Shadowrun 5e

Cortex plus Leverage RPG

Dieses Thema im Forum "Cortex System/ Cortex Plus" wurde erstellt von Rulandor, 11. März 2010.

  1. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    Margaret Weis Productions hat für 2010 ein neues Rollenspiel nach dem Cortex-System angekündigt: Leverage.

    Es handelt sich erneut um eine Fernsehserien-Lizenz. Thema sind die Abenteuer einer Gruppe Betrüger, Einbrecher und Diebe, die bestrebt sind, Unrecht wiedergutzumachen, das einfachen Menschen durch Konzerne und Politiker zugefügt wurde.

    Ich hätte zwar auch nix dagegen, mal ein Cortex-Fantasyspiel zu kriegen, aber als Fan besonders von Jetztzeit-Spielen halte ich das Konzept für Leverage für reizvoll - und es zeigt, dass Cortex lebt, auch wenn es in Deutschland einen unverdient schweren Stand hat.

    Die geplanten Produkte:

    Quickstart:
    http://www.margaretweis.com/mwp-online-store/leverage/29-leverage-the-quickstart-job

    Regelwerk:
    http://www.margaretweis.com/mwp-online-store/leverage/30-leverage-the-roleplaying-game

    Ergänzungsband GRIFTERS AND MASTERMINDS:
    http://www.margaretweis.com/mwp-online-store/leverage/31-leverage-grifters-and-masterminds

    Ergänzungsband HITTERS, HACKERS AND THIEVES:
    http://www.margaretweis.com/mwp-online-store/leverage/32-leverage-hitters-hackers-and-thieves
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  2. D.Athair

    D.Athair Toxic Swine

    ... ich hatte mir damals, wegen des Rollenspiels die erste Staffel der Serie zugelegt.
    Nach allem, was ich über Cortex+ gelesen habe, müsste es die Lizenz sehr gut umsetzten können.

    Und: Die Lizenz rockt. SO stelle ich mir RSP-Abenteuer in der Jetztzeit vor:
    A-Team meets Robin Hood meets James Bond.


    ... jetzt erst mal Warten auf meine Printausgabe des Quickstarts. Ich bin gespannt.
     
  3. Tsu

    Tsu Affendämon

    Ich konnte eine Onlinerunde bei Zornhau spielen und war wirklich verblüfft: Es trifft die Serie wirklich auf den Punkt! Ich muss aber sagen das Ich es mir als Spielleiter wirklich schwer vorstellen kann und mich vor neue Herausforderungen und vlt. auch Grenzen setzt. Man brauch schon sowohl bei Spielern als auch beim Spielleiter eine enorme Improvisationsgabe und Ich für meinen Teil war damals mit der Mastermind Rolle eindeutig überfordert :)
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Mastermind ist - wie bei Engel der Michaelit und bei Necropolis der Erste Ritter - eben eine Anführer- und Koordinator-Rolle. Beim Mastermind laufen ALLE Fäden zusammen. Daher ist das schon eine zwar unbedingt in der Gruppe NOTWENDIGE, aber auch nicht ganz einfache Rolle. - Jedoch: Man wächst hinein! Ist in bislang jeder Gruppe nach ein, zwei Jobs der Fall gewesen.

    Man kann ohne Thief, ohne Hacker, ohne Hitter spielen, man kann schlecht ohne Grifter spielen, aber man kann NIE ohne Mastermind spielen!



    Ansonsten kann ich nur sagen, daß ich auch zuerst die Quickstart-Regeln erworben hatte und diese mich auf die Vollversion neugierig gemacht hatten. ABER: Das Regelsystem in den Quickstart-Regeln ist ANDERS als in der Vollversion!

    Mit Opportunities, Assets, usw. wird komplett anders verfahren und das Kampfsystem ist ganz grundsätzlich anders. - Effektiv sind die Quickstart-Regeln KEINE Kurzversion der kompletten Regeln, sondern eine "Vorabversion" der später noch heftig überarbeiteten Regeln.

    Somit kann ich hier nur darauf hinweisen, daß man aus den Quickstart-Regeln leider NICHT den Eindruck gewinnen können wird, wie die eigentlichen Leverage-Regeln tatsächlich funktionieren. Schade. Ist aber so. Da darf man sich bei MWP "bedanken".


    Nach der Neugier, welche die Quickstart-Regeln bei mir ausgelöst haben, hatte ich mir die Vollversion erst als PDF zugelegt - man weiß ja nie, ob das Teil nicht ungespielt Regalplatz wegnehmen würde. Als sich abzeichnete, daß Leverage für mich eines der häufigst gespielten Rollenspiele dieses Jahr wird, hatte ich mir dann das Hardcover-Regelwerk zugelegt, weil es einfach mit den vielen Bildern aus der Serie schöner ist, und weil ich es ja ständig auf dem Spieltisch oder in der Nähe griffbereit brauche.

    Vor ein paar Wochen sind die beiden Ergänzungsbände als PDF-Ausgaben erschienen: Grifters&Masterminds (hier findet man auch als Mastermind-Spieler einige wertvolle Tipps, wie man seinen Mastermind-SC besser einbringen kann) und Hacker, Hitter & Thieves (hier sind ausgesprochen interessante Erweiterungsregeln für das Gestalten interessanter Hacking-Probleme sowie für moderne und sehr klassische "Dungeons" (im Stile von Tomb Raider oder Uncharted) enthalten, sowie Hitter-Erweiterungen, die das ganze Spiel ein wenig weg von Leverage-typischer "nobody gets killed"-Ausrichtung zu mehr "Gun-Fu" und anderen "lethaleren" Hitter-Optionen führen können (bestens für James-Bond-artige Superagenten-Geschichten).

    Die beiden Ergänzungsbände sollen später dieses Jahr als EIN kompakter Hardcoverband erscheinen, so daß man alles zu Leverage mit zwei Hardcover-Bänden beisammen haben kann. Finde ich gut und da warte ich nur noch drauf.
     
    D.Athair und Durro-Dhun gefällt das.
  5. D.Athair

    D.Athair Toxic Swine

    Ich hatte schon mitbekommen, dass die Quickstart-Regeln anders sind. So anders hatte ich nicht erwartet. Naja.

    Ich hoffe dennoch einen grundsätzlichen Einblick in Cortex+ zu bekommen, um zu sehen, ob es mir von der Systematik liegt.
    Mehr muss das Teil für mich nicht leisten.



    Sehr schön!
     
  6. Tsu

    Tsu Affendämon

    Aus G+ direkt von Cam Banks

     
    Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  7. Jace Beleren

    Jace Beleren ist raus aus diesem Laden. Genug ist genug.

    Ich mag die Serie, evtl. leg ich mir das noch zu. ZH, wie siehts aus, könntest du dir vorstellen, so du beim Teck-Con aufschlägst, ggf. eine Runde zu leiten? xD
     
  8. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Ja, mach ich gerne! - Bis dahin ist aber noch lang. Der nächste Teck-Con ist doch erst Mitte März 2013.
     
  9. Tsu

    Tsu Affendämon

    Zornhau gefällt das.
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Für Leverage RPG gibt es eine ganze Reihe NEUER "Mini-Supplements", die unterschiedliche Aspekte des Leverage-Spielens beleuchten helfen. Diese sind nach einem "Call for Authors"-Aufruf von Cam Banks entstanden und die ersten zwei Ausgaben davon sind heute als PDF-Produkte erschienen:

    [​IMG]
    Leverage Companion 01: Too Many Chefs
    Margaret Weis Productions
    18 Pages, €2,31​
    "Don't hate the barbecue, hate the sauce." --Hardison, The French Connection Job

    What happens when you have two or more players with the same Role? How do you handle a game with two Hackers, or four Hitters? This supplement addresses that very issue, and shows you how to modify Roles to fill open spaces on your roster. It also includes guidelines and suggestions for how to run games where everyone is the same Role, whether it’s the all-Mastermind “brain trust” or the all-Grifter “hustle crew.”​

    This is the first in a new series of monographs featuring new rules and game support for the LEVERAGE ROLEPLAYING GAME based on the hit TV show on TNT. Officially licensed for your own private CrimeWorld!​

    Im ersten Leverage Companion geht es somit um die manchmal aufkommende (vor allem bei Gruppen mit mehr als 5 Spielern) Situation, daß eine der definierenden Rollen in der Crew MEHRFACH besetzt ist. - Als Variante (und besondere Herausforderung) wird auch auf das Spiel von "Monokultur-Gruppen", also Gruppen, in denen alle Charaktere dieselbe Rolle als ihre primäre Rolle haben (z.B. A-Team: Jeder ist Hitter.).

    [​IMG]
    Leverage Companion 02: Leverage Noir
    Margaret Weis Productions

    22 Pages, €2,31​

    "Damn blackout, prehistoric wiring, mobsters, Nate's killing folks. I did not sign up for this." --Hardison, The 10 L'il Grifters Job


    Take a step back to the early decades of the 20th century with this supplement dealing with CrimeWorld at its shadowy best. Included are pre-computer Talents for Hackers, different social Talents for Grifters based on the social roles of earlier times, and more.​

    This is the second in a new series of monographs featuring new rules and game support for the LEVERAGE ROLEPLAYING GAME based on the hit TV show on TNT. Officially licensed for your own private CrimeWorld!​

    Nachdem mit Deadlands:Noir und Streets of Bedlam das Thema "Noir" für Savage Worlds recht frisch aufbereitet wurde, bietet dieses zweite Leverage Companion die Leverage-Crew zurück in die Schwarz-Weiß-Ära des Film Noir.

    Preislich bekommt man für das Geld, das andere Verlage für lapidare "Textwüsten" in kärglichster Aufmachung und bei deutlich geringerem Seitenaufkommen verlangen, jeweils ein solides kleines Supplement, das unterschiedliche Interessensschwerpunkte für sich alleinstehend bedient. Es gibt keine "Nötigung", daß man "alle haben" müßte, und die Inhalte sind auch so unterschiedlich, daß sie in einem Buch zusammengefaßt eher wie ein Werkzeugkasten erschienen. Aktuell kann man alle diese Werkzeuge einzeln als PDF-Ausgabe erwerben. Mal sehen, ob bzw. wann es Sammelausgaben als Druckwerk geben wird. (Zuerst muß ja noch Hackers, Hitters and Thieves und Grifters and Masterminds als Druckgesamtausgabe erscheinen.)
     
    Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  11. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

  12. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Wie angekündigt geht jetzt jede Woche ein weiteres Leverage Companion als PDF-Produkt an den Start.


    [​IMG]

    Leverage Companion 03: The Foil

    17 Pages, €2,27​


    "Of course, you know your entire plan depended on me being a self-serving utter bastard." --Jim Sterling to Nate Ford, The Second David Job


    We've all wanted to play Sterling, and we've all wanted to play Cha0s. This supplement turns the Foil into a Role, and shifts the focus of the Fixer toward building better supporting antagonists. It offers new Talents for a Foil, and advice for how to foster a "character versus character" story, instead of a "player versus player" story.​

    This is the third in a new series of monographs featuring new rules and game support for the LEVERAGE ROLEPLAYING GAME based on the hit TV show on TNT. Officially licensed for your own private CrimeWorld!​


    Dieses Mal gibt es also etwas für die Freunde von Sterling und Co. Es geht um die "Foil"-NSCs, jene aktiven, kompetenten und mit ihren EIGENEN Interessen der Crew in die Quere kommenden Charaktere, die einen an sich schon komplikationsreichen "Job" erst so richtig schwierig machen können.
     
  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Tsu und Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  14. Shadom

    Shadom Brony

    Wer übrigens vor 2 Tagen, die letzte Folge von Leverage :)cry: ) gesehen hat, hat direkt einen sehr einfach aber coolen Weg gefunden eine Runde vom Fluff her zu starten.
    Leverage international ist eine nette Idee. Etwas unpersönlich, aber um den Stein ins Rollen zu bringen... warum nicht.
     
  15. Tsu

    Tsu Affendämon

    Genau das habe Ich mir übrigens auch gedacht :) Allerdings ist es doch ein stück cooler wenn der Client persönlich vorbei kommt.
     
  16. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  17. Selganor

    Selganor Methusalem

    Eine bessere Vorlage fuers Rollenspiel als das Finale gab es ja wohl nicht...
    Merkt man, dass John Rogers Rollenspieler ist? ;)
     
    Tsu und Zornhau gefällt das.
  18. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    ALLE 10 Leverage Companions gibt es aktuell im GM's Day Sonderangebot für 1,72 Euro (statt 2,30 Euro). Da kann man schon mal zuschlagen!
     
    Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  19. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Achtung! Ergänzung zum vorherigen: Die allerneuesten Leverage Companions sind NICHT - wiederhole: NICHT - im Preis reduziert, sondern nur 1 bis 8.
     
  20. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Bin ich eigentlich der einzige den es bei der Serie stört wie "unrealistisch" sie wird ?

    -Wie finden die "Clienten" eigentlich immer das Team ? Haben die eine Annonce in der Zeitung ? Es wird langsam unglaubwürdig wenn das alles alte Bekannte sein sollen...
    -Wieso sind Lüftungsschächte grundsätzlich groß genug um da durchzukommen ? Und wieso sind die immer blitzeblank sauber ?
    -Blinkende Gadgets waren in Folge noch 1 noch absichtlich blinkend damit das Ziel die findet und denkt er wüßte was läuft... inzwischen (bin bei Staffel 3) sind eigentlich alle Gadgets mit blinkenden Lichtern versehen... und keiner merkts.
    -Es erscheint langsam unwahrscheinlich wie oft ihnen der Zufall hilft. Ich muß am Gebäude hoch... oh, kommt ja gerade ein Fensterputzteam. Ich muß in den DJ-Raum... oh, er geht gerade aufs Töpchen u.s.w.
    -Komisch auch das Zielpersonen genau das machen was sie müssen damit der Plan funtkioniert. Wir brauchen seinen Koffer ? Hey, wir legen uns unter seinen Wagen und tauschen ihn aus wenn er ihn abstellt um den Wagen zu öffnen... aber was wenn er ihn nicht abstellt, sondern den Wagen einhändig öffnet ? Was wenn das Ziel den Koffer auf die Motorhaube oder das Wagendach legt ?

    Ich finde die Serie immer noch gut... aber längst nicht mehr so umwerfend wie in der ersten Staffel. Mal schauen wie die dritte Staffel ausgeht, dann überlege ich mir ob ich mir die weiter hole. Das Team selbst funktioniert unheimlich gut (die Chemie zwischen den Charakteren) aber es sollte schon ein bißchen mehr dran sein um mich auf Dauer zu fesseln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Leverage] 10 Tipps für den ersten Leverage-"Job" Cortex System/ Cortex Plus 20. August 2012
[Leverage] Neue Leverage-Ergänzungsbände erschienen Cortex System/ Cortex Plus 19. Februar 2012
einige RPG Bücher Kleinanzeigen 16. Mai 2009
Das Blutschwerter RPG Selbstentwickelte Rollenspiele 25. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden