Spiele Comic

Melville - Ein Vampirroman für Erwachsene

Dieses Thema im Forum "Schreibstube" wurde erstellt von Natalie Elter, 22. Januar 2014.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Natalie Elter

    Natalie Elter Halbgott

    Vorwort:
    Ich bin seit Jahren leidenschaftliche Rollenspielerin. Ganz besonders zieht es mich in die fantastische Welt der Untoten, doch hier habe ich bisher noch keinen glaubhaften und gleichzeitig wirklich fiesen Charakter kennengelernt, der aus der Ich-Perspektive seine Werdung und das Sein erlebt. Also habe ich so ein Werk selbst geschrieben. Mit Hilfe von 1 Jahr intensivsten 'Vampire - The Masquerade' Rollenspiel konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und habe meinem Lieblingscharakter (ja, von mir gespielt) ein Buch gewidmet. Und ich hoffe, dass ich mit dieser Arbeit einige Gleichgesinnte unter euch erfreuen kann.

    [​IMG]

    Der Charakter: Melville C. Lancaster (Ventrue, Camarilla, Arschloch)
    Er ist ein gebranntes Kind, von Sehnsüchten und dunklen Gelüsten getrieben, doch stets auf der Suche nach Zuspruch und Aufmerksamkeit. Hier glitzert nichts, hier bricht nur das Innerste hervor und heilt mit schmerzhaften Narben. Dieses Buch hat viele Facetten und auch der Horror kommt nicht zu kurz. Doch wenn man aus den Augen der Bestie sieht, wird einem die Grausamkeit manchmal nicht wirklich bewusst.
    Vielleicht konnte ich euch ja neugierig machen. Mit >300tsd Wörtern (~640 DINA4 Seiten) ist es jedenfalls ein sehr umfangreiches Werk, das zum Versinken in eine düstere Parallelwelt einlädt.
    Ich hoffe, ich kann euch mit diesem Roman unterhalten und freue mich natürlich auch über Feedback. Viele Monate Schreibarbeit und schmerzende Handgelenke, doch nun ist es vollbracht.

    Noch nie war ein Rollenspiel Charakter von mir so ausführlich ausgearbeitet. Hier mal der Klappentext:

    Ein Buch über die Welt eines Mannes, dessen Karriere ganz anders verlief, als er sich erhofft hatte. Ein Vampirroman für Erwachsene, schonungslos, finster und seelisch tiefblickend. Erleben Sie Melvilles so ungewöhnliche Geschichte und tauchen Sie ein in die Verstrickungen von Macht, Verrat und Intrigen.

    "Ohne Rücksicht tauchen meine Zähne in ihren Hals. Sie schreit nicht, sie wehrt sich nicht. Freudige Erregung in ihrem Seufzen. Es ist immer dasselbe verführerische Szenario. Eine Fremde. Ich kenne ihre Geschichte und ihre Pläne nicht, selbst wenn, wäre es mir egal. Ich nehme ihr, was sie mir niemals freiwillig geben würde und dennoch scheint sie dankbar. Eine trügerische, durch Hormone und übernatürlichen Willen erschaffene Illusion. Sie entgleitet meinen Armen, irgendwo zwischen Leben und Tod, irgendwo zwischen Zivilisation und Rinnstein. Ich mache einen großen Schritt über sie hinweg, richte meine Krawatte und trete zurück unter die anderen blinden Menschen. Ein Wolf im Schafspelz. Mit einem letzten Fingerwisch entferne ich die roten Reste dieser Frau aus meinen Mundwinkeln.

    Ein Raubtier ... oh ja, ein Raubtier.

    Ich liebe es."

    Ach ja, es ist gratis :) und unter anderem hier erhältlich:
    Amazon: http://www.amazon.de/Melville-ebook...&qid=1377638307&sr=1-1&keywords=9783730937389
    Google Play: https://play.google.com/store/books/details/Natalie_Elter_Melville?id=aV9uAQAAQBAJ
    Thalia: http://www.thalia.de/shop/de_ebook_start/mehrvonartikel/melville/natalie_elter/ISBN3-7309-3738-3/ID36370972.html?fftrk=1:null:10:10:1&jumpId=13784177
    iTunes: https://itunes.apple.com/de/book/melville/id675997590?mt=11

    Meine Autorenwelt bei meinem Heimatverlag: http://www.bookrix.de/-melville.lancaster/

    Bisher ging er mehr als 15tsd mal über die virtuelle Ladentheke und steht auch weiterhin in den Top Ten bei Amazons gratis Fantasy Werken. Jeder neue Leser ist ein Gewinn und jeder positive Kommentar Balsam für die Schreiber Seele.

    Liebe Grüße
    Natalie Elter
     
    Arashi, T.Dorst, Supergerm und 6 anderen gefällt das.
  2. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Danke für die kleine Produktwerbung hier - und dafür, dass Du das eBook zum kostenlosen Download anbietest :)
     
  3. Natalie Elter

    Natalie Elter Halbgott

    Gerne doch. Ich muss ja irgendwie die Zielgruppe informieren, die es auch wirklich von der Rollenspielseite her interessieren könnte. Auch wenn mein kostenloses Angebot nicht ganz freiwillig ist. Da dieses Werk nun zum Teil auf Rollenspielelementen von "Vampire - The Masquerade" beruht, kann ich es nicht so einfach gegen Geld veröffentlichen. Ich hatte mich erst mit dem deutschen Publisher in Verbindung gesetzt (Feder & Schwert), der mir riet, das Werk gänzlich unveröffentlicht zu lassen. Was ich natürlich weniger toll fand. Dann habe ich mich an den aktuellen weltweiten Rechteinhaber gewendet (CCP) und dieser hat mir die unentgeltliche Verwendung und Verbreitung gestattet. Leider prüfen sie keine nicht-englisch sprachigen Werke und deshalb kam es auch für diesen Verlag nie in Betracht, mich als RP-Autorin ernst zu nehmen. Schade, lässt sich aber nicht ändern. Melville ist für mich aber gänzlich in dieser Welt verankert und deshalb nicht davon lösbar. Handlung, Charaktere und Namen sind frei von mir, aber umgeben von einigen Begriffen oder Umständen, die diesem Rollenspiel entspringen. Spieler werden es erkennen :)

    Würde mich echt freuen, einige Leser aus der "Szene" zu haben, denn bisher sind ja doch eher die Nicht-RPler mit diesem Werk in Berührung gekommen, und dann deren Meinung zu hören.

    LG
    Natalie
     
  4. Regine

    Regine Tremere

    Eindeutig ein nettes Buch, dass ich so eben... in... drei Tagen durch gelesen habe ^^

    Ich habe es auch direkt an ein paar der neueren Spieler in unserer WoD P& P Runde empfohlen, als ich ungefähr bei der Hälfte angelangt war. Dein Buch bietet für Neueinsteiger einen fast noch schöneren Einstieg in die WoD als z.B. die Clansromane oder die drei Gehenna Bände aus den verschiedenen Blickwinkeln. Insbesondere der Gehenna Band ist für Frischlinge, die noch nicht mit allen Begriffen etwas anfangen können, doch leicht überfordernd.

    Vielen lieben Dank für Melville und den intensiveren Blick auf die beiden Sekten
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  5. Natalie Elter

    Natalie Elter Halbgott

    In drei Tagen? Das ist recht flott... wenn nicht sogar sehr schnell :) Freut mich sehr, dass Melville dir so zugesagt hat und du dieses Buch auch noch weiterempfohlen hast. Ich persönlich habe die Clansromane nie gelesen, wälze Rollenspiel-bedingt aber regelmäßig durch das Grundregelwerk und die V20 Edition. Für Melville Teil 2 wird dann auch mal mein Buch Nod aus dem Regal geholt und äußerst aufmerksam gelesen :) Womit auch gleich der Punkt geklärt ist, dass es evtl. bereits Ende dieses Jahres einen weiteren gratis Band von Melville geben wird :)

    Ich danke dir sehr für deinen Kommentar, denn gerade das Fachpublikum erscheint mir geeignet, auch massive Fehler im Setting aufzudecken. Für unbedarfte Leser ist das ganze ja eine erfundene Fantasy Welt nach eigenen Regeln. Für Vampire RPler muss da schon mehr her, damit es einer Kritik standhält. Danke jedenfalls noch einmal.

    LG
    Natalie
     
  6. Regine

    Regine Tremere

    *schmunzel* Was soll ich sagen? Ich bin krank geschrieben ^^ Da hatte ich Zeit *G* Ist ja nur ein wenig Körper, der sich gerade erholen muss. *kicher* und dank des buches habe ich auch erfahren, wie es normaler Weise dazu kommt, dass sich egomanische Vampire zusammen für eine Aufgabe zusammen schließen. Mein Meister ist da ja eher unkonventionell. Wobei... ausnahmsweise haben wir jetzt mal n Auftraggeber
     
  7. Natalie Elter

    Natalie Elter Halbgott

    Gute Besserung, Regine. Investiere jede Nacht fünf Blutpunkte, dann wird das schnell wieder gut :)

    Bei uns ist es genau andersherum :) Wir haben für gewöhnlich Rudel oder Klüngel, die im offiziellen, aber meist sehr intriganten Auftrag unterwegs sind. In einer der aktuellen Runden (wir spielen zwei parallel, weil Meister auch mal "nur" spielen" wollen) sind wir durch das Schicksal verbunden und versuchen unseren Weg durch die finsteren Gassen zu finden. Durch charakterliche Entwicklungen usw. kommt es jetzt aber zu einem kleinen Bruch zwischen den Chars, die ja nicht durch Obrigkeiten und Regeln gezwungen werden, an der gemeinsamen Aufgabe teilzunehmen. Ich bin schon gespannt, wie die Meisterin das bei uns regelt. Aber sie hat es echt drauf, wäre nicht das erste kleine Story-"Wunder" :)

    Ein wirklich fantastisches Hobby, muss ich immer wieder feststellen. Damals mussten wir wegen der vielen Stunden RP etwas anderes in unserem Leben aufgeben. Seit Jahren läuft der Fernseher also nur für blurays usw. Fernsehen im klassischen Sinne existiert bei uns nicht mehr. Es ist einfach zu passiv und langweilig. In Wochen mit Spiel-Wochenende spielen wir sicher an die 30h RP (die Runde und auch zu zweit unter der Woche - RP Ehepaaar *hehe*). Ansonsten sind es 5 -10h die Woche zu zweit. Ich denke, das ist relativ viel.
     
  8. Arashi

    Arashi Gott

    Hallo Natalie, dank Erkältung habe ich das Buch jetzt auch fertig.
    Negativ aufgefallen sind mir die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler. Da die fast immer richtige Wörter bilden, die einfach an dem Platz nicht richtig sind, ist das ohne aufwändiges Lektorat wohl kaum zu umgehen. Außerdem wird für meinen Geschmack etwas viel das Rollenspiel-Regelvokabular genutzt.
    Gemischt finde ich den Schreibstil, am Anfang ist er manchmal etwas unbeholfen, wird aber zunehmend besser und im letzten Drittel gibt es da gar nichts mehr zu meckern, eher sind manche Passagen echt eindrucksvoll gut dargestellt.
    Die starke Anlehnung an die Vampir-Gesellschaft der WoD macht das Buch für nicht-WoDler wahrscheinlich unverständlich, aber da das bewusst so gehalten ist, kann man nicht wirklich negativ auslegen. Zumal die starke Einbindung in die Welt sehr viele erzählerische Möglichkeiten eröffnet ohne langwierige Erklärungen liefen zu müssen.
    Positiv ist mir aufgefallen, dass die Charaktere richtig glaubwürdig sind, die Handlung spannend und trotz dem, dass es durchaus lang ist, lassen die vielen Wendungen nie Eintönigkeit oder Langeweile aufkommen.
    Was mir aber am meisten gefällt ist, dass das Buch den Geist der WoD sehr viel besser aufnimmt, als alle offiziellen Romane, die ich gelesen habe. Genau die Gewissenskonflikte, politischen Machenschaften und zwischenmenschlichen/vampirischen Schwierigkeiten, die Vampire als Thema so richtig interessant machen sind großartig ausgearbeitet!
    Insgesamt großartig, kann ich nur weiter empfehlen (und habe ich auch schon) und ich würde mich echt freuen, wenn es von dir bald mehr zu lesen gibt! Außerdem wünsche ich dir, dass du mit den Rechtebesitzern in Zukunft besser zurecht kommst.
     
  9. Natalie Elter

    Natalie Elter Halbgott

    Hallo Arashi,

    erst einmal hoffe ich, dass deine Erkältung überstanden ist und du wieder gesund durch den Alltag gehen kannst. Ich danke dir für deinen Kommentar und bin immer wieder froh, von RP-Insidern Feedback zu erhalten. Ich selbst war die letzten Tage verreist und antworte deshalb erst jetzt auf deinen Kommentar. Durfte auf den Spuren von Melville durch London wandeln und habe auch diverse Dinge nacherlebt... was als Mensch und Tourist so geht *lach*
    Ja, die vielen Fehler fallen mir jetzt auch immer mehr auf. Trotz erneutem Kontrolllesen gibt es natürlich heute viele Dinge, die ich entweder gänzlich anders oder zumindest "richtiger" schreiben würde. Ich bin an diesem Roman selbst gewachsen und somit ist wohl auch das bessere letzte Drittel zu erklären :) Nebenbei verfasse ich noch diverse Kurzgeschichten erotischer oder psychisch-grenzwertiger Natur (Triebtäter, Mörder usw.) und habe erst in den letzten Monaten wohl zu meiner aktuellen Höchstform gefunden.
    Ich kann dir sagen, dass es definitiv einen zweiten Teil zu Melville geben wird. Der Plot und die dramatischen Wendungen sind bereits komplett ausgearbeitet... ich muss es "nur" schreiben. Da ich aber bereits über die Hälfte eines zweiten großen Vampirromans verfasst habe, der diesmal auch lizenzfrei ist und von mir an Verlage gesendet wird, dauert es noch ein wenig. Ich denke, dass mit Melville 2 etwa Ende 2015 gerechnet werden kann. Leider muss ich ja auch noch studieren und arbeiten *grins*. Ich habe jetzt auch eine Lektorin an der Hand, die mich stets kontrolliert, meinen Stil sehr genau kennt und exakt meiner Zielgruppe entspricht. Alles wird gut :) Sollte sich am Rechteproblem nichts ändern, ist Melville 2 dann natürlich auch kostenlos erhältlich.

    Ich danke dir vielmals, dass du Melville bereits weiterempfohlen hast und hoffe, dass der kleine Wälzer auch anderen Lesern gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Natalie
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warum spielen Erwachsene Tabletops? ;) Warhammer 40k 24. Januar 2013
The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene Film & Fernsehen 21. Mai 2006
Durchschnittliche Lebenserwartung. Mit 12 Erwachsen WoD 1: Vampire: Die Maskerade 10. Mai 2006
wann ist mann erwachsen WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 7. April 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden