D&D 3.x Versteinerung (Petrification)

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Captain_Jack, 24. März 2014.

  1. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Aloha! Ich suche für eine Abenteuer Monster, Fallen oder sonstwas, was eine Gruppe mittelstufiger NSC, genauer gesagt eine 8-Köpfige Lichtelben-"Kommando"-Truppe Stufe 8-10, versteinern kann. Die Helden (Grünelben-Waldläufer, Grünelben-Ehlonna-Kleriker, Zwerg-Kämpfer, Khajiit-Assassine, Halbling-Dieb, Lichtelb-Magier, alle Stufe 8) solle diese retten/befreien, und so wichtige Verbündete gewinnen.
    Das Abenteuer Teil einer Kampagne, Ort sind alte Lichtelbenruinen (Ähnlich Myth Drannor, aber nicht ganz so "episch" / Forgotten Realms) - in einem verwunschenen, gefährlichen und mittlerweile vom Bösem durchdrungenen Wald (ähnlich den "Schwarzen Landen / DSA). Der Wald liegt zwar in den gemäßigten breiten, aber zur Zeit herrscht ein eisiger, strenger (und nicht ganz natürlicher) Winter. In den Ruinen soll angeblich ein altes und mächtiges Lichtelben-Artefakt zu finden sein.
    Oben stehen nur noch ein paar trümmer, das meiste wird sich also unterirdisch abspielen, 1 bsi 2, evt. auch 3 Level tief.
    Die NSC sollen ausgeschaltet sein und müssen von den Helden gerettet werden, da dachte ich an Versteinerung. Medusa wäre klassisch, aber vlt. gibt es da noch was origenelleres? Muss auch kein Monster sein. Ideen? Anregungen? Oder was anderes als Versteinerung - wobei ich die Idee mit den "Lichtelben-Statuen" schon favorisiere.
    Da es eine eigene Welt ist können es fast alle möglichen Monster, Fallen oder ??? sein, da es so angelegt ist, daß sich möglichst viel problemlos integrieren läßt.
     
  2. yennico

    yennico John B!ender

    Beholder?

    Die Lichtelben müssen nicht versteinert sein, sie könnten auch alle unter einem mächtigen Bann stehen, der sie z.B. Steine in einem Steinbruch klopfen lässt. Die Helden müsssen dann den Aufseher/Einflüsterer/Meister finden. Das könnte ein Beholder, Mindflayer oder ein mächtiger Psioniker oder Enchanter sein.

    Vielleicht sind die Lichtelfen nicht versteinert, sondern durch den Zauber Glass Strike zu Glas erstarrt.

    Es gibt in der Ruine Steinstatuen von Elfen, wenn die Helden diese in Fleisch verwandeln stellt sich heraus, dass dieses Dunkelelfen sind, die von einem Lichtelfen Zauberer vor langer Zeit versteinert wurden. Alternativ könnte auch ein Gegner ein Dispel auf die Statuen zaubern, so dass die Dunkelelfen auf Seiten des Gegner gegen die Helden kämpfen.

    Die echten Lichtelfen sind keine Steinstatuen, sondern haben sich mit besonderen Pilzsporen/Bakterien/Viren infiziert. Dieser Parasit lässt sie langsam unbeweglich werden (Barkskin mit Nebenwirkungen) und zu echten Bäumen mutieren. Vielleicht erkennt man an einem Baum noch die elfischen Gesichtszüge, die zu einem Schmerzensschrei verzerrt sind. Die Helden müssen herausfinden (ohne sich selber zu infizieren), dass es ein Parasit ist und eine Möglichkeit finden die Transformation in einem Baum rückgängig machen.
     
  3. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Sind gute Ideen, aber paßt noch nicht so ganz. Beholder sind später schon verplant, die sollten jetzt noch nicht in Erscheinung treten, Mindflayer möchte ich nicht einsetzen. Was dämonisches wäre nicht schlecht, vlt. baue ich mir auch einen Dämonen zusammen. Dunkelelfen paßt in dem Zusammenhang auch nicht. Hmh, vielleicht ein Leichnam mit einem Artefakt, nur sollten es die Spieler nicht in die Finger kriegen, und der darf nicht zu mächtig sein, da sonst den Helden das gleiche wie den Lichtelben passiert - und die waren mehr und von der Stufe etwas höher, aber eben nicht vorgewarnt. Außerdem wären es dann 2 Artefakte. Parasiten/Bäume ist auch schlecht, da es in einen Dungeon gehen soll. Was cthulhumäßiges, alptraumhaftes hätte sicherlich auch was.

    NACHTRAG: Beholder bring mich auf eine Idee ... muss nur noch abchecken, ob das vom Heruasforderungsgrad paßt. Ein Beholder-Magus, welcher in seiner (Zentral-)Augenhöhle ein künstliches Auge oder was anderes (Arbeitsname "Medusenstein") trägt was Versteinern kann. Wenn der nicht zu heftig wird könne ich den nehmen. Wäre eine böse Überraschung wenn anstelle des Anti-Magic-Rays ein Petrification-Ray käme.
     
  4. yennico

    yennico John B!ender

    Succubus? Du hast mit Enchantments bei Elfen aber eher Probleme. Außerdem, wenn der Kommandotrupp hoher NPCs etwas nicht schaft, wie sollen das die niedriger stufigen Helden schaffen.

    Ein untoter Leichnam sollte IMHO seinen Namen schon verdienen und dann wäre er von den Zaubern her zu mächtig für die Helden.

    Sorry, die Vorwarnung wird den Helden auch nichts nutzen. Das Problem, das die niedrigerstufigen Helden etwas schaffen sollen, was die hochstufigen NPCs nicht geschafft haben, wirst Du fast immer haben.
    Was noch Möglichkeiten wären:
    Wenn alle Kommandoelfen männlich wären, wäre eine Sirene möglich.
    Es gab, aus welchem Grund auch immer, Verrat innerhalb der Elfengruppe und deshalb haben sie die Herausforderung nicht geschafft.
    Der Auftraggeber oder eine Person aus dem Umfeld des Auftraggebers der Elfen hat die Nahrung der Elfen heimlich leicht vergiftet. Je mehr sie von der Nahrung gegessen haben, desto versteifter wurden ihre Muskeln bis sie sich nicht mehr bewegen können.
    Die Elfen waren in einem Tunnel des Dungeons, der einstürzte. Die Elfen konnten nicht mehr heraus und die Luft wurde knapp. Der Elfen Magier hat zuerst eine Hilfenachricht abgesetzt und danach mit seinem magischen Stab alle anderen Elfen und als letztes sich selber versteinert. Die Helden müssen einen Zugang zu den Elfen graben.

    Das wäre eher ungewöhnlich, weil eines der Beholder Augen sowieso Flesh to stone kann.
     
  5. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Der Trupp ist nur geringfügig höherstufiger als die SC, haben aber ein paar Leute mehr. Allerdings hatten sie sehr arrogante, überhebliche Anführer, deshalb sind sie wohl in die Falle gerannt bzw. hatten einen Führer, kein Lichtelb, der sie in die Falle gelockt hat. Die Helden wissen aber aus verläßlicher Quelle um die wahren Gefahren des Ortes. Somit wäre das schon möglich, daß die Helden es schaffen - außer sie versuchen es mit dem Kopf durch die Wand. Die Gruppe ist auch - wie ich eingangs schrieb - mittelstufig, Stufe 8, da kann die schonmal was ab zumal sie sehr kampfstark ist und einiges wegstecken kann.
    Auftraggeber hatten die Lichtelfen nicht, sie sind vom Elfischen König offiziell ausgesandt worden weil eine dunkle, unbekannte aber abgrundtief böse Macht das Land mit Krieg überzieht und immer mehr an Boden gewinnt. Die Dunklen suchen nach gewissen Artefakten, und dieses gilt es zu durchkreuzen, was auch eine der Handlungsstränge der SC ist; die Helden haben aber schon mehr Informationen hierüber und hatten schon mehrfach mit den Dunklen zu tun, wohingegen der Kommandotrupp weniger Feindberührungen diesbezüglich hatte, was wieder ein Vorteil für die SC ist. Außerdem haben die Helden verbündete bei einer örtlichen Widerstandsgruppe, die ihnen mit Informationen aushelfen kann, was die anderen auch nicht hatten. Und zu guter letzt hatten sie wichtige Dokumente über die Elfenruinen bei einen feindlichen Nekromanten erbeutet, das haben sie also auch den anderen voraus. Damit haben die Helden außer der geringer Mannstärke und leicht niedrigerer Stufe bessere Voraussetzungen durch bessere Aufklärung und Hintergrundwissen - information is ammunition!

    Es gibt vom Leichnam auch diese Version eines nichtvollendeten Leichnams, also wo die Prozedur Fehlschlug. Ansonsten ist Leichnam einfach nur ein Template, daß auch für NSC-Figuren unterhalb der 20. Stufe angewandt werden kann.

    Vlt. kann ich mit einem abbysischen höheren Basilisk, evt. noch abgeändert, was tricksen. Den könnten die Helden plattkriegen, gegen die Versteinerung werden sie sich was überlegen müssen bzw. wenn sie mit Bedacht vorgehen und Hinweise richtig deuten auch etwas finden.
     
  6. yennico

    yennico John B!ender

    Aha, die Lichtelfen haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht. ;)

    IRRC war Leichnam ein Template, das man am ehesten auf Zauberer und Priester Level 11+ anwendet.

    Was mir gerade einfällt: Der Dungeon ist bewohnt von einem Stamm Goblins oder ähnlichen. Die arbeiten mit Spinnengift und konnten die Lichtelfen in einem Hinterhalt überwinden. Als Gefangene wurden diese dann einzeln dem Haustier, Gottheit, etc. der Goblins als Opfer zugeführt. Das Haustier, Gottheit, etc ist eine Kristallspinne (nicht das D&D Monster dieses Namens). Die Spinne ist groß (und kristallin), hat Gift das lähmt und spinnt ihre gelähmten Opfer in Kristall statt in Kokons ein. Aus diesen Kristallen bzw. aus den Opfern darin zieht die Spinne Nahrung und Kraft. Je mehr dieser Kristalle noch intakt sind, desto mächtiger die Spinne. Wenn von der Spinne alle Kraft aus einer im Kristall eingeschlossenen Person gezogen wurde, stirbt diese Person. Vielleicht kann sie auch Kristallwände erschaffen (insipirert durch die ED Kreatur Jehudra) oder hat noch andere magischen Fähigkeiten. Alternativ ein Aranea Sorcerer oder Drider, der Versteinern kann.
     
  7. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Goblin sind für die Episode danach verplant, das ginge nicht. ;) Ist eine Kampgange.

    Hausaufgaben? Sagen wir es mal so, wann hat Plan A schon jemals funktioniert. ;)

    Habe da jetzt eine Idee glaube ich. Es wird zwei Leichname geben ... o_O:eek: ... und nein, ich bin nicht wahnsinnig. ;) Wobei es Elbenleichname sind, Baelnorns. Die sind ja nicht böse von Hause aus. Es sind zwei Brüder, der eine Magier, der anderer Correlon Larethian Kleriker, und si sind die Wächter der Ruinen. Nur ist einer von Ihnen, der Magier, dem Bösem verfallen und wurde auf die Dunkle seite gezogen. Er hat seinen Bruder festgesetzt, aber die Helden werden versuchen ihn zu befreien, da wird es einen Hinweisgeber geben, denke an ein kleines Tier, was die Helden informiert. Und der böse Leichnam, der Magier, hat ein hausteri. Er hat einen Betrachter mit einer Medusa gekreuzt (also nicht physisch, KEINE BILDER! ;) die Idee kam mir von dem Post von Runenstahl im Pimp my Moster Thread zusammen mit den Posts hier) Ergebnis ist ein Betrachter, der ein versteinerndes Zentralauge hat und dem Anstelle der Augenstiele Schlangen auf dem Haupt sprießen. Dazwischen werde ich aber noch 2-4 kleinere Augenstile lassen mit ein paar kleinere aber unangenehme Zauber damit er auch etwas Fernkampfpower hat und nicht zu leicht zu Brei geschlagen werden kann. Die Schlangen könne wie bei einer Medusa beißen und haben Gift.

    Showdown wird dann am Ende ein halbepischer Kampf zwischen den beiden Leichnambrüdern sein, wobei die Helden dem geschwächten Kleriker-Baelnorn helfen müssen. Er wird es nicht überleben, kann den Helden aber noch helfen die Lichtelben zu "entsteinern".
     
  8. yennico

    yennico John B!ender

    Dann nimm halt Kobolde, Orks, Hobgoblins oder was anderes. ;)

    Ich halte von der zwei Leichnameidee nicht so viel. Du bringst einen NPCs als Gegner und gleichzeitig einen anderen NPCs, damit die Helden den ersten NPC überhaupt überwinden können. Was ist wenn die Helden nicht zum Priester gehen, sondern den Magier sofort besiegen wollen?

    Die Medusa/Beholder Kreuzung wäre interessant. Dafür braucht es aber den Leichnam nicht. Der Erzeuger der Kreuzung kann ja schon lange tot sein.
    Alternativ: Du erinnerst Dich an das Skelett in Last Unicorn mit dem Wein? Eine Medusa mit Ghost Template, die nicht weis, das sie schon tot ist. Sie kann sich maifestieren und dann versteinern. Außer dem Kopf, der in einer bestimmten Höhe schweben kann, ist von der Medusa nichts mehr vorhanden. So Art redender, fliegender Schädel. ;) mit bösen Kommentaren. ;)
     
  9. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Das paßt aber gute in den ganzen Kampagnenkontext, die Geschichte mit den beiden Leichnamen würde sich da prima einfügen. Aber eine untote Medusa anstelle des Beholders ging vlt. auch. Vlt. nehme ich auch den Geist von hier. Du musst die EGschichte halt so stricken, daß die SC nicht mit der Tür ins Haus fallen, und das werden sie nicht, denn das ganze Umfeld wo sie sind ist schon gefährlich genug da vom Bösen durchdrungen, und an so einem Ort werden sie sich vorsichtig benehmen, und mit Assassine und Dieb sowie Waldläufer haben sie gute Scouts. Das Abenteuer lebt halt mehr von der Geschichte und dem drumherum, und es ist so gestrickt, daß die Pfade erkennbar sind für die erfahrenen SC, ohne das der Eindruck von Linearität aufkommt oder überhand gewinnt. Die Gruppe spielt halt schon seit zig Jahren,d a ist man ein eingespieltes Team, da mache ich mir keine Sorgen, und theoretisch müssten sie mit einige Schwierigkeiten den bösen Leichnam killen können, nur halt nicht ohne Verluste.

    Und Kobolde gibt es nicht bzw. sidn etwas anderes, eine naturbezogene Hudneartige humanoide Rasse. ;) Aber das kannst Du nicht wissen, dafür hätte ich mehr von unserem Eigenbausetting schreiben müssen. Ne, Orkse, Gobbels & Co. brauche ich für den nächsten Teil danach, das möchte ich nicht überstrapazieren und würde die SC vlt. auch verwirren.

    Dachtest Du bei dem Schädel mit bösen Kommentaren an sowas?
     
  10. yennico

    yennico John B!ender

    Für den Medusa Geist zum Pimpen kannst Du ja den Geist Template Thread aus meinem Post im Pimp my Monster Thread nutzen.;)

    An den Schädel dachte ich nicht. Ich weis nicht, woher ich das genau habe: Mir schwebte im Kopf ein fliegender Schädel, der nichts außer daherreden und böse Kommentare abgeben kann, herum. Entweder war das ein Schädel, der in irgendeinem Film, PC-Game oder gar Rollenspielrunde auftauchte. Ich vermute letzteres. Vielleicht war das ein nur erinnerungswürdiger NSC, der die Charaktere eine Zeit lang begleitete.
     
  11. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Solange er nicht in einer roten Wolke schwebt ... dann wäre s der Geist von Castle Grayskull (zumindest in einigen He-Man-Hörspielen war das so) ;)

    Medusa wird es werden, aber eine höhere oder True Gorgon, aber da kommt noch ein Template, wahrscheinlich Half-Fiendish, drüber. Wird sehr gemein werden und Anspruchsvoll. Die Kommandoelben waren ja in die Falle gerannt, hatten einen schlechten Führer der mit dem Feind kooperiert, die Helden werden aber ein paar Verdachtsmomente haben diesen zu entlarven, sie werden ihm auch im Wald Begegnen ... ein Gestalwandler der mit allen Wassern gewaschen ist.

    BTW, gab es nicht irgendein Alchemystisches Zeugs was vor Versteinerung schützt bzw. den Rettungswurf verbessert?

    Die beiden Untoten werden aber auch noch ihren Auftritt ahben, aber in einem anderen Teil der Elbenruinen, also abgesondert. Das Forgottten-Realms-Leichname in Träume eindringen können werden die Helden von dem guten des Nachts im Traum aufgesucht, da sie zufällig (HEHE!) in der Ruine des ehem. Corellon-Tempels übernachten werden ... das Gebäude bietet einfach den besten Schutz und ist ideal für ein Nachtlager. Aber ds wäre dann Teil Zwo der Ruinengschichte. Wobei sie da auch nun zwar Geschwächte aber Verbündete haben. Das ganze dient dazu die Kampgane der ganzen Welt und somit der ganzen Spielwelt voranzutreiben.
     
  12. yennico

    yennico John B!ender

    Gegen Versteinerung hilft alles was den Zähigkeitsrettungswurf erhöht.
    Stone to flesh hat noch einen netten Save or Die Effekt. ;) Fortitude DC 15 um es zu überleben.
    Was mir sonst noch einfällt ist: Stone Salve

    Vielleicht willst Du neben der Medusa auch noch ein paar Advanced Cockatrices einbringen. Ich würde lieber mehrere Gegner statt nur einer toughen Medusa mit Template einsetzen.
     
  13. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Ne, kein Geflügel ;) Da denk ich mich nochwas anderes aus. Sicher werden da Gehilfen sein, aber in so alten Gemäuern, gerade noch in verwunschenen Regionen, findest sich das zuweilen sehr bizarres Viehzeugs.

    Stone-Salve ginge. Stone to Flesh liegt aber für einen Stufe 8 Magier außerhalb seiner Möglichkeiten. Aber da findet sich auch was ... wenn ich erstaml am Schreiben bin ergibt sich im flow immer was.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden