D&D 5e Alte Palladium Magie für die 5. Edition

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von NurgleHH, 15. März 2018.

  1. NurgleHH

    NurgleHH Halbgott

    Guten Tag,
    ich war in den '80er-Jahren und den frühen '90er-Jahren ein Fan vom Palladium Rollenspiel. Das Regelsystem ist - als ich es mit Abstand noch einmal gelesen habe - kompliziertes Stückwerk und macht keinen Sinn mehr. Ich würde gerne die "alten" Pluspunkte wie Circle- und Ward-Magie in D&D5 nutzen. Hat jemand so etwas schon probiert/ausgearbeitet oder kennt eine gute Quelle?
    Ich vergaß zu erwähnen, dass es kaum Conversions gibt, da der Macher von Palladium lange Zeit gegen alle Web-Seiten und Quellen gerichtlich vorgegangen ist, leider.
     
  2. stebehil

    stebehil Gott

    Da Palladium heute noch aktiv ist (http://www.palladiumbooks.com/), ist Dein Nachsatz wahrscheinlich der Grund, warum es kaum Quellen geben wird. Kevin Siembieda ist bei manchen RPGlern so beliebt wie Lorraine Williams...
     
  3. NurgleHH

    NurgleHH Halbgott

    Klar, der Verlust der Robotech-Lizenz hat etliche Leute tanzen lasse. Aber wie sieht es mit Rune-,Circle- und Ward-Magie für die 5.Edition aus?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
DSA 5 - Magie - Beschwörung Das Schwarze Auge 4. Juni 2014
[SR5] Neuigkeiten über die 5. Edition Shadowrun 17. März 2013
Verlassene Stätten (Bücher der Magie #5) Literatur 1. Oktober 2010
Ich will ein Magier werden... Andere RPG-Systeme 2. Juli 2010
Alter von Werwölfen/Magiern Chronicles of Darkness 19. März 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden