Aktueller Inhalt von Adrian Yoshida

  1. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    Adrian schenkte Katharina ein asiatisch höfliches Lächeln. Er schien nicht beeindruckt und genausowenig beunruhigt von der Drohung der Tremere. "Ich werde die Botschaft überbringen. Ich wünsche Ihnen einen gute Nacht und noch viel Glück beim Spiel." Damit verschwand der Japaner auf dem Weg zum...
  2. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Entschuldigen Sie wenn ich Ihnen ungebildet erscheine, aber das hier hat nichts mit Schulweisheiten zu tun. Sie haben etwas unbewacht gelassen und jemand anderes hat es sich genommen - Sie können gerne versuchen dieses Problem philosophisch mit der neuen Leitung zu klären, aber ich versichere...
  3. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Es gibt tiefe Stellen in der Finster für Männer mit Schuhen aus Beton und ich glaube kaum das meine Geschäftspartner in Jahrhunderten planen, insofern können Sie sich gerne der Illusion hingeben das etwas das einmal Ihnen gehört hat irgendwann einmal wieder Ihnen gehören wird...oder jeder...
  4. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Oh, die Telefonzentrale kann die schon bewältigen. Aber was das Nutzungsrecht angeht scheinen die derzeitigen Betreiber der Ansicht zu sein das sie keinen stillen Teilhaber brauchen und schon garnicht wollen, daher wurde ich gebeten Ihnen mitzuteilen das Sie hier nur noch als Kunde willkommen...
  5. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Gräfin von Liebenstein, interessant, aber war dieser Ort hier nicht ursprünglich ihrem Clan zugesprochen? Gräfin Liebenstein war auf jeden Fall bereits endgültig vernichtet als das Kartell hier das Ruder übernommen hat. Ich wurde erst vor kurzem von meinem guten Freund Senor Escobar gebeten mir...
  6. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Ich? Gott bewahre, aber ich berate meinen alten Geschäftspartner Don Escobar aus Medellin hier vor Ort. Er war sehr bestürzt von unserer Existenz durch ihren Verwalter zu erfahren als er durch seine Mitarbeiter von unserer Art in Kenntnis gesetzt wurde...soviel übrigens zur geheiligten...
  7. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Aber nein, Ihre Gesellschaft ist ein angenehmer Nebeneffekt meines Besuchs hier...und ich hörte durch den kürzlich von unss gegangenen ehemaligen...Gewährsmann ihres Clans davon das Ihr Haus hier einmal geschäftliche Interessen hatte...die nun mit ihm ausgestorben sein sollten so wie ich die...
  8. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    "Ach wissen Sie,es gibt eine Zeit für die Philosophie und eine Zeit fürs Geschäft. Hier treffe ich Kunden und Geschäftspartner, die besten geschäfte macht man abseits der Bürohochhäuser wie sie bestimmt wissen...aber lassen Sie uns doch mit dem Gerede um den heissen Brei herum aufhören. Sind Sie...
  9. Adrian Yoshida

    [20.05.2008] Faites vos jeux!

    Adrian betrachtete die ihm entfernt bekannte Person die da in Begleitung durch den Eingang kam. Dann war es nun soweit. Sie wollten den Laden in Besitz nehmen...na man würde sehen. Der Brujah überlegte kurz sein Erscheinungsbild zu ändern, entschied sich dann aber dagegen und beschloss die...
  10. Adrian Yoshida

    Zur Übersicht - Einfluß

    Bin da und zu Schandtaten bereit!
  11. Adrian Yoshida

    [17.05.2008] Sightseeing in der Akademie - Gefahr im Verzug

    Adrian verschleierte sich schon in dem Augenblick in dem er von Meyye sicher aus den Katakomben geführt worden war. Eine Sekunde davor lies er nur noch ein "Danke und viel Glück Euch beiden" vernehmen und war schon aus dem Weg hinaus. Trotz seiner Verdunkelung schlich Adrian hinaus, man musste...
  12. Adrian Yoshida

    [17.05.2008] Sightseeing in der Akademie - Gefahr im Verzug

    "Da bin ich prinzipiell Deiner Meinung. Aber wenn unsere Dritte im Bunde nochmal einen Blick hineinwerfen will sollten wir dazu noch genügend Zeit haben. Immerhin sind wir jetzt so weit sagen zu können das das Bild nicht hier ist. Vielleicht hatte ja eine der anderen Gruppen mehr Glück gehabt."
  13. Adrian Yoshida

    [17.05.2008] Sightseeing in der Akademie - Gefahr im Verzug

    Adrian machte sich dran besagten Raum zu betreten. Er war zwar nicht glücklich darüber, konnte doch auch dort die Gefahr durch weitere Bilder lauern, aber es würde nichts bringen das jetzt auszudiskutieren, also warf er einen Blick in den Raum in der Hoffnung dort nicht gleich wieder unter den...
  14. Adrian Yoshida

    [17.05.2008] Sightseeing in der Akademie - Gefahr im Verzug

    Adrian setzte gottergeben die Augenbinde wieder auf und wartete dann darauf sich in die Schlange der blinden Einbrecher einreihen zu dürfen. Wie die Lemminge auf dem Weg zur Klippe.
  15. Adrian Yoshida

    [17.05.2008] Sightseeing in der Akademie - Gefahr im Verzug

    Adrian der schon wieder zum Tuch für die Augen gegriffen hatte fragte noch einmal nach. "Müssen wir uns wieder die Augen verbinden?"
Oben Unten