7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infinity RPG LHosts und äußerliches Alter

Dieses Thema im Forum "2d20" wurde erstellt von Chris McCoy, 2. März 2017.

Schlagworte:
Moderatoren: Supergerm
  1. Chris McCoy

    Chris McCoy Fianna und Khan

    Mir ist gestern so der Gedanke gekommen, wie LHosts eigentlich an den Menschen angepasst werden. Wenn zB ein Teenager stirbt, wird sein synthetischer Körper an seine Erscheinung angepasst, die er vor dem Tod hatte? Also wieder einen Teenagerkörper, oder wird er gleich in einen erwachsenen Körper gepackt? Denn prinzipiell altern die LHost ja nicht und dann müsste irgendwann wieder ein neuer Körper her, denn der Teenager ist ja irgendwann erwachsen und will nicht weiter wie ein Teenager aussehen. Das heißt ja dann zusätzliche Kosten, denn ein LHost scheint ja nicht gerade billig zu sein. Vom notwendigen Silk ganz zu schweigen.
    Vielleicht wird das ja im HRW mal erklärt, aber wie sehr ihr das so?
    Andersrum könnte man auch einen ausgewachsenen(ausgebildeten) Killer in einen Teenager-LHost stecken und schon hätte man einen unauffälligen Attentäter/Spion.
     
    Supergerm gefällt das.
  2. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Ich habe das Infinity-Regelwerk nicht, deshalb ist von mir alles Spekulation.

    Nach der Beschreibung der Posthuman Proxies kann man die Körper wechseln. Und wenn schon irgendwelche Terminatoren möglich sind, dann sollte die Gestalt eines normalen Erwachsenen oder Teenagers erst recht gehen.
     
  3. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Nicht in den bisher veröffentlichten Kapiteln.
     
  4. Chris McCoy

    Chris McCoy Fianna und Khan

    Ja ich weiß, ich hab ja auch alles schonmal durchgeforstet. Aber da im letzten Update von Modiphius nochmal Ende März erwähnt wird, hoffe ich, dass es dabei bleibt. Mal schauen, wann mein Kumpel dann sein gedrucktes HRW bekommt. Ich bleibe dann lieber beim PDF.
    Back to Topic: ich weiß nicht, ob man die Posthumans als Maßstab für LHosts nehmen kann, schließlich ist ihr Konzept doch ein wenig anders, als der eines normalen wiedererweckten Menschen. Klar, es sind auch synthetische Körper, aber sie unterscheiden sich ja offensichtlich wegen des Hin-Und-Her-Springen des "Verstandes" ja auch von einem normalen LHost. Ich fand übrigens die verschiedenen LHost-Typen in dem Zusatzmaterial ganz nett, aber eigentlich ist es ja fast nur Punkteverschieben, aber gibt natürlich wieder interessante Konzepte für das Spiel. Wobei mir ja beim ansehen des Titan-LHost spontan Ajax in den Sinn kam...
     
  5. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Ich habe noch ein bißchen über die Zusammenhänge nachgedacht. In Infinity dürfte Schönheitschirurgie usw. auch sehr weit verbreitet sein. Sich nach außen hin jünger zu maschen wäre demnach völlig akzeptabel. Unter diesen Umständen hätte ich auch keine Bedenken wegen jünger aussehender LHosts.
     
  6. Chris McCoy

    Chris McCoy Fianna und Khan

    Gestern kam die Frage auf, inwieweit LHosts eigentlich künstlich sind. Es wird ja immer davon gesprochen, dass LHosts biosynthetische Körper sind, das heißt ja, dass sie künstlich erschaffen sind. Die Frage ist nun, ist das synthetische Fleisch nun ein künstlicher Stoff, oder werden lebende Zellen nur auf künstliche Weise erzeugt? Denn im HRW steht ja auch, dass man Körper auch klonen kann, es vergeht ja dann nur Zeit, damit er wächst, was aber wahrscheinlich durch ein paar Maßnahmen beschleunigt wird.
    Man kann natürlich auch davon ausgehen, dass nicht alle LHosts gleich sind, es gibt ja auch einige Unterschiede im Aussehen, manche sehen definitiv künstlich aus, manche sind rein äußerlich nicht von Menschen unterscheidbar. So sind Alephs Asuras, die ja die Bodhisattva-LHost haben, eindeutig künstliche Körper, die normalen LHost, iLHost und Inkarnationen wohl normal aussehend.
    Im Prinzip kann man dann wohl sagen, dass ein LHost zwar künstlich mit synthetischen Zellen erschaffen wird, aber dennoch am Leben ist(also kein Androide). Er blutet, heilt, altert, ist aber immun gegen Krankheiten.
    In den englischen Foren wurde wohl auch diskutiert, ob weibliche LHosts schwanger werden können. Das ist ja auch ein interesanter Punkt.
     
    Taysal gefällt das.
  7. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Die Frage nach der Schwangerschaft von LHosts würde ich entweder für meine Spielwelt einfach so festlegen (sobald es relevant wird) oder ganz offiziell bei Modiphius oder, besser noch, Corvus Belli anfragen.
     
    Taysal gefällt das.
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alter WoD 1: Vampire: Die Maskerade 5. Dezember 2008
Strategische Brettspieler außer Schach Gesellschaftsspiele 6. März 2007
Alle haben Spaß - außer dem Spielleiter Rund um Rollenspiele 29. Januar 2007
Alter?! WoD 1: Vampire: Die Maskerade 16. Januar 2005
Die Nervenheilanstalt von Außen... Die Südstadt 3. Mai 2004

Diese Seite empfehlen