Spiele Comic

[Maddrax] Krankheit Rollenspiel

Dieses Thema im Forum "Maddrax: Reloaded" wurde erstellt von Skar, 28. September 2007.

Schlagworte:
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Im Maddrax-Forum von Bastei wurde von offizieller Seite bestätigt, dass Bastei eine Mail mit dem Vorwurf bekam, dass man lieber eine Preissteigerung von über 16% für die Romane hinnehmen würde, bevor man so ein weiteres Rollenspiel ertragen wolle.

    Eine andere Stimme beschwerte sich über den Mehrpreis von 1 EUR für das Rollenspiel und möchte ein Rollenspiel nicht in einer Jubiläumsausgabe sehen.

    Dass wir das gänzlich anders sehen, weil es um unser Hobby geht, ist auch klar, aber selbst wenn das nur Einzelstimmen sind, woher haben wir das Image hochansteckend zu sein?
     
  2. oliof

    oliof Fantast

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Für die Leute ist das schlicht Verschwendung von Papier. Es gibt ja auch Rollenspieler, die keine Kurzgeschichten in Regelwerken haben wollen.
     
  3. Turning Wheel

    Turning Wheel Halbgott

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Ein paar Spinner gibt es immer, denen alles zuwieder läuft.
    Die Frage ist nur, ob das Gestänker irgendjemanden interessiert...

    Am ehesten wohl den Verlag.

    Tatsächlich gab es aber viele Käufer die eine große Zahl von Kiosks abgeklappert haben, bis sie eines gefunden haben, das nicht
    ausverkauft war. Ich denke das ist nicht der Normalzustand des Serienabverkaufs und beweist, dass das Doppel-Heft voll eingeschlagen hat.
    Das war eine gute Marketingaktion, die eine mächtige neue Zielgruppe erschlossen hat. Besser geht's kaum.
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Hm, kann man das Beispiel einfach umkehren? Also zum Jubiläum von DSA gibts nen Roman dazu?

    Eher nicht, oder?

    Vielleicht eher DSA-Jubläumsausgabe mit elektrischer Heizdecke im Paket.^^

    ??
     
  5. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Umgekehrt geht das nicht, weil niemand der einen Roman haben will sich solche Mühe macht. Da gibt's ja tausend Alternativen.

    Mit dem Rollenspiel ist das eine Ausnahme weil es EINZIGARTIG ist. Wenn es schon Perry Rhodan, Lassiter, Prof. Zamorra und TORM (Ich zitiere von meinem Maddrax Backcover) ein Rollenspiel im Heft gegeben hätte wären wir auch nicht alle wie doof an die Kioske gerannt :)

    Pack was dazu was zieht. Eine einzigartige Warhammer Miniatur die man sonst nicht kriegt. Oder eine Yu-Gi-Oh Karte.
     
  6. AW: Krankheit Rollenspiel

    Wo kann ich hin schreiben und meinen Dank und mein Lob für dieses gelungene Spiel
    bekunden .
    Durch die Aktion haben die mich als Kunden gewonnen, ich werde wie es aussieht von jetzt an die Preisgünstigen Romane am Bahnhof kaufen, will ja wissen wie es weitergeht
    Ob der Sohn von Maddrax platt gemacht wird und so. Ausserdem bin ich natürlich auf die Seite die sich auf das RPG bezieht gespannt.
     
  7. Brannalbin

    Brannalbin Neuling

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Ich würde mal sagen: Es kann definitiv nicht schaden, dem Bastei-Verlag über den folgenden Link positives Feedback zu geben ;-)

    http://www.bastei.de/beitrag/standardbeitrag_18179.html

    Gruß,

    Thomas
     
  8. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Sowas gibts doch immer. Ein Großteil der Leute juckts nicht bei einer solchen Kleinigkeit und einer Mosert, weil er ja Geld dafür ausgeben musste. Ich kenne vergleichbare Szenen zum Thema McDonalds: Da hat mal jemand über das (seiner meinung nach erwartungsgemäß) miese Essen gemosert und auf die Frage hin, warum er denn überhaupt bei einer derartig vorgefestigten Meinung dort Essen gehe meinte der nur, dass er Gutscheine gehabt hätte und man die ja nicht verfallen lassen dürfe.

    Spinner gibts immer. *schulterzuck*
     
  9. AW: Krankheit Rollenspiel

    Im Bastei-Forum hat sich auch einer ausgelassen, der sich drüber aufgeregt hat, wie man so einen veralteten Kram wie ein Rollenspiel denn als Jubiläumsbeilage anbieten könnte. Das wäre ja und überhaupt und so.....beruhigend fand ich, daß er mit der Meinung relativ alleine da stand.
     
  10. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Das ist ja lustig. Vor allem, weil Pulphefteein Phänomen sind, dass es auch erst gibt, seit es Web 2.0 gibt, oder wie?
     
    Supergerm gefällt das.
  11. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Oh ja, den hab ich auch gelesen. Aber nur um einem solchen Dahergelaufenen Pimpf auf die Finger zu klopfen melde ich mich nicht auch noch extra bei Bastei an. (Da hab ich einfach schon zu fiele Foren, die regelmässig abgegrast werden müssen.)
     
  12. AW: Krankheit Rollenspiel

    ....stimmt - zumal das unnötig wäre, denn er hat ja schon auf die Finger gekriegt. Ich kann´s verstehen, wenn jemand da nichts mit anfangen kann, aber gleich so aufzudrehen....
     
  13. AW: Krankheit Rollenspiel

    Das unterscheidet sich jetzt wie vom Aufdrehen, das manch ein Rollenspieler in Foren gerne an den Tag legt? ?(

    mfG
    bca
     
  14. AW: Krankheit Rollenspiel

    ....eigentlich durch garnichts, denn in beiden Fällen ist es meistens unnötig ;)
     
  15. m-bryo

    m-bryo [m]onkey no.13

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Ich würde für jedes halbwegs interessante Rollenspiel zum Kiosk rennen, wenn es mich nur 2,50€ kostet. ;)
     
  16. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Krankheit Rollenspiel

    Wenn zu meinen Lieblingsrollenspielen plötzlich und unvermittelt PAPIERVERSCHWENDENDE Romane(!) unter PREISERHÖHUNG von 66%(!) des Originalpreises mitgeliefert würden, dann würde ich mich dermaßen AUFREGEN, diese öden Stimmungstexte aus dem teueren Hardcover reißen und sie den Verantwortlichen im Verlag für das von mir zusätzlich ABGENÖTIGTE Geld eigenhändig in den Rachen stopfen! :motz:

    Wenn ich Rollenspiele kaufe, dann Rollenspiele. NICHT Rollenspiele BEERDIGT unter einem TOTEN WALD bedruckt mit sinnlosem Gelaber ohne jegliche Spielwertangabe!



    Anders ausgedrückt: Klar geht es nur um 1 Euro mehr. Und wer sich darüber aufregt, der darf auf die Bahnpreiserhöhung oder die nächsten Benzinpreisspiralen warten und da dann mal WIRKLICH das Motzen anfangen.

    Aber, die RELATION ist durchaus nicht ohne: statt 1,50 Euro nun 2,50 Euro zu zahlen für etwas, was man vielleicht nicht will, was man gleich in den Papiercontainer schmeißt, das ist eben effektiv 66% MEHR GELD, was es einen kostet.

    Wenn ich die WAHL hätte viele Rollenspiele, die mit doofen, unnötigen Bildern oder noch beschämenderen "Kurzgeschichten" im Vier-Minus-Schulaufsatzformat daherkommen, OHNE diesen unnützen Ballast zu bekommen, dann würde ich sie in dieser schlichten, spielfördernden Form nehmen und die ganzen Maler und Texter könnten sich mal treffen und z.B. statt Rollenspiele sinnlos zu verteuern lieber Comics schreiben/zeichnen. Das wäre doch mal was.


    Ich sehe bei +1 Euro für eine Beilage auch nicht wirklich erheblichen Entrüstungsbedarf. Wenn ich mir die Bilderbücher und Kurzgeschichtensammlungen mindertalentierter (Nicht-mehr-so-ganz-)Jungautoren anschaue, die einem als Rollenspiele TEUER verkauft werden, dann ist die Maddrax:Reloaded-Beilage KEINERLEI AUFREGUNG seitens der Maddrax-Romanleser wert. - Es sollten viel eher die Rollenspieler mit Mistgabeln und Fackeln bei Nacht die Domizile der "Rollenspiel-Aufbläher", der "Künstler", stürmen und ihnen dort zeigen, was Aufrechte Bürger und Zivile Entrüstung gegen solche Geldschneiderei für NULL LEISTUNG ausrichten können.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Maddrax] Maddrax: Reloaded - Neues deutsches Rollenspiel für 2,50 Euro! Maddrax: Reloaded 6. September 2007
Krankheiten? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 11. August 2006
Krankheiten WoD 1: Vampire: Die Maskerade 29. Dezember 2004
Krankheiten Das Schwarze Auge 5. Januar 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden