Jeder hier im Forum kann über die Einstellungen im Profil deutlich machen, wie man zu der Sache steht.

Zusätzlich biete ich hier eine kleine Spendenaktion an. Alle Einnahmen über die Spenden gehen an die Unicef um den Kindern die unter diesem verachtenswerten Verhalten des Zaren Putin leiden, zu helfen.

Spenden könnt Ihr hier und mit PayPal oder Kreditkarte zahlen.

Wer spendet wird automatisch auch mit dem Banner versehen, um zu zeigen das man hier nicht stillschweigend zusieht. Zusätzlich kommt Ihr in den Genuß eines Premium-Accounts, das bedeutet Ihr seht keine Werbebanner mehr. (In Post Amazon und eBay links bleiben bestehen.), Ihr dürft eine größere Signatur haben, und Ihr könnt Unterhaltung mit mehr Teilnehmern starten. Zusätzlich habt Ihr doppelt so lange Zeit eure Beiträge zu bearbeiten.

Wer dies Banner nicht mehr möchte oder anonym bleiben möchte, meldet sich bitte bei mir per Unterhaltung, dann entferne ich das wieder.

Wir sind nur ein kleines Forum, aber ich finde es kommt auf jedes noch so kleine Zeichen an.

Euer
Hoffi für das ganze B! Team
 

Wulfhelm

神は死んだ!
Spendenaktion: Wäre ich dafür gewesen.

Block für User aus Russland und Belarus: Eher nicht so. Da spende ich lieber über irgendwen anders.
 

Wulfhelm

神は死んだ!
Du kannst gerne Zeichen setzen (auch wenn ich "ein Zeichen setzen" an sich schon in den meisten Fällen für eine überflüssige Modeerscheinung halte) aber in diesem Falle sage ich nur: User aus Russland und Belarus auszusperren, ist ein schlechtes Zeichen. Es ist entweder überflüssig, weil es sowieso keine gibt, oder kontraproduktiv, weil es die Kommunikation mit der Zivilgesellschaft dieser Länder beschädigt. Und darum mache ich da nicht mit; jeder sonst mag das anders halten.
 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
Finde ich gut 👍

Auch wenn die Zivilisten idr gar nichts dafür können, da greifen ja auch die meisten Sanktionen.

Irgendwie muss man der Mehrheit dort vor Augen führen dass ihre Regierungen gerade nen Krieg vom Zaun brechen....


Was soll ein kleines forum wie wir sonst machen?
 

Rinas

Wizard
#StandWithUkraine
Finde ich gut 👍

Auch wenn die Zivilisten idr gar nichts dafür können, da greifen ja auch die meisten Sanktionen.

Irgendwie muss man der Mehrheit dort vor Augen führen dass ihre Regierungen gerade nen Krieg vom Zaun brechen....


Was soll ein kleines forum wie wir sonst machen?

Ich sehe es halt so. Russland hat einen Angriffskrieg mit der Ukraine begonnen. Ohne Grund. Russland hat den Krieg nach Europa gebracht. Niemand sonst. Die Leute in der Ukraine kämpfen um ihre Heimat und müssen dafür mit ihrem Leben bezahlen. Wenn dafür der russische Average Joe etwas Geld verliert wegen den Sanktionen und in der Lebesweise eingeschränkt wird. Soll es mir recht sein.
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
#StandWithUkraine
Unicef ist eine unterstützenswerte Organisation. Gute Wahl, Hoffi.

User aus Russland oder Belarus zu blocken ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits kann man ja schon froh sein, wenn Russen sich auch an westlichen Medien orientieren und sich bei ihrer Meinungsbildung nicht nur auf die Staatsmedien verlassen. Andererseits ist es eines von vielen weiteren Zeichen der westlichen Gesellschaften, dass mit dieser Invasion eine Linie überschritten wurde. Angesichts der Userzahlen des Forums ist es aber sicherlich eher eine symbolische Geste.
Man kann nur hoffen, dass die russische Zivilgesellschaft ähnlich der Montagsdemonstrationen in Ostdeutschland einen Regime Wechsel bewerkstelligen kann. Wie wahrscheinlich das in einem Russland ist, das schon seit der Zarenzeit und länger keine wirkliche Demokratie gekannt hat, ist natürlich eine andere Frage...

Wie dem auch sei, unabhängig von der Frage des Blockierens, ich helfe gerne. Danke für diese Initiative, Hoffi.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
#StandWithUkraine
Blutschwert
alpha
Ich habe den ersten Betrag überwiesen und auf 50€ aufgerundet.

Danke an alle die bisher teilgenommen haben. Ich habe auch schon eine Idee wie man noch etwas machen kann, dazu mehr am Wochenende.

screenshot-www.unicef.de-2022.04.01-08_40_52.png
 
Habe 3 Ukreinische Familien selbst auf einen Hof und dann über Bekannte und die Ämter in Lohn und Brot gebracht bzw. eine Heimstadt gestellt. 15 Menschen + 8 Hunde, die nicht betteln müssen und in Sicherheit sind. Das war zu Anfang der russischen Offensive. Heute sind es nochmals 12 Familien die eine Bleibe haben und zum Teil auch wieder in die Heimat zurückgekehrt sind.
 
Ich bin da weder stolz darauf noch gebe ich mir dafür Lob. Das ist was man für Menschen in solchen Notlagen machen kann. Nicht jeder kann und will sich für Menschen einsetzen. Nicht jeder sieht in anderen Menschen einen Wert oder die Notwendigkeit zu helfen und unvoreingenommen zu handeln. (Sind ja nur Ausländer, was kümmert mich deren Schicksal? Die sind ja selbst schuld usw... Beim Aldi ist der schon wieder alles so teuer geworden.) Typisch Deutsch. Wenn das 10te Wurstradel auf die Semmel nicht mehr passt, dann lieber wegwerfen oder dem Hund geben.
 
Oben Unten