Belletristik Steampunk

Nemeth

Sethskind
Hi,

bin schon länger auf der Suche, konnte aber leider auch hier nix finden.

Kennt ihr irgendwelchen Steampunk Bücher?
Es sollte unbedingt im 19. Jhdt. spielen (Oder in einer Welt die dran anlehnt)
Also kein Steamfantasy.

Ideen?
 

Husk

Guay Toh Guay Nown
AW: Steampunk

Auf Anhieb:
Ekaterina Sedia - The Alchemy Of Stone;
William Gibson & Bruce Sterling - The Difference Engine;
 

Robert

Wiedergänger
AW: Steampunk

Zu Deadlands gab es Dime Novels, die spielen 1876+.
Nur sind das halt Horro-Western mit bestenfalls ein paar Steampunk-Elementen....

Jules Verne kennst du?^^
Ansonsten könntest du hier, unter Romane fündig werden.
 

Taysal

RSP-Gott
AW: Steampunk

Ich denke die Meldung passt thematisch.

Neues Sub-Label bei Feder&Schwert: Steampunk

Unter dem Label Steampunk veröffentlicht Feder&Schwert künftig diverse Titel des gleichnamigen literarischen Subgenres. Das Steampunk-Label soll Lesern die Einordnung der Publikationen erleichtern und Fans des Genres die Kaufentscheidung erleichtern. Wenn Sie also künftig auf dieses Label treffen, wissen Sie, was Sie erwartet.

Quelle: feder-und-schwert.com
 

Tom67

Herr der Renunziation
AW: Steampunk

Hi,

bin schon länger auf der Suche, konnte aber leider auch hier nix finden.

Kennt ihr irgendwelchen Steampunk Bücher?
Es sollte unbedingt im 19. Jhdt. spielen (Oder in einer Welt die dran anlehnt)
Also kein Steamfantasy.

Ideen?

Wenn es englisch sein darf, dann guck Dir mal Boneshaker von Cherie Priest an. Ein sehr netter steampunkiger Roman. Spielt 1880 in einem alternativen Seattle mit Zombies und Luftschiffen. Oder Leviathan von Scott Westerfield. Spielt aber 1914 und ist eher ein Kinderbuch.
 

Little Indian #5

Bewahrer arkanen Wissens
AW: Steampunk

Was ist denn mit den "Castle Falkenstein"-Büchern?
From Prussia With Love und
Masterminds of Falkenstein

Und die "Bund der Alchemisten"-Serie könnte was für dich sein. Die spielt allerdings schon im 18. Jahrhundert.
[ame=http://www.amazon.de/Newtons-Kanone-Bund-Alchemisten-01/dp/3442243556/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1264094513&sr=8-2]Newtons Kanone. Der Bund der Alchemisten 01.: Amazon.de: Greg Keyes, Carmen Jakobs, Thomas Müller-Jakobs: Bücher[/ame]
 

Fimbul

Seltsam im Nebel...
AW: Steampunk



Mit dem Jugendbuch "Leviathan" von Scott Westerfield ist jüngst der Auftakt zu eine Trilogie über einen alternativen Ersten Weltkrieg erschienen:

Leviathan (Westerfeld novel) - Wikipedia, the free encyclopedia

In dieser Version des Krieges messen sich die Steampunk-Gerätschaften der Mittelmächte mit den biologischen "Kriegsmaschinen" der Entente im Kampf. Über das Buch selbst kann ich nichts sagen, aber die Illustrationen von Keith Thompson gefallen mir sehr gut:

Keith Thompson Art

Caricature Map of Europe 1914
 

Elsurion

Amtsschreiber der 3. Qualifikationsstufe
Bevor ich jetzt einen neuen Thread gleichen Inhalts aufmache, schleife ich lieber diesen Kadaver raus.

Space 1889 hat mich für Steampunk interessiert, dann habe ich einen Schlenker über die Hörbücher der Magierdämmerung-Trilogie von Bernd Perplies gemacht (zugegeben, die ist nur leicht angesteampunkt) und bin jetzt buchtechnisch bei Mark Hodder gelandet (Burton & Swinburne Reihe).

In den Buchhandlungen (nicht nur den großen) sieht es recht mau aus mit dem Genre, Amazon liefert zwar einige Treffer, aber sehr viel sind so selbstverlegte Sachen... Da hab ich schon einige unerträgliche Sachen erleben müssen, deshalb bin ich da zögerlich mit dem Zugreifen.

Ich hoffe doch, dass sich in den letzten vier Jahren (fast fünf!) seit dem letzten Post hier mehr getan hat und manch einer von euch mir mit dem ein oder anderen Tipp die Freizeit verschönern kann. Wenn es geht, bitte nur deutschsprachige Bücher.

Vielen Dank!
 

Kalliope

Kainit
Steampunk ist ja nicht bloß ein historisierendes, sondern auch ein historisches Genre.
Ich würde literarisch immer ein back to the roots bei dem Thema empfehlen und dir den Jules Verne ans Herz legen, da dieser immer wieder gerne als Begründer/Ursprung des Steampunk genannt wird.
Was modernere Literatur dieser Art anbelangt, kann ich leider nicht viel beitragen, da ich selbst irgendwie mit meinen Lesevorlieben ziemlich in der Vergangenheit hängen geblieben bin... *hüstl*^^°

Wovon ich noch weiß sind die Mechanica-Comics. Vielleicht wäre das noch was für dich.
Ansonsten schau dich doch mal in Foren, die die Szene hinter dem Steampunk betreffen um, bspw. im Rauchersalon vom Clockworker. Ich tippe mal drauf, dass du da mit wenig Suche oder einer kurzen Frage ne Menge Material finden wirst.
http://salon.clockworker.de/

Edit: Gleich auf der Startseite steht was dazu: http://salon.clockworker.de/forum/topics/neuerscheinung-sea-ein-steampunk-western
 
Oben Unten