7te See

Einführung in "SLA Industries"

Dieses Thema im Forum "SLA Industries" wurde erstellt von blut_und_glas, 21. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SLA Industries

    - Guns kill but so does the Truth -

    MusikSexAlkohol, alles schmilzt zu einem von Neonblitzen durchzuckten grauen Schleier. Irgendjemand hält ein Mikrophon in sein Gesicht, will ein Interview. Filmriss. Kopfschmerzen, Übelkeit, keine Erinnerung an die Nacht zuvor. Regen trommelt gegen die Fenster. Der Fernseher läuft, Slaughterhouse Six. Sein eigenes Gesicht auf dem Schirm, seine eigene Stimme aus den Boxen. "...yeah, astreiner Kill..." Erinnerungen tauchenen langsam aus dem brackigen Wasser seines Gedächtnises auf. In einem ungewissen Anflug von Panik versucht er sie zu unterdrücken. "...die kleine subversive Schlampe macht der Company bestimmt keine Probleme mehr..." Vor seinem inneren Auge sieht er verängstigte Menschen, sie weinen, jemand wedelt mit einer Pistole herum, er selbst? Ein junges Mädchen starrt auf die Mündung der Waffe. "...straight durch die Halsschlagader..." Er muss sich übergeben.

    SLA Industries - we sell lifestyles

    ...und als Operative gehört man zu der privilegierten Oberschicht, die sie sich auch leisten können. Als Sicherheitsagenten der Extraklasse schützen Operatives die Bevölkerung und die Interessen der Company überall im Universum. Medienstars in polierten Rüstungen, mit der Lizenz zum Töten und der Garantie auf Reichtum und ein sorgenfreies Leben. Helden, die bereit sind alles zu geben, um Sicherheit und Frieden in der World of Progress zu wahren. - Durchnummerierte Soldaten, die in sinnbefreiten Wirtschaftskonflikten auf die Schlachtbank geführt werden. Überarbeitete Ermittler, denen Informationen wegen bürokratischer Spitzfindigkeiten vorenthalten werden. Geblendete Schulkinder mit automatischen Feuerwaffen, die man ausschickt um Hungerrevolten zu unterdrücken. SLA Operatives. Winzige Zahnräder in einer gigantischen Wirtschaftsmaschinerie die seit fast 1000 Jahren das bekannte Universum beherrscht, ganze Planeten ausplündert, und nur auf ein einziges Ziel hin ausgerichtet ist Fortschritt, Wachstum, Gewinn - Kontrolle. Während rivalisierende Konzerne nach den Fersen des Giganten schnappen, und es in den Billiardenslums der industrialisierten Welten brodelt, sieht der unsterbliche und unergründliche Vorstandsvorsitzende dabei zu, wie seine kleinen Soldaten versuchen der Flut Herr zu werden. Den Serienkillern und Terroristen, Gangs und ausser Kontrolle geratenen Sonderprojekten, Flügelkämpfen und feindlichen Strike Teams, ultraparanoiden Agenten der internen Sicherheit und fanatischen Kultisten. Und irgendwo verbirgt sich ein schattenhaftes Mehr. Hinter der niemals endenden Party in der Pit, dem lizensierten Drogenrausch, dem Blitzlichtgewitter und den Fernsehkameras, die versuchen das schnelle Geld mit einem blutverschmierten Lächeln und einer rauchenden Waffe zu machen. Je tiefer man versinkt, je höher man auf der Karriereleiter steigt, je mehr man erfährt, desto mehr Fragen tauchen aus dem Schatten auf. Was haben sie gesehen, als sie drüben waren, die Toten in den Chefetagen? Die Kinder, die mit verbrannten Augen geboren werden? Guns kill... Weshalb regnet es immer? Wieso stellt die Company Seelen her? ...but so does the Truth

    SLA Industries (sprich Slay, nicht S L A) ist ein urbanes Horror-Rollenspiel. Zum ersten Mal wurde es 1993 veröffentlicht, der Beginn einer sehr turbulenten Verlagsgeschichte.

    Die Spieler stellen Konzernsicherheitskräfte dar, die in einer alptraumhaften, Kontinente umspannenden Metropole ihrer Arbeit nachgehen, bei ihren Einsätzen stets im Rampenlicht der Fernsehsender. Technolgie, Biotech, Magie und fremde Rassen laufen Amok in einer Welt in der es nur zwei Arten von Menschen gibt die Reichen & Berühmten und die ewigen Verlierer. Wie viel ist ein Mensch bereit zu tun um zur ersten Gruppe zu gehören?

    Bisher sind für SLA Industries acht verschiedene Produkte erschienen:
    • Das Grundbuch existiert in drei Versionen - die 1.0 Ausgabe von 1993, die aktuelle 1.1 und die Hardcover Version SLA XS, die inhaltlich mit 1.1 identisch ist.
    • Karma, deckt von Alltagsgeschichten bis hin zu neuer Ausrüstung und NSC-Werten einen sehr breiten Themenbereich ab, und wurde in zwei unterschiedlichen Ausgaben gedruckt (bei der späteren (und noch aktuellen) wurde ein Teil des Titelbildes für den amerikanischen Markt zensiert).
    • Mort ist mehr als nur ein Regionalband, der das Hauptsetting (die riesenhafte Stadt auf dem gleichnamigen Planeten) beschreibt, dieses Buch enthält auch Informationen über die Polizeikräfte des Konzerns, die Ausbildung der Operatives, eine Reihe von Kurzabenteuern und einiges mehr.
    • Contract Directory beschäftigt sich hauptsächlich mit den sogenannten Contract Killern – einer Mischung aus Konzernattentätern und modernen Gladiatoren – und ihrer Arbeit, sowie mit der Medienlandschaft der World of Progress. Darüber hinaus beinhaltet es einige zusätzliche und erweiterte Regeln, die das Update des Systems auf SLA 1.2 darstellen.
    • Cannibal Sector One, auch als CS1 bezeichnet, beschreibt Morts alptraumhaften Ruinenbezirk gleichen Namens, inklusive seiner unterschiedlichen Bewohner und den Sicherheits- und Abwehranlagen, die die übrige Stadt vor diesen schützen sollen. Ausser diesem Hintergrundmaterial sind auch zusätzliche Regeln, Spieltipps und BPNs enthalten.
    • Hunter Sheets Issue 1 ist eine Sammlung von "Steckbriefen" (sogenannten Hunter Sheets) und den Hintergründen und Spielwerten der dazugehörigen Charaktere, sowie Vorschlägen zu deren Einbindung ins laufende Spiel.
    • Der Spielleiterschirm ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Ihm waren Kurzregeln, Spielleitertipps, Handouts und zwei Kurzabenteuer beigelegt.
    • Key of Delhyread schließlich ist ein Abenteuer, dessen Inhalt hier aber nicht gespoilert werden soll.

    Die Grundregeln lassen sich in aller Kürze auf folgendes reduzieren: Würfel zwei W10 und zähle den Fertigkeitswert hinzu. Bei einem Ergebnis von 11 oder mehr ist die Probe gelungen.

    - Guns kill but so does the Truth -

    SLA Industries
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Skar and the City] Eine Einführung in SLA Industries SLA Industries 1. Februar 2012
SLA Industries Szenario im Der Ruf SLA Industries 24. April 2007
SLA Industries SL gesucht MitSpielen 6. März 2006
SLA Industries goes Transmetropolitan SLA Industries 22. Februar 2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden