[04.05] Ein Job für Leo

Dieses Thema im Forum "In den Schatten der Stadt" wurde erstellt von Durro-Dhun, 17. Mai 2005.

  1. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Leonards Handy piepte.

    Eine SMS:

     
  2. sponk

    sponk Neuling

    Punkt 21:00 stand Leo vor dem Hammer, zog seine Handschuhe an, machte seine Zigarre an, pappfte kurz und sah wieder auf die Uhr.
    21:01, perfekt dachte er grinsend, er machte die Tür auf und trat ein.
     
    Du hast keine Rechte die Würfelergebnisse zu sehen.
  3. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Out Of Character:
    Gut, dann spielen wir hier :)


    Das Hammer war geöffnet. Die beiden Türsteher musterten Leo misstrauisch. Anscheinend waren sie instruiert worden, denn sie tasteten ihn nicht ab, wie sie es sonst bei allen anderen Gästen gemacht hätten. Aber gerade das schien ihr Misstrauen nur noch weiter zu steigern.
    Vielleicht war das hier ja ein Neuer, der ihnen ihren Job streitig machen wollte?

    Heute spielte keine Band, es war ja nur ein ganz normaler Wochentag. Statt dessen lief halblaut im Hintergrund eine Scheibe, im Moment Kreator, 'Enemy of God'.
    Die Standard-Kundschaft des Hammer hatte sich bereits eingefunden: Ein paar Goths, schwarz gewandete Metaller und eine Motorrad Gang, deren Maschinen Leo bereits vor dem Hammer bemerkt hatte.

    Andrew saß mit seinem feinen, aber etwa seit 30 Jahren aus der Mode gekommenen Anzug an einem der wenigen Tische und nippte an einem Kristallglas, scheinbar Rotwein. Seine Hand, die - bevor Leo eingetreten war - noch über einem zweiten Kristallglas verweilt hatte, stützte nun sein Kinn.
    Er nickte Leo in aller Ruhe zu und deutete ihm, sich zu setzten.

    "Guten Abend, mein Junge. Es freut mich, dass du kommen konntest."
     
  4. sponk

    sponk Neuling

    „ Guten Abend mein Ahn, “ er verbeugte sich leicht und setzte sich dann „ und du glaubst garnicht wie sehr es mich freut. “ Er sah sich einmal um, atmete tief ein, zog an seiner Zigarre und grinste dann bis über beide Ohren. „ Als wäre ich nach Hause zurück gekommen. “ Er sah Andrew grinsend an.
     
  5. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    "Nun... 'zu Hause' ..."

    Andrew wirkte nachdenklich.

    "Ja, das könnte es durchaus werden...

    Wie ich bereits gestern verlauten ließ, habe ich eventuell einen Arbeitsplatz für dich. Ganz regulär. Du brauchst schließlich ein Auskommen."

    Abgesehen davon, dass du ohnehin schon in meiner Schuld stehst und ein Gefallen mehr oder weniger jetzt auch keinen Ausschlag mehr gibt... nun... schließlich bin ich ja ein NETTER Ahn...

    Fast hätte Andrew dabei gegrinst, wenn er sich nicht so eisern unter Kontrolle gehabt hätte.

    "Was diesen... wie sagt man so neumodisch?... JOB... angeht... du wärest hier im Hammer angestellt. Zur Konfliktlösung."

    Ich bin gespannt, wie er das jetzt versteht... NUR Rausschmeißer wird er nicht werden, wenn er zustimmt...
     
  6. sponk

    sponk Neuling

    „ Konfliktlösung?.. “ wiederholte Leo langsam und hob eine Augenbraue. Nicht misstraurisch, eher interessiert.
     
  7. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    "Konfliktlösung." nickte Andrew.

    Dann blicke er kurz abwesend. Blickte interessiert zu einem der massigen Biker am Nachbartisch, der gerade ein glas mit Absynth anzündete, die Flammen auswedelte, kippte, schluckte und knallend auf dem Tisch absetzte.

    Mit leicht erhobener Stimme meinte er dann gerade laut genug, dass der Biker ihn auch hören konnte:

    "Nun, ich meine nicht, dass er aussieht, wie rasierter Berggorilla... gut, er ist etwas rundlich gebaut, aber deswegen doch noch lange kein Primat..."

    Damit hatte Leo gleich die Aufmerksamkeit des Bikers.

    Der machte sich schon auf, an den Nachbartisch zu stapfen...
     
  8. sponk

    sponk Neuling

    Leo musste grinsen.
    Ob das jetzt boshaftigkeit war, oder ob er den Test wirklich lustig fand, konnte man nicht erkennen.

    Er blieb sitzen, völlig ruhig, paffte an seiner Zigarre und wartete bis der Biker rankam.
    Kontrolliere das Tier. Sperr es ein, halt es am Riemen. Kontrolliere das Tier.
    , sah ihn dann locker von oben bis unten an und fragte: „ Was ist? “
     
  9. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    "Was hast du gerade gesagt, Glatze!?"

    raunzte der Biker.

    Gut, zugegeben, der hier war einer der bösartigen. Ob der nun schlägern wollte, oder einfach nur zu dumm, um zu kapieren, dass er hier vorgeführt wurde...

    Andrew beobachtete die Szene kühl und distanziert.
    Schon mal ein guter Ansatz, nicht sofort gewaltätig zu reagieren... Aber ob das so viel Sinn macht.. außer er will ihn mit seinem Erscheinen beeindrucken... warten wir es ab...
     
  10. Horror

    Horror Cenobit

    Out Of Character:
    Wenn ihr wirklich gemein zu ihm sein wollt, ruft einfach Viktor an!!! :D ;)
     
  11. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Out Of Character:
    Hihi... wir geben dir, was von ihm übrig ist...
     
  12. sponk

    sponk Neuling

    Leo wischte sich einen nicht vorhandenen Fleck von den Springern, packte seine Zigaare in den Mundwinkel, und erhebte sich betont langsam damit der Biker zeit genug hatte sich Leos erscheinung bewusst zu werden.
    Präsenz:
    [dice]
    „ Ich, mein lieber Freund, ich sagte gerade: Wenn dieser kerl dahinten mal nicht Toby, der Gorilla, ist, der gefürchtetste Biker der Gegend, wenn ich mich nicht irre fuhr er eine Harley old MC 3 “ (ka, hab mir das ausgedacht, denke mal leo weis etwas mehr über Mottoräder als ich) „ aber ich habe mich getäuscht. Toby hatte eine Augenklappe “ (wenn er eine hat, sagt er halt er hatte keine). Leo lächelt leicht, „ es tut mir leid, mein Vater muss mich wohl falsch verstanden haben. Ich hatte keineswegs vor dich zu beleidigen. Dabei lächelt er weiter. Also, setz dich doch wieder hin, das nächste Bier geht auf mich...Wenn du mich jetzt entschuldigen würdest, ich habe meinen Vater 2Jahre nichtmehr gesehen...wenn du verstehst. “
    Dabei klopfte er dem Biker auf die Schulter und setzte sich wieder hin.

    „ Also mit welcher Maschine sagtest du nochmal bist du damals über die Road66 gefahren? “
    Kontrolliere das Tier....Halte es an der Leine...
     
    Du hast keine Rechte die Würfelergebnisse zu sehen.
  13. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    "Was?! Eine Old MC3?! Junge... die Fat Boy ist das einzig wahre..."
    grummelte der Gorilla. Aber offensichtlich war er von Leo's Erscheinung über die Maßen von Leo's Auftreten beeinflusst. Dann zog er davon.
    Offensichtlich war Leo für ihn ein dicker Kumpel...

    Andrew nickte beeindruckt.
    Geschickt...

    "Gut, mein Sohn, ich schätze, du hast den Job, wenn du ihn denn immer noch willst. Du hast dich sehr gut verhalten. Genau das, was ich sehen wollte, ich bin beeindruckt."

    Andrew wirkte erfreut und zufrieden.
     
  14. sponk

    sponk Neuling

    „ Vielen Dank, um mich zu schocken braucht es schon mehr als einen Biker, bin unter ihnen aufgewachsen. Und den Job nehme ich gerne an, ihr wollt garnicht wissen wieviel mich die Nacht im Hotel wieder gekostet hat. “
     
  15. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    "Ich muss sehen, was sich einrichten lässt, eventuell kann ich sogar hier ein Zimmer für dich einrichten lassen..."

    Sicherlich nicht in Reichweite meiner Gemächer, aber du wirst deine eigene Privatssphäre haben...

    "Gut, also:
    Ich möchte, dass du dich hier im Hammer um die Etikette und die Sicherheit kümmerst. Ich werde dich mit an die Spitze der Security stellen. Du wirst mit Joachim, dem momentanen Sicherheitschef Hand in Hand arbeiten und er wird dich anlernen. Wenn du dich gut machst, kannst du bleiben..."

    Andrew überlegte...

    "Ich habe noch zwei Fragen:
    Wie viel Erfahrung mit feiner Gesellschaft hast du, und: Wie viel Zeit willst du in den Job hier investieren, Leo?"
     
  16. sponk

    sponk Neuling

    „ Erfahrung....naja, falls ihr damit vampirsche Gessellschaften meint, nict besonders viel, genauso steht es mit der menschlichen feinen gessellschaft.
    und zur Zeit...nunja, ich möchte schon mehr erreichen als das...mit etwas Startkapital, das ich hier verdienen kann, werde ich irgentwann nichtmehr arbeiten müssen, das ist es wofür ich arbeite, nicht der Arbeit willen. “
     
  17. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    "Was ich dir vorschlagen würde:
    Du kannst erst einmal für 6 Stunden die Nacht den Job hier übernehmen, dich also mit Joachim quasi abwechseln. Er wird dich hier anfangs einführen und dir anschließend mehr und mehr Spielraum überlassen.
    Die Bezahlung dürfte dir entgegen kommen. Reich wirst du davon nicht werden, aber dir ein luxuriöses Leben leisten können.

    Was die Kainitische Gesellschaft angeht:
    Ich beabsichtige hier, wie nanntest du es so schön? Rotwein zu verkaufen. Daher könntest du im Laufe deiner Arbeit hier mit Kainiten in Berührung kommen. Wenn du wünscht, wäre ich bereit, mit dir über die Grundzüge der Etikette zu reden..:"

    Out Of Character:
    Wie viele Etikette hat Leo?
     
  18. sponk

    sponk Neuling

    Out Of Character:
    1 :D

    „ 6Stunden....mh...jede Nacht? “
    6Stunden..von 18:00 bis 24:00 warscheinlich. Dann hab ich noch 3-4Stunden jede Nacht.

    „ Ja, so ein paar Grundzüge wären sehr hilfreich. Vielen Dank. “
     
  19. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Out Of Character:
    Gut! Besser als Null !


    "Nun, so wie ich das Konzept des Hammer bis jetzt ausgearbeitet habe, werden wir jede Nacht, außer Donnerstag, von 18.00 bis 08.00 Uhr offen haben. Dein Schichbeginn wäre offiziell um 18.00, aber ich denke, ich kann auch damit leben, wenn du um 19.00 oder 20.00 uhr kommst und dann bis eins oder zwei bleibst... da lasse ich gerne mit mir reden. Du wirst generell feststellen, dass ich ein sehr unkomplizierter Arbeitsgeber bin."

    Was die Etikette angeht... wir werden uns vorher noch einmal darüber unterhalten...
    Hast du morgen schon etwas vor? Ansonsten kannst du gerne ab morgen hier anfangen? Es wird noch kaum Betrieb sein... um ehrlich zu sein, hätte ich heute eigentlich am liebsten keine Gäste eingelassen, aber das war... sehr unorganisiert, heute..."

    Andrew zuckte die Schultern.

    Out Of Character:
    Ich würde vorschlagen, dass Andrew Leo Unterricht in Etikette gibt, das kannst du dann auf 2 steigern.
     
  20. sponk

    sponk Neuling

    Out Of Character:
    Falls ich Ep kriege :)...


    Wirklich...ist etwas leer hier... “
    Leo dachte angestrengd nach.
    „ Was haltet ihr ... “ .er sah Andrew an. „ ..davon wenn wir eine "neueröffnungs-party geben? Halbe Kosten bei Getränken, gute Musik, usw. vl etwas "Rotwein" ? Sowas kommt immer gut an. “
    Außerdem würde ich malwieder etwas Spass kriegen.
    „ Und was soll ich tun, wenn mal niemand zurechtgewiesen werden muss? “
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[04.05.] Ein unerwarteter Anruf Stadtzentrum Finstertal 30. August 2009
[5.5.06] Leo in der Löwengrube Die Südstadt 15. Juni 2005
04.05. Des maler's Telefon Kunstakademie 13. Juni 2005
Der undankbarste Job Rund um Rollenspiele 23. Juli 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden