[Promethean t. C.] Verständnisfragen.

Dieses Thema im Forum "Chronicles of Darkness" wurde erstellt von deltacow, 14. Dezember 2010.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. deltacow

    deltacow Sethskind

    Hey Ho B!-Community.

    Zusammenfassend ein paar Fragen die sich mir stellen.

    Habe ich es richtig verstanden das es praktisch keine sesshaften Created geben kann weil schon nach ein paar Tagen alles um sie herum in den Arsch geht? Sprich kein verruchter Tankwart an einer verlassenen Landstraße der dort schon seit Jahren seine Einsamkeit fristet?

    Kommt es bei den Pandorans auch zum "Waste"-Effect - oder berühren die ihre Umwelt gar nicht, weil sie ja zumeist eh schlafen?!

    Wenn das Erschaffen eines Created schief geht und ein oder auch mehrere Pandorans resultieren, wie kommen die dann davon? Merkt der Created es einfach nicht das Pandorans entstehen? Laufen sie weg? Materialisieren sie sich zeitverzögert?

    Praktische Erfahrung im Handhaben des Thema "Torments"? Jede Lingeage hat ja ihr eigenes Torment, was ich nun einfach mal mit Raserei gleichsetze, bloß - wie obsessiv wirds gehandhabt? Theoretisch könnte ja in jeder Situation wo ein Mortal dem "Disquiet" zum Opfer fällt, der dann gegen den Created handelt - ein/das Torment provoziert werden oder? Hieße das de facto der Frankenstein geht alle paar Minuten enrage? (Ich weiß schon das ich es als Leiter biegen kann wie ich will, aber ich würd einfach gern den Hintergrund verstehen)

    Haben Created einen Herzschlag? Atmen sie? Irgendwie les ich das nicht raus. Ich meine sie scheinen ja so eine Art "Maske" zu haben, das sie menschlich aussehen lässt solange sie ihre Powers nicht nutzen oder in Berührung mit Elektrizität kommen, aber was wenn ein Created mal ins Krankenhaus muss - fällt dann automatisch diese "Maske", weil jedes Röntgengerät die Metallschrauben im Hirn erkennen würde und jede Schwesterschülerin draufkäme "der hat ja gar keinen Puls!"?

    Was bringt mir eine Regel zu Disquiet die es in 4 Stufen teilt, wovon die ersten 2 Stufen sich auf Träume nach der Begegnung des Mortals mit dem Created beziehen, wenn der Mortal den Created vll. eh nie wieder sieht? o_O Verstehe ich nicht.

    Müsste es überschlagsmäßig nicht eine ziemlich, ziemlich, ziemlich geringe Anzahl an Created geben, wenn man davon ausgeht das so ziemlich jeder Created der es schafft einen anderen zu erschaffen zum Mortal mutiert, sprich es werden niemals mehr - eher weniger wenn mal einer auf dem Weg dorthin stirbt? Theoretisch könnte ja ein übermotivierter Created gleich 5 Kinder erschaffen, aber das beläuft sich wohl auf eine ganz kleine Zahl von Idealisten? :) Kommt eine Schätzung von 15 Created verteilt über den ganzen Erdball gut hin, dementsprechend wahrscheinlich auch nicht mehr als 50 Pandorans?

    Können sich Pandorans vermehren ohne darauf angewiesen zu sein das ein Created den Erschaffungsprozess vergeigt?

    Vll. kann mir ja jemand helfen und wenns nur inspirativer Natur ist ;-)

    lG Stefan
     
  2. Tam

    Tam The 1%

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    Doch, es sieht dann nur entsprechend aus.

    Prometheans sind ganz normal am Leben, atmen also und haben auch einen Puls.

    Jo, von denen gibt es meiner Meinung nach am wenigstens von allen Main Templates
     
  3. gflash

    gflash Drachling

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    Stimmt, außer in großen, einsamen Landstrichen die mit der Zeit ziemlich lebensfeindlich werden.

    Die Pandorans wachen ja durch die Anwesenheit von Prometheans erst auf. Daher könnte man sagen, sie gehören zu den negativen Auswirkungen die Prometheans auf das Land haben. Sie selber verursachen diese aber nicht.

    Kommt auf die Situation an, denke ich. Vielleicht töten sie vorher auch noch ihren Erschaffer.

    Theoretisch passiert es tatsächlich immer, jedoch kann man imo davon ausgehen dass Prometheans sich in den meisten Situationen automatisch kontrollieren können. Diese ungewollten Gefühle kann man dann erzählersich darstellen, was das Gefühl des "andersseins" verstärkt. Würfeln würde ich nur in stressigen Situationen oder wenns grade passt.

    Created sind so eine Art biologische Maschine. Nach meinem Verständnis haben sie sowohl Herzschlag als auch Puls (Wenn evtl auch mit ungewöhnlichen Frequenzen). Einer genaueren Untersuchung sollte die Maske aber nicht Standhalten. Andererseits: Wie sollte ein Promethean ungewollt in ein Krankenhaus kommen können? Sie werden ja nicht bewusstlos.

    Kurze, einmalige Begegnungen mit Menschen haben eben keine großartigen negativen Auswirkungen durch Disquiet. Interessant sind die Regeln für Wiederkehrende menschliche NSCs.

    Es gibt nicht viele von ihnen, und die Gruppenbildung der Created wirkt imo etwas konstruiert...

    ... aber so wenige nun auch wieder nicht ;)
    Von den fünf übernatürlichen "Rassen" werden Prometheans die am wenigsten Zahlreiche sein, aber einige Tausend wird es auf der Welt schon geben. Sonst macht die Promethean-"Gesellschaft" keinen Sinn. Demnach müsste das Erschaffen von Prometheans meistens schief gehen...


    Afaik nein. Aber sie sterben ja auch fast nie.
     
  4. PLG

    PLG SL

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    Gab es nicht mal die Aussage eines Authors, dass es auf der Welt zwischen 100 und 1.000 Prometheans geben sollte, je nachdem welches Thema der Erzähler betonen möchte?
     
  5. Das Arkanum

    Das Arkanum Atheist von Gottes Gnaden

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    Viele der Dinge würden sich klären, würde man das Buch aufmerksamer lesen.

    Viele verbringen Zeit in den Wastelands. Wenn die Tankstelle also auf irgendeinen Highway in irgendeiner verschissenen Wüste liegt, dann ist DAS genau der Ort an dem ein Promethean einen großen Teil seinen Lebens verbringen könnte.

    FLUX ist ungleich Pyros. Pyros ist der Grund warum die Umgebung eines Promethean in Mitleidenschaft gezogen wird. Pandorian haben kein eigenen Pyros und müssen es sich von Promethean holen.

    Naja, wenn man nur stichprobenartig ließt, wird man das sicher nicht mitbekommen. In irgendeiner Intimegeschichte (ich tippe sogar auf die erste) wird beschrieben, wie eine Pandorian zuerst als Erfolg wirkte, aber dann "ihr Gesicht abnahm". Ich muss mich da schon sehr vertun, wenn es nicht aus dem GRW stammt.

    Sie haben einen Puls. Sie atmen auch. Sie leben. Ihr körper ist nur bereits schonmal gestorben. Sie sind in keinster weise UNTOT, wie es Vampire sind. Nur weil sie leben, heißt es nicht das es Menschen sind.

    Was würde dir Disquit bringen, wenn es dir bereits auf der ersten Stufe jegliche Interaktion menschen Wesen unterbinden würde?

    JA! Bis hierhin stimmt das wohl...
    Ab hier ist es Unfug, den nur jemand fasseln kann, der das Buch nicht anständig gelesen hat! Ein Created wird nicht zum Mortal weil er jemanden erschafft! Es ist nur absolut notwendig, um es überhaupt zu schaffen. Manche Promethan versuchen sicher ständig und noch öfter scheinern sie und schaffen Pandorians. Ein Promethean kann 10 Promethean und 100 Pandorian erschaffen und wird immernoch nicht zum Menschen. Einen Promethean zu schaffen ist dabei aber ein sehr moralisch denkwürdiges Ereignis, denn er macht kein "Kind" oder "Freund" oder "Freundin" oder "Frau". Er macht ein "DING", ein Monster, das nicht weiß, wer oder was es ist. Und im schlechtesten Fall macht er ein Monster unter Monstern, dem es egal ist, was es ist oder wo es herkommt.

    Die Schätzung ist damit für die Tonne!

    NEIN. Bei der erschaffung wird das göttliche Feuer (Pyros) übergeben. Pandorians bewegt kein Feuer, sie werden von Flux getrieben! Steht aber alles im Buch.
     
  6. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    warum so unfreundlich?
     
  7. gflash

    gflash Drachling

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    Ja, warum der aggressive Ton, Arkanum?
     
  8. deltacow

    deltacow Sethskind

    AW: [Promethean t. C.] Verständnisfragen.

    Zum Einen, Danke für die Beantwortung meiner Fragen!

    @Arkanum: Tut mir ja leid wenn ich den Eindruck erwecke das Buch nicht anständig gelesen zu haben, möglicherweise reicht mein Umstands-Englisch auch einfach nicht aus um jedes Adjektiv zu kapieren ohne permanent nachschlagen zu müssen, aber deswegen ja die Fragen. Trotzdem Danke - es hat sich mir einiges geklärt! ;)

    Und was die GRW-Story angeht - gehts um einen Prom der 7 Kinderleichen ausbudelt - ich bin mir aber gerade nicht sicher ob er sie ausbudelt, daraus Proms erschaffen will und dann aber 7 Pandorans schlüpfen, oder ob er sie deswegen ausbudelt weil er schon irgendwas derartiges darin vermutet - schon ein bisschen her ...
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nuclear Promethean Chronicles of Darkness 18. Mai 2007
Regeneration von Promethean Chronicles of Darkness 8. Dezember 2006
Promethean + Mage = ? Chronicles of Darkness 13. August 2006
Promethean - Es ist da! Chronicles of Darkness 10. August 2006
A-C-T jetzt wirds ernst! WoD 1: Vampire: Die Maskerade 19. Januar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden