• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Tannhäuser

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
hmmm bin gestern bei FFG über eine interessante ANkündigung gestolpert:

Tannhäuser

nach etwas mehr gesuche habe ich auch vom Original Verlag eine nähere Spielbeschreibung gefunden.

Ich zumindest finde es doch sehr interessant... also die Deutschen...

halb dämonische Stoßtruppen... Blutsturm Division... *muahahaha*

Wäre ja echt interesannt ob auch ein deutscher Verlag sich an eine bersetzung macht *schmunzel*
 
AW: Tannhäuser

Wäre ja echt interesannt ob auch ein deutscher Verlag sich an eine bersetzung macht *schmunzel*

Der Heidelberger Spieleverlag wird es definitiv übersetzten WENN es sich gut verkauft (Die sollen mal hinmachen, kann es nicht mehr erwarten bis endlich die Expansions für Arkham Horror auf deutsch kommen... erst zur Spiel!)

Die ersten Bilder von den Miniaturen sehen aber schonmal gut aus und machen Lust auf mehr Infos zu Tannhäuser.
 

Kamestar

Invader from outa space
AW: Tannhäuser

Uiuiui... das wird ja immer interessanter. Weiß auch jemand, wann es erscheinen soll?
 

Zukar

Hobbit von Traurigkeit
AW: Tannhäuser

Die englische Ausgabe im August 2007 (GenCon?).
Die Rechte der dt. Ausgabe hat lt. Aussage eines Heidelbärmitarbeiters ProLudo.
Auf deren Internetseite gibt es allerdings zum Spiel NULL Infos.... ?(
 

SilentBob

Sethskind
AW: Tannhäuser

Ich hatte die vor ein paar Wochen mal angemailt...

Soll demnächst erscheinen. Aber kein konkreter Termin.

Die Homepage von denen scheint mir sowieso nicht sonderlich oft aktualisiert zu werden.
 
L

Ludovico

Guest
AW: Tannhäuser

Auf Boardgamegeek gibt es eine Beschreibung des Spiels sowie zwei Rezis. Sieht so aus, als wenn die deutsche Seite etwas stark waere mit diesem Ozo.
Aber mir scheint es das uebliche Problem eines Ego-Shooters und Campern zu sein.
 
AW: Tannhäuser

Ich habe es - auf Deutsch - gerade gekauft (Local Gamestore).

EDIT: Und die Figuren in meiner Packung sind bemalt! Gut bemalt!
 

Doeaerr

Wiedergänger
AW: Tannhäuser

Sry fürs Themenaufwärmen, aber hats mittlerweile schon jemand gespielt und kann aus erster Hand eine Empfehlung loswerden? (Mich interessiert auch die Qualität der deutschen Übersetzung). Stand letztens im Laden davor und war mir ziemlich unsicher ob ichs mir holen soll...
 

Zukar

Hobbit von Traurigkeit
AW: Tannhäuser

Die momentane dt. Übersetzung von ProLudo ist ein Witz...
Ich sag nur: "Da dieses ein Mann-zu-Mann Kampf ist und keiner der Kontrahenten eine Mann-zu-Mann Waffe besitzt..." Auch wurden EIGENNAMEN anders übersetzt. Keine Ahnung warum.
Naja, dafür wird zumindest nicht wie im englischen der Nahkampf falsch erklärt...
Kann man momentan hier herunterladen:
Heidelberger Spieleverlag Fantasy
Unter Downloads und dann dt. Spielregeln, weiter unten.
Da aber meine Gebete (und die von ca. 100 anderen Leuten) erhört wurden, ist das Spiel jetzt doch bei den Heidelbeeren gelandet. Die wollen alle Erweiterungen in dt. rausbringen und die Übersetzung noch überarbeiten.

Das Material kann aber sprachneutral eingesetzt werden. Und die bemalten Figuren sind toll. (Im Vergleich zu unbemalten, bitte jetzt keine Prepaint-Diskussion)

Als Vergleichsmöglichkeit sollte man Doom das Brettspiel nehmen. Doom ist bedeutend taktischer und ausgewogener, bei Tannhäuser geht alles schneller und man mußsich den Nutzen bestimmter Ausrüstung erarbeiten.. (manche Leute meinen aber immer noch, z.B. Nebelgranaten seien bei Tannhäuser unnütz...was ich nicht direkt verneinen möchte.) Irgendjemand hat Tannhäuser mal als "die Brettspielvisualisierung modernen PC-Mehrpersonenshooter in Bullettime" bezeichnet. Trifft es irgendwie 100%. ;)
T. läßt einen durch verschiedene Spielmodi, Ausrüstungen und Scenarien sehr viel Freiheit, es ist allerdings noch nicht ganz "rund" und ausgewogen.
Muß allerdings zugeben, es nur zu zweit (Top) und zu dritt (Flop) gespielt zu haben... Mit 10 Spielern...Mh...
 
AW: Tannhäuser

Ich kann nun aus erster Hand den Kopf schütteln und abwinken. Tolle Ausstattung, miese Regeln. Schade um das Konzept und vorallem das Geld. :(
 

Lord Bhaal

Neuling
AW: Tannhäuser

Muss dem persönlich wiedersprechen, ich persönlich finde die Regeln gut getroffen, sie sind sowohl einfach, als auch komplex genug, um ein spannendes Spiel zu bestreiten. Allerdings ist das Pathfindersystem etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man es am Anfang betrachtet, aber das legt sich nach ein paar Spielen. Ich persönlich kann Tannhäuser mit gutem Gewissen empfehlen, es ist ein sehr gelungenes Brettspiel, das sich nicht vor der Konkurenz zu verstecken braucht.
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Tannhäuser

Hab ich leider nicht.
Nur DUST für 20€, Tannhäuser für ca 25€ und diverse stände, die Games Workshop Kram für 20% Rabatt verkaufen.
Zu mindest am Donnerstag.
 
Oben Unten