Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

Dieses Thema im Forum "WoD1: Dämonen: Die Gefallenen" wurde erstellt von Grotesque, 16. April 2011.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren
  1. Grotesque

    Grotesque Neuling

    Servus Gemeinde,

    vor vielen Jahren hab ich mir das Dämonenregelwekr gekauft und fand es extrem gut! Leider konnten wir es aufgrund der Auflösung unserer damaligen Runde nie wirklich spielen. Nun will ich wieder mal in den Genuss von PnPs kommen und mit einer neuen Runde Dämonen beginnen.
    Einzig tu ich mich ein wenig schwer bei er Ausarbeitung einer Chronik. Vor allem im Bezug auf Motivation der Charaktere, wie sich die Verschmelzung von Dämonen und Menschenpsyche in dem Köper darstellt (hat der Mensch in dieser Fusion noch was zu sagen, bleibt von seinem Willen noch was übrig?), warum die Dämonen sich zu einer Gruppe zusammen schließen sollten und warum ihnen alles um sich herum nicht vollkommen egal sein sollte usw...
    Ich habe schon öfter Vampire und Werewolf geleitet, kenne mich mit dem grundlegenden Handwerkszeug also gut aus, aber bei Dämonen bin ich etwas ratlos.
    Kann mir jemand hier also Tips geben? Vielleicht einen Link zu einer Seite wo Abenteuerideen schon bereitstehen, oder mir ein paar eigene als beispielhaften Anreiz zukommen lassen?
    Würde mich wirklich sehr über einen kleinen Schubs in die richtige Richtung freuen :)

    Beste Grüße
    Mönch
     
  2. AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Ich habe Dämonen nie gespielt.
    Habe es auch nicht vor.

    Allerdings habe ich diverse Wod GRW schon gelesen, und bisher standen da immer sehr gute Vorlagen im Grundregelwerk.
    Was für Arten es gibt, Stories zu entwickeln und welchen Inhelt sie haben können, welche Motivationen man den Spielern geben kann, usw. usf.
    Hast du dir das bereits zu Gemüte geführt?
    Habe selbst keine Ahnung wie hilfreich es bei 'Dämonen' ausfällt.
    Ist nurn Tipp.

    cheers
    lastlostboy
     
  3. Totz66

    Totz66 Kainit

    AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Mir geht es ähnlich wie meinem Vorposter, ich erinnere mich aber das in der Mephisto eine fertige Kampagne für "DdG - (Dämonen die Gefallenen) in Hamburg drin gewesen ist und zwar über mehrere Ausgaben. Vielleicht würde Dir die genügend Inspiration geben oder aber eben die Arbeit ersparen.
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  4. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Ich ahbe (außerhalb des kurzlebeigen InTimes heir) an einem Oneshot und einer Kurzkampagne für Demon teilgenommen und kann gerne meine Eindrücke schildern.

    Motivation: Da bietet Demon doch eine Menge Freischüsse. Die Fraktionen sind hier sehr viel mit "Richtung" ausgestattet als sonst bei WW, ohne zu einengend zu sein (aber auch durch die zugrundeliegende Philosophie etwas wichtiger, Mage außen vor). Sorge dafür dass die Gruppe nur kompatible Fraktionen enthält (am besten funktionierts wohl mit Faustians und Luciferians, Ravagers passen sonst zu fast nix, außer ganz ganz fiesen Faustians).

    Grußße: Das ist auch nicht wirklichs chwieriger als Vampire Clans.A ber als Schubs: Lass sie doch alle in derselben Legion gewesens ein, dann vielleicht ein Treffen mit einem ehemaligen Vorgesetzten, schon ist ne Richtung da.

    Zu mehr bin ich heute Abend leider zu müde......;)
     
  5. Grotesque

    Grotesque Neuling

    AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Hi alle,
    danke schonmal für die Anregungen. Also ich hab das Dämonenregelwerk in der Tat komplett und aufmerksam studiert und es gibt auch einige vage Anleitungen zum Planen einer Chronik aber die sind nicht soooo wirklich hilfreich.
    Was mir wirklich helfen würde wäre vielleicht eine Anregung von einem von euch, wo man mir vielleicht in Stichpunkten aufzeigt, was die Bullets eurer letzten Chroniken waren. Das fänd ich wirklich super, nur um so ein bisschen ein feeling dafür zu bekommen, was darin vorkommen kann und soll und was auch immer :)
    Also jeder, der mir mal in Stichpunkten eine Chronik oder zwei darlegen könnte wäre hier direkt mein bester Freund :-D

    Als denn gute Nacht
    Mönch
     
  6. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Also gerade bei WOD Chroniken hilft mir folgende Vorgehensweise.

    Um es in einem Satz zu formulieren:

    "Gib den Spielern so viel Einfluss auf den Verlauf der Chronik wie nur möglich."
    Das ist, wie du es den Spielern offiziell verkaufst.

    Für dich selbst heißt der Satz:
    "Lass die Spieler so viel von der Drecksarbeit alleine machen."

    Das ganze geht VOR der Planung der Chronik und ganz wichtig VOR der erstellung der Charaktere los.
    Hol alle deine Spieler zusammen und bitte sie ein Konzept für ihre Gruppe zusammenzustellen.

    Die Spieler sollen vor ihren Charakterkonzepten Erklären, was ihre Gruppe zusammenhält, und was sie gemeinsam tun.

    Das kann alles sein. Beispiele:

    Unsere Wirte waren in der Selben Abschlussklasse.
    Wir haben ein gemeinsames Ziel.
    Eine Vision hat uns zusammengeführt.
    Wir haben uns in einer großen Schlacht gegenseitig den Rücken frei gehalten.
    Wir haben einen gemeinsamen Feind.
    Unsere Wirte sitzen im Vorstand der Selben Firma.

    Mach ihnen dabei klar, dass kleinere Differenzen und Geheimnisse durchaus erlaubt sind, aber dass die Charaktäre alle aufeinander Zählen können.

    Stell ihnen weitere Fragen:
    Wo soll die Chronik Stattfinden?
    Wollt ihr es Kampflastig?
    Wollt ihr Verschwörungen?
    Wollt ihr Crossover mit anderen Systemen?

    Wenn dir deine Spieler ein zufriedenstellendes Konzept abliefern, dann kannst du die Charakterbögen aushändigen.
    Stupse sie sanft in die richtige Richtung. Sie sollen drauf los Brainstormen und Ihre Charakterhintergründe miteinander Vernetzen.

    HÖRE ZU

    Stell Fragen:
    Dein Charakter hat einen Feind? Wie ist er dazu gekommen?
    Was bedeutet so ein Hoher Qual Wert für deinen Charakter?
    Woher bezieht dein Charakter seine Reccourcen?

    Gib ideen.

    MACH DIR NOTIZEN.

    ---

    Am Ende dieser Planungsphase solltest du genug Plothooks haben, um MINDESTENS die ersten zehn Sitzungen zu füllen.
    Und während dieser Zeit kannst du dir in aller Ruhe gedanken machen, wie es weitergehen soll.

    Und wenn dir nichts einfällt.
    Frag deine Spieler.
     
    Durro-Dhun und Swafnir gefällt das.
  7. RyueOkami

    RyueOkami Wiedergänger

    AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Wie ist die chronik dann angelaufen?
     
  8. EarlGrayle

    EarlGrayle Seine Impertinenz

    AW: Hilfe beim Planen einer Dämonenchronik?

    Was Demon angeht, sollte man vor dem Ausrichten einer Chronik sich erstmal für eine grobe Richtung entscheiden ob man Gefallene spielt die in Menschen wohnen, Menschen die besessen sind und versuchen damit klarzukommen und ihr Leben trotz dem Übernatürlichen auf die Reihe zu bekommen oder einen gesunden Mix aus beidem. Ich empfehle eigentlich letzteres, weil es die Wege in die entsprechenden Extreme offen hält, aber wenig verbindlich ist und mit Spielern und SL sich auch frei anpassen kann.

    Das Grundgerüst ist Zeit und Ort - mit anderen Worten, wann und wo sollte es spielen. In der heutigen Zeit ist reisen idR kein Problem, aber jede Region hat bestimmte Eigenheiten und Land sowie Leute sind unterschiedlich geprägt und locken unterschiedliche Arten von Wesen besonders an. Es ist auch nicht uninteressant, die Zeit nicht unbedingt als "Gegenwart" fixiert zu betrachten, das gibt einem Spielraum für natürliches Wachstum der Charaktere und NPCs (In meiner Chronik habe ich Ende 80er in Moskau begonnen, noch vor dem Fall der Sowjetunion, die Veränderungen die dort vonstatten gehen sind historisch interessant und natürlich mit der übernatürlichen Geschichte verwoben).

    Als nächstes empfiehlt es sich ungefähr festzulegen wie viele Dämonen in der Stadt sind, von wie vielen es an welchem Hof bekannt ist, welchen Fraktionen sie angehören und welche Dienstverhältnisse bestehen und aus welcher Zeit. Kennen sich die Dämonen vor Ort schon länger, waren sie in der selben Legion, vielleicht gemeinsam sogar vor dem Fall an irgendwas gearbeitet. Oder ist der aktuelle Tyrann ein den anderen unbekannter und hat den Höchstrangigsten unter den Eingesesseneren sich zu seiner rechten Hand erhoben? Die 5 Ministerien sollten entsprechend besetzt werden und die Einflüsse derer, sowie die Zuständigkeiten geklärt. Gibt es offene und verdeckte Feindschaften zwischen Machtparteien, wie skrupellos sind sie und wie einflussreich? Wie wichtig ist für den aktuellen Regenten die (eigentlich immer eher Philosophische) Frage nach Luzifer und dem was die Revolution bisher gebracht hat, wie ist die Sicht auf die Menschen und wer teilt sie oder untergräbt lieber?

    Wenn man von der Grundstimmung der Parteien in der Stadt/Region fertig ist, geht man einen Schritt weiter und verfeinert die Verbindungen zwischen NPCs. Was sich auch anbietet ist, einige Dinge einzuflechten, die mit den SCs verwoben sind an die sie sich noch nicht mal wirklich erinnern nach ihrer Ankunft oder aber die anderen Dämonen wissen nicht mehr um ihren alten Freund oder Neider.

    Das wären zumindest mal ein paar grundlegende Anregungen. Wenn es um Plotinspiration geht, gibts einen riesigen Fundus an Ansatzmöglichkeiten, von Ereignissen seit dem Fall der ersten Städte auf den Seiten der Himmlischen bis hin zu der Debatte um geheime und fragwürdige Experimente der silbernen Legion, Artefakte und so weiter.
     
  9. EastKindred

    EastKindred Halbgott


    Wieso kennt und spielt fast niemand Dämonen. Vor dem Lesen des Regelwerks dachte ich auch nur
    an Dämonen die nur morden. Nachdem ich nun das Regelwerk durchhabe bin ich vollkommen begeistert
    und halte es für noch besser als Vampire. Ich finde Dämonen sind für Leute die schon lange Vampire
    spielen und etwas neues ausprobieren möchten.

    Eine Dämonenchronik im Mittelalter oder in der viktorianischen Zeit wäre auch bestens geeignet.
    Damals glaubte man ja noch an Vampire und Dämonen. Da müssten die Dämonen immer aufpassen
    nicht auf dem Scheiterhaufen zu landen :)

    Ich konnte meine Spielleiterin übrzeugen, eine Dämonenchronik im Mittelalter zu planen.
    Bin mal gespannt wie das wird.
     
  10. WingsOfCaliel

    WingsOfCaliel Wiedergänger

    So richtig passen tut das aber nicht, da im Mittelalter der Abyss noch geschlossen war und
    ihr praktisch Earthbound spielen müsstet, oder?

    Devils Due hab ich, zugegeben, noch nicht gelesen.
     
  11. Ryue359

    Ryue359 Halbgott

    Es gibt dort eine Möglichkeit wie man normale Dämonen spielen kann (ein Ritual welches das Torment von einem Dämon abschält (halt zusammen mit ein wenig seiner Macht)
     
  12. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Während man bei vielen wod systemen, die gruppe ins setting führen kann (erste Verwandlung, der kuss, das erwachen). Müssen alle spielercharaktere den hintergrund gelesen haben. Auch wenn die scs als dämonen ein teil ihres wissens über die geschichte verloren haben, wissen sie dennoch einiges und das ist für die spieler einfacher festzulegen, wenn sie den hintergrund selbst kennen. Ich finde dämon eins der tollsten settings aber ich gebe zu, dass ich mich bisher noch nicht getraut habe mich dem setting zu nähern und auch erst vor einem jahr an alle wichtigen bücher rankam. Wir spielen derzeit werwolf und da habe ich über die erste verwandlung, erster ritus und totemsuche die spieler ins spiel gebracht, bei dämon wüsste ich nicht, wie ich meine spieler so einführen könnte.
     
  13. WingsOfCaliel

    WingsOfCaliel Wiedergänger

    (Würfelfreier) Blick in die Zeit der Rebellion?
    (Erzählter) Ausbruch aus dem Abgrund?
    Beschreibung der Sensation die menschlichen Gefühle zu erfahren?

    Meine Gedanken ;)
     
  14. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Oki so würde es sicher funktionieren und gar nicht mal so schlecht, ich behalte es mir mal vor die gedanken zu übernehmen :D
     
  15. WingsOfCaliel

    WingsOfCaliel Wiedergänger

    Freut mich, falls ich helfen konnte.

    Und ich wünsch dir andere Spieler als ich hatte. Spieler, die das Verlassen des Abyss nicht mit Ejakulation vergleichen *seufz*
     
  16. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Oha das klingt ernst, willst du darüber reden?
     
    Kappadozius gefällt das.
  17. WingsOfCaliel

    WingsOfCaliel Wiedergänger

    Neee, ich glaub da kann man nicht mehr helfen ;D
     
  18. EastKindred

    EastKindred Halbgott

    Man kann ja die Tatsache einfach ändern und der Abyss war ja im Mittelalter schon geöffnet. (Problem gelöst :))
    Morgen gehts mit unserer Dämonenrunde los. Bin schon richtig gespannt.
     
  19. WingsOfCaliel

    WingsOfCaliel Wiedergänger

    Waaasss??? Du willst den HEILIGEN Metaplot missachten!??! :LOL:

    Nee, natürlich hast da Recht, keine Frage.

    Hältst uns (/mich) aufm Laufenden wie die Runde klappt?
     
  20. EastKindred

    EastKindred Halbgott

    Ich melde mich mal wieder zurück betreffend meiner Dämonenrunde. Da unsere Runde aus 21 Mitspielern besteht :14 Spieler, 6 NSC-Spielern und einem
    Spielleiter besteht ging es eine Weile (paar Spielrunden) bis die Runde endlich in Fahrt kommt. Unsere Runde spielt um 1850. Jeder Bürger und Adelige glaubt noch an das Übernatürliche und an Monster. :sneaky: Jeder hat ja einen Dämonencharakter erstellt, jedoch die Charakterbeschreibung des Wirtes haben wir von unserer Spielleiterin bekommen. Unsere Chronik hat mit der Einführung all dieser Charaktere begonnen und Ihrer normalen Leben. Bis alle 14 Charaktere nun festgestellt haben, dass Sie Dämonen sind ging es ein paar Spielsitzungen. Es haben jetzt alle mindestens einmal Ihre Dämonengestalt angenommen. Die ersten Pakte wurden schon geschlossen. Langsam werden nun auch die Intrigen von den NSC gesponnen und wird sicher auch nicht mehr lange dauern bis wir untereinander wieder Intrigenspiele durchführen.

    Bis jetzt gefällt mir DTF sehr gut und bin nun gespannt wie sich das ganze entwickeln wird. Ich halte euch alle dann wieder auf dem Laufenden.
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche Hilfe beim erstellen eines Barbaren Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 24. Oktober 2017
Stolperstein beim Wiedereinstieg - Bitte um Hilfe Cyberpunk 10. Juli 2012
[Dämonen] Hilfe für eine Dämonenchronik WoD1: Dämonen: Die Gefallenen 16. Februar 2006
Hilfe beim Plot WoD 1: Vampire: Die Maskerade 26. Juli 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden