• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Kampf, Kampf, Mampf. (15. bis 18. September 2016)

Tulderon-Orga

Sethskind
Gesucht werden Söldner, die im Sold des Herrn von Schragen stehen. Dieser lädt zu den Manövertagen ein. Alle anderen erhalten ein Handgeld für die Teilnahme an den Manövertagen.

Auf den Manövertagen gibt es nur zwei Dinge zu tun. Manöver halten und Essen. Solange mal will und soviel man darf.

Das höchste der Gefühle sind Ritter, aller anderer Adel muss draußen bleiben.

Jan Dinspel ist Begründer der Manövertage und mit dem Spiel "Unter Ahlfels Fahne" wurde eine Pause eingeleitet. Die Geschichte von den Veranstaltungen "Turniertage 2009" und "Unter Ahlfels Fahne 2010" wird seid 2013 weiter bespielt. So bereiten wir uns auf die Befreiung von Langesand vor und die Verteidigung des Landes gegen Nordleute (dies seit 50 Jahren nicht mehr gekommen sind).

Die Manövertage ist eine Veranstaltung für Charaktere, welche sich in irgendeiner Art dem Kriegshandwerk verschrieben haben. Söldner, Kriegs- und Landsknechte, Kanoniere, Bogen- und Armbrustschützen aber auch Tross und Ambientecharaktere wie etwa Metzen, Händler und fahrendes Volk, die versuchen dem Kriegsknecht das Geld auf allerlei Weise aus der Tasche zu ziehen. Das Ambiente Live-Rollenspiel bietet umfangreiche Waffenübungen und in friedlichen Zeiten begleitet von Markttagen mit Händlern, Handwerkern, Schaustellern, Musikern, Ziegeunern, Hübschlerinnen, Wettbewerben, Wettkämpfen und freundschaftlichen Scharmützeln.

Hier die Liste der möglichen Manöver auf der Con.

Manövertage
15. bis 18. September 2016
Utopion-Gelände, Bexbach
Zeltcon mit Selbstverpflegung
www.manoevertage-bexbach.de

Was es kostet
- SC ab 33 Euro
- Rabatt für LARPzeit-Abonnenten
- Alle Preise auf www.manoevertage-bexbach.de

Schreibt uns!

Manövertage bei Facebook


DSCN7198.JPG

BA249933.JPG
 
Oben Unten