Shadowrun 5e

Pain Threshold

Dieses Thema im Forum "GURPS" wurde erstellt von Kazuja, 1. Dezember 2006.

  1. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    Die Idee: Ein 5 Punkte Vorteil der Shock Penalty auf -2 limitiert.
    Also effektiv ein halber High Pain Threshold.

    Fragen:
    1. Gibt es das Ding schon oder bin ich zu blöd zum Lesen?
    2. Wenn es das Ding nicht gibt: Warum? ?( Ansonsten is GURPS ja eigentlich ziemlich abstufend, warum existiert hier so ein Sekt oder Selters Vorteil der ja ohne Problem abstufbar zu machen ist?
     
  2. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Pain Threshold

    Gurps is prinzipiell so aufgebaut das man eigene Vor/Nachteile von ähnlichen einfach selber ableiten kann. Muss man eben mit dem SL absprechen, aber ich sehe keinen Grund warum man nicht einfach Wirkung und Kosten halbieren kann um einen Neuen Vor Nachteil zu erschaffen.
     
  3. Coronian

    Coronian GURPSianer

    AW: Pain Threshold

    Nein, einen solchen Vorteil gibt es nicht offiziell.

    Naja, so ohne Probleme ist er nun auch nicht abstufbar. (Außerdem muss es ja vielleicht auch nicht jeden Vorteil in Stufen geben.)
    Was machst du z. B. mit den +3 Boni, die High Pain Threshold gewährt, wenn du nur den halben Vorteil hast? Wird das dann +2 oder +1?
    Aber das lässt sich sicher lösen (ich würde für +1 plädieren). Dein Vorteil sieht mir durchaus OK aus. Wenn du einen solchen "Slightly Elevated Pain Threshold" Vorteil vermisst, führe ihn ruhig ein würde ich sagen.

    Im Forum von SJGames ist es eine schon mehrfach diskutierte Frage, was ein Vorteil "Immunity to Pain" oder "Immunity to Uncosciousness" kosten würde. Das ist eine Lücke in den offiziellen Regeln, weil es den nicht gibt, man sich aber bei vielen Monstern, Untoten, Dämonen, etc. nur schwer vorstellen kann, dass sie ohnmächtig werden oder Schmerz fühlen können.
    Die am häufigsten vorgeschlagene Lösung ist, High Pain Threshold als Resistant +3 Vorteil (siehe B80 f.) zu interpretieren, so dass Resistant +8 15 CP und Immunity 30 CP kosten würde. (Für die Resistant +8 Stufe sind auch 20 CP vorgeschlagen worden, damit der Vorteil effektiv 3 Stufen zu je 10 CP hat, die sich so leichter aufaddieren lassen, wenn man sie in unterschiedlichen Templates hat.
    Ich favorisiere die 10 CP / 15 CP / 30 CP Resistant-Analogie.)
     
  4. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Pain Threshold


    Was ist mit den ganzen Werken über Intelligente Maschinen ?
    Da gibt es mindestens 4 oder 5 Quellenbände zu spielbaren Maschinen und Robotern. Die dürften auch doch auch keine Echten schmerzen kenn ? Musste da nicht überhaupt eine Haptische Sensorik als Vorteil gekauft werden ???
    Geschweige denn von einer grundlegend Körperlichen Wahrnehmung ?
     
  5. Coronian

    Coronian GURPSianer

    AW: Pain Threshold

    Ich kann mich gerade an nichts in 3rd Edition Büchern erinnern, das etwas zu Schmerzempfindung und Unconsciousness von Maschinen sagt.
    [Eigentlich fällt mir auch nur ein GURPS Buch ein, dass sich um Maschinen als Charaktere dreht: GURPS Robots. In GURPS Vehicles, GURPS Vehicles Expansion 1, GURPS Vehicles Expansion 2, GURPS Vehicles Lite und GURPS Mecha werden soweit ich bisher gesehen habe Maschinen nur als Ausrüstung ohne Character Traits behandelt.
    In ein paar anderen Büchern werden intelligente Maschinen allerdings zumindest am Rande behandelt werden, insbesondere in den Büchern der Transhuman Space Reihe. Auf S. 121-126 des TS Basisbuches gibt es verschiedene Charakter Templates dazu.]

    In der 4th Edition findest du eine Regelpassage zu Schmerzempfindung und "Bewusstlosigkeit" von Maschinen auf S. B482 f. (Ich habe gerade keine Lust, sie zusammenzufassen.)
    Sie ist jedenfalls meiner Meinung nach nicht sonderlich sinnvoll anwendbar auf Kreaturen wie bestimmte Dämonen oder Untote. Insbesondere verhindert sie nicht das Ohnmächtig-werden bzw. "außer-Betrieb-gehen" bei 0 HP und weniger.
     
  6. Coronian

    Coronian GURPSianer

    AW: Pain Threshold

    Nein, musst du nicht extra kaufen. Du musst nur solche Vorteile kaufen, die normale Durchschnittsmenschen nicht haben. Wenn die Maschine *keinen* Tastsinn etc. (oder ein Äquivalent) haben soll, kannst/musst du das allerdings als Nachteile nehmen. Zum Meta-Trait "Machine" und verschiedenen bei Maschinen verbreiteten Traits (in der 4e) siehe S. B263.
     
  7. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    AW: Pain Threshold

    Das ist wohl eine 3rd Ed. Frage.

    Ja, das ist uns auch aufgefallen.

    Potentiell gäbe es auch die Möglichkeit einer Advantage die z.B. einen einen oder mehr Punkte ignorieren läßt. Also z.B. Hohe Schmerzschwelle für 2 Punkte pro Punkt den man ignorieren kann.

    In der 4th Ediotion ist der Abzug bei normalen Treffern eh auf maximal -3 begrenzt, und zwar ein Punkt Abzug per 2 vollen Schadenspunkten. Bei crushing blows auf die Vitals, Kopftreffern oder dem (männlichen) Schritt gibt es den Maximalwert von -3 aber nicht, soweit ich mich erinnere.

    Logischer, wenn auch nicht wirklich einfacher als in der 3ten Edition.
     
  8. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Pain Threshold

    Es war eine 4th Edition Frage und die Begrenzung der Shock Panality ist -4 und nicht -3, zumindest wenn ich lesen kann.
    Es stimmt natürlich, dass die anderen Boni, die der Vorteil gibt allesamt +3 sind, was das halbieren tatsächlich nicht so einfach macht, mir war das damals beim Überfliegen schlicht entgangen.

    Meine Überlegung wäre dann die Boni eher auf +1 zu setzen als +2, die Shock Panality auf -2 zu cappen anstat den üblichen -4 und den Vorteil 4 Punkt kosten zu lassen (oder vielleicht doch 5 da bin ich mir noch nich sicher).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Metal Gear Solid: The Phantom Pain Digital Games 14. September 2015
The Phantom Pain MGS5 Digital Games 12. Juni 2013
Ten years of mindnumbing pain and horror: Richard Gales "The Spoon" Film & Fernsehen 5. September 2010
Here comes the (Max) Pain(t) Tabletops 13. Juli 2008
19.04.04 - Pain and Agony In den Schatten der Stadt 26. Oktober 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden