Wer ist der Stärkste

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Vykos, 6. August 2003.

Moderatoren: Sycorax
  1. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    es bleibt das alte leidige problem, das es darauf ankommt, welche wod man benutzt. in der von vampi haben sicherlich die vorsinnflutlichen die meister firepower, in der von den wölfen oder den magie aber nicht.
    aus sicht der kdl sehen die vorsinnflutlichen auch blass gegen die richtigen arhats aus (die, die ravnos bekämpft haben, waren ja "nur" bodisatvas).
    bei vampi wird z.b. das ganze umbra auch zu sehr vernachlässigt....
    z.b. sieht selbst so ein vorsinnflutlicher gegen ein stammestotem reichlich schmal aus (ich rede tatsächlich vom totem, nicht von den incarnas, welche an sich schon kaum zu besiegen sind, siehe fenrirbuch, avatar von fenris).
    sollten die lutscher es tatsächlich schaffen, den garous klar zu machen, das sie zur zeit die grösste bedrohung des wyrms bzw. dessen mächtigste waffe sind, únd die garounation gezielt gegen vampire vorgehen will, dann hätten sie zumindest aus ww-sicht nicht viel zu lachen. (sie kümmern sich ja sonst eher um plagen, beschützen ihre caerns, usw. die begegnungen mit vampis ist aus ww-sicht nicht so häufig, sie sind auch nicht der hauptfeind).
     
  2. Vykos

    Vykos Neuling

    Also wenn man sich den Kampf von Ravnos anschaut, hat sich das auf alle Ebenen ausgewirkt, Umbra, Shadowlands, usw.
    Ausserdem zu "nur" Bodisatvas: Ravnos war frisch aus dem Torpor erwacht und hat drei Bodisatvas langgemacht und die Iron Chrysanteme hat den Zweikampf vermieden, weil sie wusste, sie würde verlieren. Wohlgemerkt nachdem Ravnos ein kleines Bad aus nuklearem Feuer genossen hat.
    Also hat es definitiv die volle Feuerkraft ganzer zwei WoD Fraktionen gebraucht um einen Antedeluvian zu erledigen (mit dem Nebeneffekt von ca. 3 Millionen Toten). Und wenn ich mich recht entsinne gab es anschließend in Bangladesch praktisch keine übernatürliche Präsenz mehr...

    Ein Antedeluvian gegen ein Inkarniertes Stammestotem wäre allerdings mal ne interressante Geschichte.
    Was würde eigentlich passieren, wenn der Antedeluvian ein Inkarniertes Stammestotem diableriert???

    Das is schon klar, aber das musste sich ja nicht unbedingt auch auf Mage, also wahre Magie beziehen.
     
  3. PLG

    PLG SL

    Na...nicht ganz. Der Kampf selber hatte praktisch keine Folgen, außer ein "wenig" kolateral Schaden. Das einzigste was wirklich Schaden verursacht hatte, waren die Technos. Wobei auch da die meisten Auswirkungen sich nur auf die stoffliche Welt beschränkten. Der Avatarsturm entstand, weil die Spiritnukes der Technos soviele erwachte (also Übernatürliche) Seelen auf einmal zerfetzten, dass sich die Fragmente im Todesgürtel festgesetzt hatten und mit den ereignissen in den Schattenlanden hatte das ganze rein garnichts zu tun. Es war nur reiner Zufall, dass die Ereignisse zeitlich so nah beieinander lagen.

    Keine? Ein Vampir ist immerhin nur in der lage einen anderen Vampir zu diablerieren und nichts anderes...
     
  4. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Da meinte aber der verrückte Kappadozius was anderes: Er wollte Gott Diableriesieren! Ja beim sauberne Namen meiner Familie Giovanni! Das wollte er wikrlich! *G*
     
  5. Vykos

    Vykos Neuling

    Diablerie is ja eigentlich sowas wie die Aufnahme der spirituellen Essenz eines anderen Vampirs.
    Es spricht ja nicht wirklich was dagegen, dass es möglich wäre die spirituelle Essenz eines "Geistwesens" aufzusaugen. z.B. können die Nagaraje sich sogar von Geistern ernähren, diese Blutbinden, etc. (mit der entsprechenden Fähigkeit, natürlich).
     
  6. PLG

    PLG SL

    Wir unterstreichen hier das _verrückte_ :) . Zudem wollte es mit hilfe eines bestimmten Rituals erreichen und nicht auf die klassische Methode.

    Erster Satz! "Die Aufnahme der spirituellen Essenz eines Vampires." Und aus diesem Grund spricht eine Menge dagegen, dass man einen Geist diablerieren kann. Er ist ja immerhin noch nichtmals in der Lage seine Fänge in ihn zu stecken! Zudem ist es Regeltechnisch einfach nicht möglich.
     
  7. Vykos

    Vykos Neuling

    Moment, es war ja auch schließlich die Rede von einem Inkarnierten Totem. Da kann man schon Fänge reinschlagen.
    Und wie bereits gesagt, mit Obliviate (Nagaraja Disziplin) ist es durchaus möglich Geistwesen auszusaugen.

    Ausserdem gibt es glaube ich keine Regel, die es per se verbietet, allerdings auch keine wie es funktionieren soll. Dazu gibt es einfach keine Regel (es sei denn in einem Buch das ich nicht habe).
     
  8. PLG

    PLG SL

    1.) Nihilismus existiert nicht mehr als Disziplin, stattdessen haben sie eine abgeschwächte Form als Nekromantie Pfad. Gut, es ist immer noch möglich mit Todesalben zu interagieren, aber nicht auf die Art das man sie aussaugen könnte. Man nimmt lediglich Corpus stufen von ihnen auf (war meine ich aber zu den _alten_ 2nd EdZeiten auch schon so).

    2.) Todesalben, also die mit denen Nagaraja in interagieren, sind die Seelen von verstorbenen, es sind also keine Geister im Sinne von Naturgeistern bzw. Totems. Der Gläserne Pfad (das neue Nihilismus) ist also nicht in der Lage sie zu beeinflussen. Um mit ihnen zu interagieren benötigt man den Thaumapfad "Geistermanipulation", welcher sich in einigen Punkten von der _alten_ Geisterthaumaturgie unterscheidet. Selbst mit diesem Pfad ist es nicht möglich einen Geist "auszusaugen" oder sonstwas tolles mit ihm anzustellen.

    3.) K, in einen Materialisierten Geist kann man seine Fänge hauen, aber das ergebnis bleibt das gleiche. Wahrscheinlich hat man dann einach nur den Mund voller Epherma, da der Körper zwar stofflich, aber noch lange nicht weltlich ist (nachzulesen in Werwolf).

    4.) Es gibt diese Regel...ich muß sie nur mal schnell suchen...
     
  9. Vykos

    Vykos Neuling

    Erstmal Korrektur in eigener Sache: Nihilismus heißt im englischen Nihilistics und nicht Obliviate (das war glaub ich aus Wraith)

    ** Consume the Dead
    By using her Fangs to cause damage, a vampire with this power can subsist on wraiths, gaining one Blood Point per Corpus Level consumed.
    System: No roll is required, but the vampire can only drain up to three corpus a turn. Note that this is not like the Kiss, and the wraith can fight to escape.

    OK, man nimmt zwar kein Blut auf, aber dennoch wird der ephemerale Stoff in Blut umgewandelt, sprich die spirituelle Energie aus der dieser besteht. Was meiner Meinung nach bedeutet, das hier direkt Energie absorbiert wird.
    Wraiths sind zwar eine andere "Spezies" als Spirits wie in Werewolf oder Mage, aber dennoch ist das Prinzip im Grunde das gleiche, womit es also einem Kainiten möglich sein müsste auch Geistwesen zu absorbieren.

    Und was fällt WW eigentlich ein Nihilistics abzuschaffen? :evil:
     
  10. PLG

    PLG SL

    Öhm... nur das die "spirituelle Essenz" die bei der Diablerie aufgenommen wird nicht im Blut ist. Es geht um die Seele selber. Und diese wird nicht "angerührt" bei deiner Methode. (Bei Wraith wird doch recht stark differenziert zwischen Seele und Corpus)
    Und was das "eigentlich ist es doch das selbe" angeht... Falsch! Rein technisch gesehen bestehen Todesalben aus (Ekto-)Plasma und Naturgeister aus Epherma (als größter Unterschied, es gitb da noch einige mehr). Daher sind die beiden arten absolut unterschiedlich und man kann das eine nicht auf die anderen anwenden.

    Außerdem ist das ganze hier recht Offtopic, weshalb weiteres in einen eigenem Beitrag besprochen werden sollte.
     
  11. Vykos

    Vykos Neuling

    ich schrieb müll, kann man seine posts auch löschen ???
     
  12. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Du nicht, die admins und die moderatoren (des jeweiligen Forums) schon...

    Allerdings mochmal zur Diablerie eines inkarnierten Stammestotems. Es wäre halt keine Diablerie, wenn der Kainit etwas aufsaugt, aber es könnte anderweitig die Kräfte des Vampirs zumindest zeitweilig ändern. Siehe "Diablerie" von Werwölfen (Handbuch für Erzähler für Vampire) oder Wechselbälgern (Geheimnisse des Erzählers für Wechselbalg).
     
  13. PLG

    PLG SL

    Auch hier wieder...nein. Die Diablerie von anderen Übernatürlichen ist nicht möglich, Vampire sind lediglich in der Lage Blut von anderen zu trinken und dieses kann dann bestimmte Auswirkungen auf den Kainiten haben.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stärke WoD 1: Vampire: Die Maskerade 12. Oktober 2009
Wer bin Ich? Forenspiele 7. März 2006
Wer ist stärker ? WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 12. März 2005
Stärke Schreibstube 9. Juli 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden