• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Scion vor der Haustüre ?

Im Thread "Neue Welt vs Alte Welt" wurde es ja schon angerissen - hier möchte ich es nochmal etwas spezialisieren:

Einige RPGs wie etwa Shadowrun oder VtM lassen sich ja hervorragend auch in "heimischen Gefilden" ansiedeln.....wie gut würde das mit Scion funktionieren ? Was für epische Möglichkeiten bietet diese unsere Bundesrepublik angehende Götter-Azubis ? Oder ist der Flair von Scion einfach zu "amerikanisch" um in Wilhelmshafen oder der Oberpfalz vernünftig zu funktionieren ?
 

Kalanni

Drachentochter
AW: Scion vor der Haustüre ?

Finde ich nicht, wenn Vampire und Shadowrun vor der Haustüre gehen, warum sollten sich dann nicht ein paar Scione hier herumtreiben, geht bestimmt.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion vor der Haustüre ?

Ich sehe auch nicht, wo Scion zu amerikanisch sein soll. Gerade unser schönes Europa mit den vielen alten Städten bietet da erstklassige Möglichkeiten.
 
A

Alutius

Guest
AW: Scion vor der Haustüre ?

Theoretisch kann man scion sicherlich überall spielen lassen.

Amerika bietet lediglich den "Multi-Kulti"-Bonus, der es ermöglicht, Menschen aus allen möglichen Kulturkreisen auf einem Fleck zu haben. Geht zwar in Deutschland auch, aber nicht in jeder Gegend so einfach. Frankfurt und Berlin sind ja auch Multikulturell, Oberammergau und Sindelfingen dann wohl weniger.

Stellt natürlich nur dann ein Problem dar, wenn man alle Pantheone unterbringen möchte und deren Scions nach möglichkeit mit Vertretern möglichst passender Kulturen besetzen möchte.

Der einzige andere Grund der Gegen zu kleine Ortschaften spricht ist der folgende:
In einer Stadt wie New York, London, Paris oder Berlin kann man es sich noch gut vorstellen, wenn unter mehreren Millionen Menschen 5-6 Scions (SC), diverse weitere Scions (NSC), Titanspawn und ander Übernatürliche auftauchen.

In Wihelmshafen mit seinen 20.000 oder 30.000 Einwohner wirkt das ganze wiederum etwas unglaubwürdiger. Aber das ist wohl persönliche Geschmacksache.

Prinzipiell kann man es wohl spielen wo man will.
 
AW: Scion vor der Haustüre ?

Es gäbe ja auch noch Hamburg, München, Frankfurt, das gesamte Ruhrgebiet......Deutschland hat ja schließlich auch ein paar Großstädte und ist alles andere als dünn besiedelt. Die Menge der möglicherweise vorkommenden Übernatürlichen wäre also nicht das Problem.
Dazu hat Ehron natürlich völlig recht, wenn er sagt, daß Europa aufgrund des Alters vieler Städte und Kulturen recht gut geeignet ist. Wir liegen hier ja quasi im Kernland der Aesir (und als Krieger aus Walhalla ist wohl nicht ganz zufällig ein Wehrmachtssoldat abgebildet)
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Scion vor der Haustüre ?

Ehrlich gesagt habe ich nicht das Gefühl dass sich eine "typische" Scion-Kampagne auf einen Ort festmachen läßt. Ich denke eher dass man eher früher als später die ganze Welt bereisen und zu seinem Spielplatz machen wird, und wo man anfängt ist doch irgendwie wurst.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Scion vor der Haustüre ?

Im Großen und Ganzen hast Du Recht. Aber wenn ich mir ansehe wo die Heimatlande der einzelnen Pantheone sind, fehlt mir irgendwie der Anreiz, überhaupt in den USA spielen zu wollen. Das einzig wirklich coole an den USA für Scion ist IMO die Häufung an Touchstones in Las Vegas.
 
Oben Unten