EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Myrmidon

Red Chief 4016
Mahlzeit,

Bevor das hier unwiderruflich zum offiziellen Mazeprowl-Forum wird, meld' ich mich auch noch mal rasch zurück.



Wir haben ein Dezember-Update:
- Grundregelwerk (3,5 MB)
- Heldenbogen
- Meisterbogen

Die wichtigsten Dinge in der Zusammenfassung:



1) SL-Bereich:
Der Spielleiter unterliegt keinen festen Obergrenzen mehr und kann die Helden dementsprechend fordern, wie er will. Allerdings muss er mit einer Rückkopplung rechnen, wenn er es mit dem Schwierigkeitsgrad übertreibt. Diese Rückkopplung trifft ihn da wo's weh tut: Bei den eigenen Nemeseis.



2) Geld und Handel:
Nach Zornhaus Einwand im letzten Thread haben wir den Spaß nochmal durchdiskutiert. Und eigentlich sollte die Umstellung auf abstrakte Zahlungsmethoden ja ermöglichen, bequem auch die Mittel von wirklich reichen und einflussreichen SCs, wie Königen etc. pp, abzubilden.
Da das nicht genug war, haben wir dann zusätzlich das Konzept der Märkte eingeführt. Damit hat's eigentlich fast gepasst - nur dass die Märkte eben ALLEIN schon gut genug waren, um das Problem zu lösen.
Der Schritt zurück zur Handfesten Knete äußert sich jetzt wie folgt:

Es gibt wieder klare Goldmünzen. Desweiteren wird davon ausgegangen, dass Helden mit Geld per se an Einfluss gewinnen und Leute um sich scharen.
Deswegen werden alle Goldmünzen, die der Held nicht ausgibt, als eine Art XP für seine Organisation gewertet. Eine Organisation kann alles sein: Eine eigene Schmiede mit Angestellten, ein Piratenschiff samt Besatzung oder einfach eine Stadt, über die der Held herrscht. Immer, wenn der Held eine gewisse Menge Gold gesammelt hat, steigt seine Organisation eine Stufe auf und er bekommt mehr Zugriff auf Waffen, Ausrüstung, Soldaten, Diener, Nutztiere usw.
Wenn der Held seine Kohle natürlich verschleudert, sinkt die Stufe der Organisation auch wieder und sie schrumpft dementsprechend.



3) Hühner:
Die unschönen Lücken im Seitenumbruch, die zu weißen Flecken im Layout führen, welche zu groß für zusätzlichen Text und zu klein für ein vernünftiges Bild sind, werden ab sofort mit Hühnern gefüllt.
Das erste Kapitel des Grundregelwerkes ist bereits ordnungsgemäß verhuhnt, der Rest wird demnächst ebenfalls entsprechend überarbeitet.



Servus,
Myrmidon
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Bevor das hier unwiderruflich zum offiziellen Mazeprowl-Forum wird
He, der letzte Post zu Mazeprowl war vorgestern nacht, und der letzte Post wo ich nicht bloß reagiert habe war am 29.11. ;)
Ansonsten schau ich's mir mal nach dem MART an, ich denke es ist dir auch lieber wenn ich den FTA-Dungeon vernünftig vorbereite und die Regeln noch mal gründlich lese anstatt Zeit mit anderlei Regelwerken zu verjuxen ;)
 

1of3

Gott
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Darf ich fragen.... warum grade HÜHNER?


Nicht, dass das nicht die schmuckesten Hühner wären, die ich je in einem Rollenspiel gesehen hätte. (Und die anderen Bilder sind auch nicht übel.)
 

Myrmidon

Red Chief 4016
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Darf ich fragen.... warum grade HÜHNER?
Wir hatten uns kurz vor einem fröhlichen Disney-Abend über das Problem mit den weißen Lücken im Layout unterhalten - dann stand "Mulan" an und das erste Auftauchen der Hühner am Anfang des Filmes hatte so einen "DAS IST ES!"-Effekt.
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Hühner empfinde ich eigentlich nicht als so richtig episch... Nimm doch lieber Schwerter, Krummsäbel, was auch immer, aber doch bitte keine Hühner...
 
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Kann es sein, dass auf dem Heldenbogen kein Feld für den Namen des Charakters vorhanden ist?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Wer braucht schon NAMEN für seine Charaktere?

"Hey, Blonder!" - "Was gibt's, Blue Eyes?" - "Sag dem Gelben mal, er soll seinen Kram wegnehmen!" - Wie gut, daß Hautfarbe, Haarfarbe und Augenfarbe noch vorgesehen sind, nicht wahr?

Da wäre eine überarbeitete Fassung des Charakterbogens wohl angezeigt.
 

Silber

Träumer
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Also ich finde die Hühner genial:)

Mit welchem Programm hast du eigentlich das Layout gestaltet? Sieht schick aus.
 

Delta

Methusalem
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Ich muss zugeben dass mir Epos immer besser gefällt, wenn ich mit der ersten Version der SL-Regeln nicht wirklich viel anfangen konnte finde ich dass sich da etwas herauskristallisiert, dass auf jeden Fall interessant aussieht. Ob es den Ernstfall mit meiner Halb-Masterplan-Halb-ImproChaos-Kampagnenplanung überstehen würde kann ich aber nur sehr schwer abschätzen, auf einen Versuch ankommen würde ich es aber definitiv, wenn ich nur mal Zeit und Mitspieler für sowas finden könnte...
 

Silber

Träumer
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Ah - Auf jeden Fall eine sehr gute Designarbeit. Bin bei meinem System immer noch am verzweifeln, womit ich ein vernünftiges Buch erstelle.

Hab jetzt auch mal eingelesen. Gefällt mir bisher recht gut, auch wenn ich die Namen sehr gewöhnungsbedürftig finde. Die Regeln scheinen so aber wunderbar zu funktionieren und ineinander zu greifen. Gefällt echt gut. Werd ich noch weiter studieren.
 

1of3

Gott
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Ich hab jetzt mal die Einführung zum Großkreis gelesen. So richtig klar ist mir das noch nicht geworden, wie da neue Plätze für Nemeseis entstehen und verschwinden. Vielleicht könntest du da noch mal ein Beispiel einbauen.


Und was diese Märkte angeht, ich sage, das ist eine ganz große Sache.
 

Silber

Träumer
AW: EPOS - jetzt auch mit Hühnern

Darf man auch erfahren welche Schriftart, Schriftgröße und Zeilenabstand du für den Text benutzt hast?
 
Oben