Shadowrun 5e
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Legend of the five Rings, Legende der fünf Ringe

Dieses Thema im Forum "Trading Card Games" wurde erstellt von Noname, 19. Februar 2006.

Schlagworte:
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
  1. Chipol

    Chipol Gott

    Halloween Jack gefällt das.
  2. Runenstahl

    Runenstahl Gott

    Heute durfte ich es mal ausprobieren. Es ist sehr komplex (aber damit auch kompliziert) geworden und bietet viel Taktik.
    Ist bislang auch eines der wenigen Kartenspiele dieser Art das geschickt verhindert das ein Spieler die komplette Übermacht bekommt:
    - Karten bleiben nur begrenzte Zeit im Spiel. Man kann also keine riesige Armee mehr aufbauen und den Gegner durch zahlenmäßige Überlegenheit verdrängen.
    - Zerstörte Provinzen liefern weiterhin Karten.
    - Es gibt (bislang ?) keine Rohstoff / Gold / Mana-Produzenten. Das leidige "Ich verliere weil ich am Anfang kein Mana ziehe / ich verliere weil ich später nur Mana ziehe" entfällt also.
    So bleibt das Spiel bis zuletzt spannend.

    Ist allerdings definitiv kein Spiel mehr das man mal eben so in 5 - 15 Minuten erklärt. Für die ersten Partien sollte man wohl jeweils 1-2 Stunden einplanen (wir haben 2,5 Stunden für eine Partie gebraucht und mein Freund hat es bereits ein paar mal gespielt). Neben dem Regelheft gibt es bereits jetzt schon ein noch umfangreicheres Errata / Erklärungsdokument im Netz. Und bislang sehe ich noch keine elegante Möglichkeit das Ding mit mehr als 2 Spielern zu spielen (vor allem wegen dem Biet-Mechanismus). Mit einem Starter kann man zwar Probespiele machen, aber ein legales Deck bekommt man damit nicht zusammen.

    Ein Testspiel ist es auf jeden Fall wert. Ein echtes Urteil kann ich nach einem einzigen Spiel nicht fällen. Meinen Ersteindruck würde ich mit 3 von 5 Katanas bewerten. Es ist super für das was es ist. Mir persönlich ist es aber zu kompliziert und das man (zumindest derzeit) nur auf 2-Spieler Duelle begrenzt ist bewerte ich auch eher negativ. Wer sich an diesen Punkten nicht stört der darf ruhig jeweils einen Punkt zur Wertung addieren.
     
  3. Nik

    Nik Sethskind

    Was ist mit den alten Karten?
    Kann man damit noch irgendwas anfangen?
     
  4. Runenstahl

    Runenstahl Gott

    Oh, da fällt mir so einiges ein.... nur spielen halt nicht mehr ;)
     
  5. Nik

    Nik Sethskind

    Na ja ich habe ja keine gekauft.
    Aber generell finde ich das ein Unding.
    Ist ja nicht das erste Spiel wo es so läuft...
    Ich glaube Star Wars, Werwolf, Cthulhu hatten das Problem.

    :(

    Wenn sie das mit meinem VteS machen bin ich richtig sauer.
    Ich meine die Karten haben viel Geld gekostet. Dann immer neue Spiele nach legen und die Karten entwerten ist gelinde Verarsche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2017
  6. Runenstahl

    Runenstahl Gott

    Das hat nichts mit "Verarschen" zu tun. Ich denke das ist (wie bei vielen Rollenspielen auch) eine Mischung aus dem Wunsch mit einer neuen Edition Geld zu machen und dem Wunsch idealistischer Designer ein Produkt mit neuen, besseren Regeln zu erschaffen.

    Theoretisch kann man ja z.B. die Grundregelwerke + Zusatzbücher der Editionen 1-4 von Rollenspiel XY auch wegwerfen wenn Edition 5 auf den Markt kommt (z.B. DSA, Shadowrun, D&D, L5R und andere). Klar, bei Rollenspielen kann man meist die Abenteuer noch weiterverwenden, ausschlachten oder konvertieren... aber das gilt halt meist nicht für die reinen Regeln.
    Hält man das für nun Geldmacherei liegt man damit sicherlich nicht falsch. Freut man sich hingegen über verbesserte Regeln so ist das allerdings auch nicht verkehrt. Letztlich muß jeder für sich entscheiden was er einem neuen Produkt abgewinnen kann und ob sich der Kauf / Umstieg für ihn lohnt. Solange man im Freundeskreis noch genug Leute hat die weiterhin nach der jeweiligen Lieblingsedition spielen kann man problemlos dabei bleiben und muß nichts neu kaufen.
     
  7. Nik

    Nik Sethskind

    Klar aber Rollenspielbücher sind im Vergleich zu Sammelkarten erheblich günstiger. Auch dort mach ich nicht jeden Quatsch mit ( Grognard :) ).
    Es geht auch nicht darum das neue TCG erscheinen.
    Aber wenn es eins gibt, mag sein eingestellt, noch eines nach zu legen; mit gleichem Thema und Namen - was soll das?

    Zum Punkt Kaufentscheidung:
    Ich kaufe bestimmt kein weiteres CCG mit dem Thema Vampire. Eine neue Edition von VteS hin gegen sehr wohl.
    ( Für VteS sind die Karten auch schon designt, sie müssten nur noch gedruckt werden :( )


    (Edited)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2017
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Legend of the Five Rings Quellenbücher Kleinanzeigen 12. Februar 2015
Legend of the Five Rings Kleinanzeigen 20. Oktober 2014
Legend of the Five Rings (L5R) Kleinanzeigen 6. April 2014
Legende of the Five Rings - Quiz Quiz 18. Mai 2010
Legend of the Five Rings - Distant Court - das Forenrollenspiel Fragen & Koordination 1. Dezember 2006

Diese Seite empfehlen