Cross-over Abenteuer... Erfahrungen und Eindrücke?

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Josh, 22. Juni 2004.

Schlagworte:
  1. Josh

    Josh Astronomie!

    Moin an Alle,

    Hab grad ne Gruppe am Laufen die in einem SciFi Hintergrund gestartet ist (Aliens noch unbekannt aber wurden zum Glück von unseren Helden entdeckt... und zur Erde gelockt, die die Jungs dann kurzer Hand eroberten...*kicher*)
    Lustige Raumkämpfe und als Ruhe eingekehrt war und der Letzte Alien nur noch Muß war hat es die Gruppe durch einen Test eines neuartigen, von den Aliens erbeuteten Antrieb nach RIFTS:Earth verschlagen. Jetzt suchen sie mit zunehmender Verzweiflung den Weg nach Hause...

    Hatte ein paar Probleme das bei der Gruppe durchzuboxen (das Geseier hätte Bände füllen können...) Aber jetzt freuen sie sich auf jede Neue Episode des Megavers-Roadmovies...

    wollte mal anfragen ob Irgendjemand schon mal Cross-over Abenteuer gespielt hat und vieleicht immer noch spielt?

    Greetz da Josh
     
  2. Horror

    Horror Cenobit

    Ja, die Rollenspieler in meinem Umfeld und ich selber spielen recht gerne mal X-Over.
    Zwar besteht bei bei XO öfter mal die 'Gefahr', das sowas zur Spaßrunde 'verkommt' (Hey, an Spaß kann bei einem Spiel ja nun eigentlich nichts verkehrt sein, aber ich schätze mal, ihr wisst, was ich meine!), aber das ist wirklich eine Frage von Thema und Gruppe.

    Mein letztes großes X-Over Projekt waren WOD-Bewohner, die durch eine Art Fluch gezwungen sind, 'Sliders'-artig durch verschiedene Welten zu reisen.
    Das waren sowohl fiktive, als auch welche aus Büchern, Computerrollenspielen, Fernsehserien und anderen Quellen, aber hauptsächlich mal für die wechselnden Spielleiter eine Möglichkeit, mal Rollenspielwelten aus Regelwerken vorzustellen, die man sonst nicht wirklich spielen würde oder nicht dazu kommt.

    Auch wurde es dadurch möglich, mal Charaktere zu spielen, zu denen man sonst ebenfalls selten die Möglichkeit findet.

    Das Ganze ist ein erstaunlich ernstes Spiel geworden (was aber auch an meinen guten (Mit-)Spielern liegt), und macht sehr viel Spaß, auch, wenn ich in letzter Zeit gerade mal im Internet (Ahnenblut hier) und auf dem Nordcon zum Rollenspiel gekommen gekommen bin und die Runde etwas auf Eis liegt.

    Und bei RIFFT's waren wir auch schon (Wormwood)! ;)


    H
     
  3. Crystal

    Crystal Träumerin

    Ja, in der Runde war ich auch. *gg*

    War wirklich irgendwann erstaunlichen ernst, und hat sehr sehr viel Spaß gemacht! Ich will das auch unbedingt mal weiterspielen! *zu Horror zwinker*

    Ansonsten kenne ich XO nur aus der WoD, wo das ja relativ gut funktioniert teilweise. Da war das allerdings auch oft etwas ambivalent. Manchmal war es spitze und manchmal war es einfach nur böd.

    Aber alles in allem spiel ich sehr gerne solche Runden.
     
  4. Josh

    Josh Astronomie!

    Hm hatte mal ne Chronik geleitet wo die Kainiten durch ein von Magi beschworenes Tor von 1999 ins Jahr 999 gelangten. Hatte aber als Feedback nur wieder gezeter bekommen, spaß gemacht hat es Ihnen, Sie mochten es einfach nur nicht... also hab ich solche x-over Geschichten bei WoD gelassen.

    Grund meiner Frage war auch nur herrauszufinden ob das eigtl. noch gefällt... Hatte auf der Nordcon mit ein paar Anfängern (Zitat" Spielen zum 3. Mal...*Freu*, ZITAT ENDE) gelabert und die wollten pertu nix von solchen Geschichten wissen... tendierten eher zum " Tür auf, Monster tot, was ist in der Truhe?" Abenteuer... schnüff ;(

    :ritter: ich glaub ich werd alt.

    So Schönes WE

    Greetz da Josh
     
  5. Kyrian

    Kyrian Frisch-Erwachter

    Hy Josh
    Also ehrlich gesagt ist diese x-over Sache nichts für Anfänger vor allen nicht wenn jemand sci-fi sowieso nicht so mag! Man kommt ja gerade so mit den dummen Ausserischen Viehzeug zurecht das man schmerzhafter Weise selber entdeckt hat!!! grumel grumel... Vor allen wenn man so ein fiesen Meister hat der einen einfach so ins kalte Wasser schmeist. Und RIFTS ist nun wirklich echt abgehoben!
    :hunt:

    Ech fiese Sache das!!!
    Gruß Lisania
     
  6. Josh

    Josh Astronomie!

    Hy Lisiana!

    Krass, hatte diesen threat hier schon fast vergessen...

    Erstmal: Du weißt ja die Geschmäcker sind verschieden...
    Obwohl ich mag SciFi sehr gern... komme aber auch mit Fantasy gut klar...
    und WoD... und Splatter... und Dark Future...
    Rifts hat ein paar Stellen wo sich das halt miteinander vermischt.

    Zweitmal: Als Meister finde ich das immer sehr schön Leute ins kalte Wasser zu schmeißen und an dem Feedback merk ich auch das die Spieler viel Spaß hatten... auch wenn sie sich über diese unmögliche Situationen aufregen.

    Drittmal: Ja Rifts ist ein wenig abgehoben... aber ein Kumpel hatte mal Shadowrun mit Stargate gemixt und man hatte fast das gleiche feeling...

    Viertmal: RIFTS ist eh nix für anfänger, aber was mich mal interressiert ist: Hattet ihr das Uhrsystem? Oder ein eigenes entwickelt?
    Nur so aus Neugirde... kenne niemanden der noch das Grundsystem spielt.

    Fünftmal: Ist ja schon ein wenig her wo ich daas hier angerissen hatte... und das x-Over Abenteuer ist auch schon zu ende gegangen und war ein Mordsspaß. Und wir planen auch schon ein weiteres Abenteuer in dem Stil...
    Wie sieht das bei dir aus? Jemals wieder RIFTS gespielt?

    Hast du sonst schonmal andere x-over Abenteuer gespielt oder gemeistert?

    Greetz da Josh
     
  7. Harlekin

    Harlekin Handelsüblicher Horst

    Für mich ist das nichts, da mir rein gar nichts an selbstgemachten Abenteuern liegt. Denn ich bin immer Spielleiter und habe rein gar keine Zeit so etwas vorzubereiten. Auch würden meine Spieler damit nicht klarkommen. Alleine dieser 'Zeitsprung' in einem der ersten Abenteuer der 'Harlekin's Rückkehr'-Kampagne von Shadowrun war zuviel für die. Das wurde nur noch albern.
    Es reicht ja schon, wenn ich sehe, wie sie sich bei Traveller auf Planeten mit niedriger Techstufe anstellen oder abdrehen, wenn sie bei Paranoia Primitive im Sektor Draußen entdecken.
    Das würde einfach nichts werden...
     
  8. Kyrian

    Kyrian Frisch-Erwachter

    Hy Josh

    Hm nö wieder in RIFTS spielen nein danke und meistern das wäre die Hölle.Unser Meister ist zwar sehr gut und die anderen Mitspieler spielen auch schon seeeeeeehr lange aber für mich persönlich ist das echt schwer.Ich habe im sci - fi fast 0 Erfahrung. Fantasy spiele ich schon länger und meister auch. Aber ich finde das kann man nicht miteinander vergleichen!

    Lisania
     
  9. Josh

    Josh Astronomie!

    Hi Lisania!

    Was meisterst und spielst du denn? Nur mal so aus Neugierde...
    Ja kenn ich... hab z.B. einen Freund mit dem ich schon seit bummelig 10 Jahren spiele... der kann einfach kein Vampire spielen weil er sich nicht vorstellen kann wie es wohl sein mag einen anderen Menschen ums Vitae zu erleichtern.
    Meine Frage im Kern war aber auch ob Ihr/du schonmal x-over Abenteuer gespielt habt... Fantasy geht da ja auch.

    Greetz da Josh
     
  10. Kyrian

    Kyrian Frisch-Erwachter

    Einen schönen guten Morgen wünsche ich euch gehrter Josh,

    Ich meister Dsa und spielen, spiele ich viel z.b. Werwolf, Rolemaster, Tribe 8, usw.

    Und ja ich habe selber schon gespielt x- over und fand das eigendlich nicht so toll. Ja man kann zwar tolle Waffen und Rüstungen mitbringen die in der Welt in der man eigentlich spielt die echt hart sind ,aber was bringt einem das wenn es gleich alles wieder konfeziert wird!!!!!! ( Böser Meister Böser !!!) grumel.

    Ehrlich gesagt habe ich es auch nur einmal bis jetzt gespielt und das auch nur in sci-fi und das wahr nicht so toll, weil man alles was man sich erarbeitet hatte in der Welt sprich Rang und Zugehörigkeit einer Gruppierung dann hin und nichtig war.

    Ich weiß nicht wie es währe wenn man z.b. eine Gruppe aus der WoD mischen würde. Das wäre bestimmt wieder Interessant
    ( 1 Vampir :vamp:, 1 Werwesen :spider:, 1 Magus :borg:, 1 Mensch :model: und ein vernünftiger Plot.:weihrauch)

    Nun der Meister müßte, aber wirklich gut sein ,denn ich denke das das eine wahre Heraufforderung ist so eine Gruppe zuleiten.

    Liebe Grüße Eure Lisania :] !
     
  11. T.Dorst

    T.Dorst THE BIG RED GOD OF ANGER

    Also ich hab spitzen Erfahrungen mit dem crossen von KULT und MAGE gemacht.
    KULT kann man prima als Meta Kosmologie verwenden.
    Hinter der Technokratie steht dann zum Beispiel ein Archont oder Todesengel.
    KAnn man sich ganz nach Belieben zusammenschrauben.
    Durch die Metakosmologie hinter der eigentlichen Kosmologie wird natürlich alles noch ein wenig komplizierter, als es in der WOD eh schon ist, da jetzt noch mehr Parteien Einfluß auf das Geschehen nehemn, aber es macht die Sache einfach noch interessanter.
    Ich find´s genial
    Ich hatte zum Beispiel rivalisierende Liktoren, welche sich noch einer Gruppe ganz kranker Marodeure gegenüber gesehen haben. Natürlich hab die die Liktoren nur im Hintergrund agiert und haben versucht ihre Pläne entweder durch die Technokratie oder die Traditionen umzustetzen.
    Die Spieler waren zuerst ein wenig verwirrt, bis sie begriffen haben, dass sie das Zünglein an der Waage sind.
    Die Charaktere waren erst normale Menschen und sind dann nach und nach während der Kampagne erwacht.
     
  12. Horror

    Horror Cenobit

    Das offiziele White Wolf Magazin hat mal einen 4 teiligen (geplant waren 5) X-Over für WOD und KULT rausgebracht, der meines Wissens nach auch in der Mephisto auf Deutsch veröffentlicht wurde!

    Und ja, KULT ist nun mal imho einfach eines der besten Horror RPG's!

    @ Kyrian

    Mach aus den Leuten Blutsverwandte, dann seid ihr schon auf dem richtigen Weg! :)


    H
     
  13. Josh

    Josh Astronomie!

    @Kyrian: Hey! Verschaff deiner Frau mal nen eigenen Zugang! :)
    Oller Macho....

    @ Lisania: Tja tja Tja... lang ist her... du must mal Kyrian wecken... und ihn nach dem sagenhaften Abenteuer von Cyberpunk:Vampire in Chrome fragen.
    2 Vampire (Hoffmann+Kupps), Ein Werbär (Kyrian) und 2 sterbliche Vampirjäger (Max und Kütt). War ganz lustig... erinnere mich an den Umstand das Kyrian durch mehrere Stockwerke eines 100 Stock Gebäudes brach...
    Die Gruppe hatte wunderbar zusammengearbeitet... bis in einem Showdown ihre Gegenspieler (Auch Vampire) auftauchten und klarstellten wer eigentlich was ist... führte zu einem 3-Frontenkrieg... ich glaube aber alle haben überlebt... bloß nur das die VJ nu hinter den Vampiren her waren...
    Hm... so eine Gruppe zu leiten ist nicht schwer... man muß nur wirklich eine art engverbundene Zweckgemeinschaft schweißen.
    ... und natürlich die "natürlichen" Querälen der WoD Bewohner mit Füßen treten und auf ein erträgliches Maß abschwächen...
    Mach du doch mal eine Chronik dazu! Ich spiele gern mit... aber nur mit Bieber (Josh drohe ich erst gar nicht an....;( )

    Schöne Tage und wir sehen uns Sonntag zu Prohibition...:headbang:

    Greetz da Josh
     
  14. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    Ohja Crossover sind toll gerade im WoD bereich,..hihihihi,........insbesonderer war es in unserer Gruppe so das zwar alle das Vampire grundregelwerk kannte jedoch alle anderen GRW ich der einzigste bin der sie hat. jetzt ahben wir uns am ende der sitzung zusammengesetzt und ich die möglichkeiten der einzelen Völker näher erkläutert und die GRW verteilt die Spieler haben sich das jeweils zu ihnen passenste ausgesucht und dann 3-4 wochen zeitggehabt es zu studieren und sich einen Char zu errschafen

    Als wir dann gespielt haben wusste zwar jeder was er kann hatte aber keinen Blassen schimmer von dem was seine kammeraden kann

    Das coolste war der Magier zum werwolf,...

    Wie,.? ihr habt auch einen Roten stern <<g>>
     
  15. Josh

    Josh Astronomie!

    Tach Ace,

    ich denke mal das das mit eine der Vorraussetzungen ist wenn mann ne WoD X-over startet.
    Weil nicht zu wissen was der andere ist und kann ist doch schon ein Faktor der den meisten Spielern Respekt vor dem Mitstreiter verschaft...
    Frei nach dem Motto: "Bestimmt nur so ein schwacher Magus der ohne Landkarte nicht mal seinen eigenen Hintern finden kann... oder doch ein Furby der mich, mir nix, dir nix in der Luft zerreißt?"

    Ja ja Unsicherheit schafft Nähe in solchen Situationen...:)

    Was passierte als den Anderen klar wurde was wer war?
    Und gab es überschneidungen von den WoD Klischees?

    Greetz da Josh
     
  16. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    Also, im allgemeinen war es ganz schön schwer die gruppe zusammenzubringen, der ventrue hatte natürlich keine grosse Lust sich mit dem Werwolf zu unterhalten und hat in vielen fällen abstand gesucht, die Mage hat sich allerdings brennend für beide intressiert und war somit ein mehr oder weniger zusammenhaltepunkt während der Dämon immer weiter versucht hat pakte zu gründen.
    Und dann gab es da noch den Jäger der insgeheim pläne geschmiedet hat wie er die einzelnen Charaktere ausschalten kann.

    Der einzigste grund warum sie sich nicht sfort zerfleischt haben war der Weltuntergang (es war das einzigste epische szenario das mich sie zusammenhat führen lassen) die verschmelzung aus Zukunft gegenwart und vergangenheit

    Dann waren natürlich einige nicht wenig überrascht als der Garou plötzlich in einem Initiative durchgang bei 27 drann war und mit einer stärke von 8 zugehauen hat als wäre es das selbstverständlichste der welt

    Allgemein war es relativ lustig aber extrem schwer zu handhaben
     
  17. Lisania

    Lisania Hexe aus Leidenschaft

    Hy Josh

    Also erlich mensch,ich und so ein Abenteuer. Nein danke da versucht man selbst erst einmal in so was zu überleben und dann soll ich auch noch Meistern!Nicht wirklich.
    :eeek:

    Deine Lisania
     
  18. Lisania

    Lisania Hexe aus Leidenschaft

    Hy Ace van Acer
    Das mit den schwer handhaben das glaube ich euch gerne, aber der Spielspaß dabei ist bestimmt unübertrefflich. Ich denke deine Spieler, wenn du ihnen noch mal so was vorschlägst, sagen bestimmt nicht nein.:D

    Gruß Lisania
     
  19. Lisania

    Lisania Hexe aus Leidenschaft

    Hy Harlekin

    Deine Gruppe scheint im allgemeinen etwas schwiriger zu sein. Darf ich fragen wie lange ihr denn schon zusammen spielt?
    Hast du noch andere Gruppen die du meisterst? Wenn ja was meisterst du noch?
     
  20. Harlekin

    Harlekin Handelsüblicher Horst

    Mit meiner alten Gruppe waren es eventuell zwei Jahre und wir hatten zu der Zeit alles offizielle von Shadowrun und Earthdawn durch. Die Gruppe zerfiel da der Zivildienst uns im ganzen Land verstreute. Das war aber auch fast reines Powergaming, da die Zeit einfach fehlte.

    Mittlerweile ist es eine neue Gruppe (teilweise zumindest), mit der ich bisher ca. 10 mal gespielt habe. Shadowrun, D&D, DSA, SLA, Cthulhu, Paranoia etc. pp.
    Aber keiner hat Zeit sich in den Hintergrund einzuarbeiten oder sich (außer dem Spielleiter natürlich) überhaupt mit den Regeln auseinanderzusetzen. Überhaupt läßt sich im Monat vielleicht ein Termin finden, an dem mehr als zwei Leute Zeit haben. Da es überhaupt schwierig ist immer die gleichen Leute zusammenzubekommen, variiert das System stark und auch bekommen die Charaktere überhaupt keine Tiefe.

    Andere Gruppen? Nein, das sind schon alle Rollenspieler aus meinem Bekanntenkreis. Sonst hat da keiner was mit zu tun. ;)
    Leiten tue ich dabei eigentlich alles bis auf D&D. Aber auch dort war schon der erste Spieler tot, bevor auch nur der erste Gegner oder die erste Falle kam...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
SW Conversions vom Computespielen: Erfahrungen, Eindrücke, Spielberichte Savage Worlds 16. April 2012
[ShadowFlux] Abenteuer geplant, Erfahrung gesucht Savage Worlds 1. Juli 2011
nWod - Eindruck bis jetzt Chronicles of Darkness 29. Januar 2008
X-Over von Zeiten und Editionen... WoD 1: Vampire: Die Maskerade 5. September 2005
Abenteuer Erfahrungen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 4. April 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden