Minimum für Courts?

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
Gibt es ein Minimum an Changelings die zu einem Court gehören müssen damit sie als Court anerkannt werden und/oder der/die König/Königin die Krone ausbilden?
 

Quackerjack

Nethermancer par excellence
AW: Minimum für Courts?

Ich kann falsch liegen (was sogar wahrscheinlich ist), aber ich dachte bisher, dass schon einer reicht (der/die muss halt einen passenden Mantle entwickeln und vom Wyrd als KönigIn anerkannt werden<9.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Minimum für Courts?

Ich dachte immer die Courtiers erkennen durch (unter)bewusste Mehrheit den König/die Königin an?!
 

Hundegesicht

Sendbote der Nichtigkeit
AW: Minimum für Courts?

Beide Varianten sind denkbar, die Krone geht ja auch nicht immer an den mit dem höchstem Mantel in der Freistätte. Ich würd das ganze auch als ein Teil sozial und ein Teil Wyrd sehen.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Minimum für Courts?

Und wieviele Indianer braucht der Häuptling um Häuptling zu sein?
Oder ist man automatisch der König (solange das Wyrd mitspielt), wenn man der einzige ist?
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: Minimum für Courts?

Ich denke das Wyrd hat da wenig Einfluss drauf. Die Frage ist eher ob man von den Jahreszeiten anerkannt wird. Es scheint aber auch eine gewisse soziale Komponente dabei zu geben, ansonsten könnten nicht einfache gewisse Feen einen ewigen Sommer oder ähnliches ausrufen.
Ich denke man sollte es so regeln wie es gerade am besten in die Chronik passt.
 

Kyan

Malkavianer
AW: Minimum für Courts?

Ich würde sagen bei sehr wenigen Changelings gibt es einfach keine Courts. Wenn nur 10 in der Stadt sind dann braucht es keine hierarchische Struktur.

Wenn es bereits bestehende Courts gibt und ein einzelner sagt ich bin ein neuer Court dann werden die anderen ihn auslachen.

Courts werden meiner Meinung nach erst nötig wenn eine soziale Struktur für die Domäne wichtig wird. Je nach größe zwischen 50 - 100 Changelings.
 

Smokey Crow

Fear & Skaring in Münster
AW: Minimum für Courts?

WArum sollten, nach dieser Argumentation, Courts überhaupt nötig sein?
Warum sollten es Changeling jemals 'nötig' haben sich in Courts zu organisieren statt, meinetwegen, nach demokratischen Prinzipien?
 

Quackerjack

Nethermancer par excellence
AW: Minimum für Courts?

Da gabs einen scvhönen Thread zu im WW-Board. Einer schrieb dort, dass die Seasonal Court z.B. dafür da sind, um die Changeling vor den True Fae zu schützen. Und zwar wie folgt: "Changeling A entkommt Keeper B. Keeper B bekommt mit, dass sein Changeling sich im Spring Freehold von Chicago aufhält. Er zieht los um ihn zu finden. Als er dort ankommt, findet er keinen Spring Freehold of Chicago vor, sondern nur den Autumn Freehold von Chicago. Verwirrt zieht er ab, nur um zuhause zu erfahren, dass sein Spielzeug sich nun im Winter Freehold von Chicago aufhält.

Ich hoffe dass war jetzt nicht völlig am Thema vorbei, aber schaut mal aufs Tacho ;)
 
AW: Minimum für Courts?

In meiner Chronik gibt es außer den PCs bisher 3 Autumn, 3 Spring, 2 Winter, 2 Summer und 1 Unaligned. Und es funktioniert einwandfrei. Ich würde auch sagen: Einfach der beste des Courts (Wyrd & Sozial) ist der König. Und wenn es nur einer ist, nunja, hats ers halt einfach.
 
Oben